Jump to content

Marcel

Staff
  • Gesamte Inhalte

    6.569
  • Donations

    10,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    136

Marcel hat zuletzt am 12. November gewonnen

Marcel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

3.634 Communityversteher

23 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Marcel

  • Rang
    Shepherd
  • Geburtstag 20.04.1976

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany, Harz

Star Citizen

  • RSI Handle
    Scorpion_Fighter
  • Golden Ticket
    Nein
  • Meine Schiffe
    325a
    Apollo
    Aurora LX
    Avenger Titan
    Caterpillar
    Constellation Phoenix
    Constellation Taurus
    Cutlass Blue
    Defender
    Dragonfly
    Eclipse
    Endeavor
    Freelancer MAX
    Gladiator
    Herald
    Hull-B
    Mercury Star Runner
    Mustang Alpha
    Mustang Omega
    P 72 Archimedes
    Polaris
    Prospector
    Razor
    Sabre Comet
    Sabre Raven
    Starfarer Gemini
    Terrapin
    Valkyrie
    Vanguard Harbinger
    Vulcan
    Vulture
    600i Explorer
    X1

Letzte Besucher des Profils

7.332 Profilaufrufe
  1. In den Hangar der Endeavor müssen sogar 2 Cutlass reinpassen und der Hangar is gleichzeitig zur Anforderung von Schiffen gedacht, wenn Jemand auf der Endeavor nach dem Sterben spawnt... Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk
  2. Die Kraken

    In die Idris passen wirklich nur 3 smal Schiffe rein, sieht man ja auch oben auf dem Bild, das rechts und links von der Gladius nicht mehr all zu viel Platz ist. Aber das muß ja nicht heißen, dass man bei einer Idris auf 3 Schiffe begrenzt ist. Es macht ja durchaus Sinn, immer 3 Jäger draußen zu haben und 3 im inneren. So können sie immer im wechsel betankt werden und man hat bei einer Kampfmission 6 Jäger zur verfügung. Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk
  3. Die Kraken

    Kleine Korrektur.. In die Idris passen nur 3x S + Argo und die Kraken hat nur 2xM, 4xS und 2 Hangar. Welches Schiff man als Träger eventuell noch erwähnen sollte, ist die allseits vergessene Endeavor. Im zusätzlichen Hangar haben 2xM oder 4xS platz, was sie bei den aktuellen Schiffen weit vorne platzieren würde. Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk
  4. Booklet & Card für die jeweiligen Ränge

    Ich nehme ganz stark an, dass die Aktion mit dem Booklet jährlich begrenzt war und am Ende dieses Jahres eine neue Aktion startet. Darum wurden diese Bücher auch nicht in Masse produziert, sondern immer begrenzt. Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk
  5. "eigene" npc's

    Ich bin mal so frei Sebo https://starcitizenbase.de/calling-all-devs-escape-pods-agent-smithing/ Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk
  6. Power Management and Overclocking Guides von LAWoftheWEST

    Ja, leider sind die Komponenten immer noch die großen Unbekannten, mit denen sich kaum Jemand beschäftigt. Allerdings würde ich beim Upgraden nicht beim Reaktor beginnen, denn damit wird das komplette System im Fight noch heißer. Aus eigener Erfahrung würde ich dazu raten, erstmal das Kühlsystem aufzuwerten, bevor man die anderen erneuert. Damit hat man dann die Kühlleistung, um den Rest zu übertakten. Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk
  7. Constellation Phoenix

    @Ruafuja, da gebe ich dir völlig Recht, die Phoenix ist wieder einmal nicht zuende gedacht. Wir bekommen jetzt ein Luxus Schiff mit 8 Betten (inkl. Crew), 4 Rettungskapseln und einem kleinen "Plumpsklo" für alle. Im Vergleich zur Brücke und dem Aufenthaltsbereich der Crew kommt einem der "Party Bereich" wie ein Fremdkörper vor. Da ist alles schön hinter Panelen versteckt und vorne is überall offene Technik zu sehen, wie bei jeder anderen Constellation. Aber man sieht ja schon wieder, wie die Comunity auf Spectrum die Phoenix quasi in der Luft zerreist, was aber wiedermal darauf zurück zu führen ist, dass CIG die Comunity seit dem Konzeptverkauf 2014 einfach mit alten Infos wie z.B. dem Schmugglerfach, im unlaren gelassen hat und es jetzt im RtV einfach nebenbei gestrichen hat. Das war für Viele eines der Kaufgründe !!
  8. AEGIS SABRE: Infos & Spekulation

    2 Monate Grundversicherung reichen doch völlig aus.. Ich meine wir reden hier von einem kleinen "Smal Ship" und wenn ich mir da keine Versicherung mehr leisten kann, habe ich grundsätzlich was falsch gemacht. Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk
  9. AEGIS SABRE: Infos & Spekulation

    Naja, die Constellation is eben schon ein Schiff im unteren Multicrew Bereich. Das betrifft nicht nur das Systemmanagement, sondern auch Unterhaltskosten und Anschaffungskosten. Man kann es allein wuppen, aber mit großer Anstrengung. 2 oder 3 Mann brauchen aber nicht 200 Stunden, um sie zu bekommen. Nu aber genug OP, zurück zur Sabre.... Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk
  10. AEGIS SABRE: Infos & Spekulation

    Die Omega und die Raven haben ihre Rechte bei AMD und Intel und somit kann Intel die Raven an ihren SSD's binden. Wegen dieser Rechte kann man diese Schiffe auch nicht später in Game kaufen, höchstens von anderen Spielern abkaufen. Hab extra nachgefragt, bevor ich mir die Optane geholt habe. Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk Edit. Was den Kauf bei eBay angeht. Falls ihr einen Code ersteigert, besteht bitte auf das zusenden der Karte und nicht nur den Code per Mail. Denn auch die SSD ist an den Code gebunden und Garantieanspruch im Falle eines Schadens geht nur zusammen mit der Karte der Raven. Steht alles im Kleingedruckten
  11. so ein Hammer.... Kopf (Hammerhead)

    Man darf eines nicht außer Acht lassen. Die Hammerhead hat mit ihren 24x CF 447 Waffen eine immense Feuerkraft !! allerdings nur auf ca. 2500 Meter (Momentan). Außerhalb dieser kleinen Blase macht sie keinen Schaden. Im Moment könnte sich sogar eine kleine Gladiator auf ca. 3000 Meter positionieren und die Hammerhead Stück für Stüch zerlegen, denn ihr Schild is auf dem Niveau einer Starfarer... Eine Polaris kann ihre Torpedos schon aus sehr hoher Reichweite aufschalten und feuert sie diese ab ca. 3000 Meter ab, bleibt der Turmbesatzung nicht mehr viel Zeit. Das ist eigentlich auch das große Problem bei der Hammerhead. Sie kann wegen ihrer geringen Geschwindigkeit und Wendigkeit kein Schiff jagen, sondern muß warten, bis sie in ihrer Reichweite sind. Da ist sie allerding absolut tödlich..
  12. so ein Hammer.... Kopf (Hammerhead)

    Bei allem Hype um ein neues Schiff, die Hammerhead hat an ihren 6 Türmen nur jeweils 4x S4 Waffen... Eine Sabre hat schon 4x S3 Waffen und das an einem sehr wendigen und schnellen Schiff! Die Polaris besitzt an ihren Türmen insgesamt 12x S4, 2x S5 Waffen und 2 Raketen Racks mit insgesamt 32x S3 Raketen und das nur um sich Jäger vom Leib zu halten. Mit ihrer Hauptbewaffnung, den 28x S10 Torpedos, die jeweils aus 4 Rohren gleichzeitig feuern können, zerpflückt sie dann Kapitalschiffe inkl. einer Hammerhead, die sich ihr eventuell in den Weg stellt....
  13. so ein Hammer.... Kopf (Hammerhead)

    Was hat CIG noch bei den Q&A der Mercury gesagt?!.. größer gleich langsamer... Hoffen wir mal, dass der Konvoi, den die Hammerhead beschützen soll, nicht dauernd warten muss, bis sie endlich eingetrudelt ist.. Bei einem Konzept wie der Hammerhead, das mit schnelligkeit und agilität wirbt, halte ich eine Vergrößerung nicht unbedingt für besser. Aber CIG hat uns ja schon bei der 600i gezeigt, wie sie ein Konzept (schneller als die Aquilla) umsetzen ...
  14. @KaffeRauschweil man auch im BuyBack Steuern zuzahlen muss... Die Polaris kostete im Konzept Sale 750 $ + MwSt. Heute im Buy Back kostet sie 750 $ + MwSt macht zusammen 812,18 € oder 892,50 $ Die Prowler kostete 425 $ im Konzept Sale und mit MwSt. macht das 460,23 €... damals wie heute. Und die 890 Jump kostete im Anniversary Sale 2016 890 $ und mit MwSt. 963,78 €
  15. Bisher hat CIG noch nie ein Schiff oder Fahrzeug aus dem BuyBack teurer gemacht, nur die CCU´s wurden angepasst. Auch der standard Cyclon, also nicht RC, RN,usw. kostet immer noch seine 50 $ im BuyBack.
×