Jump to content
Jack Aubrey

Frage zur Aufrüstbarkeit

Recommended Posts

Korrektur zu 1.

Keine UEE Credits sondern REC Credits, die NUR für den AC und FPS gelten und nicht ins PU mitgenommen werden ( weder Schiffe noch Waffen etc )

....... Ge iPhonet .......

mea culpa, mea maxima culpa. Du hast absolut Recht. Man sollte halt Korrektur lesen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das Thema mal abzuschließen: Habe mir das Schiff eben geholt. Ich danke Euch wirklich für die Beratung und Geduld für Leute, die eine Menge nachzulesen haben!

 

Was mich noch kurz interessiert: Das Schiff hat 4 Sitzplätze und Betten, verkauft wird es aber als 2 Sitzer.

Und ab wann denkt Ihr könnte das Schiff ingame fiegen? Sommer 2015 in der Multicrew-Schiff-Phase?

Achso, am Holodeck kann auch nichts dran rummontiert werden. Alle Mounts und Waffen etc. sind nicht wählbar.

 

 

EDIT: Habe grad festgestellt, dass ich keine Gegner mehr als Gegner angezeigt bekomme sondern alle als BLAU / Neutral. Kann auch niemanden mehr markieren. Ist das problem bekannt? Evtl. ein Workaround?

Edited by Jack Aubrey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Freelancer kannst Du gut alleine fliegen, besser mit 2 Mann und richtig gut mit 4 Mann. Jeder übernimmt dann ein System und das hintere Geschütz. Aber da die Freelancer im Hangar bisher nur ein Konzept ist, dass noch einmal komplett überarbeitet wird, ändert sich vielleicht noch einmal alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Sie wird noch mal überarbeitet ?

Wusst ich gar nicht, klingt aber cool erstmal.

Hoffe aber das CIG dieses Wohnmobil Feeling erhält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Freelancer, die Cutlass,die Avenger und die Constellation werden komplett modernisiert. Von der Cutlass gibt es schon tolle Fotos vom Innenraum. Wenn sie fertig sind, wird die Qualität der ersten Schiffe an den Neueren heranreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde aber theoretisch bedeuten, dass diese Multicrew-Schiffe nicht im Sommerrelease zu fliegen sein werden (Orakel...).

Es wäre mal interessant zu wissen wie der Ablauf bei RSI ist. Die Freelancer beispielsweise gibt es doch seit Frühling / Sommer 2014 oder sowas. Wirklich "gut" eingeschätzt ist das 3D Mesh etc. schon 1 Jahr fertig. Da durch das Crowdfunding seit dem aber fast 30 Mio USD mehr gesammelt wurden und immer mehr externe Studios die Schiffe bauen (so zumindest die Info), frage ich mich warum in 12 Monaten bereits zum Kauf verfügbare Schiffe noch nicht verwendbar sind. Das ist kein Futter für Trolls sondern würde mich wirklich mal interessieren ("10 for the Chairman").

 

Aus Entwicklersicht kann ich mir maximal vorstellen, dass die Flugdynamiken und Waffensysteme (also alles was zu einem Schiff gehört) zusammen geführt werden muss. Man sieht anhand der PAX- etc. Videos ja auch, dass die interne Entwicklung Gamebuilds hat, die sicher 6 Monate vor der Communityversion liegt. Es kann also auch eine Frage des Netzcodes sein und das es zwingend notwendig wird auf 64bit Floating Point Vertex Berechnung zu wechseln, damit man die Mapgrößen signifikant steigern kann (Basisanforderung). Ich glaube daher, dass die Communityversion in einem separaten Strang entwickelt wird und man nicht auf Grund "live gespielter" Inhalte auf Events automatisch auf unsere Version schließen kann. Die Einführung des PTU jetzt lässt vermuten, dass ein ein zweiter Ast an Instanzen genau diese Umsetzung in Richtung FPS, Planetside und Sommer plant.

 

Mal schauen was das Event am WE an neuen Infos bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen erst mal Jack :-)

 

Du wirst dir jedes Schiff bis zu einem gewissen Grad an deine Bedürfnisse anpassen können, wie weit ist noch nicht klar.

 

Freelancer DUR= wenn du eher erforschen willst

Freelancer MAX= wenn du Handel treiben willst

Freelancer MIS= für den Kampf

Falls du dir noch nicht sicher bist, nimm die normale Freelancer, und rüste sie dann so aus wie du sie haben willst, oder du machst vor PU Start noch ein Upgrade/Cross Chassis Upgrade auf ein anderes Schiff. 

 

Im AC wirst du noch viel zeit haben die Lancer zu testen!

 

Zu dem Traktor-Beam der ist noch nicht nutzbar im AC.

 

lg

Maxxx

 

edit. Und, was immer wieder wichtig ist zu erwähnen. Du wirst dir alle Schiffe im PU ohne echtes Geld erspielen können! Alles was du für SC wirklich benötigst ist ein Start Paket zb. Aurora MR.

Wenn du dir jetzt ein größeres Schiff kaufst unterstützt du damit allerdings die Entwicklung von Star Citizen :-)

 

Bitte im Niveau flexibel werden. Ist nicht böse gemeint. Jack hat es ja 3-4 Posts später selbst gefragt. Wenn jemand sich hier als Anfänger zu Wort meldet und schreibt, er hat wenig Zeit zu lesen, Aufgrund von Beruf Familie etc. dann schmeißt dem keine Begriffe wie PU oder AC an den Kopf, musste schon stark schmunzeln, und hatte wenig Lust weiter zu lesen, obwohl ich die Begriffe kenne.

 

 

Wir leben in einer Welt von unzähligen Abkürzungen für jeden Mist, und dann sollte man sich seinem Gegenüber etwas anpassen. Viele unterschätzen die Wichtigkeit der ersten Antwort auf ein Topic. Wenn da Antworten kommen wie "+1", "lies doch selber" oder eben Antworten mit denen weniger begeisterte Leser wenig anfangen können, kann das auch ein Grund sein, dem Forum fern zu bleiben.

 

Zum Thema selbst wurde glaube ich schon das meiste gesagt. Hier hätte ich auch nun schreiben können BTT ... aber "back to topic" kennt keiner der nicht regelmäßig im forum liest. Also bitte drauf achten.

Edited by BioHazzard

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BioHazard: dein Post ist kryptisch. Wo ist der Bezug zu dem zitierten Text von Panther? Er nutzt keine deiner angeführten Abkürzungen.

Ausserdem hat sich das mit dem "Aufklärungsbedarf" (betreffend Abkzg.) :happy: längst erledigt.

Zuletzt: kein Beitrag auf die Frage von Jack hatte zum Inhalt: "lies doch selbst".

Alle haben was zum Thema (nämlich Aufrüstbarkeit, Freelancer, Terminschiene) beigetragen.

Ausser dir :tongue:

 

Edit: ahhh -  jetzt macht es Sinn :thumbsup:

 

 

@Solomon McDougle (und @Rest of HQ):

Aus gegebenem Anlass nochmals der Hinweis, dass der AC (Patch) 1.1 nicht gleichzusetzen ist mit dem FPS - Modul. Es ist wohl geplant, dass wichtige Programmteile des FPS im 1.1 enthalten sind, damit wird das FPS aber nicht spielbar sein.

Sh. dazu Diskussion im RSI-Forum (1.1 this week?)

 

Das muss jetzt nicht bedeuten, dass FPS und 1.1 nicht zeitgleich kommen (wovon ich aber ausgehe).

Sondern dass es nun mal nicht so geplant ist.

Edited by MadMag
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde aber theoretisch bedeuten, dass diese Multicrew-Schiffe nicht im Sommerrelease zu fliegen sein werden (Orakel...).

Es wäre mal interessant zu wissen wie der Ablauf bei RSI ist. Die Freelancer beispielsweise gibt es doch seit Frühling / Sommer 2014 oder sowas. Wirklich "gut" eingeschätzt ist das 3D Mesh etc. schon 1 Jahr fertig. Da durch das Crowdfunding seit dem aber fast 30 Mio USD mehr gesammelt wurden und immer mehr externe Studios die Schiffe bauen (so zumindest die Info), frage ich mich warum in 12 Monaten bereits zum Kauf verfügbare Schiffe noch nicht verwendbar sind. Das ist kein Futter für Trolls sondern würde mich wirklich mal interessieren ("10 for the Chairman").

 

Aus Entwicklersicht kann ich mir maximal vorstellen, dass die Flugdynamiken und Waffensysteme (also alles was zu einem Schiff gehört) zusammen geführt werden muss. Man sieht anhand der PAX- etc. Videos ja auch, dass die interne Entwicklung Gamebuilds hat, die sicher 6 Monate vor der Communityversion liegt. Es kann also auch eine Frage des Netzcodes sein und das es zwingend notwendig wird auf 64bit Floating Point Vertex Berechnung zu wechseln, damit man die Mapgrößen signifikant steigern kann (Basisanforderung). Ich glaube daher, dass die Communityversion in einem separaten Strang entwickelt wird und man nicht auf Grund "live gespielter" Inhalte auf Events automatisch auf unsere Version schließen kann. Die Einführung des PTU jetzt lässt vermuten, dass ein ein zweiter Ast an Instanzen genau diese Umsetzung in Richtung FPS, Planetside und Sommer plant.

 

Mal schauen was das Event am WE an neuen Infos bringt.

Der Ablauf der Bearbeitung bei RSI hängt im Moment von Squadron 42 ab. Schiffe die in der Kampagne gebraucht werden haben Vorrang, die Freelancer ist soweit ich weiss leider nicht dabei, die Starfarer ist dafür fast fertig.

Die Gladiator hoffentlich auch :-D

Zur Überarbeitung der Freelancer, wenn man sie sich mal genauer anschaut sieht man das da ein halbes Schiff entwickelt wurde das einfach gespiegelt wurde. Die Schriften auf den Flügeln oder im Laderaum sind teilsweise noch Spiegelverkehrt. Das wird alles überarbeitet, aber ob sich am Aussehen gross was ändern wird weiss ich nicht. Diese Art der Überarbeitung werden aber alle Schiffe noch erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mesh wird eigentlich grundsätzlich gespiegelt, nur normalerweise wird dann neben dem "Weld Vertices" auch die per Alphakanal aufgebrachte Texttextur auf ein neues UV-Mapping gebracht. Die Frage aber bleibt dennoch interessant. Die Freelancer war ja nur ein Beispiel, weil ich die zufällig habe. Diese Schiffe werden von externen Firmen gebaut, die völlig unabhängig entwickeln.

 

Bei der 315p gibt es auch einen sogar sehr offensichtlichen Fehler in den Normalen des Steuergriffes. Genau in der Mitte läuft eine harte Kannte durch. Keine Ahnung in wie weit Du Dich da auskennst aber nach dem Spiegeln des Meshes "verschmilzt" man die Vertices in der Mitte und erreicht dadurch ein einheitliches Reflektionsbild der Normalen.

 

Der "Umbau" der Freelancer wird (soweit ich mir vorstellen kann) nur marginal sein. Wenn man die extrahierten Meshes überlagert, ergeben sich in den Zentralbereichen 100%ige Übereinstimmungen AUßER der MAX. Soll die Freelancer jetzt also "Modularer" werden dann meiner Meinung nach nur durch eingepasste Ergänzungen. Nehmen wir mal den Long Range Scanner der DUR auf dem Dach. Dieses Ding passt ohne Probleme auf die MIR und die Standard (soweit man den Meshvergleichs trauen kann). Die MAX hat ein anderes Chassis. Man kann das Spiel so weiter treiben. Der Zusatztank passt irgendwo hin, wobei ich eher denke, dass das die Dinger auf den Tragflächen sind und so weiter... Ich vermute, dass man eher die MAX an die anderen Versionen anpassen wird. Aber das ist und bleibt alles Orakel und Kristallkugel. Macht trotzdem Spaß ein wenig drüber zu grübeln.

Nichts destotzrotz kann das externe Studio schon längt alle zum Kauf angebotenen Schiffe fertig haben. ODER RSI kauf die Meshes und macht den Rest der Anpassung selbst -> DANN würde es Sinn machen.

 

Das Argument mit "Squadron 42" ist aber interessant und könnte sogar Sinn machen.

 

Naja, wachgerüttelt lerne ich grad fliegen, was zu treffen und Taktiken. Später will ich schließlich nicht sterben oder das mir mein Schiff zu Schrott geschossen wird, daher bin ich grad dran durch Hinhalten der Gegner und Separation der Selben so gut wie ohne einzusteckende Treffer klar zu kommen. Energieverteilung auf Schilde oder Waffen, alles interessant. Naja und das geht auch mit meiner Paket-315p und die konnte ich wenigstens mit meinen UEC um zwei Raketenhalter bereichern. Aber ich sags mal so: Einmal losgelegt, erträumt man sich schnell mehr denn "viel" ist das, was man jetzt kann nicht wirklich ABER das habe ich ja gewusst und wär mein Bruder nicht gekommen, wäre das bei mir auch bis zur Alpha so geblieben. War ursprünglich mein Plan, loszulegen wenn es was zu gucken gibt. Aber jetzt, wo ich einmal angefangen habe, hapert es ja mir schon an Informationen und fliegen war den ersten Tag zum Haare ausreißen. Also am Ende doch "praktisch" ;)

 

Ich freue mich sehr auf das Erforschen und Handeln. Aber sollte ich mal Kämpfen müssen, muß man ja wissen wie :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke schon, dass das Mesh überarbeitet wird und auch soll. Als Chris Roberts die neuen Schiffe wie die Gladius gesehen hat, mußte er zugeben, dass die Schiffe der ersten Welle (Aurora, 300er, Avenger, Freelancer, Constellation) noch dringend eine Überarbeitung benötigen. Stell Dir mal spaßeshalber die Gladius in den Hangar und vergleiche sie mit der 300er oder Freelancer, dann siehst Du es. Die Polygonanzahl ist bedeutend höher, Rundungen sind rund und außen sieht man Bäulen. Die Arbeiten werden hauptsächlich in England erledigt, da dort die talentiertesten Designer sitzen. Hier werden dann auch die Meshes überarbeitet und auf ein neues Level gebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Keine Ahnung in wie weit Du Dich da auskennst aber..

 

Nicht besonders gut aber ich habe das gleiche geschrieben wie du, wenn ich dich richtig verstehe

 

Das Argument mit "Squadron 42" ist aber interessant und könnte sogar Sinn machen.

 

Phew, da bin ich aber beruhigt :D
 

Edited by Ziim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will die Karre endlich fliegen :fullcry:  tut ja fast weh wie sie da hochglanzpoliert rumsteht. Wird zeit, dass sie dreckig wird. Wahrscheinlich springt sie gar nicht mehr an, wenn es mal soweit ist. Wäre cool, wenn man wenigstens einen Sound-Check der Triebwerke im Hangar machen könnte.

Edited by BioHazzard
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will die Karre endlich fliegen :fullcry:  tut ja fast weh wie sie da hochglanzpoliert rumsteht. Wird zeit, dass sie dreckig wird. Wahrscheinlich springt sie gar nicht mehr an, wenn es mal soweit ist. Wäre cool, wenn man wenigstens einen Sound-Check der Triebwerke im Hangar machen könnte.

/signed

Oder gibt's hier eine Mindestanforderung an Zeichen? Dann schreib ich noch was. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meint Ihr ich will die nicht fliegen :D Ich versuch mich zu beruhigen  ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß man schon wie viele und welche Raketen in der Mis Variante eingesetzt werden?

Freu mich auch schon auf Flight Ready :)

 

Jup, das frage ich mich auch ich hätte am liebsten die möglichkeit ins Like Bay Raketen mit Wärmesuchung und ins Rechte welche mit Radarsignatur Suchung zu laden also das man beide gleichzeitig abfeuern kann und dan müsste der Gegener beide Gegenmaßnahmen gleichzeitig machen sonst isser Tod ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt die Frage ob das Zielsystem beide Raketenarten gleichzeitig unterstützt. Ebenso wäre es interessant zu wissen, ob man mehrer Ziele gleichzeitig mit Raketen bekämpfen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das es nen Fire and Forget system ist also Ziel(e) locken, feuern, nächstes Ziel locken und die Rakete fliegt zum zuerst angelockten weiter, in ArmA 2 hab ich mit Drahntgesteuerten Raketen deshalb schon Teamkills gemacht aber ich schweife vom Tema ab...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das es nen Fire and Forget system ist also Ziel(e) locken, feuern, nächstes Ziel locken und die Rakete fliegt zum zuerst angelockten weiter, in ArmA 2 hab ich mit Drahntgesteuerten Raketen deshalb schon Teamkills gemacht aber ich schweife vom Tema ab...

Fire and forget kann ich für einen Raketentypen bestätigen. Ich hatte bisher aber immer bugs, wenn ich 2 Raketentypen ausrüsten wollte.

Das kann aber ungewollt sein und sich evntl. ändern. (Oh entschuldigt diese unverständliche Abkürzung *leicht pampig*)

Edited by LSL2010

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ja sogar Raketen, die man nicht manuell aufschalten muss. Die schalten sich nach dem Start automatisch auf. Allerdings sollen sie nicht zuverlässig sein.

 

Was mich interessieren würde: in der technischen Beschreibung steht, dass die Kanonen, die angebracht sind, jeweils Size4 sind, aber Size5 möglich ist. Wie kann man diese Size5-Waffen aufrüsten? Ich finde sie nirgends. Wenn es die noch nicht gibt, ist bekannt, wie teuer sowas werden wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ja sogar Raketen, die man nicht manuell aufschalten muss. Die schalten sich nach dem Start automatisch auf. Allerdings sollen sie nicht zuverlässig sein.

 

Was mich interessieren würde: in der technischen Beschreibung steht, dass die Kanonen, die angebracht sind, jeweils Size4 sind, aber Size5 möglich ist. Wie kann man diese Size5-Waffen aufrüsten? Ich finde sie nirgends. Wenn es die noch nicht gibt, ist bekannt, wie teuer sowas werden wird?

S5 Waffen gibt es noch nicht im Spiel.

Mit den S4 Waffen wird die Freelancer im fertigen Spiel, also erst irgendwann in den nächsten 2-5 Jahren, ausgeliefert. Im Spiel kannst Du sie dann bis zu Größe 5 aufrüsten. So ist es auch mit allen Komponenten am Schiff, die bei der Auslieferung meist eine Größe kleiner sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...