Jump to content

OneEyed Monkey

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    329
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

OneEyed Monkey hat zuletzt am 30. Mai 2013 gewonnen

OneEyed Monkey hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

150 Über fast alle Zweifel erhaben

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über OneEyed Monkey

  • Rang
    Orbitales Trümmerstück
  • Geburtstag 06.03.1981

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    NRW Siegen
  • Interests
    Momentan hauptsächlich die Geschichte über Monkey schreiben, viel Zeit für was anderes bleibt mir nicht :-)
    Ansonsten lieb ich Filme, hier und da was zocken (seid ich von SC weiss, reizt mich nur leider nichts mehr) und mit Familie und Freunden grillen, haha, ganz besonders grillen!

Star Citizen

  • RSI Handle
    Monkey
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    85X

Letzte Besucher des Profils

1.630 Profilaufrufe
  1. Krawall, Kanonen und dicke Dinger

    Das Wummern raubte ihm den Verstand. Die Bilder in seinem Kopf begannen zu flimmern und der Boden unter seinem Körper schwankte bedrohlich umher. ~Ein Schuss?.....nein......das konnte nicht sein......~ ~Monkey, steh auf......du musst zu ihr....~ Erneut krachte sein Gesicht auf den harten Stahl, seine Arme trugen ihn nicht mehr. Verzweifelt blickte er zu SEV, welcher sich nun langsam erhob, sein Messer zog und herüber kam. Wieder verschwamm seine Sicht, SEV sagte etwas, doch was? "SEV......Nich......" Monkeys Stimme versagte. ~Dieser Lärm.... ich kann nicht.....~ Monkeys Hand griff ins Leere, er tastete nach einem Halt. Nach etwas, was das unvermeitliche verhindern könnte. Hinauszögern, ihm Zeit verschaffen. Er würde versagen. SEV würde sein Werk vollenden. Er hatte es sich verdient. ~Die Waffe.....~ Monkeys Finger berührten den warmen Lauf. Er zog sie heran. Bekam sie zu fassen. Hob sie hoch. Versuchte zu zielen. Keine Sicht, nur Nebel und verschwommene Schatten. ~Ich halte dich auf SEV~ "Es tut mir....leid" Der Abzug, wenige Millimeter bis zum Ende. Ein Stimme, wohl bekannt, zährtlich und rein, durchsties das Wummern. "Samuel?" Ein Schuss. Schmerzen wandelten sich zu einem Meer aus Verzweiflung und alles wurde schwarz. ~Es tut mir leid~
  2. Operation: False Flag Teil -12.3- Eskalation

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem wohl besten Teil den du bislang abgeliefert hast! Super spannend und fast perfekt geschrieben! Klar, hier und da wäre ne Überarbeitung von Nöten, aber das sind Kleinigkeiten! Ich bin begeistert! Danke für den geilen Abend
  3. Krawall, Kanonen und dicke Dinger

    Das monotone Wummern der Energieversorgung zermürbte seinen Schädel wie ein Mahlwerk. Einen klaren Gedanken konnte er nicht mehr fassen und die Welt um ihn herum, konturlos und vernebelt, schien sich aufzulösen. Sein Blick schweifte von links nach rechts, von oben nach unten. Verzweifelte Versuche die Orientierung wiederzufinden. Monkeys Sinne waren bis aufs Äußerste überlastet und nur mit einer Hand vor Augen, lies sich das grelle Blenden der Kontrolleuchten und Monitore ertragen. Monkey stürzte zu Boden, zwang sich aber sofort zum weitergehen. Er hörte SEV´s Stimme.....nah und doch weit entfernt. Was er sagte, konnte Monkey nicht verstehen. Es klang verwaschen, so als würde jemand durch eine dicke Wand hindurch sprechen. Das Geräusch von zerberstenden Glas lies ihn erstarren und hallte in seinem Schädel umher. Monkey´s Blick richtete sich dem Ursprungspunkt zu. Keine bewusste Reaktion, nur reiner Instinkt. Schemenhaft erkannte er eine dunkle Gestallt, eingetaucht in das grelle Licht des Energiekerns. Das Hämmern in seinem Kopf wurde stärker und stärker. War das SEV? Hatte er gefunden wonach er suchte? "Es ist ganz leicht, lass einfach los......" "Nein!" Monkey schüttelte den Kopf. Versuchte die Benommenheit zu bekämpfen. "Es darf nicht sein....." SEV war sein Freund, er vertraute ihm, doch das durfte jetzt keine Rolle spielen. Er würde nicht zuhören, zuviel Hass steckte in ihm. Es gab nur diesen einen Weg ihn zu stoppen. Ja, es war Verrat, noch dazu einer der übelsten Sorte. Doch welche Wahl hatte er. Monkey stürmte nach vorne, nur einen kleinen Bereich seines Sichtfeldes konnte er scharf stellen. Sein Kopf schien zu explodieren. Keine Waffe, nichts womit er drohen konnte, nur sein ledierter Körper. Es musste reichen. SEV schien nichts mehr wahrzunehmen. Sein Helm lag am Boden. Die Mündung seiner Waffe spiegelte sich in Jokks Visier. Der Finger am Abzug zitterte. Sein Körper bebte. Jokks hob die Hand, berührte sein Gesicht. "SEV, nein! Tu das nicht!" Monkey brüllte mit aller Kraft, während er SEV in die Seite sprang und zu Boden warf. Ein Schuss hämmerte, noch während sie zu Boden stürzten, wie ein Donnerschlag durch den Raum.........
  4. Krawall, Kanonen und dicke Dinger

    ~Bleib doch einfach stehen....bitte bleib stehen.....er wird dich töten~ Monkey konnte nicht mithalten. Jokks war kaum noch zu erkennen. Der Rauch wurde immer dichter und das Atmen viel schwer. Wieder und wieder sackte Monkey zu Boden. Seine Beine zitterten, ihm war kalt, obwohl das Feuer um ihn herum eine überwältigende Hitze ausstrahlen musste. Alles verschwamm und der Hangar schien um ihn zu kreisen. Jokks erreichte den Rand des Hangars und verschwand durch eine Seitentür. Monkey wollte schreien, etwas rufen, das das Unausweichliche noch verhindern könnte. Doch kein Laut verlies seine Kehle. Der beisende Qualm erstickte alles im Keim. Seine Kräfte verliesen ihn, plötzlich verschwand alles in tiefem Schwarz. Sekunden wurden zu Minuten, Minunten zu Stunden, Stunden zu Tagen. Die Zeit schien stillzustehen. Jokks stand einfach nur da und starrte ihn an. Eine unheimliche Stille umgab sie beide. Kein Dröhnen der Alarmsignale. Kein Wummern der Agregate. Kein Zischen der Belüftungsanlagen. Nichts, absolut nichts. Monkey konnte sein Spiegelbild in dem glänzenden Visier Jokks betrachten. Deutlich und klar, so als schaue er auf einen Doppelgänger. Ein gealterter Mann, dem Tode nahe. Schwach und aufgebraucht. Das Leben hatte ihn ausgesaugt, wie ein Vampir ein jungfräuliches Mädchen. Doch Hoffnung erfüllte sein Herz. Die Hoffnung, nun endlich abschließen zu können. Die Vergangenheit hinter sich zu lassen und neu anzufangen. Jokks begann seinen Helm zu lösen und abzustreifen. Ein Lächeln trat zum Vorschein. Die Lippen begannen ein Wort zu bilden und....... Ein Schuss beendete alles. Monkeys Hoffnung brach leblos vor ihm zusammen und gab den Blick frei auf auf SEV´s wutentbranntes Gesicht. Diabolisch grinsend, starrte er auf den toten Körper vor ihm. Monkey schrie auf, verzweifelt und voller Hass stand er in einem leeren Gang. Adrenalin pumpte durch seinen Körper. Ein letztes Aufbäumen seiner verbleibenden Kräfte. Er würde es nicht zulassen. Das durfte nicht passieren. Er würde es beenden, hier und heute. Koste es was es wolle. Seine Schritte wurden schneller. Seine Schmerzen ausgeblendet. Er musste aufschließen, zu viel Zeit hatte er verloren. Schüsse halten durch den Gang. Monkey rannte los.
  5. Krawall, Kanonen und dicke Dinger

    *Monkey hämmerte wie wild auf der Bedientafel des Aufzugs herrum* "Mach schneller du verdammtes Scheißteil!" Leider schien das mittlerweile recht ramponierte Display nicht wirklich zu verstehen und für Monkey wirkte es, als krieche der Aufzug im Schneckentempo nach oben. Seine Sicht verschwamm wieder und wieder zu einer milchigen Suppe. Unter seinen Stiefeln formte sein Blut einen kleinen See und Monkey konnte hören wie das Leben aus seinem Körper sickerte. *Plitsch* *Platsch* *Plitsch* *Platsch* Tropfen um Tropfen ran an ihm herab und klatschte zu Boden. Immer wieder versuchte sein Bewusstsein zu entkommen, einfach aufzugeben und alles enden zu lassen. Monkey lies es nicht zu, er hatte noch diese eine Aufgabe. Ein letzter Akt, den es zu bewälltigen galt. Nichts durfte ihn aufhalten. Nichts durfte.... "Samuel?" "Ja?" "Warum folgst du mir noch immer? Lass mich doch einfach los....." "Ich kann nicht!" "Es ist ganz leicht, lass einfach los......" "Nein, Ich kann nicht!" "Du musst......." "Warum?" "Damit du wieder leben kannst......" "Ich liebe dich!" "Ich weiß....." Ihre Lippen......diese zarte Umarmung.....dieser himmlische Duft......Erinnerungen aus längst vergangenen Tagen..... Eine unerträgliche Hitze riss Monkey aus seiner Halluzination. Flammen schlugen ihm entgegen. Eine Explosion beförderte ihn zurück ins Jetzt. ~Was ist hier passiert? Wo ist....?~ Langsam taumelte Monkey an den Flammen vorbei in den Hangar. Im Augenwinkel entdeckte er zwei verstümmelte Piraten. Opfer der Explosion. Der Verzweiflung nahe blickte er sich um. Versuchte im Rauch sein Ziel wiederzufinden. Die rot wummernden Alarmleuchten machtem seiner Wahrnehmung zu schaffen. Schwindel stieg in ihm auf. Dort......dutzende Meter entfernt......mitten im Hangar....... Schemenhaft glaubte er die Silhouette Jokks zu erkennen. Mit letzer Kraft zwang er sich vorwärts. ~Wo ist SEV?~
  6. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    What? Muss ich gleich mal nachschauen! edit: Phuuu alles beim alten! Also am Spiel liegts nicht!
  7. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Ne alles beim Alten....was für ein Problem hast du denn damit?
  8. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Och das war gar kein Gerücht Getunt trifft es auch nicht ganz! Ich bin einfach davon ausgegangen, das es ne Variante von der 300i ist und es vielleicht auch ne Variante für die M50 geben könnte! Um mir irgendwelche wirren Ideen einfallen zu lassen, bedarf es keiner Gerüchte Danke aber für die Infos mit den Specs....hab mich da noch nicht viel mit beschäftigt! Hoffe aber das da noch was kommt, immerhin sollte ja die M50 der Racer schlechthin sein. Speziel dafür gemacht, schnellstes Schiff und so......darum hab ich ihn mir doch "erspendet"
  9. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Also so oft ich es jetzt auch versucht habe, unter 1:06:82 schaffe ich es einfach nicht Lahmarsch würd ich sagen Aber zum Vergleich der 350R mit der M50: 1. ist die 350R ja schon ne getunte Variante und die M50 noch nen Standardschiff, was den Vergleich nicht unbedingt gerecht macht. 2. fehlt ja noch das Schadensmodel für die G-Kräfte. Dann dürfte die 350R nicht mehr in der Lage sein, solch enge Kurven und extreme Manöver zu fliegen. Dann verabschiedet sich nach kurzer Zeit sicherlich der eine oder andere Flügel Die M50 ist so klein und kompakt, da wird nicht viel passieren! Die G-Kräfte Auswirkung auf den Piloten finde ich zwar übertrieben, aber macht das Fliegen deutlich anspruchsvoller! Obwohl ich im Moment das Gefühl habe, das die G-Safe Funktion nicht wirklich funktioniert! Sollte doch eigentlich vor den Blackouts schützen....Klappt bei mir irgendwie nicht!
  10. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Wünsch dir viel Erfolg
  11. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Ich denke das kann man auch nicht pauschal sagen. Jeder wie er es am besten kann! Ich hab leider keinen Stick mit dem ich es ausprobieren könnte. Doch finde ich grade die Maus zum Ausrichten des Schiffes äußerst effektiv und genau! Aber man muss trotzdem immer wieder hart gegensteuern. Find ich genial gemacht. Obs nun Verwirbelungen sind die einen von der Wand wegdrücken oder ein leichtes Übersteuern! Alles fühlt sich autentisch an! Ne Sache die man in den Videos nicht wirklich sieht. Hier auch noch meine neue Bestzeit im Video
  12. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Ich hab die Maus auf 2000dpi! Hätte aber gerne mehr zur Verfügung! Hast du mal nachgeschaut ob du vielleicht in den Windowseinstellungen irgendwas eingestellt hast das deine Maus beschleunigt oder so? Kann mir das sonst nicht erklären....obwohl man schon sehr feinfühlig agieren muss! Hab es übrigens grad auf 1:06:80 geschafft!
  13. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    @Lector Ich hab alles auf den default Einstellungen außer der Mausempfindlichkeit auf 30%! Du musst aber bedenken, das man bei der M50 durchgehend mit Afterburner fliegen kann und daher ne unglaubliche Kurvenstabilität hat! Mit der 300i fliegst du lieber langsamer in die Kurve, um direkt nach dem Schwenk den Burner anzuwerfen. So kannst du ein Driften unterbinden und das Schiff schnell stabilisieren! Mit der normalen 300i wirst du jedoch mit Sicherheit solche Zeiten nicht erreichen!
  14. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Danke für die Info mit Soundcloud....muss ich wohl lieber fragen, wenn ich was nutzen will. Hast du ne Nvidia Grafik? Könntest mal die Shadowplay Funktion probieren. Klappt bei mir ganz gut. Ich hab es bislang nicht in ein einziges Puplic Rennen geschafft. Ich warte und warte, nur um dann doch wieder im Hangar zu hocken! Wird dringend Zeit, das die den Match Maker verbessern. Aber ich könnte mir schon vorstellen das das mit den Toren Absicht ist!
  15. Zeiten und Tipps zum Murray Cup

    Kann natürlich sein das das nen Bug war So Video ist da! Erste Runde war ziemlich daneben....wie eigentlich immer Und mal noch ne Frage die jetzt eigentlich nicht hierher gehört......Aber vielleicht weiß da jemand bescheid! Kann ich Songs, welche bei Soundcloud frei zum runterladen sind, ohne Probleme für Videos nutzen? Oder könnte das Ärger bedeuten?
×