Jump to content

Alter.Zocker

Pilot
  • Content Count

    786
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Alter.Zocker last won the day on July 17

Alter.Zocker had the most liked content!

Community Reputation

331 Wahnsinn

About Alter.Zocker

  • Rank
    Vollmond

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Oberpfalz
  • Interests
    Segelfliegen, Bogenschießen, Bass spielen

Star Citizen

  • RSI Handle
    AlterZocker
  • Golden Ticket
    No
  • Meine Schiffe
    350r
    ReliantTana

Recent Profile Visitors

1,644 profile views
  1. Schön wäre das Spektakel in der Tat, wenns nur nicht so abgelegen wäre, könnten sie nicht mal verhindern, dass irgendwas von dem Happening im Netz und damit in der Öffentlichkeit landet. Das wäre in der Tat ein Tag für die Geschichtsbücher und ein epischer Popcornmoment...
  2. @AynarethOh ja, das könnte ein höchst unterhaltsamer Spaß werden, allerdings befürchte ich, das Petagon versteht da überhaupt keinen Spaß, denn mal ganz ohne Aliens und Aluhüte, die Anlage ist immer noch eine militärische Einrichtung (Flugplatz) mit hoher Sicherheitseinstufung, die werden schon sehr lange bevor es überhaupt anfängt, für uns als "Zuschauer" bzw. die Öffentlichkeit unterhaltsam zu werden, den Stecker ziehen... sprich die Sache im Keim ersticken, ohne dass die vernetzte Öffentlichkeit überhaupt was davon mitbekommt. Sie werden uns sprichwörtlich um den Spaß beim Zuschauen bringen....blöde Spielverderber
  3. Ich frage mich bei alledem auch immer, wer die Kunden von solch sauteuerem Hokuspokus sind(siehe dieses-Hildegard-irgendwas-Tablett in dem Artikel). Im Allgemeinen sind ja die Leute mit einem derart schlichten Gemüt, dass erforderlich ist, um an das ganze inhaltslose Geschwurbel hinreichend fest zu glauben, nicht gerade mit einer wirtschaftlichen Situation gesegnet, welche die Anschaffung eines Hildegard-Wundertablets für über 1000 Euro(!) zu einer Nebensächlichkeit werden lässt. Ich kenne niemanden in so einer Situation: Ausreichend dumm bzw. ungebildet, aber vermögend genug, sodass die 1000Euro für ein "Barcode-Entstörtablett" locker aus der Haushaltskasse bedient werden können.
  4. Es gibt ja dieses berühmt-berüchtigte Einsteinzitat bezüglich der Unendlichkeit menschlicher Dummheit, in diesem Artikel kann man einen neuerlichen Beweis finden, dass dieses Zitat trotz allem Sarkasmus, leider doch sehr zutreffend ist. @KentarerWas dann passieren würde, würde ich als natürliche Selektion bezeichnen
  5. Mir ist schon hier und da mal eine „liegende Acht“ bzw. ein „Infinity"-Zeichen auf den Barcodes mancher Supermarktverpackungen aufgefallen, ohne dass ich eine Erklärung dafür hatte, was das zu bedeuten hat. Die Erklärung darüber in diesem Artikel bestärken mich ultimativ in meiner Einschätzung, dass die Menschheit weder dem Klimawandel noch einem Atomkrieg oder einer außerirdischen Invasion zum Opfer fallen wird, sondern sehr warscheinlich an seiner eigenen grenzenlosen Dummheit zu Grunde gehen wird: Bento-Artikel
  6. Mit Schiffs-Sales macht CIG Geld, und je eher man das Geld einstreichen kann, desto besser, also wird es auch weiterhin Concept-Sales anbieten, weil man hier zunächst erst mal nicht mehr als ein paar Videoschnipsel und Bilderchen liefern muss, damit die Fans ihre Geldbörse aufmachen. Den "Rest" des "Kaufgegenstandes" liefert man dann soon(TM) nach...irgendwann, und nutzt dies gleich zu einer Preissteigerung. Warum sollte CIG an diesem erfolgversprechenden Vorgehen was ändern, gerade in Zeiten, wo offenbar die Kasse nicht voll genug sein kann? Nur weil ein paar Leute rumjammern, die für einige hunderte gespendete Euros nach Jahren immer noch nicht mehr als ein bisschen Video-Blendwerk und ein warmes Verpsrechen in ihren virtuellen Händen halten? Wohl kaum.... PS.: Eine flight ready Mercury in den nächsten Wochen würde mich in der Tat wieder etwas intensiver ins Robertsche Verse locken, auch bei Sommer und Sonnenschein PPS.: Wenn 3.6 so ein Kracher werden soll, dann haben sie den Großteil der "KRacherfeatures" bisher vor den Evos zurückgehalten, damit können diese grundlegenden neuen Features aber nicht getestet werden, also zu welchem Zweck sollten sie sowas machen? Wenn da tatsächlich so viel (ungetestetes) Neues kommen soll, von dem derzeit in 3.6 ETF bisher nicht allzuviel zu erblicken war, dann wird es zunächst erst mal ein beachtliches "Bugfestival" werden, und das wird man wohl auch nicht riskieren wollen...
  7. Da gebe ich @Kentarerrecht. Das Problem aber: Schiffsklau als integraler Bestandteil des Gameplays erfordert ein unvergleichlich höheres Maß an Entwicklungsaufwand im Vergleich zu dieser simplen prozedural-automatisierten "Verschwindibus"- Geschichte, die laut Zitat "WillMaiden@CIG" von CIG geplant ist. Bei CIG steckt man bezügl. (Multiplayer-) Gameplay-Themen noch im "Urschleim, sodass man solche Detailthemen wie Gamplay-integraler Schiffsklau lieber auf Kosten der Immersion und Kontinuität opfert und daraus entstehende Multiplayer-spezifische Probleme durch schnöde Prozedurale MEchaniken lösen will, anstatt für sowas ein schlüssiges Gameplay-Konzept zu entwickeln(sofern es sowas für SC überhaupt schon gibt). Damit kann man momentan kein Geld generieren, also baut man lieber weitere Schifflein und optimiert zum drölfzigsten Mal die möglichst realistisch wirkenden Beleuchtungseffekte selbst im hintersten Eck vom Badezimmerschrank...Ihr seht, ich bin aktuell so richtig Feuer und Flamme für das, wo ich schon einige hundert Euro reingepumpt habe
  8. Wenn man nach dem Alphabet geht, müsste bald die erste Welle PTU-Einladungen raus gehen. Seit gestern abend gibts Build "3.6.0g", ab ungefähr "k" bis "m" kamen in der Vergangenheit auch die ersten PTU-Einladungen. ETF läuft schon eine Weile...
  9. Sorry, habe weder mit Twitch, noch mit Discord irgendwas am Hut. Vielleicht eher was für jüngere Leute, die auch Instagram udgl. nutzen. Hier gibts aber auch genügend Mitglieder, die intensiv YT udgl anschauen bzw. entspr. Content selber erstellen, aber vielleicht ist dafür der Altersdurchschnitt generell etwas zu hoch...
  10. Aha, dann Mea Culpa, Asche über mein Haupt, aber ich kann mich nicht erinnern, ob die Arrow schon während der ETF -Phase des damaligen PTU drin war oder nicht, sie hat mich als Sabre-Eigner schlicht nicht interessiert...
  11. Möget ihr alle Recht haben, und ich (wenn auch nur dieses eine Mal 😈👽😝) nicht. PS.: Bin erst seit letztem Herbst bei den 🥑, von daher kann ich zu Valkyrie und Arrow nix sagen....oder kam die Arrow erst später? Mich hat die Arrow aber auch nicht interessiert, kann sein, dass ich da einen Evocati-Exklusiven Launch im Rahmen des ETF nicht mitbekommen habe...😏
  12. Da ich ja schon 3.6 zu Gesicht bekommen habe, muss ich leider etwas Wasser in den frisch gekelterten Hype-Tropfen gießen, keinerlei Anzeichen von irgendetwas, dass an die Mercury auch nur entfernt erinnern könnte. Damit wir uns nicht falsch verstehen, nach dem 300er Rework gehöre ich mit meinem auf Halde liegenden Upgrade 350==>Mercury sicher zu einem der glühendsten Anhänger einer baldigen Veröffentlichung der Mercury
  13. Hab das mit den Cams verstanden, das sind diese gebogenen silbernen Hebel, die gegen Federkraft je nach Bewegung des Sticks in Abhängigkeit ihrer Form verschieden stark ausgelenkt werden. Mit den Dingern werden die Rückstellkräfte bzw. der “Ruderdruck” erzeugt, und je nach Form der Teile sind diese Rückstellkräfte dann mehr oder weniger nicht linear abhängig von der momentanen Stellung des Sticks. Was bedeutet aber das Foto? Gibts Ende Juli schon wieder ein neues Modell “MK2” von dem Ding, und den alten dann vermutlich günstiger? Du hast doch auch um die 400 gelöhnt bei der Bestellung im April?
  14. Was sind “CAMs” ? Verschieden dicke Unterlegscheiben? Was lässt sich durch deren Wechsel am Stick bzw. seiner Charakteristik verstellen? PS: Danke für den Ersteindruck, sieht ja ganz ordentlich aus, so viel Metall im Mechanikbereich.Schade, dass die Verfügbarkeit so schlecht ist...
  15. Bei soviel Begeisterung für die neuen 300er stehe ich mit meinen Ansichten dazu relativ alleine da, meine einst geliebte 350r hat sich jetzt erst recht durch das Ergebnis des Reworks als "Materialspender" für den Schmelzofen qualifiziert. Die Mercury-Baupläne für das Schmelzgut sind schon vorhanden, es fehlt also "nur" noch deren "Realisierung"... Ich muss dazu aber anmerken, dass ich die jüngst eingeführten Möglichkeiten zur Umfärberei/Equipment-Customization der 300er noch gar nicht ausprobiert habe, meine generellen Interessen liegen aktuell auch eher abseits des "SC-Verse"....
×
×
  • Create New...