Jump to content

Catulus

Pilot
  • Content Count

    1,799
  • Donations

    50.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Catulus last won the day on December 14 2019

Catulus had the most liked content!

Community Reputation

685 Unglaublich

4 Followers

About Catulus

  • Rank
    Gasriese

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Isny im Allgäu

Star Citizen

  • RSI Handle
    Cheteus
  • Golden Ticket
    Yes

Recent Profile Visitors

4,011 profile views
  1. Stimmt, es wurde nie gesagt, das mit dem Erscheinen von SQ42 keine Schiffe mehr verkauft werden. Aber so wie ich es sehe, werden, zumindest im Vergleich zu früher, schon heute so gut wie keine Schiffe mehr verkauft, ausser die Standart Dinger von RSI - Alltagsshop. Oder habe ich was versäumt ? Anscheinend haben sie es nicht mehr nötig, weiss der Geier wieso? Aber nach dem Release von SQ42 werden sie es mit Sicherheit noch viel weniger nötig haben.
  2. Ich vermute, das SC momentan eh nur als Test und Experimentierfeld für SQ42 herhalten muss. Das würde auch die Frage nach den Sinn des halb ausgegorenen Essen und Trinken - Features beantworten, gleichzeitigen aber auch das momentane Desinteresse an Inhalte, die ausschließlich nur für den Onlinepart wichtig sind. Dazu zähle ich auch die fehlende Stabilität, sowie auch die allgegenwärtige Bugplage, die mit jedem ( Experimentier ) - Patch immer noch schlimmer wird. Wen wunderts.....
  3. @Veloc Im Allgemeinen gebe ich dir recht. Aber auch ohne einen nahtlosen Übergang vom fertigen SQ42 zu SC wird es nicht besonders gut von den Neulingen aufgenommen werden, wenn sie sich nach dem Einloggen dort dann in einen digitalen Trümmerhaufen wiederfinden. Darum bin ich ziemlich sicher, das wir mit SQ42 erst rechnen können, wenn es mit SC wieder sichtbar kräftig vorwärts geht und SQ42 dann nur noch kräftig aufpoliert werden muss.
  4. Hat es denn nicht mal geheissen, das CIG plant, den Spieler nach dem Durchspielen von SQ42 nahtlos ins SC Universum überzuleiten? In diesem Fall dann aber wohl kaum in eine relativ unfertige und restlos verbugte Baustelle, in der noch weit über die Hälfte der angekündigten Spielemechaniken fehlen. Wenn man bedenkt, mit was für einem Schneckentempo die Entwicklung von SC momentan voranschreitet, wird es wahrscheinlich noch sehr lange dauern, bis SQ42 erscheint.
  5. Finde diese Waffen ebenfalls nett, vor allen braucht man dabei nicht mal mehr zu zielen, sondern nur noch aufs Knöpfchen zu drücken. Echt toll, und schaltet dabei gleich mehrere Ziele aus. Denke da werden einige ne helle Freude haben, wenn es dafür dann auch noch ne Version für Bordwaffen gibt. Vermutlich wird spätestens dann das Wort Kampfpilot durch das Wort Knopfdrücker ersetzt werden können....lölz
  6. Ist die Ares denn nicht vorwiegend zur Bekämpfung von grossen Schiffe ausgelegt, dazu speziell ausgestattet mit einer massiven und relativ weitreichender Kanone? Die sollte eigentlich schon von ner normalen Hornet relativ leicht aus dem All geputzt werden können, sollte sie in deren Nähe kommen.
  7. Keine von den Beiden werde ich jemals verkaufen......
  8. Kann man die F8c denn überhaupt verticken? Hab mal versucht eine von den beiden F8c vom 1. Account auf den 2. Account zu übertragen, funzte aber nicht.
  9. 650 Lichtjahre ist der Stern von uns entfernt, vielleicht er schon längst zerbröselt. Also kein Grund sich da große Gedanken zu machen.
  10. @Alter.Zocker, das einzige Schlimme wird wohl sein, das sie 3.8 bis Weihnachten höchst wahrscheinlich nicht wirklich lauffähig hinbekommen. Da interessiert mich die Mole zum Kuckuck.
  11. Genau dies ist ja das Problem und der Grund für die Streitereien der Geologen und Archäologen. Die Archäologen datieren die grosse Pyramide ins 3. Jahrtausend vChr., weil sie in ihr den (falschgeschriebenen) Namen von Cheops fanden, die Geologen wiederum datieren die Sphinx, wegen der Errosionen, auf ca. 14000 vChr. Es soll aber erwiesen sein, das das Gizeh Plateau in einem relativ kurzem Zeitrahmen bebaut wurde. Da hab ichs um einiges einfacher, ich glaube schlichtweg an gar nichts. Bzw. gibt es für mich nur Wahrscheinlichkeiten.
  12. Ich hab doch geschrieben, das diese Tontafeln keine Tonträger sind .....lölz. Weder mechanisch noch elektronisch
  13. Leider kein Tonträger, schade.... Nennt sich Keilschrift und wurde entschlüsselt. Teilweise ganz interessant.
  14. Bier und Knetmasse hatten sie schon, Jack-Cola natürlich nicht. Aber ging auch so, vielleicht sogar besser. Schreiben konnten sie ebenfalls, interessant, was die so alles in ihre Tonrafeln einritzen. Immerhin schon vor ca 5000 Jahren.
  15. Immer diese Reptos, aber diese Phantasien sind schon uralt. Zumindest in Babylon, also schon ein bis zweitausend Jahre vor den Römer, fanden die damaligen Künstler diese Gestalten ganz witzig
×
×
  • Create New...