Jump to content

Munitionsprobleme bei ballistischen Waffen


Recommended Posts

Hi Leute.

 

Innerhalb der letzten paar Updatest muss mehrfach was an entweder dem Schaden der Waffen, oder der mitgeführten Munitionsmenge für Schiffswaffen passiert sein.

Wenn ich als Beispiel die Titan Renegade nehm, die hat per Default:

1x S3 Mantis GT-220 (265 Schuss)

2x S2 10-Series Greatsword (220 Schuss)

 

Das ist lächerlich wenig. Ich bin fast der Meinung früher war da viel mehr Munition drinnen....

Die Waffen sind innerhalb weniger Augenblicke leer geschossen und dann ist man defacto hilflos...... Ist es Sinn u Zweck eine Renegade zu kaufen um dann erst Laserwaffen dran zu bauen?

 

Wie ist es bei euch? Habt ihr (großteils) Laserwaffen? Oder kennt ihr das Problem garnicht?
Laut meinem letztstand kann man ja die Munitionsmenge in Schiffswaffen nicht erhöhen oder?

 

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Ja, die ballistischen Waffen haben ein Munitionsproblem, CIG möchte damit etwas mehr "Dynamic" in die ganze Sache bringen das man sich genau überlegt ob man nun mit einer Ballistischen schießt unterm Strich hat dies dazu geführt das die Faustregel gilt Energiewaffen gegen kleinere Ziele ballistische gegen größere.

Ich persönlich fliege jedoch immer wieder mal so und so, wenn man mit den Energiewaffen die Schilde des Gegners mal unten hat geht es mit den ballistischen gefühlt deutlisch schneller den Gegner zu zerstören.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Grundlegend ist auch das ein dauerhafter Balancingprozess. Meiner Meinung nach vernachlässigt CIG aber viele Dinge! Es ist schon komisch das so gut wie alle ballistischen Waffen an Munitionsknappheit leiden. Und das schon ziemlich lange. Aber die neuen AD4B z.B. haben 1150 Schuß!!! Sorry aber da kann was nicht stimmen. Mit 2 Stück davon an meiner Talon kann ich so einiges anrichten! Aber ne Nummer kleiner ist es total sinnbefreit! Da muss definitiv noch gebalanced werden. Bei den Kanonen passt es meiner Meinung nach so einigermaßen. Ein wenig mehr dürfte es aber schon sein. Aber was so ne S3 Gatling zur Verfügung hat ist einfach nur ein schlechter Witz

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

OK dann denken wir eh ca das selbe. Wenn ich meine Kanonen in 40 Sekunden leer habe stimmt was nicht xD

Wäre cool wenn man Munitionskapazität kaufen könnte. Aber ich will mich nicht in Featurerequests verlieren.
Unterm Strich ist es also so das zur Zeit Energiewaffen leider ein Muss sind auf nem Schiff....

 

Link to comment
Share on other sites

Das kommt ganz darauf an @PB_Avenger

 

An meiner Nomad hab ich beispielsweise 3 Tarantula Mk3 dran! Das hat aber auch einen ganz bestimmten Grund:

Meine Nomad ist mein Kurierschiff im allgemeinen. Also keineswegs zum kämpfen gedacht! Dafür hab ich aber 3 Palisade Schilde dran. Also Regeneration is mir wurscht! Es ist alles auf Verteidigung ausgelegt. Schilde mit so vielen HP's wie nur möglich und die 3 ballistischen Kanonen, um mich im Ernstfall gut wehren zu können. Also zum einen ein Schild das erstmal viel aushält bevor ich das Weite suche und zum anderen die Kanonen, um meinem Gegenüber noch richtig weh zu tun 😉✌️

Link to comment
Share on other sites

Bei einer RPM von 200 und 200 Schuss die du mit hast (laut ERKUL) Bist in 60 Sekunden trocken. Das ist eben ein Wert der (mit für meine Spielweise) nicht zusagt....
Die Schilde hab ich BTW auch. Hab gerne viele HP. Aber bei den Waffen... Wenn ich mal in nen Kampf komme (und sei es aus der Verteidigung heraus) möchte ich nicht ab dem 2. Schiff zittern weil ich weiß das ich gleich nur noch heiße Luft verschieße....

Link to comment
Share on other sites

Kann mich ganz dunkel dran erinnern das geplant war unterschiedliche Typen von ballistischer Munition einzuführen. 

 

Ja, die Ammo ist schon verdammt wenig aber die 30mm-Maschinenkanone M230 eines AH-64 Apache hat auch nur 1200 Schuss. CIG wird den Ammovorrat sicherlich noch nach oben anpassen, denkbar wäre auch das man unterschiedliche Magazine einführt. Begrenzt wird die Ammo aber definitiv bleiben und auch knapp.

Link to comment
Share on other sites

Im Moment ist die Munition an die Waffe gekoppelt, sprich egal wo ich die Waffe einbau, immer die selbe Ammo. Das soll sich aber ändern, mit dieser Änderung wird wieder frisch gebalanced. Von daher abwarten und Tee trinken. In wieweit es umgesetzt werden kann, während des Fluges balistische Munition nachzuladen bleibt abzuwarten, ist aber geplant. Sicherlich auf Kosten des Inventars und auch nicht zu üppig.

Link to comment
Share on other sites

Nunja, das Nachladen der Schiffswaffen ist ja als Gameplay vorgesehen, z.B. für die schon verkaufte Aegis Vulcan mit ihren Drohnen.

Daher würde ich nicht wirklich erwarten, dass man als Pilot per Knopfdruck die außen liegende Munition während des Fluges nachladen kann.

 

Für eher wahrscheinlich halte ich es, dass das für kleine und mittelgroße Schiffe im Stillstand auch andere Drohnen machen können, z.B die der Drohnen der Anvil Carrack.

Oder dass man es im Stillstand mittels EVA mit Multitool-Traktor-Strahl tun kann - so ein Magazin wiegt ja auch ein bißchen mehr als ne Schachtel Luftgewehrkugeln..

 

Vielleicht erhalten Großkampfschiffe ja auch interne Nachschubmöglichkeiten von einem internen Munitionsmagazin zur eigentlichen internen Ladeeinrichtung ihrer großkalibrigen Waffentürme.

 

 

 

Edited by Hurrikan
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...