Jump to content

Anc

Pilot
  • Content Count

    372
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

63 Nicht mehr wegzudenken

About Anc

  • Rank
    Orbitales Trümmerstück
  • Birthday 12/28/1988

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bayern

Star Citizen

  • RSI Handle
    Wernoch
  • Golden Ticket
    Yes
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    Buccaneer
    Cutlass Blue
    Mustang Omega

Recent Profile Visitors

1,107 profile views
  1. Also zum endgame kann man noch nicht so viel sagen denke ich. Nachdem man die ersten beiden Missionen der Beta gespielt hat, kann man voreingestellte Max lvl Charaktere probieren(einen mit je einer der Spezialisierungen die neu sind). Man kann dann nur die zweite spielbare Mission spielen. Hierzu sei aber gesagt, dass sie von der low lvl Version nicht unerheblich abgewichen ist. Ich kann mit dem Handy kein Spoiler Feld erstellen (bin ich zu doof für), daher mag ich nicht näher darauf eingehen. Fand ich aber gut gelöst. In der freien Welt gibt es tatsächlich so kleine Siedlungen nenne ich sie mal. Dort erhält man jetzt seine Missionen. Die unterschlüpfe aus Teil 1 gibt’s glaube ich auch noch, muss man aber „befreien“. In den Siedlungen gibt es dann nebenmissionen. Diese hab ich leider angenommen, als es noch den soundbug bei mir gab. Zum Inhalt der Story kann ich daher nichts sagen. Mit den neben Missionen kann man dann die Siedlung verbessern. Mit deren Verbesserung, verbessert man wiederum das HQ. Bis auf eine habe ich aber noch keine von den Missionen gespielt. Sammeln kann man auch wieder fleißig. Damit bekommt man dann Vorallem blaupausen für waffenteile. Inwieweit das natürlich auf andere Missionen oder Siedlungen übertragbar ist, wird sich zeigen. Davon kann man in der Beta nichts sehen. Wo wir aber bei Siedlungen waren. Ich fand, dass auf den strassen weniger los war. Man findet zwar wieder JTF Truppen, welche sich auch man in Gefechten befinden, aber Zivilisten wie in Teil 1 bin ich glaub nicht begegnet. Schade. Ein bisschen Abwechslung zu den Siedlungen erfreut sie bestimmt auch [emoji16] Edit: soweit ich weiß, haben sie an den DZ Eingängen (unzerstörbare) geschützte hingestellt, welche NPCs und abtrünnige Agenten zerlegen. Zumindest in deren Nahbereich sollte man also sicher sein
  2. Die Spieleplattform und Publisher Problematik kann man ja in einem Sperrsitzen Fred weiter diskutieren. Ich habe Teil 1 auch eine Weile gespielt. Story und Atmosphäre fand ich überragend. Selbst in WoW habe ich gerne mal alleine ein bisschen umher gedaddelt und gerade das funktioniert bei The Division sehr gut wie ich finde. Man kann alles alleine machen oder eben im (kleinen) Team. Den Schwierigkeitsgrad von Teil 2 finde ich ein wenig anspruchsvoller. Das ist aber auch gut so. Die Atmosphäre (Zusammenspiel zwischen Story, Winter, Epidemie) fand ich in ersten Teil ansprechender / stimmiger, jedoch nicht schlecht. Am ersten Beta Tag lief Division nicht sonnig bei mir. Ich hatte viele Verbindungsabbrüche. Gestern lief es flüssiger ohne disconnects. Grafisch finde ich es auch nochmal einen Ticken hübscher als Teil 1. wobei ich aber auch mein System zwischenzeitlich geupgradet habe. Schade finde ich, dass es in der Beta noch recht viele soundbugs / -Probleme gibt. Teilweise hört sich das gesamte sehr gut an. Teilweise höre ich aber den Waffensound von nahen Gegnern nicht. Die Sprachausgabe funktionierte gestern auch noch nicht vollständig. Aber das muss man im fertigen Spiel dann sehen. Die Dark Zone habe ich noch nicht probiert. Hat mit im ersten Teil aber sehr viel Spaß gemacht. Auch als Solo Spieler. Da haben sie auch noch viele Verbesserungen angekündigt. Für Teil 1 hatte ich mir den Season Pass geholt und habe es nicht bereut. Ich hoffe, dass sie mit Teil 2 dort anschließen können. Trotz der Fehler machte das Spiel einen guten Eindruck. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Es muss aber auch jeder immer sieben Senf dazu geben wenn jemand seine Meinung sagt. Es gibt ein „akzeptiert, ich mache das anders“ sondern nur ein „deine Meinung finde ich nicht gut, meine ist besser“ Eine schreckliche Entwicklung ist das. Das kann man nicht nur im Internet feststellen, ich merke es auch in der Arbeit... Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. Anc

    Cutlass Varianten

    Denke dass sie mit der Red warten, bis die Mechanik für Medics da ist. Im Hangar ist die alte Red ja schonmal Hangar ready gewesen. Solange sie nicht wissen was sie brauchen uns wie sie das Ganze anordnen müssen, macht es ja keinen Sinn sie fertig zu entwickeln. Im ungünstigsten Fall müssen sie sie wieder überarbeiten. Das kostet mehr Zeit und letztlich auch mehr Geld. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass sie die Red und Blue gut hinbekommen. Die Black (aktuell als Loaner) finde ich sehr gut gelungen. Für ihre Größe sogar ziemlich agil. So kann man ja schon sehen in welche Richtung sich die anderen beiden entwickeln. Schleckt können Sie daher nicht werden. Persönlich hoffe ich, dass die Red maximal klasse 2 bett(en) bekommt. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Auf offiziellen Servern hat er schon recht. Da haben Mods nichts zu suchen. Sie ganz aus dem onlinebereich zu verbannen würde ich allerdings nicht befürworten. Private Server werden selber gerne Modden wollen. Wie es meist der Fall ist. Ob nun eine Star Wars mod oder die ein oder andere Vereinfachung. Auf privaten Servern soll jeder machen was er will. Bei GTA Online gibt’s mittlerweile auch GTA life Server und das ist auch gut so. Wer sich allerdings Vorteile erstellt gehört gebannt. Da hat er schon recht. Dann ist es auch Wurst ob er 20€, 50€ oder 500€ gezahlt hat. Jeder wird wissen das es verboten ist. Spätestens beim zweiten Verstoß hat der permabann zu hageln. Zusätzlich würde ich beim ersten Verstoß alles an den Account binden lassen, dass keiner sein Zeug auf einen anderen Account schiebt und immer entspannt weiter macht. Das Risiko ist jedem bekannt. Wenn ich zu schnell fahre muss ich auch jederzeit damit rechnen geblitzt zu werden. Nur das ist kuscheldeutschland nicht ordentlich bestraft wird. Ach ja zum Thema Strafe und Schuld. In D mag die Unschuldsvermutung zutreffen. SC ist aber ein US Unternehmen und dort drüben gibt es dieses Prinzip nicht. Unabhängig davon gibt es die Unschuldsvermutung auch nicht in privaten Foren oder diversen Spielen. Der Entwickler hat die Rechte und seine Regeln gelten. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  6. Ausschluss aus der Alpha und jegliche schiffe / Pakete, sowie zukünftiges nicht mehr handelbar. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  7. Die Expo und auch die aufzügebzu den jeweiligen Hangar „teleportieren“ jeden auch noch umher. In einem richtigen Aufzug, im Kaufhaus / Krankenhaus hast das ja genauso. Je mehr einsteigen, desto öfter hält das Ding meistens. Wenn CIG mal soweit ist, dass alles da ist wobei sein soll und keiner mehr umher teleportiert werden muss, dann wird es sicher auch Treppen geben. So kannst das Ganze umgehen wenn du willst. Vorallem die ungeduldigen Parcours-Läufer werden dann lieber die Treppe nehmen Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  8. Die Carrack kostet mittlerweile 400$. Aber ja es werden dann „nur“ die fehlenden 50$ versteuert Gesendet von iPhone mit Tapatalk Edit: butcher war schneller
  9. Da schauen einen auch einfach mal 8 [acht] Wummen an, wenn man vor ihr steht. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. Sind da auch NPCs wie in der Präsentation? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  11. Ja diese Option. Es wird von CIG angekündigt, sobald kein redet mehr statt findet. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. Anscheinend kommt die Anvil Arrow auch gleich flight ready Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Anc

    Hallo zusammen!

    Ich glaub er hätte sich deine Antwort konkreter erwartet. Verwaltung/ Finanzen, Biologie, Verfassungsschutz... würde ich aber auch nicht sagen [emoji12] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  14. Fahren denn die Züge nur auf ihrem Gleis hin und her oder in einer Schleife? Sie bräuchten dann ja nur ein paar Züge jeweils hinzufügen, dass die Frequenz ein bisschen erhöht wird. Falls die nur hin und her fahren, Schleife bauen und fertig. Dass die auf ihrer „Linie“ im Kreis fahren (eine Seite hin, andere zurück) Die 14 Minuten Reisezeit finde ich persönlich auch recht viel. Wobei es so ein bisschen darauf ankommt. Wenn das jetzt schon das maximale sein soll, also durch ein Sonnensystem hindurch, dann würde das einigermaßen gehen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es viele potentielle Spieler abschrecken könnte. Gerade der ein oder andere der eben nicht Songtitel Zeit abends oder mal am Tage hat, würde viel Zeit nur auf dem bildschirm starren. Wenn ich dann auch noch durch mehrere Sonnensysteme zu einem meiner Ziele muss und bspw. 3x 15 Minuten unterwegs bin + durch sprunglöcher bei denen noch keiner weiß wie lang das dauert.... puh^^ Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  15. Anc

    Anvil Valkyrie

    Warum sollte ich mit einer Carrack oder Hammerhead nicht handeln können? Wenn die Schiffe Frachtraum haben soll man ihn doch nutzen können. Ob das Ganze dann effizient ist, ist eine andere Frage. Dafür gibt es Fracht- und Handelsschiffe und da wird auch hoffentlich das balancing greifen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
×
×
  • Create New...