Jump to content

carlfatal

Pilot
  • Content Count

    127
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

carlfatal last won the day on March 12 2020

carlfatal had the most liked content!

Community Reputation

165 Über fast alle Zweifel erhaben

1 Follower

About carlfatal

  • Rank
    Kosmischer Staub
  • Birthday 04/06/1966

Profile Information

  • Gender
    Male

Star Citizen

  • RSI Handle
    CheCharly
  • Golden Ticket
    Yes
  • Meine Schiffe
    Avenger Titan
    F7C Hornet
    Freelancer MAX

Recent Profile Visitors

1,311 profile views
  1. Aber genau das macht deine Geschichten halt auch so nachvollziehbar. Du gibts nicht den Superhelden, du schlägst dich halt durch, und dadurch wirkt das alles immer so glaubwürdig. Ich denk, es macht den guten Rollenspieler aus, auch Fehler zu begehen und die in die Geschichte mit einzubauen. Höhen und Tiefen eben... Und wenn ich daran denke, wie dämlich ich schon in SC Creds versenkt hab...
  2. Oha, das war nicht schön... Da hat einer auf die ganz harte Tour gelernt. Trotzdem: Immer wieder nett, deine Geschichten zu lesen, und als Inspiration fürs Spiel sind sie zusätzlich gut geeignet!
  3. Hab ja schon ´ne Weile nicht mehr verfolgt, was so alles bei CIG passiert, und dementsprechend viel verpasst. Jetzt hole ich ein bischen nach, und da wollte ich doch wenigstens mal ein Dankeschön dalassen für deine stets sehr informativen und gut gemachten Videos. Ich freu mich auf mehr und wünsche nur: Bleib gesund!
  4. Soweit ich weiss, hat CIG immer mal das Problem, daß Änderungen an irgendwelchen Features, Komponenten, sonstiger Technik auch dazu führen können, daß wiederum Features oder Komponenten, die erstmal garnix damit zu tun haben, verbuggen, weil eben extrem viel miteinander kommuniziert. Es muß also garnicht sein, daß die von Seiten CIGs an irgendwas rumgepfuscht haben, sondern ist durchaus möglich, daß irgendein Feature da querläuft, was niemand so auf dem Schirm hatte. Ich schätze eh, daß diese Interaktion von einzelnen Features auf gleich mehreren Ebenen inzwischen den Hauptärger machen. Dann gehen halt plötzlich z.B. Türen bei nem Schiff nicht mehr, weil vielleicht die Fahrstuhlschaltung überarbeitet wurde. Und auf den ersten Blick hat ja beides nicht wirklich was miteinander zu tun. Einfach nicht drüber ärgern, melden und Bescheid sagen, damit die Männer und Frauen bei CIG das mitkriegen und sobald als möglich beheben können.
  5. Danke Dir und auch euch allen anderen! Und ich versteh das auch nicht, aber im Prinzip ist das Problem, daß die Leute in den entsprechenden Behörden und entsprechend hohen Positionen halt auch "nur" ihren Job machen. Das ist zwar dämlich, weil sie in Positionen sind, in denen sie fraglos auf unser aller soziales Zusammenleben Einfluß haben, aber ihr Interesse ist ein ebenso eogistisches wie das eines jeden Karrieristen in der freien Wirtschaft. Unser OB ist damals angetreten mit dem Spruch, billige Wohnungen bauen zu wollen. Das gab ein wenig Gegenwind von Hausbesitzern, die keine Wohnblocks in ihren Vierteln dulden wollten, und da hat der Mann schnell gemerkt, daß Händeschütteln mehr bringt als Krieg führen, zumindest für ihn selbst. jetzt macht er keine Politik mehr sondern schaut halt gut aus der Wäsche, wenn es was zu repräsentieren gibt. Sowas finde ich immer schade aber auch absolut menschlich. Keine Ahnung, ob ich besser wäre in so einer Situation. Ich hab da halt nie hingewollt. Aber jetzt ist das ja glücklicherweise doch noch gut ausgegangen, sogar sehr gut, denn ich wohne demnächst in einer wirklich schönen Altstadt in einem restuarierten Fachwerkhaus. Es fehlt auch an nichts, wenn man davon absieht, daß es keinen Club gibt, wo z.B. Konzerte stattfinden (wo ich aber eh nicht hingehen würde, weil mir das meist zu laut ist). Was mir wichtig ist, ist Internet, und der Anschluss da ist superschnell. Natürlich hat jede Stadt auch eine Schattenseite. In Dieburg ist das Fasching. Ich hab jetzt schon von einigen Bewohnern gehört, daß das da mehr abgefeiert wird als z.B. in Mainz oder Köln. Da sag ich mal WEIA... Aber so ist das halt, wenn man in die Fremde zieht. Da muss man mit Kulturschocks rechnen. Und ich kann nur hoffen, daß Integration dort nicht bedeutet, daß ich mich zu Fasching verkleiden und mit anderen saufen muss. Da hört meine Toleranz nämlich auf. Joa, und jetzt hab ich noch eine Menge Ämtergerenne vor mir, all der Mist, den man halt so zu erledigen hat, wenn man behindi und arm ist. Aber das ist auch bald geschafft, und dann kann ich mich endlich gänzlich meinen Hobbies zuwenden, also Zocken, Modden und SC. Und natürlich Wobei für letzteres demnächst ein Verdampfer angeschafft wird. Ich rauch ja sonst nicht, also keinen Tabak mehr, und da will ich das auch noch aufhören.
  6. Ich danke euch nochmal allen! Ich hab heute einen Mietvertrag unterschrieben, ich wohne demnächst in der Altstadt von Dieburg bei Darmstadt. Ist wunderschön, und auch meine Bude ist zwar winzig aber sehr nett. Damit ist alles endlich in Ordnung, wir sehen uns im Verse!
  7. @Luna687, danke dir, und ja, das ist wohl sehr weit weg... Ich such vor allem hier im Umkreis, ich hab meine Ärzte hier, und leider brauch ich die inzwischen auch.
  8. Danke euch! Ich weiss das schon länger und suche auch schon länger, bloß eben leider ohne Erfolg. Mich ärgert hier vor allem das Verhalten der Stadt, die Wohnungen nicht anbieten kann, aber Räumung auf jeden Fall. Ich würds ja verstehen, wenn ich vorhätte, die Autobahn zu verhindern, aber das ist garnicht mein Begehr, ich will nur ein Zuhause, das für meine angeschlagene Gesundheit geeignet ist. Mein Anwalt hat immerhin der Stadt jetzt mitgeteilt, daß ihr Verhalten für mich akute Lebensgefahr bedeutet. Ich hoffe, daß das zu ein wenig Entgegenkommen führt. Andererseits kenne ich wenige Städte, deren Verwaltung so korrupt ist wie die hiesige, und allzuviel Menschlichkeit erwarte ich von den Verantwortlichen wirklich nicht.