Jump to content
Castelvetrano84

Cockpit Origin 300i

Recommended Posts

 

Hier sieht man das Cockpit. Wie sehr es dann später abweicht weis ich nicht da mein englisch zu schlecht ist, um zu verstehen was er sagt :-) Hoffe das thema ist nicht schon irgendwo offen, hab nichts gefunden :-)

 

Mir gefällt es sehr, habe ja auch eine 300i gekauft. Nur ist hinten alles zu dunkel, aber ich denke da wird noch eine lampe oder so hingestellt :P Was ich noch nicht weis, bei dem spenden damals stand, eine 300i special edition. Was ist damit gemeint?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten Anzeigen sind reine Platzhalter, steht aber auch in der neuen Ausgabe von Star*Watch. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sieht wirklich fein aus.

Nur wie schon im anderen Thread gesagt, will ich in meiner 300i und meiner Freelancer eigentlich kein Steuerhorn haben. Ist in einem militärisch genutzten Schiff recht unhandlich. Ich hoffe, dass ändern sie noch. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist das so egal... Meinetwegen lenke ich mit einem riesigen, lila Dildo...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist das so egal... Meinetwegen lenke ich mit einem riesigen, lila Dildo...

 

Ich leg schon Wert auf solche Details. Und ein lila Dildo kommt mir mal garnicht ins Schiff... :teehee:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Eigentlich ist dies mit dem Steuerrad völlig egal, weil ich denke die 300i wird sich auch mit einem Joystick steuern lassen! Ist sicher nur Visueller- Natur. Also abwarten und Tee trinken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich leg schon Wert auf solche Details. Und ein lila Dildo kommt mir mal garnicht ins Schiff... :teehee:

Er ist nicht nur lila, er ist auch riesig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist dies mit dem Steuerrad völlig egal, weil ich denke die 300i wird sich auch mit einem Joystick steuern lassen! Ist sicher nur Visueller- Natur. Also abwarten und Tee trinken.

 

Das ist klar. Aber wie heißt es so schön: Das Auge fliegt mit (oder so...) ;-)

 

@ Tornado

Du machst grad ganz komische Bilder in meinem Kopf... :ermm::-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder entstehen aber in DEINEM Kopf ;)

Mich stört das wirklich gar nicht... Ich könnte mir sogar vorstellen, dass auf echten Langstreckenflügen (Erde -> Mars in 10-12 Stunden ohne Pause ;) ) so ein "Lenkrad" mehr Komfort bietet als ein Joystick. Und nachdem die 300i ja der BMW der Raumschiffchen ist... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ein 10-12 Stunden Flug wird wohl kaum ständige Kurskorrekturen bedeuten also wäre wohl ein kleiner Monitor mit Tastatur in dem man die Koordinaten eintippt besser.

Wenn ich in meiner Conni irgendwann mal sämtliche Sprungmanöver einprogrammiert hab will ich den Autopiloten einschalten können und dann genütlich auf meine Eck oder eher Kreisbank hocken nen Tee trinken und die Galactic News anguggen. Und nur wenn irgendwas ist gestört werden.

 

Joystick ist im Prinzip wirklich nur für komplexe Manöver oder Kampfsituationen geeignet. Denn 12 Stunden so ein Prügel in der Hand zu halten...nach so langer Zeit wird doch alles schlaff und blutleer....

 

So wie ist es jetzt mit den Bildern?

 

Edit Verdammt mein 501. Post......welches war Nr 500?!?!

Edited by DJToxica

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht echt super aus.. sollte es auch, wird ja wie oben schon erwähnt der bmw der raumschiffen, also muss es was leistung und schönheit wie auch bequemlichkeit was bieten müssen  :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeitalter der goldenen Raumfahrttechnik und ihr wollt einen Steuerknüppel ?

Am liebsten wären mir so eine Art "Handschuhe" oder Vertiefungen in die, die Hände gehören.

Man steuert dann mit simplen Handbewegungen das Schiff. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeitalter der goldenen Raumfahrttechnik und ihr wollt einen Steuerknüppel ?

Am liebsten wären mir so eine Art "Handschuhe" oder Vertiefungen in die, die Hände gehören.

Man steuert dann mit simplen Handbewegungen das Schiff. :-D

 

Und wie will man das an den PC bringen, ohne das es sich komplett komisch anfühlt ? :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal das im 30ten Jahrhundert nach dem gekreuzigsten, wird eh alles nur mit Hirne in Nährlösung und den Nervenimpulse gesteuert werden.

 

Deshalb nehmen wir ne grosse Schüssel Pudding, legen die Maus da rein, halten den Kopf in die Schüssel und steuern die Maus mit der Zunge. Realismus pur und es gibt ne weiche Haut/Birne, was auch immer. :-D

 

Ist etwa die gleiche Diskusion wie mit dem Thema Brücken und ihre Glassscheiben.

 

Wer weiss was die Zukunft bringt.... :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhuu meine Diskussion ist berühmt :tongue:

Nun ich habe selbst einen Fable für Immersion aber chueche hat recht. Wir Menschen entwickeln uns technologisch viel viel schneller weiter als Physiologisch das geht bis zu dem Punkt an dem die Technologie unsere Physiologie verbessert oder ersetzt. (Gibts viele irre Bücher dazu) Also Hirn in Nährlösung :wacko:

 

Lassen wir Chris mal sein Ding durchziehen...und wer weiss vieleicht kriegen die späteren Banu oder Xi'an Schiffe ne Schnodder-Steuerung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vanduul werden wahrscheinlich die "brüll und stink" Steuerung in ihre Schiffe verbaut haben :-D

 

Das geht dann so: 

Ein Fluchen löst die Raketen aus und ein sanfter Fieeb aus der Rosette wird das Schiff Steuerbord gehen lassen, wohingegen ein kräftiger "Schnorz" die Rettungskapsel aktiviert. Ich glaub ich will keine Skythe mehr fliegen.... :sick:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ä weng Off-topic ... hat das Einer von euch im RSI-Forum gelesen ... ?

Da gibt es einen, der 300i-Cockpits als Bausatz herstellen will und diese dann, Originalton, ähnlich einem IKEA-Bausatz verkaufen möchte. Er hat offiziell bei CIG wegen lizenzrechtlicher Bedenken angefragt :)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vanduul werden wahrscheinlich die "brüll und stink" Steuerung in ihre Schiffe verbaut haben :-D

 

Das geht dann so: 

Ein Fluchen löst die Raketen aus und ein sanfter Fieeb aus der Rosette wird das Schiff Steuerbord gehen lassen, wohingegen ein kräftiger "Schnorz" die Rettungskapsel aktiviert. Ich glaub ich will keine Skythe mehr fliegen.... :sick:

 

xDDD ich lach mir grad übel ein ab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich auch nicht. Harmonische Flatulenztöne zu erzeugen ist jetzt nicht unbedingt meine Stärke. Nachher löse ich noch die Selbstzerstörung aus weil ich a weng Durchfall hab.

Aber so bräuchte man keine Fußverlängerung für etwaige Pedale hehe :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich will lieber harten Stahl, gummiert in meinen 2 Pranken haben. Dann den roten Punkt drücken. Und BÄÄM vor mir zerspritzt eh... zerspratzt alles in einer Fontäne aus... FEUER! :devil:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...