Jump to content
W.Heisenberg

Schiffe pledgen & übertragen

Recommended Posts

Hallo erstmal,

da ich hier neu im Forum bin, erstmal ein kleiner Steckbrief zu meiner Person und dann anschließend meine eigentliche Frage an euch. Bin Jahrgang 1975 und habe damals auf dem guten alten Amiga 500 mit Elite angefangen, wodurch ich ein begeisterter Space Fan wurde. Später dann auf dem PC habe ich selbstverständlich alle Wing Commanders, Privateer, Freelancer etc. gezockt. Zuletzt war ich überwiegend im X Univerum unterwegs und habe auch hier alle Teile mit Eifer gezockt. Leider hat sich das X Universum mit X Rebirth stark zum Negativen verändert, wodurch ich mich veranlasst fühle, nach einer neuen Heimat zu suchen, die ich (hoffentlich) im Star Citizen Universum wiederfinde. Soviel zu mir, nun aber zu meinen eigentlichen Fragen:

1. Weiss jemand, wie lange man noch Raumschiffe PLEDGEN kann? Da ich zurzeit noch kein Schiff gepledged habe, dies aber noch tun möchte, würde ich gerne wissen, wie lange dies noch möglich ist.

2. Weiss jemand, ob vor dem eigentlichen Release noch weitere Schiffe hinzukommen, die man pledgen kann? Bis jetzt tendiere ich ja zu der Hornet Tracker, würde aber gerne noch abwarten, bis noch weitere Schiffe hinzukommen?

3. Weiss jemand, ob es möglich ist, einen LTI Account mit Super Hornet an eine andere Person zu übertragen, die bisher kein Backer war. Ein Kumpel von mir möchte nämlich aus Geldnot heraus seinen LTI Account an mich verkaufen und wir wissen beide nicht so recht, ob das überhaupt möglich ist.


Hochachtungsvoll,

Heisenberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Eisenberg

 

zu 1. - Aktuell gibt es noch ca. 1800 Alpha Slots - wenn die alle sind gibt es voraussichtlich erst einmal keinen neuen - wenn du also auch die Alpha spielen möchtest musst du dich ranhalten

 

zu 2. - Die MUSTANG wird als Einsteigerschiff noch hinzukommen - https://robertsspaceindustries.com/comm-link/engineering/13586-Mustang-Concept-Gallery

 

zu 3. - Wenn du ein Schiff überträgst werden sämtliche zum Zeitpunkt des kaufs an das Schiff gebundene Vorteile mit übertragen.

 

 

sollte ich mich vertan haben bitte ich um Korrektur

 

 

Gruss

 

Cr8cy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi und willkommen im HQ

 

Zu 1:

Für Schiffe kann unbegrenzt gepledged werden. Was allerdings langsam zuneige geht, sind die Game Packages mit den Zugängen für die Alpha und Beta von Star Citizen (derzeit 1864 übrig)

Wenn die weg sind, wird man sich für je 5$ Pässe kaufen müssen, um Zugang zu den einzelnen Modulen zu erhalten. Nähere Infos findest du hier.

 

Zu 2:

Es werden definitiv noch weitere Schiffe hinzukommen. Allen voran wahrscheinlich die Mustang [1] [2].

Es wurden allerdings auch eine ganze Menge Schiffe über die Stretchgoals freigeschaltet. Wann die komen, ist aber offen. eine Kurzbeschreibung dieser Schiffe findest du hier bei den Stretchgoals für 30-35 Mio $.

 

Zu 3:

Das Übertragen von Paketen ist ohne weiteres möglich, auch mit LTI. Nur der Kauf von neuen Schiffen mit LTi erweist sich als etwas schwieriger.

 

 

edit: Echt jetzt, cr8zy? Um ein paar Sekunden geschlagen? :happy:

Edited by Freakassee
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im HQ :-)

1. Es wurde kein Datum genannt. Spätestens zum Release wirda wohl vorbei mit dem pledgen sein.

2. Es werden vermutlich wieder erneute Sale Aktionen kommen.

3. Dein Kumpel braucht dir nicht den Account zu schenken. Er kann dir sein Hornet Packet schenken. Erstelle eine. RSI Account und gib deinem Kumpel die gemeldete Email. Er kann dann auf RSI unter der Option "My Hangar" sein Packet unter Eingabe sei er Email an dich übertragen.

Edit:.Dafür das ich nur mit beiden Daumen tippe, bin ich garnicht mal so weit hinten dran :-)

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk

Edited by Snapshot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da alle Fragen ja schnell und kompetent beantortet worden sind bleibt mir nur noch:

 

 

Herzlich Willkommen im HQ!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten aber eine kleine Frage ist mir doch noch grad auf die schnelle eingefallen. Was genau bedeutet eigentlich dieses LTI genau?

Ich weiss, dass es eine lebenslange Versicherung für das Schiff sein soll, falls es mal zerstört werden sollte aber wie ist das eigentlich zu verstehen? Steht das Schiff nach der Zerstörung wieder im Hangar mit allen Waffen, die man zuvor installiert hatte oder erhält man lediglich den Gegenwert in Credits, sodaß man sich ein neues Schiff kaufen muss?


Hochachtungsvoll,

Heisenberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung... aber versichert mit LTI ist nur der Auslieferungszustand beim Kauf. Alles was später dran kommt oder ausgetauscht wird muss extra versichert werden.

Gesendet mit White Wolf's Tapatalk-Trommeln

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment sind die folgenden Versicherungen bekannt:

 

1. Hülle (egal ob LTI oder ingame)

Das Schiff im Auslieferungzustand ist versichert, egal wo du dich rumtreibst. Wenn du nun aber z.B. einen original Laser gegen ein anderse Fabrikat austauschst, so ist dieses nicht versichert

 

2. Upgrade

Alle zusätzlichen Anbauteile, egal ob Traktorstrahl, Scanner, Panzerung, Waffen......, die den o.g. Auslieferungszustand verändern, werden durch die Upgradeversicherung gedeckt. Diese gibt es für alle nur gegen ingame Credits. - nix mit LTI. Desweiteren greift die Upgradeversicherung nicht im gefährlichen Raum, welcher leider noch nicht genau definiert ist.

 

3. Cargo

Man wird seine Fracht/Ladung gegen Credits versichern können. Auch die Frachtversicherung greift nicht im unsicheren Raum.

 

Der Planet, welchen du als letzten angeflogen hast, wird als "Speicherpunkt genommen. D.h. wenn dir deine Mühle im All unterm Hintern weg geschossen wird, wirst du auf den zuletzt besuchten Planeten gebracht und kannst dort dann bei deiner Hüllenversicherung ein neues Schiff anfordern. Der Ersatz soll bei steigender Größe der Schiffe auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Eine Aurora wird also ziemlich flott ersetzt, auf eine Constellation oder gar eine Idris wird man dann schon etwqas länger warten müssen.

 

Nebenbei bemerkt, LTI wird überbewertet. Es leistet das gleiche wie die Ingame Versicherung. Der einzige Unterschied ist, dass die Ingame Versicherung mit Credits bezahlt wird und, je nach Laufzeit, wieder verlängert werden muss.

Edited by Snapshot
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Snapshot+@all

Schön zu lesen, dass hier informierte RSI/CIG Unterstützer unterwegs sind.

Weiter so!


Zokito
ClanChef Team PlanLos

Edited by Zokito

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Nebenbei bemerkt, LTI wird überbewertet. Es leistet das gleiche wie die Ingame Versicherung. Der einzige Unterschied ist, dass die Ingame Versicherung mit Credits bezahlt wird und, je nach Laufzeit, wieder verlängert werden muss.

 

LTI für den Anfang ganz nett, auch für die Piloten mit vielen Fliegern. Zudem eine Standard Hüllen Versicherung kein wirkliches Problem darstellen wird.

Edited by Zokito

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heisenberg, willkommen im Forum.

 

Snapshot (und Freakasse+cr8zy) haben alles Wesentliche zusammengetragen.

LTI (Life Time Insurance) ist nicht schlecht, ja.

Aber wie Snapshot schon richtig schreibt, völlig überbewertet.

 

Wenn ich (z.B.) meine LTI-Freelancer im Spielverlauf mit teuren Modulen und Knarren aufrüste, den Laderaum voll habe mit edelster Ware - und mir dann der Kahn unter dem Hintern weggeschossen wird, bekomme ich für meine LTI nur das Schiff, wie ich es (beim Pledgen) erworben habe.

Wenn die angebauten Module + Waffen und die Ware nicht (zusätzlich) versichert waren, ist das Zeugs futsch.

Und der Gegenwert könnte den Wert der Freelancer möglicherweise weit übersteigen.

 

Man wird also nicht um weitere Versicherungen herum kommen - ausser man fliegt die LTI-Schiffe "stock" (also unmodifiziert).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab eine LTI Aurora - das wird mein Trainingsschiff, bis sie mich aus der Versicherung werfen...

Wenn ich sehe, wie ich mich bei Elite anstelle, na dann gute Nacht Marie, äh Conny...

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment sind die folgenden Versicherungen bekannt:

 

Der Planet, welchen du als letzten angeflogen hast, wird als "Speicherpunkt genommen. D.h. wenn dir deine Mühle im All unterm Hintern weg geschossen wird, wirst du auf den zuletzt besuchten Planeten gebracht und kannst dort dann bei deiner Hüllenversicherung ein neues Schiff anfordern. Der Ersatz soll bei steigender Größe der Schiffe auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Eine Aurora wird also ziemlich flott ersetzt, auf eine Constellation oder gar eine Idris wird man dann schon etwqas länger warten müssen.

 

 

Ok, aber das würde ja bedeuten, wenn man nur ein einziges Schiff besitzt und dieses zerstört wird, dass man unter Umständen z.B. eine Woche auf einer Station gefangen ist, bis man endlich durch die Versicherung ein neues Schiff erhält, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann musste eben auf nem seelenverkäufer anheuern

im ernst 

es wird ein jobsystem geben. dort kannste dann bei dem ein oder anderen mehrspielerschiff anheuern bis dein schiff ersetzt wurde. oder du leihst dir irgendwo eins aus.

gruss

Chase

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...