Zwiebo

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    930
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

260 Wahnsinn

8 User folgen diesem Benutzer

Über Zwiebo

  • Rang
    Vollmond
  • Geburtstag 12.07.1986

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Niedersachsen, Aurich

Star Citizen

  • RSI Handle BSA_Rincewind
  • Golden Ticket Nein
  • Meine Schiffe 350r
    Constellation Aquila
    Defender
    Redeemer

Contact Methods

  • Steam ID zwiebo

Letzte Besucher des Profils

707 Profilaufrufe
  1. Warum tut es denn kein Case für Externe Festplatten. Die Dinger kosten doch auch nur 15€ oder so. Wäre dann zwar über USB, aber da ist auch ein Schalter dran, wenn man das richtige nimmt^^
  2. Anstatt den Aufwand zu machen, könntest du auch für 35€ einen Raspberry PI oder ähnlichen Einplatiner kaufen. Die Festplatte in ein externes Gehäuse und dann über Samba in das Netzwerk freigeben. Gibt haufenweise Step by Step Anleitungen dafür und bei dem was man so von dir liest, sollte das mit Anleitung eine Sache von 20 Minuten für dich sein. So verschwinden nervige HDD´s aus dem Tower irgendwo ins Haus und man kann von allen Geräten wie Playstation, Laptop und PC auf die Filme und Musik zugreifen. Evtl noch eine Sicherungsplatte für Fotos und andere wichtige Sachen mit dran. Unter Windows gemountet fühlt es sich ja nicht anders an, wie eine Platte die verbaut ist. Nur mal so als kleinen Vorschlag in den Raum geworfen:) Ich bin ganz happy mit der Lösung und Preislich ist das belanglos, wenn man seine PC Komponenten daneben stehen sieht.
  3. Jop stimmt, werde ich mir später nochmal alles genau anschauen. Ist auf jeden Fall fast 3 mal schneller fertig als mein I7 6700k^^
  4. Ich bin mal echt gespannt wie sich der Threadripper in Blender schlägt. Wenn der Preislich richtig eingeordnet ist, wäre das eine gute Basis für nen Networkrenderer. Ich meinte mal gelesen zu haben, das AMD generell jede CPU verlötet. Das Intel das nicht macht, hat gerade in der Preisklasse irgendwie einen bitteren Beigeschmack. Ich kenne mich mit dem Fertigungsverfahren von CPU's nicht so aus, aber für mich klingt das, als wenn einfach auf Qualität verzichtet wird, wo es eigentlich einfach und günstig umzusetzen wäre. Ich will aber auch nichts verurteilen, wo ich keinen Plan von habe. Ich kann mir gut vorstellen das Intel jetzt in Zugzwang kommt. AMD hat ja bereits 7nm Prozessoren angekündigt. AMD hat genau das geschafft, was ich mir erhofft hatte. Der Platzhirsch hat ernstzunehmende Konkurrenz bekommen und wird zum Handeln gezwungen. Mal schauen was Vega jetzt noch bringt. Die Grünen werden die wohl nicht in Bedrängnis bringen. Im Moment bin ich nicht davon überzeugt, das die Pascal Killer auf den Markt schmeißen. Und dank HBM2 bin ich auch noch nicht wirklich davon überzeugt, das die sich preislich vernünftig ein sortieren. Ich könnte mir eher vorstellen Vega im Cryptocoin Mining einzusetzen, wenn die so effizient wie die RX Serie sind. Die neuen Mainboards von Asrock sind auch richtig geil. Mein Favorit aus der neuen Palette: http://www.cryptobadger.com/wp-content/uploads/2017/05/h110probtc.png 13 GPU's auf einem Rig. Das ist mal ne Ansage😀
  5. Ich denke mal, das du schon alle tips und Tricks die man bei Google findet ausprobiert hast. Deswegen spare ich mir mal links und sowas. Hast du mal direkt beim MS support angerufen?
  6. Als wenn das bis jetzt Leute daran gehindert hat, dummes zu tun
  7. O&O Shutup ist ganz nice. Man muss nur abwägen, was man einstellt und was nicht. Es ist nicht generell alles Böse, was zu MS gesendet wird. Vieles fließt auch in updates mit rein, um Stabilität und Performance zu verbessern. Aber vieles was MS sich raus nimmt, ist auch einfach unverschämt.
  8. Windows 10 Updates einstellen ist ziemlich einfach. Leider kann ich dir gerade keine Schritt für Schritt Anleitung geben, weil ich nur meinen Lappi, auf dem Linux läuft, mit im Urlaub habe. Google sollte da aber eine gute Antwort bieten. Es könnte mal vorkommen, das ein update nicht richtig ausgeführt wird. Es gibt von Microsoft einen Windows 10 Update Assistant. Anonsten mal nach Googlen und den einfach mal probieren. Ich glaube aber, das dieser erst ab dem creators update funzt und du die vorigen updates manuell von der Microsoft hp einspielen musst. Edit: Sry erst jetzt gecheckt, das du Updates verhindern willst. Evtl reicht es auch, das Update, was fehl schlägt, manuell einzuspielen. Mir ist bis jetzt kein Update unter gekommen, was meinen PC geschrottet hat. Und gerade in Zeiten von WannaCry und Co. sehe ich zumindest die Sicherheitupdates als wichtig an. Falls es sich dabei um ein optionales Update gehandelt hat, kannst das auch raus lassen.
  9. Der Nvidia Treiber kann die AMD Karte nicht zerstören. Das sollte ein anderes Problem sein. Du kannst auch Nvidia und AMD Karten zusammen in einem System laufen lassen, wo die Karten unterschiedliche Jobs bekommen. Zum Beispiel beim Cryptocoin minern und beim Rendern von Animationen. Wäre ziemlich uncool, wenn die sich dann gegenseitig auffressen würden.
  10. Herzlich Willkommen:)
  11. Willkommen
  12. Ich bin mir ziemlich sicher, das es solche sets für Rohre gibt, mit Biegemaschiene und Feder und was man so braucht. Da musst aber ma gucken. Hab gerade keine Zeit.
  13. Sieht ganz nice aus. Auch der Tower ist schick. Ich persönlich würde aber Rohre statt Schläuche nehmen, falls ich mal irgendwann unvernünftig werden sollte
  14. Ich bin der Meinung das das für Kaleu nicht nötig tut mit der WaKü. Da er gern Fotografiert und nachbearbeitet, kann er besser nen Noctua Block auf die CPU packen und von dem gespartem ne etwas größere SSD oder eine zusätzliche SSD holen. Übertakten wird er wohl auch nicht, zumindest hat er bei uns im TS noch nicht mit 3DMark Ergebnissen angegeben. Die 1080 TI ist von Haus aus gut gekühlt. Das in einem schönen Tower sollte eigentlich perfekt für ihn sein. Damit würde er die nächsten Jahre gut klar kommen.