STARMEDIC

Staff
  • Gesamte Inhalte

    4.023
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3.186 Communityversteher

32 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über STARMEDIC

  • Rang
    Pixelschubser
  • Geburtstag 03.03.1978

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Bayern HQ
  • Interests SC, what else?

Star Citizen

  • RSI Handle STARMEDIC
  • Golden Ticket Nein
  • Abo Imperator
  • Meine Schiffe 85X
    890
    325a
    350r
    Argo
    Aurora LN
    Aurora LX
    Avenger Titan
    Blade
    Buccaneer
    Carrack
    Caterpillar
    Constellation Phoenix
    Constellation Aquila
    Crucible
    Cutlass Blue
    Cutlass Red
    Dragonfly
    Endeavor
    F7C-M Super Hornet
    F7C Hornet Wildfire
    F7C-R Hornet Tracker
    F7C-S Hornet Ghost
    Freelancer DUR
    Freelancer MIS
    Genesis Starliner
    Gladiator
    Galdius Valiant
    Glaive
    Herald
    Hull-A
    Hull-B
    Hull-C
    Hull-D
    Hull-E
    Idris M
    Idris P
    Javelin
    Xian Khartu Al
    M50
    Merchantman
    Mustang Beta
    Mustang Omega
    Orion
    P 72 Archimedes
    Polaris
    Prospector
    Prowler
    Razor
    Reclaimer
    Reliant Kore
    ReliantTana
    Sabre
    Sabre Comet
    Scythe
    Starfarer
    Starfarer Gemini
    Terrapin
    Vanguard Hoplite

Contact Methods

  • Website URL https://robertsspaceindustries.com/orgs/DSC

Letzte Besucher des Profils

4.371 Profilaufrufe
  1. Danke für die Tests! Naja, dass der 1700X schneller ist beim Import verwundert jetzt nicht wirklich: 8 vs 4 Kerne. Insg. schlägt sich dabei der Intel erstaunlich gut in den Benchmarks. Die 100 Euro mehr für den AMD im Gaming-Bereich wären mir dieser maginale Vorsprung jetzt nicht wert, wenn man zwischen den beiden wählen müsste. Da ist der AMD doch etwas schwach auf der Brust. Bis die Vorteile der Mehr-Kerne im Gaming mal wirklich greifen haben wir bereits die nächste CPU Generation am Start.
  2. -=[ DSC RECRUITING DESK ]=-

    Hi Toni, wir hatten ja schon das Vergnügen Schau einfach noch mal rein bei uns. Der Rest findet sich schon...
  3. Tzzz... Leute gibt´s Wenn das Spiel irgendwann mal draußen ist, werde ich nicht mehr genügend Zeit auf Mutter Erde übrig haben, um diese auch alle mal ordentlich zu fliegen
  4. Mubadala Development, die 16% an AMD halten, haben am 06. März ordentlich verkauft. Der Director hat 50% seiner Anteile, schlappe 45.000.000 Aktien mit einem Volumen von 613 Mio $ verkauft. AMDs Kurs ist gefallen. Der Zenit ist wohl überschritten. Jetzt wird Kasse gemacht. Wer noch AMD Aktien hat, der sollte sich das mal genauer ansehen... https://de.wikipedia.org/wiki/Mubadala_Development_Company
  5. Der Hype hat sich in Rauch bzw. Realität aufgelöst. Viele hatten einfach zu hohe Erwartungen an AMD gestellt. Auch wird Intel aus der Athlon Nummer von damals gelernt haben und sich hier nicht mehr so leicht die Butter vom Brot nehmen lassen, auch das sollte jedem klar sein. Auch wenn ich mich wiederhole, AMD hat zumindest zur Performance von 2016 aufgeschlossen zu den aktuellen Mainstream CPUs nach so vielen Jahren auf dem Abstellgleis. Möge jeder mit seinem AMD oder Intel glücklich werden. Intel bleibt somit auch weiterhin an der Spitze. Der große Überraschungssieg über Intel ist ausgeblieben und er war auch nicht wirklich zu erwarten. Daher kann man sich jetzt auch wieder entspannt zurück lehnen und den Preisverfall der Intel CPUs zumindest bis zum Start von Skylake X genießen.
  6. Alles Jute Alter; lass es krachen :free-party-smileys-614:

     

    raw

  7. Da wird es sicherlich noch ein paar Boardupdates und Biosversionen geben. Aber viel mehr wird das damit auch nicht werden. Wer mehrheitlich auf Games setzt braucht einfach möglichst viel Takt pro Kern und da tut sich Ryzen über 4,0 Ghz eher schwer, wobei hingegen der i7 7700 ohne Anhebung der vCore bis 4,7 performen kann. Das macht sich natürlich bemerkbar. Intel wird jetzt nicht lange fackeln, die Skylake X Plattform steht in den Startlöchern und da werden die Jungs sich auch nicht lumpen lassen. Preislich ist AMD gesehen der beste Allrounder für´s Geld. Mit dem x1700 macht man bestimmt nichts falsch. Ob man damit jedoch langfristig richtig liegt, wird die Zeit zeigen. Ich denke aber Ryzen kam gezwungener Maßen etwas zu früh auf den Markt. Es hätte evtl. noch etwas mehr Zeit gebraucht für weitere Optimierungen. Dennoch wäre eine weitere Verspätung eher hinderlich im Marketingkampf mit Intel gewesen. So kann man zumindest im Vorgarten von Intel mal schön wildern und muss sich (noch) nicht mit Skylake X messen lassen. Dennoch: AMD ist wieder da und kann gegen die Übermacht von Intel anstinken. Das war und bleibt AMDs Kernaufgabe - aus Konsumentensicht. AMD ist eben ein wenig wie Drake - läuft.
  8. Der ausführliche Artikel von Combuterbase bestätigt die Prinzenrolle von AMD in Games auf hohem Niveau. https://www.computerbase.de/2017-03/amd-ryzen-1800x-1700x-1700-test/4/#abschnitt_nvidia_titan_x_gegen_geforce_gtx_1070 Das war´s dann wohl mit dem Hype... ...irgendwie hatte man es ja schon geahnt. Es könnte besser aussehen für AMD, wenn die Mehrkern-CPUs besser von Games genutzt werden würden, was aber bis dato nicht wirklich der Fall ist. Die Empfehlung ist der (übertaktete) Ryzen 7 1700 Noch eine Stufe in der Rangordnung dahinter steht der Ryzen 7 1700. Er besticht durch einen sehr guten Preis auf Niveau des Intel Core i7-7700K, allerdings wurde dafür der Takt deutlicher nach unten angepasst. Die 16 Threads helfen auch da in Anwendungen sehr und schieben ihn vor Intels CPU, doch in nicht so gut parallelisierten Anwendungen und auch bei Spielen wird der Rückstand ein wenig größer. Nur 3,2 GHz sind mitunter doch zu wenig, um überall gegen Kaby Lake bei 4,4 GHz zu bestehen. Und so steht das Modell am Ende auch ein wenig zwischen den Stühlen – ist aber insbesondere für die interessant, die in jedem Fall übertakten wollen. Denn die Leistung des 1700X ist in wohl fast allen Fällen spielend möglich, von dort ist es nur noch ein nahezu vernachlässigbarer Sprung bis zum 1800X. Für Anwender, die Übertakten in Betracht ziehen, ist der Ryzen 7 1700 das Modell der Wahl.
  9. Nicely done AMD! Die Krone bleibt weiterhin bei Intel, aber aktuell noch zum fast doppelten Preis. Aber auch das wird sich ändern.
  10. Nvidia Grafikkarten

    Da muss ich aber schon sagen, wer zu UVP kauft ist selber schuld. Dennoch bleibt es ein schönes Stück Hardware. Aber leider ist aus der "X" nur noch ein Statussymbol geworden, um die Kundschaft an der Nase herumzuführen. Evtl. wird das Sommerloch wieder gute Kaufgelegenheiten bieten...
  11. Nvidia Grafikkarten

    @KaffeRausch Na haste wohl AMD gekauft Zur 1080TI: Das das ist doch schick. Jetzt noch neue OC Karten von den Partnern und 4K fliegt. Aber für SC kann man ruhig noch die nächste Generation abwarten, zumindest so lange, bis man die FPS auch im PU wirklich nutzen kann. Jetzt kann man für unter 2000 Euro ein schönes High-End System bauen. Es tut sich was.
  12. Aurora wird aufgefrischt!

    Alt und neu:
  13. Ryzen Benchmarks

    Wie gesagt, eine Woche...
  14. Ryzen Benchmarks

    Die im OP genannten Benchmarks sind eher unglaubwürdig und für AMD geschönt. Nichtsdestotrotz bekommt man mit AMD aktuell das beste P/L Verhältnis am Markt. http://www.3dcenter.org/news/neue-passmark-benchmarks-zeigen-erneut-auf-eine-hoechst-konkurrenzfaehige-ryzen-performance In einer Woche wissen wir mehr...
  15. Anvil Hurricane

    Im Grunde ist die Hurricane wohl eher einer Glaive ähnlich. Schnell, wendig, erfordert hohe Präzision und Können beim Angriff, aber sobald im Dogfight gefangen schnell am Ende. Doch im Schwarm sehr gefährlich. Eher ein Fighter von dem man ausgehen muss, dass er nicht mehr zurück kommt.