Jump to content

B.J.

Pilot
  • Content Count

    1,955
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    33

B.J. last won the day on December 31 2017

B.J. had the most liked content!

Community Reputation

1,487 Rockstar

About B.J.

  • Rank
    Master of Knowledge
  • Birthday 03/17/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Mittelhessen
  • Interests
    Zum Abschalten gerne auch mal lesen ... Terry Pratchett, Richard Schwartz ... so richtig old-school, mit Büchern aus Papier

Star Citizen

  • RSI Handle
    Cattani
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    Aurora LN
    F7C Hornet Wildfire
    Nox
    Razor
    Sabre Raven

Recent Profile Visitors

3,444 profile views
  1. Ich denke, dass sich das selbst mit GrimHex im fertigen PU schnell selbst regulieren wird. Da schließen sich dann die Miner zusammen und loben ein allgemeines Kopfgeld für jeden aus, der Frachtschiffe auf dem Landefeld angreift. Es wird Söldner geben, die nur darauf warten das irgend eine Idiot etwas dummes macht ... und trotzdem wird es zur Erheiterung aller noch genug Idioten geben, die man bis ans Ende des Universums jagen kann. ;-)
  2. B.J.

    B.J.

  3. @Catulus Da verstehst Du mich leider gründlich falsch. Meine negative Einstellung gilt alleine den (aus meiner Sicht) absolut überzogenen Maximalforderungen, die immer wieder (hier im Forum und auch auf der RSI-Seite) von Seiten der Community "auf den Tisch" kommen. Geht es nach einigen hier im Forum, müssen Schiffe _unbedingt_ innerhalb der Immersion, also Kiste für Kiste be- und entladen werden ... sonst geht die Welt unter. Ja ne is klar ... das aktuell vorhandene entladen per Mausklick ist ja so schlimm. Außerdem muss jeder Besitzer einer Hull C ungedingt und per Definition sofort zum Opfer von Piraten werden, sobald er oder sie den UEE-Raum verlässt. Aber ganz bestimmt muss er das ... Überhaupt sollte in der Community natürlich sofort zu Fackeln und Mistgabeln gegriffen werden, wenn CIG auch nur darüber nachdenken sollte für Frachtschiffe eine alleine aus NPCs bestehende Eskorten zu ermöglichen. Sicher, sicher .... Wie kann man diesem "Forderungsextremismus" bitte _nicht_ negativ gegenüberstehen? Zum Glück hatte ich schon mal das Vergnügen mit Todd Pappy von CIG zu reden und bin mir daher ziemlich sicher, dass CIG einen Weg finden wird, der uns allen Spaß machen dürfte. Zumindest so lange die dabei nicht anfangen auf blödsinnige und total überzoge Forderungen nach maximaler Immersion zu hören, die immer mal wieder aus der Community kommen.
  4. Schau Dir mal ein Bild von einer Hull E an, die transportiert "tausende" Container. Das entladen eines echten Containerschiffs dauert (je nach Größe) in der realen Welt schon mal einige Tage. Warum sollte irgend ein Spieler das 1:1 im Spiel haben wollen? Selbst wenn wir mal nur von einer Hull C ausgehen, würdest Du jedes mal 3-4 Stunden warten wollen, bis Dein Schiff ent- und wieder beladen ist?
  5. Ihr vergesst bei euren Überlegungen eine wichtige Sache. In SC gibt es nicht nur kleine und mittlere Schiffe. Die Schiffe der Hull-Serie gehen bis zu einer Kapazität von ca. 100.000 SCU! Es mag ja noch irgendeine halbwegs nachvollziehbare Ingame-Lösung geben um Schiffe wie die Freelancer mit ihren 66 SCU im Rahmen der Immersion zu be- und entladen. Von mir aus lasst das pro Schiff und Spieler so um die 5-10 Minuten dauern, was die Spieler wohl auch noch mitmachen dürften. Aber was würde das bitte für die größeren Pötte im Spiel bedeuten? Wie lange soll dann der Besitzer einer Hull C mit ca. 4.800 SCU warten? Wie lange der Besitzer einer Hull D mit ihren ca. 20.000 SCU? Und was soll das bitte erst für eine Hull E mit knapp 100.000 SCU bedeuten? Ich habe es schon mal gesagt; Ich kann mir beim besten Willen keine Ingame-Variante vorstellen, in der das "Kiste für Kiste" funktionieren (und dabei noch Spaß machen) könnte.
  6. Es gibt in Star Citizen einen Unterschied zwischen Fachtraum und Frachtkapazität. Einige Schiffe können nur Container (die außen angehängt werden) transportieren, aber keine lose Fracht im Innern des Schiffes aufnehmen. Von den Starter-Schiffen hat meines Wissens nach nur die Reliant einen "echten" Frachtraum. Wenn ich die Schiffe in einer Größen-Reihe darstellen müsste würde das wohl so aussehen: Als Container-Transporter: Starter Aurora oder Mustang > Hull A > Hull B ... u.s.w ... bis zur Hull E Als Fracht-Transporter: Starter Reliant > Avenger > Cutlass > Freelancer > Conny > Caterpillar ... u.s.w. ... bis zur Merchantman @Alle: Ich hoffe nicht, dass es jemals so kommt, dass Schiffe stückweise be- und entladen werden. Das wäre schon bei einer relativ kleinen Freelancer oder Cutlass ein Alptraum. Bei der FL wären das schon 66 Kisten, die man von Hand bewegen müsste. Ich sehe keinen Weg wie die das ins Spiel so einbauen könnten, dass das am Ende noch Spaß macht.
  7. @knoxxi Bevor Du 5 Dollar plus Steuer für ein Update auf eine Mustang Alpha ausgibst, schau Dir ruhig mal das Update auf die "kleine" Avenger Titan an. Das dürfte später mal das Anfängerschiff für angehende Händler werden.
  8. Keine Ahnung was Du für ein Schiff hast, aber vermutlich gehört es in die Kategorie der "Fighter". Also ein fliegendes Triebwerk mit Cockpit und vielen Waffen dran. Super toll zum kämpfen, aber wenn Du handeln oder was transportieren willst in etwa so nützlich wie ein Kühlschrank in der Arktis. Wenn Du in Star Citizen etwas transportierten möchtest (und sei es auch nur eine kleine Box), brauchst Du ein Schiff mit einem Frachtraum. Hier schlägt die Stunde der Mehrzweckschiffe bei denen man sich nicht 100% festlegen muss, so wie z.B. einer Avenger.
  9. Glaubt man dem neuesten CIG-Beitrag, der vom großen Chris Roberts persönlich gepostet wurde, dann hast Du entweder scheiß Hardware, die irgendwo eine versteckte Macke hat oder einfach einen verkorksten Windows-Rechner, der dringend mal neu installiert werden müsste. Glaubst Du nicht? Schaust Du hier: https://robertsspaceindustries.com/spectrum/community/SC/forum/1/thread/star-citizen-alpha-3-0-performance-tidbits Ok, jetzt mal ernst, Star Citizen ist in der 3.0 aktuell einfach viel zu schlecht programmiert um vernünftig zu laufen. Die PTU-Version war vermutlich noch mindestens 6-8 Wochen davon entfernt überhaupt veröffentlicht zu werden, was CR in seinem Beitrag durch die Blume selbst einräumt. Einige Backer haben im Moment halt das Glück und freuen sich trotzdem über halbwegs stabile FPS-Raten, andere (wie Du und auch ich) haben dieses Glück nicht und "erfreuen" sich daher an mäßigen bis schlechten FPS. Wenn jemand wirklich sagen kann, woran das Konkret und im Detail liegt, bekommt der- bzw. diejenige vermutlich direkt einen Job bei CIG angeboten und darf das Problem gleich selbst im Quellcode beheben.
  10. Star Citizen Patch 3.0.0 ist online Die Star Citizen Version 3.0 hat das PTU verlassen und wurde pünktlich zu Weihnachten für alle Backer freigegeben. In diesem Zusammenhang hat CIG die offiziellen Hardware-Anforderungen überarbeitet: Windows 7 (64bit) with Service Pack 1, Windows 8 (64bit), Windows 10 – Anniversary Update (64bit) DirectX 11 Graphics Card with 2GB RAM (4GB strongly recommended) Quad Core CPU 16GB+ RAM SSD strongly recommended Der minimale Arbeitsspeicher wurde auf 16+ GB erhöht, ebenso sind die Anforderungen an Grafikkarte und Festplatte deutlich heraufgesetzt worden. Die vollständigen Patch-Notes sind sehr lang, weshalb ich diese nur verlinke. Den kompletten Text findet ihr hier: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/16349-Star-Citizen-Alpha-300 Um die Alpha 3.0 spielen zu können, ist das deinstallieren eurer alten 2.6.x Installation und eine vollständige Neuinstallation der 3.0 erforderlich. Den neuen RSI Launcher zum Installieren könnt Ihr hier (https://robertsspaceindustries.com/download) herunterladen. Viel Spaß und frohe Weihnachten euch allen...
  11. @Chase Hunter Ok, zugegeben, den Begriff "stabil" hier und jetzt sauber zu definieren dürfte wohl genug Material für eine Doktorarbeit liefern ... zumindest wenn der interessierte Doktorand dabei korrekt berücksichtigt, dass es sich beim PTU um die vorgeschalteten Testversion einer ohnehin unfertigen Alpha-Testversion handelt. Die Testversion einer Testversion ... und alle freuen sich darüber ... alleine dafür verdient CR einen Oskar. Aber vielleicht versuche ich mich mal an einer aktuellen Definition von Star Citizen ... ich habe da schon mal was vorbereitet ... Star Citizen = + Freelancer (für das schöne Arkade-Gameplay) + Die Sims (für die Frauen) + Rust (für die Männer) + Escape from Tarkov (für die echten Männer) + Battlefield (für alle Wochenend-Rambos) + GTA V (für die Freizeit-Machos) + War Thunder (für die Flieger) + X-Plane (für die echten Flieger) + World of Tanks (für Freunde von Schlamm und Dreck) + World of Warships (für die Freunde des Wassers) + Schleichfahrt (weil es gut zu Freelancer passt und weil es ja auch Unterwasser gibt) + Moorhuhn (das muss einfach rein) + Pipe Mania (zum Türen knacken) + Oil Imperium (für die Suche nach Bodenschätzen) + Truck Manager (für die Hull-Serie) + Landwirtschaftssimulator (für den authentischen Drogenanbau) [....] *viele Stunden später* So und nun mal alles zusammenrechnen ... 4 im Sinn ... geteilt durch Sandys Oberweite ... Chris Roberts ist Sternzeichen Zwilling, also multipliziert mit 2 ... ergibt einen Release-Termin am .... einen Release-Termin .... einen Termin ... ein Release ... *HA* ... *HAHA* ... als ob das jemals fertig wird ... *HAHAHAHAHAHA* .... *MUHAHAHAHA* .... als ob CR jemals fertig werden würde .... *MUUUHAHAHAHAH* .... wo gibt's hier im Forum nochmal den Download mit den Beitrittsformularen zum Derek Smart Fanclub? *MUHAHAHAHA*
  12. Stimmt @Kryonoc, aber das PTU war bis zum letzten Build leider weder stabil, noch performant.
  13. "Nach dem die Stabilität durch die vorhandenen PTU-Tester bestätigt wurde geben wir es jetzt für alle frei" Ich glaube echt, die haben einen Pack schlechtes Laminat von OBI geraucht oder was geht bei denen ab? Stabilität durch die Tester bestätig ... wenn das wirklich einer von den anderen Backern glaubt, stehen alle bisherigen PTU-Tester da, als seien sie zu dumm um im der Nase zu bohren. Die bei CIG können doch unmöglich so verblendet sein, dass die das PTU tatsächlich als "stabil" betrachten? Wenn das bei denen Stabil ist, was wäre dann in deren Augen bitte nötig, dass sie es instabil nennen? Oh man ... das ist mal eine schallende Ohrfeige ... da fehlen einem echt die Worte. @KaffeRausch Keine Ahnung, ob Du bisher PTU-Zugang hattest. Wenn ja, müsstest Du eigentlich wissen, dass im Issue Council des PTU bis zu letzt tausende Fehlermeldungen zum aktuellen PTU gepostet und diese hundertfach verifiziert bzw. bestätigt wurden. Was Du da schreibst ist also ziemlich ungerecht allen Testern gegenüber. Außerdem bestätigt es meine Meinung. Nach dem Statement von CIG werden die bisher unbeteiligten Backer glauben, dass die anderen, bisherigen PTU-Tester ihren Job nicht richtig gemacht haben.
  14. Lacht mich ruhig aus, aber ich bin auch der Meinung, dass CIG bei der Engine und dem Netcode (also bei den FPS) im PTU noch mal ordentlich ran muss. Die offizielle Aussage aus dem RSI-Forum, dass man doch bitte mit dem was da ist (teilweise unter 10 Frames) testen und sich nicht beschweren möge, finde ich weltfremd. Für Tests der Missionen, des Fliegens und Kämpfens geht das schlicht und einfach nicht. Auch können die es nicht wirklich ernst meinen, hier auf unzureichende Hardware der Spieler zu verweisen. Vor allem weil sie keine offiziellen Hardware-Anforderungen veröffentlicht haben. Wir sind einfach nicht mehr in den 90ern wo sich die Geschwindigkeit bei CPUs noch alle 18 Monate verdoppelt hat. Auch sind die Zeiten vorbei, wo es üblich und "normal" war, regelmäßig einfach mal den ganzen Rechner auszutauschen. Heute werden Rechner locker 4-5 Jahre genutzt (damals undenkbar) und selbst dann wird höchstens mal eine Grafikkarte getauscht. Kurz; Ich verstehe die Vorgänge bei CIG einfach nicht mehr. Da ist für mich keine offensichtliche Logic erkennbar.
×
×
  • Create New...