Jump to content

CCU Upgrade des Aurora MR Starter Packs


Recommended Posts

Moin

 

Nachdem ich nun einige Monate eine Subscriptions getestet hatte, diese mir aber nicht so recht was bringt (da ich leider nicht sehr viel Zeit habe SC zu spielen) und mit der 3.16 (oder war es schon bei der 3.15 (oder 3.14)??? ) ein Reset kam an dem ich wieder bei 0 anfing. Dachte ich mir ich könnte ja mal mein Ship upgraden anstelle die subscription zu zahlen. Davon habe ich dann wahrscheinlich langfristiger was.

 

Wie eingangs gesagt, habe ich vor einigen Jahren das Aurora MR SQ42 Package gekauft. Kann ich die darin enthaltene Aurora MR gegen eine Nomad tauschen oder muss ich bei dem Schiff aus dem Starte Package irgendwas beachten? Die aktuellen Kosten von ca. 54 Euro wären ja dann bei weiteren Upgrades nicht weg, sondern könnten weiter zu größeren Schiffen geschmolzen werden?!

 

Dann noch eine weitere Frage. Ist der Tausch der Schiffe grundsätzlich immer gleich viel wert oder gibt es da günstigere und ungünstigere Täusche? Der "Knebel" meinte mal was mit Warbound upgrade wo man ein paar Euronen gespart hat, aber das sind ja zeitliche Events oder?

 

Also aktuell angedachter Tausch von Aurora MR zu Nomad. Sollte klappen oder?

 

 

Dankeschön im Voraus schon mal für eure Tipps!

 

Grüße

Daimonion

Link to comment
Share on other sites

Auch beim Starter Pack gibt es nichts besonders zu beachten, das Schiff darin lässt sich upgraden wie ein Standalone Schiff.

Warbond sind zeitlich befristete Aktionen, ein Schiff mit Warbond kannst du nur mit Echtgeld bezahlen, nicht mit Store Credits, das wäre aber bei dir jetzt wohl egal. Warbond-Upgrades sind immer etwas günstiger, je nach Schiff $5 bis $xx - lohnt sich eigentlich immer. Interessanter ist, dass sie meist mit einer 10-Jahres Versicherung oder gar LTI kommen. Es würde sich auch als Zwischenschritt lohnen, wenn z.B. eine Schiff zwischen der Aurora MR und dem Wunschschiff (z.B. Nomad) als Warbond verfügbar wäre. Dann käufst du erst das Upgrade und dann ein weiteres von diesem Schiff bis zur Nomad. So baut man dann "Warbond"-Ketten von einem Schiff zum anderen und spart viele $. Na ja, kostet immer noch genug und In-Game erspielen und so - ersparen wir uns das Thema. Mir fehlt auch die Zeit zum "grinden".

 

Beim Schiff überlege mal, grundsätzlich würde ich eher eine Avenger Titan empfehlen, seidenn du willst wirklich vor allem Fracht (und evtl. ein ROC) befödern. Die Avenger ist so das beste Allround-Schiff. Zur Nomad könntest du immer noch.

 

Nachtrag:

Gerade mal geschaut: Kein passendes Warbond zur Nomad gefunden.

Das nächste wäre der $80 Spartan den es für $15 weniger gibt. Leider kannst du von dem Spartan nicht auf eine Nomad upgraden, da die zwei "Schiffe" preisgleich sind.

Es wäre eine Option wenn du das Update für den Spartan käuft ($35 statt $50) und dann das Update von Spartan z.B. auf eine Cutty Black für $20. Da kekommst du LTI dazu. Kostet dich in Summe dann $5 mehr als das direkte Upgrade von der Aurora MR zur Nomad und dafür hast du das LTI Token obendrauf und ein $100 Schiff anstelle eines für $80. Ob man das LTI jetzt braucht ist eine andere Sache, es beruhigt irgendwie, wird aber wohl auch überbewertet zur aktuellen Zeit.

Will dir nicht die Cutlass Black aufschwatzen, wenn du unbedingt eine Nomad haben willst. Evtl. langt auch eine Gladius? Es wäre so irgendwie der bessere Deal und IMHO auch das bessere Schiff.

 

 

Edited by Ancient
Link to comment
Share on other sites

Warbond-Tokens gibt es nur noch bei kompletten Warbond-Schiffen im Erstverkauf. CCUs bringen max. 120 Monate Versicherung zu besonderen Anlässen, sonst sind sie einfach nur günstiger als mit Store Credits. Leider scheint die Upgradeseite auf Mobilgeräten nicht mehr zu gehen, sodass ich grade nicht nachschauen kann ob/was es bei der Spartan Warbond gibt.

 

Prinzipiell ist die Nomad eine sehr gute Wahl und ich denke du hast dich mit den Schiffen in dem Bereich schon beschäftigt 🙂 Mit einem reinen Kampfschiff, wie der Gladius, wirst du da sicher nicht glücklich.

Selbst die Avenger Titan ist beim Thema Fracht und Fahrzeuge kein Vergleich zur Nomad, ist dafür etwas besser bewaffnet. Aber in der Praxis macht das für mich zumindest keinen spürbaren Unterschied verglichen mit der Nomad, welche glaube auch mehr Schilde hat.

 

Aktuell gibt es ja auch vergünstigte Starterpacks, du könntest mal durchrechnen:

 

- aktuelles Pack einschmelzen

- derzeitiges Warbond-Starterpack mit 24 Monaten und 10%Rabatt mit Echtgeld kaufen (kucken was vom Preis her passt, damit der böchste Schritt funktioniert)

- mit den Storecredits dann dass Starterpack zur Nomad upgraden

 

 

Ergebnis:

Geld gespart und bessere Versicherung (falls dein Original nur 6 Monate hat).

Link to comment
Share on other sites

Den Spartan gibt es gerade mit $15 und LTI, wie schon geschrieben.

 

Die vergünstigsten Starter Packs sind ggfs. auch ne Option, hab ich nicht durchgerechnet.

 

Und klar Schiffswahl muss jeder selber durch, die Nomad ist absolut ok, für die $5 mehr würde ich mir dennoch die Cutty mit LTI holen.

Edited by Ancient
Link to comment
Share on other sites

Bevor Du jetzt irgendetwas tust.....verrate uns doch Bitte mal, was das für ein Paket ist, was Du da hast. Oder besser gefragt....welche Versicherung da dabei ist. Ist macht einfach einen großen Unterschied, ob man 6 Monate oder eben 10 Jahre hat. Solltest Du beispielsweise nur 6 Monate haben, würde ich das Paket nicht groß verändern. Wenn überhaupt, die Avenger Titan daraus machen und gut ist. Dann lieber den Spartan separat als Warbond holen und die Lebenslange Versicherung mitnehmen. Und daraus dann ne Cutlass oder Freelancer machen. In meinen Augen die beste Lösung. Aber wie schon gesagt.....dazu wäre wichtig zu wissen, was genau Du hast

Link to comment
Share on other sites

@Ancient Ist da auch ein Game Package dabei? Das reine Schiff/Fahrzeug nützt leider nix, außer man nimmt dann wieder noch mehr Geld in die Hand und lässt das Game Package links liegen und kauft das Schiff von grundauf neu und extra.

 

Geht, aber macht es wieder 50 Euro teurer teurer und die Nomad wäre auch raus. Da lieber noch etwas warten, z.B. auf das neue Hoverbike, falls es als nächstes kommt.

 

Auf Spartan Upgraden bringt A) weder LTI noch eine andere extra Versicherung und B) ist wie von dir geschrieben die Nomad leider raus. (Cutlass muss man echt wollen...mir wäre die Nomad drei Mal lieber..aber gut, das ist Geschmackssache 😄).

 

Wichtig ist wirklich erstmal zu wissen, was @Daimonion aktuell für eine Versicherung hat und ob sein Package normalpreisig oder vergünstigt war.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Moin und danke für die rege Diskussion. 

 

Hab gerade mal geschaut und ich hab mir in 2020 das Aurora MR Gamepackage inkl. 3 Mon. Versicherung (oh Gott, wie dämlich war das damals 😉 ) für 70,39€ gekauft. 

 

image.png.b237d77157f7a54bb9c75f159a245540.png

 

Spartan ist ja nur ein Bodenfahrzeug. Das würde mir ja nur als Zwischenschritt was bringen um die LTI zu bekommen? Aber könnte ich denn mein Starter Package so upgraden?

 

Edit: Jetzt habe ich gecheckt was @Ancient meint. Stellt sich für mich nur noch die Frage ob es funktioniert ein Starter Pack über einen Spartan hoch zu graden...

 

Edit2: Und noch eine Frage. In 2020 hatte ich immer die Freelancer noch in meinem Hangar und war mit der eigentlich immer sehr zufrieden. Was haltet ihr denn von der? Ich fand die eigentlich immer recht gut. 

Edited by Daimonion
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Genau. Auf SQ42 wollte ich dann nämlich nicht verzichten. Upgrade über Spartan auf ein größeres Schiff geht aber.

 

Vorteil wäre, dass ich dadurch einige Euros günstiger werden würde als ein Direktupgrade auf ne Cutti oder ne Freelancer und dass ich dann ne LTI hätte oder?

 

Die Raft wäre natürlich ein cooler Frachter, aber ab und zu mal eine Mine im Asteroidenfeld Dogfighten wäre schon nicht schlecht. Ich glaube das wäre weniger was für die RAFT

 

Edit: Wobei die Raft, glaub ich, gar nicht so weit weg ist von der Freelancer...

Edited by Daimonion
Link to comment
Share on other sites

@Butcherbird Es gibt aktuell auch Warbind-Packs mit SQ42.

 

Allerdings hat man dann auch nach CCU einige Storecredits übrig, blos für ein paar mehr Monate Versicherung.

Ob sich die Mehrausgabe lohnt, muss wohl @Daimonionentscheiden.

 

Du hast kein LTI mit Spartan Warbond CCU! Das gäbe es nur mit Soartan extra als Warbond Schiff, was aber gar kein Gamepackage enthält! (bzw. seh ich mobil hier keine Spartan mit Gamepackage).

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dieses Paket unangetastet lassen. Beide Spiele in einem Paket zu diesem Preis bekommt man nicht mehr. Aber upgraden würde ich da auch nichts. LTI wirst Du nicht bekommen auf das Paket und 3 Monate sind sehr wenig. Ich würde es tatsächlich als reinen Spielzugang betrachten. 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Wenn ich die Aurora auf ne Raft-Warbond upgrade dann, wäre ne LTI dabei. Wäre jetzt nicht das ideale Schiff um im Dogfight gut zu sein, aber LTI wäre drin. 

 

Aber eigentlich wäre mir das dann doch ein wenig zu viel. 

 

Dann doch eher die Aurora zu ner Nomad, die bereits geleisteten ~30€ einsetzen und zumindest schon mal von 3 Monate auf 6 Monate Insurance kommen. 

Und wenn es dann mal wieder ein schönes Warbond gibt, kann ich die Nomad dann wieder upgraden...

 

 

Edited by Daimonion
Link to comment
Share on other sites

Stimmt, diese beiden CCUs auf die Warbonds (Spartan oder RAFT) bringen KEINE LTI. Ich muss dann wohl doch den Spartan separat gekauft haben...hm...*grübel*. Die RAFT ist ne ganz andere Baustelle, kämpfen willste damit glaub ich nicht.

Ich wäre dann eher bei Stonehenge...aus der Aurora dann max ne Titan machen und abwarten. Die $25 halte ich noch für vertretbar. Über eine separate Spartan bekämmst du LTI, da investiert du aber gleich viel mehr (und kommst auch nicht an die Nomad). Wäre dann eine Idee, wenn eine Cutty oder gar ne RAFT (nochmal Warbond) eine Option wären. Warte bis es was kleineres gibt und schlage dann zu wäre das taktisch schlauere.

Edited by Ancient
Link to comment
Share on other sites

Falsch! Durch das Upgrade bekommst Du kein LTI!!! Die 3 Monate würden bleiben. Die LTI würdest Du nur bekommen, wenn Du die Raft als Standalone Warbond kaufen würdest 

 

Man nennt mich nicht umsonst Kenschmelzmeister😉

Edited by Stonehenge
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Also ich nehme mit. (Aktuell?) keine LTI bei CCUs von bereits bestehenden Schiffen.

 

Und wenn ich nun direkt Spartan kaufe (der hat aktuell LTI) und dann auf ne Freelancer upgrade kann ich die LTI dann auf die Freelancer mitnehmen? Wäre dann zwar die teuerste Variante (Weil ich den Listenpreis der Freelancer zahlen würde) aber dann wenigstens mit LTI.

 

 

Edited by Daimonion
Link to comment
Share on other sites

CIG sagt selber das die Verischerung im Spiel letztlich keine großen beträge ausmachen wird. Warbond upgrades gibt es immer wieder im Jahr, St Pateicksday weiß ich nicht aber in jeden Fall bei Invictus Week, Anniversary Sale, Alien Week und dann noch die diversen neuen Schiffe unter dem Jahr.

 

Zum Schiff selber, kommt es sehr auf deine Spielweise an, ich persönlich mag die Nomad wesentlich lieber als die Cutlass. Die Nomad ist auch im Dogfight nicht wehrlos und bietet einen schicken Innenraum.

 

Ich an deiner stelle würde das Package erstmal liegen lassen und warten was als nächstes kommt und da mal schauen ob nicht ein anderes attraktives package kommt und dann notfalls von dem Upgraden.

Link to comment
Share on other sites

Okay, dann lassen wir mal die Versicherung und die Warbond Packages beiseite...

 

Ich würde dann dennoch mal von der Aurora auf die Nomad upgraden da ich mir dadurch ein wenig mehr Spielspaß erhoffe. Einfach ein paar SCUs mehr transportieren können, oder mal schneller nen ROC von A nach B bringen können wären mir die 50 Euro wert. 

 

Und dann einfach mal schauen was sonst noch so im Laufe des Jahres kommt. 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich ist haben und nicht brauchen besser als brauchen und nicht haben, aber zum einen werden die Versicherungen frühestens in 6-8Jahren tragend werden (schätze ich jetzt mal), also läuft einem zur Zeit nichts davon notfalls kann man ja upgraden und dann nach Lust und Laune rumschmelzen. Ich persönlich würde halt mal warten was so als warbound kommt und mir dann da ein special upgrade mit 10 Jahren holen.

Link to comment
Share on other sites

@Stonehenge

Aktuell gibt es diese Kombipakete sogar günstiger und mit 24 Monate Versicherung, wie oben geschrieben ergeben sich damit neue Möglichkeiten.

 

https://robertsspaceindustries.com/store/pledge/browse/game-packages?search=&sort=weight&direction=desc

 

Ich würde das jetzige Paket schmelzen ud so eines kaufen, am günstigsten evtl. mit Aurora. Und dann mit den Storecredits zur gewünschten Nomad upgraden - aber erst, wenn es CCUs mit 120-Monats- ersicherung gibt, was evtl. zur Fleet Week im Mai sein könnte. Da müsste es doch auch auf Strorecredit-CCUs diese Versicherung geben.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Wenn ich mein Starter Paket einschmelze und durch dieses ersetze würde ich ja 5 Euro store credit generieren oder?

 

https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Aurora-MR-SC-Squadron-42-Holiday-Pack-Warbond

 

Wie kann ich denn überhaupt mein Starterpaket einschmelzen?

 

Edit: Wenn ich mein Starter Pack einschmelze bekomme ich "nur" 65 USD store credit.

 

Bringt also auch keinen Vorteil.

 

 

Edited by Daimonion
Link to comment
Share on other sites

Kannst es ja checken was du bekommst: In deinem Hangar beim Package auf den Pfeil dann "Exchange". Da kommt erst ein Popup mit den Infos.

Du kannst aber ja die Packages oben nicht mit Store Credits kaufen, da "Warbond". Du musst es für 65 EUR neu kaufen, dann kannst du ein CCU zur Nomad mit einem Teil deiner Store Credits machen ...du hast dann halt Kohle in Form von Store Credits übrig. Nichtsdestotrotz sparst du schon ein bissl und hast eine etwas bessere Versicherung. Hast aber 15 EUR mehr ausgegeben.

 

Grobe Rechnung:

Dafür müsstest du noch 25 EUR in Store Credits haben (angeommen dein Starter Pack bringt die 70 EUR, das Upgrade von Aurora auf Nomand kostet 80-35 = 45 EUR, 70-45 = 25 Rest). Na ja, mal so ganz grob. Also wohl am Ende des Tages 10 EUR Ersparnis + Versicherung. Wobei die Ersparnis in Store Credits vorliegt.

Edited by Ancient
Link to comment
Share on other sites

@Daimonion Glaub mir, das Thema Packages und Upgrades ist eine Welt für sich. Da muss man mal in sich gehen und das Ganze 1-2 Monate mal durchdenken um eine möglichst kostengünszige Konstellation zu erzielen. Das Geld will auch erst verdient sein!

Weiter:
Es enorm von Vorteil auf Aktionstage von CIG zu warten. Gerade hier lassen sich tolle Rabattketten bilden. Grundvorraussetzung ist meistens ein preisgünstiges Warbondmodell mit LTI (wie Stoni schon sagt man weiß nie was aus dem Token (Schiff) noch wird. Wenn Du mal zur Carrack "geupgradet" hast und das Token kein LTI hat beißt Du Dich so was von in den Ar***! Bei Schiffswerten größer 170$ sollte man auf ca. 40% Rabatt kommen und ab 325$ sind ca. 50% Rabatt drin. Meine C2 hat zum Beispiel 195$ gekostet! Bei kleineren Schiff sind als mal nur 10% bis 15% drin.
Gamepackages würde ich nur mit min. 10 Jahren Versicherung und rabattiert kaufen. Wenn mal neue Schiffe (~50-100€) rauskommen gibts die mit LTI, Gamepackages, SQ42 und Rabatt! Perfekte Ausgangssituation!
Und keine Angst vor den Storecredits. Wenn Dich mal das SC-Fiber gepackt hat kannst Du die super einsetzen um die CCU zwischen den einzelnen Schiffen zu kaufen. Mit ein wenig Spekulation kann man mal auf ein noch nicht veröffentlichtes Schiff upgraden wenn der Loaner gut ist (und wenn das Schiff raus ist steigt auch der Schiffspreis. Gut für den nächsten Sprung!)

 

In Deinem Fall würde ich einfach das Starterpacket so behalten. Guter Einstieg in SC-Universum. Größe Schiffe (für die man auch mehr Personal braucht) haben andere MEHR ALS GENUG! Maximal zur Titan erweitern.
Nomad und Cutti sind schon anderen Hausnummern! Aber auch nur simble Zwischenschritte - da wirst Du nicht glücklich damit! Wenn es mal bessere Starterpackages gibt würde ich aber tauschen! Allerdings ist das mit deutlichem Einstz von Echtgeld verbunden.
Wenn Du Dir jetzt aber trotzdem ein 2. Standbein in SC schaffen willst würde ich mir ein Spartan als Warbond mit LTI kaufen. Drauf kann man weitere CCUs anwenden wie man will und man wird später nicht der versäumten Möglichkeit einer LTI-Versicherung nachweinen.

P.S. Per TS kann man das am Besten in sehr kleiner Runde besprechen...

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...