Jump to content

Alter.Zocker

Pilot
  • Content Count

    1,560
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Alter.Zocker last won the day on November 20

Alter.Zocker had the most liked content!

Community Reputation

651 Unglaublich

About Alter.Zocker

  • Rank
    Gasriese
  • Birthday 05/03/1970

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Oberpfalz
  • Interests
    Segelfliegen, Bogenschießen, Bass spielen

Star Citizen

  • RSI Handle
    AlterZocker
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines

Recent Profile Visitors

3,398 profile views
  1. Naja, aber noch mehr kostenlos generierbare Aufmerksamkeit und Begehrlichkeit, dass nehemen sie bei CIG doch auf jeden Fall mit. Immerhin sind ja einige der "limitierten Schiffe" schon "ältere Hüte", z.T. auch schon länger im PU flightready....da kann sowas sicher nicht schaden
  2. Ich versteh zwar den von Wayne-CIG geschilderten Ablauf auch noch nicht so ganz, aber ich vermute einfach mal, dass man mit zusätzlicher "künstlicher Verknappung" durch die schmalen ZEitfenster einerseits und die Limitierungen der individuellen Stückzahlen andererseits die Begehrlichkeiten und damit den Verkauf die Spendenbereitschaft ankurbeln will.
  3. Naja, die Plastik-"Mustangs" sehen jetzt auch nicht gerade sonderlich elegant aus, insofern passt ja schon mal der "CNOU-Styleguide". Gibts schon Infos, was die "Nomad" sein soll, abseits von "nur ein weiteres Starterschiff..." ? Aber egal in ein paar Tagen werden all die Geheimnisse vermutlich gelüftet.
  4. Was soll denn der/die "Nomad" sein? Ein Mining Schiff (wegen dem BErgbaulaser im Bild)? Un die hat so halbtransparente Ruder und Steuerflächen, ist das Fanart oder was "offizielles"?
  5. Ist oftmals zwar auch Geschmacksache, aber ich finde ebenfalls, dass früher Vieles, auch und vor allem Schiffe besser aussahen. Das mag u.a. daran liegen, dass in Verbiundung mit Aussehen bei CIG "früher" i.d.R. soviel bedeutet ,wie "Konzeptentwurf", und der Unterschied zu "heute" dann aus den Zwängen zu Kompromissen im Zuge der Umsetzung resultieren könntern. Aber es ist ein Trend, aus meiner persönlichen Sicht auch und gerade bei den Schiffsdesigns.
  6. Alles klar, dann ist ja sogar neben all der "Gaudi in der Heimlichkeit" auch noch ein lohnendes Sümmchen übergeblieben. Wie lange habt ihr denn in der Dunkelheit nach dem "Opfer" suchen müssen, der ROC hat sicher keine große Signatur...es sei denn evtl. der Laser läuft...? Edit: Ich hab den ROC nicht und noch nie ausprobiert, aber bei der Mole hat man auch keinen Hinweis oder gar "Radar" während man im Mining-Seat hockt. sodass sich hier theoretisch auch jemand von hinten unbemerkt anschleichen kann. Es wird dann aber scheitern, ins Schiff zu kommen und selbst wenn, könnte man vermutlich auch nur die BEsatzung tumb über den Haufen schießen, denn an die Ladung kommt man ja niocht mal, wenn man mit der gekaperten Kiste irgendwo zu einer Landestelle mit "Erzannahme" hinfliegt. Aber das kommt vielleicht, wenn die abnehmbaren Erzbehälter realisiert werden, dann kann einem ein Outlaw den ein oder andern BEhälter heimlich abmontieren, wenn man dann die abmontierten Dinger noch in den Laderaum z.B. einer Cutlass einfach reinbugsieren und damit verschwinden könnte, wär das perfekt...aber immer noch viele WEnns und Abers dabei...
  7. Ja und wieviel hat das Ganze nun finanziell gebracht neben zweifelsohne jeder Menge Spaß mit ein wenig Schadenfreude gewürzt? Das hätte mich nun doch auch interessiert... An sonsten sehr kreativ! So muss "evil Gameplay" laufen. Einfach immer nur bei jeder Gelegenheit umnieten ist sowas von öde, das im Video Gezeigte ist doch richtiggehend schön, genau wie bei den angesprochenen Ameisen und Blattläusen. Auch wenn ich langsam den Eindruck gewinne, das @gooxes schon irgendwie drauf anlegt, mit seinen aktuellen Beiträgen und Meinungen bezügl. PvP und Pirate-Gameplay etwas zu polarisieren, gibts dennoch für diese Aktion von mir nen Edit: das solche "Ganoventricks lukrativ sind, sollte CIG im Rahmen des Balancings der Wirtschaft unbedingt sicherstellen, sollte das derzeit noch nicht viel bringen im Vergleich und deswegen aus dem Video rausgeschnitten worden sein, oder ist das Game bei der Landung auf PO gecrasht?
  8. Na auf die par Wochen kommts nun auch nicht mehr an. 3 Wochen "Polishing" ist (insbes. für CIG-Verhältnisse) doch ein überschaubarer und keinesfalls zu großzügig bemessener Zeitraum, immerhin arbeiten die meisten der Mitarbeiter pandemiebedingt derzeit auch immer noch im HomeOffice. Ganz nebenbei: CIG wird so ein sehnlichst erwartetes Schiff, wie die "Mercury" ganz sicher nicht "einfach so" über einen minor-Patch flightready integrieren. Das sind Amerikanische Geschäftsläute, da wird so ein "Launch" natürlich mit allen Mitteln und MEthoden des MArketings inszeniert und choreographiert. Im Prinzip sind wir schon seit Wochen mitten drin in dieser "prerelease-Choreographie": Dieses Posten von "Ratebildchen" im konkreten Falle und das in diesem Zusammenhang allzu vorhersehbare eifrige Spekulieren und gegenseitige "Hypen" der finanzierenden "Glaubensgemeinschaft" sind genau so minutiös geplante wie tausendfach bewährte MArkteinführungsstrategien. Vereinfacht gesagt: Alle Spekulationen und Fragen, gewürzt mit dem gewissen letzte Funken Zweifel sind wohldosiert gesteuert, damit der Markt gewinnmaximierend optimal vorbereitet wird auf den Moment des Launches. So ein durchchoreografierter Flight-Ready-Release im Rahmen eines jährlich herausragenden Ingame-Events wie der "IAE" beschert CIG maximale Kauf- bzw. Spendenbereitschaft und kann sogar für die wichtigsten Tage um den Release-Termin darüber hinwegtäuschen, dass wir uns alle zwar auf ein selten schönes und anmutiges Schiff freuen, dieses aber auf der anderen Seite derzeit nahezu nutzlos ist und auch für die Zukunft aus gameplay-Sicht nur einen höchst nebulösen und rein spekulativen "Gegenwert" bietet. m.E. hätte das alles schon vor einem Jahr passieren müssen (und vielleicht auch sollen), weil im Vorfeld der letzten IAE bereits so ein "Gewese" um einen in "letzter Minute" dazugestoßenen weiteren Aussteller (Crusader Industries) gemacht wurde und am Ende die Desillusionierung aus den Reaktionen der Gefolgschaft schon deutlich zu spüren war. Aber immerhin hat uns die letzte IAE als Ausgleich bzw. Trostpflaster die "Mole" beschert, für mich ebenso überraschend wie erfreulich.
  9. Genau so ist es, gibt eine weitere Haltestelle der Ringbahn zw. Raumhafen und den beiden bekannten Haltepunkten in der Stadt.
  10. Vielleicht meint ja CIG, es lässt sich künftig die Erkennbarkeit der "PvP-Affinität" der Citizen über derlei kosmetische Items regeln, genau so, wie es @goox für sich ja entsprechend seinem OP hier vorhat: Jemand, der mit dem Helm rumrennt, hat sozusagen ein Schild mit dem Hinweis "jederzeit bereit für PvP" übem Kopf baumeln... Solange sich jeder an sowas hält (was ich wiederum jedoch nicht glaube), könnte sowas sogar klappen. Und vieleicht genau deswegen probiern sie (CIG) das im Rahmen dieses Events aus. Ist aber alles Spekulation und mir gerade so beim LEsen Eurer Beiträge durch den Kopf gegangen...
  11. Bei mir ist das Zeuch schon am Account. Da steht fast überall "FPS Equipment" dran, bedeutet das, man hat nur im "Star-Marine-Modul" Zugriff darauf?
  12. Ich frage mich, warum der mickrige Launcher (um den gehts doch und nicht um das Spiel/die Alpha/das PU/PTU selber oder?) jetzt zwingend so eine 256Bit-Befehlssatzerweiterung voraussetzt...?
  13. Ich denke mal, bei CIG wird, der weltweiten PAndemiesituation geschuldet, auch mit reduzierter Effizienz gearbeitet. Da ist es m.E. sehr löblich, sich schon frühzeitig (Mai) zur Absage eines resourcenbindenden Groß-Spektakels wie der "Citizen-Con" zu bekennen. Es gibt ja auch jede Menge anderer Möglichkeiten, den "Jahrestag" auch ohne "Con" entsprechend zu umrahmen, CIG hat das ja explizit auch schon genau so angekündigt. Hier wäre neben den üblichen Sales und evtl. damit einhergehenden "Überraschungen" (neben der inzw. hinlängst bekannten "Flight-ready- MErcury") in der Tat ein handfestes Info-Update zu SQ42 ganz gut angebracht. Ansonsten erwarte ich da dieses Jahr auch nicht viel, aber wenigstens verpulvern sie wegen der Absage der Con nicht wertvolle Manpower für die Produktion und Inszenierung ihres üblichen "Con-Blendwerks", man muss die Dinge auch mal positiv sehen PS: Die Mole war ja letztes Jahr eine wie ich finde, gelungene Überraschung, die hatte bis kurz zuvor niemand wirklich auf dem Schirm und dann ist das so ein schönes und optisch gelungenes Schiff geworden Keine Ahnung, wie lange da die Entwicklung an dem Ding gedauert hat, aber von den ersten Gerüchten bis zum flugfertigen und halbwegs benutzbaren Schiff ging es dann für CIG-Verhältnisse unglaublich schnell
  14. HAb jetzt grad mal die SDK zu dem Game auf "GamersGlobal" angeschaut, ich lass da auch lieber vorerst die Finger davon, vielleicht mal im einstelligen Euro-Bereich für die 8-10h Solokampagnie, der MP lässt mich ohnehin kalt. Grafik sieht ja urzeitlich aus, vor allem die Standbilder abseits der Fliegerei, das gabs ja in der Tat zuletzt Mitte der 90er bei den ersten "Wing Commandern"... aber nach 30 Jahren(!) leider nicht mehr ganz so ansprechend...
  15. Weil ich zu eben diesem Entschluss gekommen bin NACHDEM ich viele Jahre in diversen MMO (z.B. LotRO, SWtoR,GW1+2,...) meine Erfahrungen gesammelt habe. Edit: LotRO, SWtoR, GW1 sind zwar alle schon etwas angestaubte MMO, genau so, wie meine Erfahrungen dort, aber aktuelle und auch ältere Diskussionen im Zusammenhang mit SC und dem "Miteinander Spielen", wie auch gerade in diesem Thread verdeutlichen mir auch ohne selbst bisher in SC viel Gruppenspiel oder gar PvP-Erfahrung gemacht zu haben, dass sich SC in dieser BEziehung momentan(!) noch nicht so sehr von den mir bekannten MMO (s.o.) unterscheidet. Das ich mich dann dennoch dazu äußere, klingt vielleicht für manche merkwürdig, ist es aus meiner Sicht aber nicht unbedingt
×
×
  • Create New...