Jump to content

Alter.Zocker

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    511
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alter.Zocker hat zuletzt am 29. März 2017 gewonnen

Alter.Zocker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

222 Wahnsinn

Über Alter.Zocker

  • Rang
    Asteroid

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Oberpfalz
  • Interests
    Segelfliegen, Bogenschießen, Bass spielen

Star Citizen

  • RSI Handle
    AlterZocker
  • Golden Ticket
    Nein
  • Meine Schiffe
    300i
    ReliantTana

Letzte Besucher des Profils

771 Profilaufrufe
  1. X 100

    War die Avenger nicht mal ursprünglich als ein Vorgänger der Hornets als Kampfschiff bei den zivilen Sicherheitsbehörden usw. eingeordnet? Die Hornet ist ja auch etwas größer und schwerfälliger als die jetzige Avenger und trotzdem eines der beliebtesten Kampfschifflein. Ihre Trägheit macht sie durch dicke Panzerung und reichlich Bewaffnung wett, aber man kann mit dem hässlichen Vogel eben auch nur kämpfen, darauf ist sie spezielisiert. Die Avenger indes hat mehrere Talente, sie ist universeller (Fracht, EMP, Gefangenen-Transport), dafür im Kampf der Hornet trotz höherer Beweglichkeit etwas unterlegen. Wenn die Avenger nun größer und schwerer und damit vielleicht auch träger wird, dann wird sie vielleicht auch etwas dickere Panzerung und/oder stärkere Schilde bekommen, um das zu kompensieren. Und die Vergrößerung wird sicher den "Multitalent"-Charakter der Avenger eher noch hervorheben: Größere Frachtkapazität, höhere Reichweite, größere Waffen/EMP-System,...
  2. REC Upgrades

    Das selbe gilt auch für Waffen, die gegen Echtgeld im VD-Store gekauft wurden. Aber zumindest diese bezahlten Waffen sind beim nächsten Itemreset wieder da....bis zum nächsten Crash eines damit ausgerüsteten Schiffs.
  3. X 100

    Ja, Beleriand hieß der Server und die RP-Gruppe war die "Celebriaen Elanesse", die es glaube ich sogar noch gibt. Ja ich hatte damals lange einen Bogen um andere Mitspieler gemacht, weil das gemeinsame Spiel nach kurzer Zeit für mich immer sehr schnell sehr eintönig wurde. Die "CE" hatte mich dagegen recht lange angenehm unterhalten und da sind auch einige nette Kontakte entstanden... Irgendwann ist es jedoch vorbei, die Interessen wandeln sich mit der Zeit bei allen Beteiligten. Aber eines zeichnete das gemeinsame Spiel damals immer aus: Erwachsener und rücksichtsvoller Umgang miteinander (inoff. Mindestalter war glaube ich 30, es war ein Vorstellungsgespräch im RP im Forum und Ingame zur Aufname nötig), dafür gab es keine Anwesenheitspflichten o.ä. und das RL jedes Einzelnen hatte IMMER Vorrang. PS. sry für Offtopic
  4. X 100

    @KaffeRauschEs gibt zwar angeblich keine dummen Fragen, aber bei einigen der Fragesteller habe ich dann doch so meine Zweifel...
  5. F8 Heavy Fighter

    25k $, alle Wetter, dafür wechsel ich von der virtuellen Fliegerei in die reale, auch wenns dann ohne Goldgepränge und Froschleder auskommen muss...aber sie würdens sicher nicht anbieten, wenn es nicht auch dafür einen Markt gäbe. Amerika eben, das Land der unvorstellbaren Möglichkeiten...
  6. X 100

    Na ich werde jedenfalls meine 350r hüten, wie meinen virtuellen Augapfel, solange es sie noch in der derzeit bekannten Form gibt. Was dann nach der Überarbeitung damit passiert, entscheide ich, wenn es soweit ist. Alles andere ist Spekulation und Gerede über ungelegte Eier. Eine 100i werde ich mir ganz sicher nicht zulegen, LTI hin oder her, dazu gefällt sie mir einfach nicht und als Update-Token auch nicht, dafür dass ich später am MMO-Part vermutlich ohnehin nur wenig Interesse habe, reichen die zwei Schiffe, die ich bereits habe, von den über 300 Euro Investment mal ganz abgesehen. Aber falls jemand auf eine stark aufgewertete 300er wettet und noch keine (oder zu wenig) davon derzeit besitzt, wäre das mit dem 100er-LTI-Upgrade-Token sicher eine gute Idee.
  7. X 100

    Ich denke, wenn CIG die 300er durch das Rework über eine gewisse Grenze hinaus zu stark aufwertet (Größer, teurer,...), um nicht zu dicht bei der gerade erst erschienenen 100er zu bleiben, dann dürfte es bei all denjenigen einen Aufschrei geben, die von dieser Aufwertung nicht profitieren (also alle, die derzeit keine 300er besitzen). Wenn die 300er aber nicht so stark aufgewertet wird, konkurriert sie zu stark mit der 100er und nimmt dort evtl. Käufer weg. Also wie soll die 300er künftig in ein Bild eingepasst werden, dessen Rahmen sich gegenüber dem "Original" komplett geändert hat? Ich sehe da nicht allzuviele Möglichkeiten, es sei denn CIG schüttelt noch irgendwelche gänzlich neuen "Daseinsaspekte" aus dem Ärmel, die dann von der neuen 300er exklusiv abgedeckt werden...was bei der aktuellen Gesamtsituation von StarCitizen (Thema ausufernde "Featureitis") aber auch nicht wirklich hilfreich wäre. Vermutlich grübelt man bei CIG schon länger im Allgemeinen über dieses 300er-Dilemma und im Speziellen über die Art und Weise, wie man dann die Lösung dieses Dilemmas der hufescharrenden Community ohne Aufschrei beibringt und dabei das Ganze noch als "Success" zu verbuchen...
  8. X 100

    Die 300er sind konzeptionell wirklich schon relativ alt und entspringen einer Zeit, als der verfügbare Fuhrpark im Einsteigerbereich eigentlich nur aus der Aurora und ihren vielen Varianten bestand. Die 300er bildeten da gegenüber den ersten kleinen Step-Up, denn die nächsten Schiffe (Cutlass, Freelancer) waren dann schon ein deutlich größerer Sprung nach oben (Multicrew, größere Spezialisierung, deutlich höhere Kosten,...) Ich weiß aber gar nicht, ob die Avenger schon damals dabei war. Mittlerweise wird die ohnehin schon schmale Nische, welche die 300er besetzten, inzw. stark von anderen Schiffen bedrängt (Mustangs, Avengers, 100er, 85x, M50, Merlin, Archimedes, Reliants,...), die meinses Wissens alle erst später dazugekommen sind. Nun wird man sich bei CIG vermutlich für die 300er eine neue Nische suchen und das könnte durchaus mit einer deutlicheren Veränderung am GEsamtkonzept einhergehen...leider
  9. F8 Heavy Fighter

    Naja...mit all dem güldenen BlinBling hat das Interieur m.E. eher was von dem einer veritablen Ludenschleuder oder assoziiert eher auf Typen in Feinripp-Unterhemden und fetten Goldketten.... Nix für mich auch wenn der Flieger von außen ganz manierlich ausschaut.
  10. Thema erweiterbarer/modularer VRAM bzw. Grafikkartenspeicher: Ob das die GraKa-Hersteller nun mit Absicht so wollen, oder nicht sei mal dahingestellt, es sprechen aber auch einige handfeste technische Randbedingungen gegen austauschbaren Speicher auf Grafikkarten. Der Zugriff auf VideoRAM / VRAM durch die GPU erfolgt grundlegend anders, als z.B. der CPU-Zugriff auf normales RAM eines PC, v.a. das Timing ist bei VRAM um Potenzen kritischer und perfomanter, als bei "schnödem" RAM. CPU's nutzen beim RAM-Zugriff verschiedene Chaches(L1,L2, L3) unterschiedlicher Größe und Zugriffsgeschwindigkeit , um den relativ langsamen Zugriff auf das eigentliche RAM zu beschleunigen. GPU's auf Grafikkarten greifen meines Wissens direkt auf das VRAM zu, weshalb dieses auch erheblich schnellere Zugriffsgeschwindigkeiten erlauben muss. Das stellt auch ganz besondere Anforderungen an das Hardware-Design des Speicherinterfaces bezüglich Signalintegrität. Hier spielen dann bei den hohen GEschwindigkeiten dieses Interfaces schon Charakteristika der HF-Signaltheorie (Anpassung, Impedanz, Reflektionen, Signalausbreitung auf Striplines, Diff-Pairs, usw ...) beim Routing der Leiterbahnen eine entscheidende Rolle. Da ist es also nicht einfach mit einer Kupferbahn über ein paar Vias, Steckverbinder usw. vom Sender zum Empfänger getahn, sondern es gilt, all die o.g. Welleneigenschaften auf dem gesamten Signalweg so in den Griff zu bekommen, dass am Ende noch ein brauchbares Signal übertragen werden kann. Z.B. bedeutet jede Querschnittsänderung der Leiterbahn durch Lötstellen/Pads, Vias, Steckverbinderkontakte, usw.... einen Impedanzsprung und das führt zu Reflektionen, sodass bei zu vielen oder zu großen Impedanzsprüngen vom Signal, was der Sender losschickt, beim Empfänger nichts mehr ankommt, obwohl eine elektrische Verbindung zwischen beiden besteht. Unter diesen Gesichtspunkten kann es im Falle der Anbindung des VRAMS an die GPU's bei modernen Grafikkarten durchaus gar (wirtschaftlich/technisch)unmöglich sein, solch ein Interface über eine eine lösbare Steckverbindung (z.B. ähnlich den steckbaren RAM-Modulen) zu realisieren. Da würde bei den Geschwindigkeiten und Taktraten einfach nix mehr drüberkommen. Vermutlich deshalb ist VRAM immer direkt gelötet, um aus Sicht der Signalintegrität möglichst verlustfrei und optimal die Anbindung an die GPU herzustellen...
  11. X 100

    Ah ok, das mit dem "Tier" in diesem Zusammenhang war mir jetzt nicht so geläufig, ich hätte da auch eher sowas wie "Level" erwartet, mal ganz generell gesagt. Und bei SC im speziellen, wenn es da tatsächlich eine offizielle "Stufeneinteilung" der verschiedenen Schiffe gint, habe ich das bisher irgendwie übersehen. Gibts dazu irgendwo bei CIG eine Übersicht oder etwas in der Art? PS.: Habe selber nie "Weh-Oh-Weh" gespielt aber seinerzeit 2-3Jahre LotRO, und dort auf einem RP-Server auch Kontakt zu angenehmen und sympatischen Mitspielern, die z.T. von WOW kamen und allerhand darüber berichteten, was aber eher sämtliche meiner Vorbehalte gegenüber MMO's nur noch bestärkte. Jedenfalls erwähnten die aber nix von "Tier = Level", und in LotRO gabs diesen Gebrauch auch nicht, dafür aber jede Menge anderen MMO-Kauderwelsch, den ich dann als Quereinsteiger dann immer nachfragen musste
  12. X 100

    Tier 1, Tier 2,...Tierkreiszeichen oder jetzt echte Vicher wie Kühe, Scheine , Hühner... ich steh gerade auf dem Schlauch, was hat meine 350r mit irgendeinem Tier zu tun? Klärt mich mal biite auf Also Multicrew in der 300er Serie würde ich nicht gut finden, weil der ohnehin beengte Platz dann im Inneren für den zweiten Mann draufgeht. Bei all dem Origin-Komfort finde ich in der 300 die ausfahrbare Pritsche im Gang hinterm Fahrersitz schon wenig ins Luxus-Konzept passend, da ist so eine Koje wir in einer Avenger schon mehr Luxus. Aber momentan schießen die Spekulationen zur 300er und speziell zu meiner geliebten 350r ohnehin derart ins Kraut, ich warte halt ab, was man sich bei CIG dafür ausdenkt, ändern können wir ohnehin nix daran. Schlimmstenfalls muss ich die Kiste dann einschmelzen, wenns zu schlimm wird, oder die beerdigen gleich von sich aus das Konzept der 350r und bieten dann irgendwelchen fadenscheinigen Ersatz oder gleich Store-Credits, denn größer werdende neue 300er werden sicher auch teurer als die alten 300er und nochmal ne Runde Geld abschöpfen von Leuten, die schon mal für eine 350r geblecht haben, ist ja auch 'ne Option, wenn die Kasse klamm wird...
  13. Ich war noch nie bei so einem offiziellen Q&A dabei, aber gibt es derzeit in dem Zusammenhang rund um Origin-Schiffe nicht etliche wichtigere Fragen, als die nach dem Nummerierungs-Schema innerhalb der Origin-Baureihen...? Ich denke, es ist den meisten egal ob das Schifflein nun "345a" oder "321z" heißt, solange Größe, Bewaffnung, Ausstattung usw. zu dem vom Käufer beabsichtigten Einsatzzweck passt. Vielleicht ist die Frage auch deshalb so schnell unter den Tisch gefallen...
  14. Die 350R als Racer, nicht mehr?!

    Eigentlich ganz einfach, ich will die schnellste Schrottmühle der Galaxis, also her damit und wenn das Ding dann etwas größer und ramponierter aussieht und dann sogar "Millenium Falcon" heißt, solls mir alles nur Recht sein, aber bloß nicht noch so eine gestylte Hipsterschleuder aus der Wellnes-Reklame im Vorabendprogramm...
  15. Die 350R als Racer, nicht mehr?!

    Quellen? Oder Spekulation...? PS.: das mit dem Wegfall des Racen wär mir wurschd, aber so einen übermotorisierten Knallfrosch innerhalb einer Schiffsfamilie mit den versteckten "Multitalent-Fähigkeiten" meiner 350r möchte ich nicht verlieren... Und vor allem das geile Aussehen der doppelstrahligen schwarzen schnittigen Schönheit, ich will keinen gestylten Hipster-Deltaflyer, ich will ein technisches Schmankerl, dem man seine Optimierungen auf Speed ansieht, aber da befürchte ich ohnehin schon das Schlimmste, wen ich mir die neuen Origin-Designs so anschaue
×