Andre Blair

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    955
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

300 Wahnsinn

4 User folgen diesem Benutzer

Über Andre Blair

  • Rang
    Vollmond
  • Geburtstag 15.08.1976

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Bern, Switzerland

Star Citizen

  • RSI Handle BlairCH
  • Golden Ticket Nein
  • Meine Schiffe Buccaneer
    Cutlass Red
    Freelancer DUR
    Herald
    Nox
    Prospector

Contact Methods

  • Steam ID ThorCH

Letzte Besucher des Profils

2.547 Profilaufrufe
  1. Du hast da noch einiges an Aufgaben vergessen. Die Sozialräume müssen ja auch gewartet werden. Scheisshaus säubern, Boden wischen, Kombüse bewirtschaften, Mülleimer leeren. Es gibt viel zu tun auf einem Schiff. Ne jetzt mal Spass beiseite. Zuviel Realismus ist der Tod vom Spielspass sagt CIG selbst. Also warum sollten sie allzu stumpfsinnige Aufgaben einbauen? Es wird aber trotzdem Aufgaben geben, die nicht jedem gefallen werden. Aber dafür gibt es ja eine Lösung. Einfach was anderes machen. Und wenn der Kapitän zu blöd ist, die richtigen Leute zu finden, muss er halt NPCs einstellen.
  2. Willkommen im HQ. Toller Einstand ;-) Ich freu mich schon drauf mit meiner Orga und meinen Freunden durchs Verse zu schippern und auch mal nur einen Geschützturm zu bemannen. Wenn es nach dir ginge, würde wohl jeder alleine mit einer Idris durchs Verse fliegen und so eine Art War of Spaceships spielen. Aber zum Glück wird Star Citizen einiges mehr zu bieten haben. Und wer nicht auf Grosskampfschiffe steht, der kann immer noch in seine Hornet steigen und damit losziehen. Ein Grosskampfschiff wird man nämlich nicht komplett alleine im Verse unterwegs sein. Es wird eine schöne Herausforderung werden um eine Idris zu fliegen und es wird auch einiges zu balancen geben, damit jeder auf der Idris Spass haben wird. Und es soll auch wirklich Leute geben, die Spass haben nur im Geschützturm zu sitzen und a la Millenium Falcon die Angreifer abzuschiessen.
  3. @Astro wir können gar nicht genug Orions haben ;-D Andre aka Chief Mining Officer
  4. Ich habe gestern meine erste Mondlandung erfolgreich überstanden. Anschliessend den Sonnenuntergang auf Daymar genossen und mich dann gefragt welche Sterne ich da oben wohl gerade sehen. Ich glaub beim nächsten Mal werde ich einfach mal versuchen dorthin zu fliegen. Aber ich denke dafür fehlen mir noch ein paar Navigationswerkzeuge. Das PTU ist schon echt beeindruckend und ich hoffe das es bald flüssiger läuft und dann ins PU geht.
  5. Sind die Claims eigentlich mit LTI? Ich will ja nicht das ich da was drauf baue und plötzlich kommt einer, schmeisst mich vom Land und futsch ist meine Investition. [emoji451]
  6. Ich bin ja so aufgeregt. In Dubai ist es übrigens gleich 16 Uhr.
  7. schau mal hier: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/16269-Anniversary-Special-Week-2017
  8. Schau mal in deinen Account. Dort müsstest du unter Public Test Universe deinen Account kopieren können. Du erhälst dann eine E-Mail mit dem PTU-Passwort. Den Delta Patcher findest du hier: https://install.robertsspaceindustries.com/star-citizen/RSI-Setup-1.0.0-ptu.25.exe
  9. Die Subscriber und Concierge kommen wahrscheinlich heute abend oder morgen früh rein. Quelle: Spectrum Ansonsten hätte sich CIG mit dem Versprechen, dass die Concierge zur 1. Welle gehören, gehörig die Finger verbrannt.
  10. Ich schau mal ob ich anhand der runtergeladenen Anweisungen schauen kann bei welchen Staffeln ich dabei war.
  11. Die Orion hat doch schon Drohnen und zwei Traktorstrahlen, die beim Mining helfen. Mit deiner Terrapin würde ich eher aufpassen, das du nicht versehentlich mit verarbeitet wirst.
  12. Eigentlich wissen wir ja nur, dass die Terrapin recht gute Scanner hat. Der Rest wie z. B. der Verwendungszweck lässt sich ja noch ohne weiteres anpassen. Ich könnte mir beispielsweise vorstellen, dass es später unterschiedliche Scanner für die Terrapin geben wird, je nach Verwendung. Also einmal zur Überwachung des Flugverkehrs und einmal zum Scannen von Anomalien, Jumppoints, Wracks, Erzvorkommen, etc. Sie wird allerdings definitiv nichts laden können. Das gefundene Artefakt muss also am Fundort verbleiben. Es sei denn es passt in die Hosentasche oder den Rucksack.
  13. In meinem gefundenen Beitrag hatte ich es eigentlich so verstanden, dass zu Öffnung eines Jumppoints spezielle Emissionen nötig sind. Diese sind mittlerweile in den modernen Jumpdrives eingebaut. In Star Trek Manier könnte man sagen, dass das Deflektorschild eine bestimmten Tachyonstrahl aussenden muss, um ein Wurmloch zu öffnen. Die Frequenz hatte Nik Crashaw damals zufällig gefunden, kann aber mittlerweile standardmässig erzeugt werden. Das geht aber nur mit den Jumpdrives und nicht mit den herkömmlichen Antrieben oder dem Quantum-Drive.
  14. Man braucht sehr wohl einen Jump Drive um ein JP öffnen zu können. https://robertsspaceindustries.com/comm-link/spectrum-dispatch/12833-UEE-Queries-Jump-Points Der Beitrag ist allerdings von 2012. Aber ich denke nicht, das sich an der Mechanik etwas geändert hätte.
  15. Scheint so als ob wir die Umfrage gewonnen hätten. Auch wenn der Russische Beitrage mehr Stimmen bekommen hatte. Bin echt gespannt was CIG jetzt vor hat.