Jump to content

Ninapuna

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    72
  • Donations

    20,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

77 Nicht mehr wegzudenken

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Ninapuna

  • Rang
    Kosmischer Staub
  • Geburtstag 24.03.1980

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany

Star Citizen

  • RSI Handle
    Ninapuna
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    Endeavor
    Idris P
    Reclaimer
    Sabre Comet
    Starfarer

Contact Methods

  • Website URL
    https://Rivven.Community

Letzte Besucher des Profils

808 Profilaufrufe
  1. PTU Mail Problem hatte ich auch. Sachverhalt stellt sich für mich aber anders dar. Habe für beide RSI Accounts PTU Zugang bekommen, beide gleicher Mail Anbieter Freenet, einer bekommt die Mails der andere nicht. Nach tagelangem hin und her, den nicht funktionierenden Account andere Mail Adresse gegeben (Strato Server) und schwups die Mail kommt an. Gleiches Symptom bei anderen Kollegen und anderen Mail Service Anbietern. Nach dem Erhalt der Mail, zum Spaß wieder auf Freenet gewechselt und auch hier ging plötzlich der erhalte vom PTU Zugang wieder. Ich vermute persönlich, das neben dem allg. Spam Filter Problem es auch an dem User Account System von RSI liegen kann in einigen Fällen.
  2. Ninapuna

    Idris - P Upgrade

    Freut mich, dass Sie auf die Community doch noch reagieren bei dem Thema. Was ich jetzt mal einfach so unterstelle, wenn ich die Info zum Upgraden von P/K zu M lese, damit sollte das leidige Thema der schlechteren Panzerung von den Zivil Versionen sich auch erledigen. Vielleicht lässt es sich ja auch nur Stellenweise auf M Komponenten umrüsten, um z.B. nur die verstärkte Panzerung zu bekommen.
  3. Ach einige Banken bieten das selber Designen doch mittlerweile an
  4. Ninapuna

    Idris Frigate

    Kenne die Aussage so nur in Bezug zu der InGame Kaufoption für die F8 Lightning. Die Idris soll meines Wissens erst nach dem Release von SQ42 im Verse Verfügbar werden, damit man nicht zuviel von ihr "gespoilert" bekommt.
  5. Modding ist schon lange im Online und Multiplayer Bereich angekommen: Multiplayer - Torchlight - Civilization - Stellaris ... Online - Warframe (Tennogen, sogar mit Preisgeldern) - Star Citizen TNGS (hat uns die Redeemer bescherrt) CIG hat auch für SC mal offizielle Modding Unterstützung und / für Private Server angesprochen, aber das ist schon laaaaaange her. Kurzum: Modding ist nicht gleich was Böses und wir alle haben was gegen Cheater
  6. Dem Wiederspreche ich hier nicht, jedoch dreht sich der Artikel einfach nicht um das Thema. Sondern hier und in den Kommentaren vom Artikel wird einfach das Thema in eine falsche Richtung gedrängt. Das der Code Schubser sich so wichtig nimmt seine abgelehnte Bewerbung in Szene zu setzen, stößt mir dann schon eher negativ auf Modding ist nicht gleich Cheaten, auch wenn man an vielen gleichen Ecken anpackt. Cheaten gehört sogar bei Offline Games zum guten Ton (iddqd wer den Hinweis verstehen kann ), in Online / Multiplayer Games hat es nichts verloren. Modding sorgt erst bei vielen Games für Langzeit Spaß und hält diese über ihre Offizielle Lebenszeit am laufen (Bsp. Supreme Commander Modding Szene). Modding hat auch einige Spiele erst durch die Community spielbar gemacht (Bsp. Bloodlines Masquerade), Bethesda Games ohne Mooding undenkbar (Reinfall Fallout 76).
  7. Warum redet ihr hier gerade vom Cheating Thema, der Gamestar Bericht geht doch um was ganz anderes. Solche Moding Tools arbeiten Offline und lassen sich nicht mit den Live Daten auf einem Server kombinieren. Was jedoch stimmt, es gibt schon einige Tools die in die Aktiven Spiele Sitzungen eingreifen und dort wirklich für Cheating verwendet werden können, aber darum geht es hier gerade nicht.
  8. Ninapuna

    Die Kraken

    Meine Aussage bezog sich auf die Mechanik der Panzerung und nicht der Schilde. Die Schilde funktionieren schon recht gut, durch die versch. Größenkategorien. @Cole Allard Wer mit offenen Hangartoren ins Gefecht geht oder zu lange offen hält, hat das Konzept von Panzerung noch nicht verstanden und verdient es nicht anders.
  9. Ninapuna

    Die Kraken

    Es fehlt halt noch an der richtigen Mechanik für Panzerung (auch eine für die Kraken ). Ich wünsche mir persönlich, dass Panzerung mal bedeutet unter Waffenwert XY machst du niemals einen Kratzer an dem Ding. Wäre unrealistisch wenn ich mit unendlich Wattebällchen, ein Schlachtschiff versenken könnte. Im Moment kannst theoretisch mit jeder Waffe auf Dauer alles kaputt bekommen.
  10. Warum das Produkt Portfolio erweitern wenn der Absatz eh schon passt? :-) Es kann ja sein, dass RSI mit dem zufrieden ist was Sie anbieten können. Vielleicht haben sie auch schon versucht neue Varianten zu verkaufen und sind gescheitert, können ja die Aktionäre danach dem Thema einen Riegel vorgeschoben haben.
  11. Zur Frage wegen dem Schwarmschiff: Man sollte hier für die Betrachtung etwas Abstand nehmen vom Spiel und es eher aus der "realen" Sicht der Wirtschaftlichkeit betrachten. Die Vanguard ist Größer, Schwerer und technisch Mehrwertiger als eine Hurricane und dementsprechend auch teurer von der Anschaffung und Unterhalt. Schwarm heißt für mich viele "einfache" Einheiten die zusammen etwas größeres stärkeres ergeben. Ingame Vergleich: Beide Schiffe spielen in unterschiedlichen Klassen und lassen sich von meiner Sicht nicht so einfach vergleichen.
  12. Gegen eine weitere Alternative pro Größenklasse hätte ich nichts einzuwenden, jedoch reicht das dann auch und es sollten auch keine Alien Rassen dort auftauchen (und Ich hätte auch gerne den Void Bomber). Der Bereich Capital Größe ist mich für mich ein seltenes besonderes Endgame Konstrukt und sollte was besonderes und nicht alltägliches sein.
×
×
  • Neu erstellen...