Jump to content

Silent Storm

Pilot
  • Content Count

    558
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

108 Über fast alle Zweifel erhaben

About Silent Storm

  • Rank
    Asteroid

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Rhön (hessisch)

Star Citizen

  • RSI Handle
    Silent_Storm
  • Golden Ticket
    No

Recent Profile Visitors

1,327 profile views
  1. ------------------------------------------ > Wir ziehen um auf Spectrum. Soweit das HQ zustimmt, bitte ich dieses Forum noch zu erhalten für eine Übergangszeit. Vielen Dank
  2. Wie angekündigt hab ich mich mal wieder in das Spiel gewagt um dem neuesten Patch an den Kragen zu gehen. Nach so langer Zeit verbringt man wieder viel Zeit mit dem Eingabesetup. Fazit der ersten Testrunden: --- PU Ziemlich stabil, spielbar. Keine nennenswerten neuen Inhalte. 30 FPS max (serverseitig) --- Arena Commander KI-Gegner ziemlich schwer zu knacken (mit Saber) Spiegel und Lichteffekte in Broken Moon verbessert im Singleplayer sind die FPs Grafikleistungsabhängig. Mit ner 970 SLI komme ich auf 60 Frames, single auf 30. Andere Mods noch nicht getestet. Rosenmontag fällt bei mir aus.
  3. Der Release von 2.6.1 ist für 16. Februar angekündigt. Meiner einer hat daher fest vor, am Montag, den 20. Februar 2017 das Spiel zu testen. Ich vermute ich starte so gegen 19:30. Freu mich über jeden, der dazu kommt. Natürlich werde ich dann auch ein kleines Feedback geben. Wir sehen uns!
  4. Tja, der Funke springt auch bei 2.6 nicht über. Das Aiming ist noch fehlerhaft, die Geschwindigkeit wurde komplett verändert. Ich für meinen Teil warte erstmal auf 2.6.1, das einiges fixen soll. Sollte jemand allerdings gerne loslegen wollen, dann schubst das hier an! Ich würde ggf. auch dazustoßen.
  5. Willkommen zurück, Jan! Wir haben ja schon in TS kurz geschnackt. Wenn du dich hinter die Konsolen schwingen willst, dann sag einfach Bescheid. Aber zZ ist das Spielen von SC nicht wirklich ein Vergnügen. Wir alle hoffen auf erste Verbesserungen 2.6 und natürlich 3.0 wo wir dann so Chris will endlich ordentlich durchstarten.
  6. uups hatte deinen Post übersehen - sorry Glückwunsch, dachte noch, so eine könnten wir doch eigentlich gut brauchen in der Staffel daher ein dickes: Daumen hoch!
  7. Woher nimmst du dein "zu spät" Zitat Narhul? Aber spät finde ich die Erklärung tatsächlich. Erstens, wäre es ein Leichtes gewesen, dieses Material in wenigen Stunden für die CitCon fertig zu machen. JEDER hätte es dann verstanden und man hätte viel Enttäuschung und Sorge gespart. Zweitens, denke ich, hätte man es auch in kürzerer Form mit weniger Aufwand deutlich machen können. Das ist aber kein Motzen. Besser hätte ich es gefunden, wäre es früher erklärt worden. Aber das sie es dann doch noch recht zeitnah nachreichen macht vieles wieder gut. Schließlich bleibt auch, dass Chris bei der Gamescon zu optimistisch war. Aber Fehler passieren und gerade wenn die Jungs so geniale Dinge abliefern, wie sie es tun, verzeiht man kleine Fehler gern. Aber freuen tun sie mich trotzdem nich.
  8. https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/15563-The-Road-To-CitizenCon Das war doch genau das, was wir wollten. Schade, dass sie es erst so spät bringen, aber immerhin bringen sie es.
  9. Ich bin verwirrt. Da sagt der coole Spiele-entwickler mit offenem out-door-Hemd (dessen Namen ich mir bald mal merken sollte) in RTV dass sie gerade in den letzten Wochen unheimliche Fortschritte gemacht hätten, besonders wegen der Squadron 42 Demo ... und dennoch kein Wort dazu, warum sie nicht stattgefunden hat? Theorie 1: Sie wird bald gezeigt und daher spart man sich jede Erklärungsversuche um dann mit dem Finger auf die Schwarzseher zu zeigen und breit grinsend "haha" zu rufen. Theorie 2: Das Thema sollte ausgeklammert und ausgessessen werden, und die coole Socke hats verpennt. ich glaube die zweite Theorie nicht und hoffe auf die erste. Das würde auch erklären, warum Chris zwar nach wie vor genervt wirkt, aber sich nicht zu Erklärungen herablässt. ------- Ich hatte vorher mal kritscher über die Planetendemo geschrieben, es wäre nicht wirklich atemberaubend gewesen und die Texturen ... naja. Ich muss mich da korrigieren. Das lag insbesondere an der schlechten Auflösung. Angrybot lobte in seinem Video (Meine Meinung zur CitizenCon oder so ähnlich) dass CIG dazugelernt und die Demo auch aufgezeichnet hätte, damit man eine bessere Version bekäme nach der Präsi. Ich meine erkannt zu haben, dass es eine andere Version ist, es gibt glaube ich einige Stellen, wo sich der Spieler anders verhält, kann mich aber auch irren - is ja auch nich so wichtig. Wichtig ist: die Full-HD-Version ist deutlich besser und zeigt wirklich eine grandiose Detailtreue. Es ist also mehr als eine weitere Etappe in der Prozedualen Planetenerschaffung, es ist wirklich - einzigartig. Das macht zwar die Präsi nich besser, aber es ist ein weiteres Indiz, dass CIG seine unverschämt hohen Ansprüche tatsächlich einmal mehr realisiert. ------- Und trotzdem bin ich ungeduldig. ich will nich dass irgend ein anderes Spiel, das vorher fertig wird, meine Vision kaputt macht: SC is das Spiel, das ich mit meinen Freunden und denen, dies noch werden sollen ;), die nächsten Jahre zocken will. Und ich werde sie fast alle irgendwann dazu bekommen, weil es nichts Vergleichbares gibt. Das ist rein egoistisch, das ist vielleicht sogar realitätsfern, aber ich glaube es ist (noch) möglich. Also CIG: hört auf Kaffee zu tringen oder neue Schiffe zu basteln, ihr müsst sonst nur mehr aufs Klo oder neue Schiffe testen und das lenkt euch von meinem Spiel ab. Ja, mein Spiel, denn ich bin ein Star-Citizen! Und ich beiß euch in die Füße, auch wenn ihr meine Götter seid.
  10. Wenn man enttäuscht und kritisch ist, wird das von einigen "nörgeln" genannt. Ich find es ja völlig ok, wenn jemand erklärt, ihm ists egal ob das Spiel wie ursprünglich angekündigt, doppelt oder dreimal so lange dauert - es wäre mir auch wurscht, wenn ich mich nicht für das Projekt begeistert hätte. Hab ich aber. Und zwar wegen den Dingen, die Chris angekündigt hat. Releasetermine sind alle (also ich meine wirklich alle) geplatzt. Darüber könnte man sich aufregen, macht aber kaum einer, weil wir eben keine Nörgler sind und glauben, dass sich CIG bemüht. Daher Thumbs up! Multicrew: Haben sie scheinbar im Griff. Thumbs up! Sieht sehr gut aus. Zusammenspiel: Da bleiben noch viele Fragen offen, denn effektives Multicrew gibt es noch nicht wirklich (und ja damit meine ich auch die Tower) Instanzierung: versuchen sie deutlich besser zu lösen als anfangs dargestellt. Thumbs up! Shipbalancing: mau. Ist aber wohl subjektiv. Die Xte komplettveränderung von nahezu allen Komponenten und der Physik lässt dann weiter hoffen, dass sies irgendwann mal gebacken bekommen. Aber eigentlich sollte das keine Sorgen bereiten. FPS: Eine Katastrophe bisher. Denk nur ich mir manchmal: "hätten Sies einfach weggelassen". Aber gut, es soll eben perfekt werden, und wir haben noch Hoffnung auf 2.6 Steuerung: Au Backe. Aber klar, um ein Konzept zu haben müsste man wissen, was noch alles kommt. Es ist daher verständlich, dass es ein einziges Chaos is. (natürlich nich für diejenigen, die regelmäßig und viel Spielen, aber unsereins braucht schon so 2-3 Stunden bis die Controller immer wieder neu angepasst sind.) Missionen: nennen wir sie mal nicht vorhanden, dann muss ich nich über das lästern, was aber auch erst ganz am Anfang steht. Spendensystem: Maßlos. Ich kann damit leben, dass Geldkassieren von anfang an über Moral ging. Es waren nie Spenden sondern Preorder. Mit Ausnahme der wenigen Spenden, die es ohne Gegenwert gab und vll die Subcriber. Wenn mich Kollegen fragen kommentiere ich das nicht mehr, sondern verdrehe nur dir Augen. Aber es wäre OK, wenn man das nicht ständig Spenden nennen würde. Singleplayer: Was sollte da denn ein Problem sein? Ich mach mir keine Sorgen, aber Chris hat den Mund zu voll genommen. Das ärgert ihn sicher mehr als irgend wen anders, aber trotzdem bleibts so. Und deswegen war ich am Sonntag enttäuscht - und das völlig zu recht. Klar kann mans vielleicht entschuldigen, glaube nicht, dass sie es absichtlich verbockt haben. Aber Fakt ist: Sie habens verbockt - weshalb ich enttäuscht war - zu recht. Wer das nörgeln nennt hat einfach nicht mehr alle Waffeln in der Speisekammer. Es wird kein neuer Releasetermin genannt - oh, sie lernen. Aber leider zu spät. Wenn man im letzten Quartal des Jahre, in dem etwas released werden soll sich nicht traut einen neuen Termin zu nennen, dann ist das kein beruhigendes Zeichen. Karrieren: Sind noch nicht entwickelt. Wird langsam mal Zeit. Sie wollen mit 3.0 einen Anfang zeigen. Schön. Sie sollten es besser nich versauen, denn noch eine Enttäuschung im Ausmaß Citizencon wird sicher nicht mehr einfach weggesteckt. Charaktererstellung und Grafik: Geil. Was sie planen und was man schon sieht: Geil. Procedurales haste nich gesehen: Sehr gut. War eine Überraschung dass dadurch Planetenlandungen möglich werden. Sternenkarte: Sehr sehr nett. Luxus. Orgasys und HP: Die Presi "Spektrum"auf der CC wird von vielen gehyped - wahrscheinlich bin ich zu blöd. Sie haben gesagt, was sie gerne machen wollen. Nichts davon war fertig. Super Ingo Spielbares: Es gibt fast nichts. ja ich weiß, jetzt bekomme ich sicher viel Gegenwind, aber ich bleib dabei. Theoretisch könnte da viel zu spielen sein, aber es mach keinen Spaß. Einigen bestimmt. 9 von 10 die ich frage haben gerade kein Bock SC zu spielen. Leute denen ich seit Jahren von den Spiel vorschwärme sage ich ab, wenn sie es mal testen wollen. Es ist mir nämlich peinlich was zur Zeit alles nicht geht. Sicher kann man bei den Bewertungen zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Insgesammt aber bleibt, dass vor der Gamescon einigen die Geduld ausging. Nicht die Geduld für ein Release, sondern die Geduld auf Zeichen zu warten, dass sie es wirklich hinbekommen mit ihren hochgesteckten Zielen. Mit der enttäuschenden CC sind wir jetzt wieder da, wo wir kurz vor der GamesCon waren. Nur ums nochmal klar zu machen: JA, CIG hat funkelnde schöne Kugeln gezeigt. Aber sie haben immer noch keinen Baum gezeigt, an den man sie hängen könnte. Das macht Sorgen. Und das Chris-kind hat schon mehrfach geklingelt - ohne dass was nettes unterm Baum lag. Das frustriert. Also welche Kernfeatures haben sie gemeistert nach 4 Jahren? Multicrew und instabilen Dogfight zu 16. Das ist grenzwertig. Klar steh ich noch hinter dem Projekt. Und genau deshalb gibts ja die Kritik - ansonsten wärs mir kack-egal.
  11. Hah! Alles Wichtige scheint gesagt, also kann man auch ein bisschen off-topp-pikken - und ich fände es übertrieben für SANDY's (nennen wir es mal) KLEID ein neues Thema aufzumachen, zumal es unmittelbar mit der Spielentwicklung zu tun hat. (So zumindest meine Theorie, die ich glaub ich gar nich weiter ausführen muss.) Als ich hier las "dachte sie's schwanger" da wollte ich schon loslegen ... war nimmich auch mein erster Geadanke. Aber dann hab ich mir Chris angeschaut ... naja der sah noch schwangerer aus also ... zu riskant hier was abzuleiten. Dann aber die Sache mit dem Geflen... ahm ... also da war Sandy ja dann so ganz traurig oder gerührt oder so. Und ich habe es wirklich nicht verstanden wieso. (Kann ja vielleicht nochmal jemand erklären?) Aber meine fiese undfundierte Theorie ist: Marketing. Sie wussten, es wird ganz schön tröge, weil sie nich halten konnten was sie versprochen hatten. Altbewertes Mittel war ja bereits schon mehrfach die nur aus Licht und Liebe bestehende Sandy vorzuschicken. Das hat übrigens nicht mit ihrem Geschlecht zu tun (das kann man auch so ohne weiteres ja gar nich erkennen) sondern mit ihren großen Augen. Und weil einfach ein kleines weinendes Mädchen gerade in einer Männerherde sehr viel Verständnis und Aufmerksamkeit bekommt, hat man sie in ihr Taufkleidchen gesteckt. Weil ich ein Mann bin, und es dem Manne von Natur aus eigen, zu blicken auf einer kurzröckigen Frau Beine - wohlgemerkt ohne besondere Absicht, vielmehr schlicht: WEIL ER'S KANN! Viel mir auf, dass ... hm ... wie sag ich das jetzt ... die Eleganz und der Glanz der Schuhe einen dezenten Schatten auf die eher unbemerkt bleiben wollenden Beine warf - und ich sah, es war gut so. Es gibt also grob zwei Möglichkeiten: 1. Sandy hatte nichts vernünftiges zum Anziehen und musste spontan raus, obwohl sie sich emotional nicht dazu in der Lage sah oder aber 2. Es war gezielt und typisch amerikanisch. Natürlich bin ich von der ersten Möglichkeit überzeugt und strafe mich nachher selber wegen meinen unsensiblen Aussagen.
  12. huhu, mama hat geburtstag. Ich komm aber wieder sobald 2.6 da is
  13. Das mit nur 8 Wochen Zeit lass ich nich gelten. Sie haben mehr oder weniger ganz klar gesagt, dass sie auf der GC nicht alles zeigen und sich einen großen Batzen gezielt für die CC aufheben. Deswegen durfte man auch auf mehr hoffen. Letztlich haben sie das gleichen gezeigt, nur verbessert - das ist Schmu Bevor aber jetzt wirklich wieder das Gerede über den Scheinzwang losgeht, weil das Geld wegtröpfelt, möchte ich mich von diesen Gedanken klar distanzieren. Chris wird das Projekt niemals sehenden Augens scheitern lassen. Und gerade dass sie weiter aufbohren, statt zu Filtern zeigt, dass er sich noch keine allzugroßen Sorgen machte, meiner Meinung nach. Aber schön, dass er selbst festgestellt hat, wie sehr er in den letzten vier Jahren gealtert ist. So wie der Präsident der USA - naja gut da kann man jedoch von Scheitern sprechen... aber hey, ich bin auch extrem gealtert, und da lags insbesondere an zwei wunderbaren Schlümpfen ... also will sagen, Altern is auch kein Hinweis auf Frust Chris wird es schaffen. Ob er mich zu fast 100% zufrieden stellt wusste weder er noch ich von Anfang an und das is ok. Aber bissl zurückhalten mit den großen Ankündigunen und Superlativen wäre ... unamerkanisch. *seufz*
  14. Ich glaube ich habe irgendwann den roten Faden oder die rosa Brille verloren und finde sie gerade nich wieder. War das Zitat nicht: "Wenn euch das gefallen hat, dann werdet ihr bei der Citizencon begeistert sein!", Chris auf der Gamescon (das Zitat ist sicherlich nicht wörtlich daher irreführend, aber so hat es sich bei mir eingebrannt). Ich sah einen riesigen leeren Planeten, wo die Darstellung einer spärlichen Vegetation beim Überflug nicht hinterherkam. Ich sollte auf die Frames achten ... die fielen zeitweise unter 60, und ich geh davon aus, dass high-end-hardware verwendet wurde. Die Landung der Aquila wirkte steril. Übergangsanimationen zwischen Spieler-und-Fremdgesteuert gab es weiterhin nicht (Animation - ruckel - selber steuern). Die Reifen des Ursa hüpften weiter gefühlt 30 cm über dem Boden - ich fand es sah pappe aus. Highlights sollten wohl der wiederholte Ausstieg bei Trümmern sein, die verrostet aus dem Sand ragten ... ich war nich ganz so begeistert - auch wenn es jetzt nicht falsch aussah. Die AI beim FPs gab es glaube ich nicht. Kein Schadenssystem war erkennbar. Der Sandsturm sah von fern gut aus. Mittendrin war der Effekt , dass man bis 10m klar sah, danach nur noch alles ocker war und irgend ein stoposkop war auf sehr langsam geschaltet. Er kam spontan und ging ebenso, in dem das ocker von jetzt auf gleich weg war, hinterhergucken konnnte man nicht. Auf NPC hatte der Sandsturm keinen Einfluss. Der Sandwurm war ein cooler Gag. Aber auch nich mehr. Die Missionsziele schienen sich zu widerholen und waren langweilig (beacons mit schlechter Grafik). Fazit: Ja es war wie auf der Gamescon mit ein bisschen gescripteten Notunterhaltungselementen, die aber nicht überzeugten PLUS der erkenntnis, dass statt Eis auch Gestein mit Gestrüpp geht. Ich bin nicht geflashed. Dann wurde gezeigt, wie "Artists" also ahm .. Künstler? ... proceduiert ne Küstenlinie bauen und dann das Terrain mit Flächenpinseln verändern. Hab ich das nich auch schonmal bei ihrgend nem Spiel gekonnt? Aber sicher war es jetzt größer und ... ne ich glaub es war nur größer. Und schau an, sie konnten auch vorgefertigte Objekte plazieren und die sogar in der Höhe, Größe und Ausrichtung ändern ... fanta... ach ne nich wirklich. Vielleicht haben sie ja wirklich eine Bahnbrechende Entwicklung in den letzten zwei Monaten gemacht mit 360+ Angestellten. Gezeigt haben sie jedoch, dass sie Steine, Baumgruppen, Gras, eine Landeplattform und Krabben plazieren können - dafür müssen aber dann schon Künstler ran. Aber ja, der grenzenlose Übergang in das Weltall war schon wieder (aber eben wieder) beeindruckend. Es gab ein Werbefilm für das neue teure Schiff. Hieß es nich zuvor, es solle aus Kostengründen keine Werbefilme mehr geben? Und natürlich befeuert das die Lästerecke ala "naja, für 750 Ökken pro Bekloppten lohnt sich doch auch ein Werbefilmchen, damit ein Künstler in den nächsten zwei Monaten noch ne Krabbe in anderer Farbe setzen kann und 359 Angestellte die daraus entstehenden Bugs beheben können ... das kostet ja auch was." Abgesehen davon, das natürlich alle seltenen Kampfflieger zum x-ten mal im Sale sind - aber darüber wurde schon zu oft geschrieben. Es gab dann noch ne Menge Ankündigungen mit Zeitrahmen ohne aber als Zeitangabe verstanden werden zu wollen dürfen gehabt zu haben. Wenn man davon absieht, dass Sandy mal wieder geweint hat - wo ich mich langsam frage, warum die von CIG eigentlich immer so gemein sind und sie auf die Bühne schicken - oder hab ich diesmal verpasst, warum sie eine schwierige Zeit durchmacht? Also wenn man davon absieht und akzeptiert, dass Chris uns ganz sicher eine Mission von S42 zeigen wollte, was er nicht hat, was er bedauert, ihm aber nicht leidtut, weil es besser ist sie zeigen nichts als Schrott (frei übersetzt), dann wars das. Wobei ich mir jetzt auch nich sicher war, ob Chris mich beruhigen wollte in dem er erklärte sie können ein Jahr nach dem geplanten Betarelease der Singleplayercampagne etwas, von dem sie vor 2 Monaten überzeugt waren es würde uns umhauen wenn wir es dann sehen werden, nicht zeigen weil es peinlich wäre. Ehrlich gesagt ging das nach hinten los. Insbesondere vor dem Hintergrund dass das sonst gezeigte auch geflickschustert wirkte. Disclaimer: Ja, ich weiß es. Es ist eine Spielentwicklung die immer dann, wenn sie auch Bahnbrechend sein soll, von Vor- und Rückschritten geprägt sein wird. Releasetermine von etwas, das noch nicht fertig ist, lassen sich nicht ernsthaft vorherbestimmen in der Branche. Lieber was Ordentliches später, als verbuggter Mist jetzt. Man kann nichts bewerten, wenn man nicht wirklich hinter die Kulissen schauen kann. Bla bla ja ich kenne das alles, also bitte erspart mir ggf. entsprechende Hinweise. Und das alles is auch völlig richtig. Und ich hoffe weiterhin auf SC! Aber Fazit: Ich bin entteuscht. Ich wurde von Minute zu Minute wieder wacher, weil ich nicht glauben konnte, was ich alles nicht sah bei der Präsentation. Sie haben nur bestätigt, dass das, was sie letztes mal zeigten, noch nicht in die Tonne gekloppt worden ist und man weiter daran arbeite - mehr nicht. Chris hat Glaubwürdigkeit verloren - schon wieder - egal woran es liegt. Es war peinlich. Ich meine, ich habe in meinem Freundeskreis gesagt: Das Event wird der Klopper, noch nie gab es so vollmundige Ankündigungen kurz vor einem Event - das muss der Burner werden! *puff* Was nehme ich also aus dieser Veranstaltung mit? Nachdem ich 2016 so gut wie kein SC mehr gepielt habe, werde ich mir den neuen EA-Kram anschauen, denn 2.6 soll noch immer kommen und beinhalten was vor 2 Monaten angekündigt worden ist. S42 wird nicht überraschend bis Weihnachten zu uns kommen oder kurz danach - ok - aber es wird auch nicht 2017 zu uns kommen. Kurzfristig wird wohl eher gar nix im Bereich PU zu erwarten sein. Und obwohl es heißt, die Grundlagen seien weitestgehend geschaffen, zerschießen genau da Probleme ein vernünftiges erkennbares Weiterkommen - nach wie vor. EGAL jetzt! Ist OK. AAA-Game und so. Normal. Ich bin nur der Illusion beraubt, es könnte schneller gehen. Die Hoffnung in kürze jemanden für's Spielen zu begeistern ist weg. Selbst schuld, wenn ich sie hatte. Oder? Ne, und deshalb schmolle ich doch nen bisschen: Es wurde zumindest zu viel suggeriert. Aber was hilfts? Also macht weiter, CIG, ach und danke für ein Echtzeitforum und einen Chat, das hat mir noch gefehlt....
  15. Huhu, derzeit bin ich von Arbeit überhäuft, deshalb fällts mir gerade schwer on zu kommen. Aber wenn du was kurzfristig klären magst, dann doch besser über whatsapp oder threema lg Sil
×
×
  • Create New...