Jump to content

Havald Hawk

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    112
  • Donations

    10,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Havald Hawk hat zuletzt am 12. April 2013 gewonnen

Havald Hawk hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

16 Gute Ansätze

34 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Havald Hawk

  • Rang
    Kosmischer Staub
  • Geburtstag 05.09.1960

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Niedersachsen

Star Citizen

  • RSI Handle
    Hawk
  • Golden Ticket
    Nein
  • Meine Schiffe
    85X
  1. Havald Hawk

    Havald Hawk

  2. Wirklich schade! Ich habe schon damals bedauert, dass Mike Morlan gegangen ist. Hatte gehofft, dass die für unseren Wingman bei RSI etwas Neues ausbrüten würden. Von Wingman´s hangar habe ich die Sendung schon jede Woche herbeigefiebert. Das Nachfolgeformat spricht mich irgendwie nicht an. Scheint ja vielen so zu gehen. Keine Ahnung warum das so ist. Mühe geben sie sich ja, kommt aber irgendwie nicht so unterhaltsam rüber. Warum Eric nach L. A. umziehen sollte, erschließt sich mir nicht. Die anderen Studiobosse sind doch auch in den Studios vor Ort und sitzen nicht alle in L. A.. Da wird wohl noch mehr dahinterstecken. Sonst müsste ja z. B. Erin Roberts auch von Great Britain nach L. A. umziehen. Ich hoffe, dass eine sachliche Entscheidung getroffen wurde, mit der alle Beteiligten leben können und kein Porzellan zerschlagen wurde. Wäre prima, wenn Eric Petersen und Mike Morlan wieder mit einem neuen Projekt auftauchen würden. Hoffentlich klappt das.
  3. Spiele es auch gerade. Macht Spaß und erinnert mich an Frontier. Durch Eure Beiträge ist mir erst einmal klar geworden, warum Handel aktuell keinen großen Sinn macht. (Kleines Schiff, kleiner Frachtraum, kaum Waren.) Übrigens kann man in E:D prima mit der Steuerung experimentieren. Ich habe erst mit einem Thrustmaster Flightstick X gespielt. Entweder ist das Ding bei mir zu alt und ausgeleiert oder generell unglaublich unpräzise. Aktuell spiele ich mit der Maus. Geht prima, bringt allerdings nichts für die Immersion. Aber mit der Maus waren auch die schwierigeren Kampfaufträge in den Tutorials kein Problem. Mit Flightstick X war mir das nicht möglich. Ich werde nächste Woche mal den Thrustmaster T.16000M ausprobieren. Das Gerät soll ja sehr präzise sein. Wenn es damit auch nicht funktioniert, wäre ich allerdings ratlos.
  4. Tja, dann mal ebenfalls ein herzliches willkommen. Ist mir ja peinlich, aber mir war gar nicht bewusst, dass Du noch nicht selbst im HQ warst. Kam mir immer so vor, als wenn Du hier schon von Anfang an dabei bist. Keine Ahnung, wieso ich diesen Eindruck hatte. Bis zum nächsten Stammtisch in Hildesheim.
  5. Hut ab vor der investierten Freizeit! Mir gefällt besonders die dargestellte Entfernung der Systeme zueinander.
  6. Ich an Deiner Stelle würde die Standardvariante nehmen. Die sollte sich relativ einfach zu einer Raketenplattform oder zu einem Erkunder ausbauen lassen. Raketen und einen Sprungantrieb hat die Standardvariante schon, die sich verbessern bzw. erweitern lassen sollten. Ich glaube, wir bekommen auch noch die verbesserte Scannersoftware über ein Stretchgoal. Und Du hast ja schon 2 große Handelspötte. Also wozu noch ein Drittes?
  7. Ich habe mir die Videos, die gerade zur Verfügung stehen, angesehen. (Von allen Teams.) Und zwar, bevor ich gevotet habe. Hoffe, damit Deine Bedenken zu diesem Punkt ausgeräumt zu haben. "Textures und Materials" sind eine Fummelei. Ich glaube eher, dass es u. a. die schlechtere Beleuchtung (zu dunkel) war, die die Präsentation von IXM schlechter aussehen ließ. (Die Triebwerksefekte waren aus meiner Sicht dafür am besten.) "Unkreatives Hüllendesign"!? Hä? Das ist es ja gerade. Die Hülle von IXM gefällt mir einfach. Das Ding würde ich mir sofort in meinen Hangar holen. An 2. Stelle wäre es bei mir 3Dingo gewesen. Die haben z. B. das Cockpit wesentlich detaillierter gestaltet. Wenn die den Termin nur um 1-2 Tage verpasst haben, wäre es eine Schande. Und dass bei der schon investierten Arbeit. Die Hubschrauberdesigns mag ich dafür überhaupt nicht. Das ist natürlich gaaaanz subjektiv. Deshalb hoffe ich, dass wir irgendwann entweder das Modell von IXM oder wenigsten dass von 3Dingo im Spiel sehen werden. Ich hätte es besser gefunden, wenn die Entscheidung nicht hauptsächlich nach der Qualität der Präsentation in der Engine getroffen worden wäre, sondern wenn mehr Gewicht auf das Design und die Modellierung gelegt worden wäre. Bei den Texturen wird sich durch PBR sowieso noch einiges ändern. Und die Teams werden wahrscheinlich nicht über die Erfahrung von RSI verfügen, die Modelle in die Engine einzubinden. Warum also einen Punkt so stark bewerten, den RSI wahrscheinlich sowieso nacharbeiten wird?
  8. Auch für IXM gevotet. Die Entscheidung von TNGS heute war für mich nicht nachvollziehbar. Warum haben die so entschieden? Warum war die Entscheidung einstimmig? Wurde das im Vorfeld so besprochen? Fragen über Fragen. Mir gefällt das Schiff von IXM am Besten. Das Ding möchte ich wirklich haben. Gut und unglaublich detailliert sind doch alle Schiffe, die es bis unter die letzten 6 bzw. 5 geschafft hatten. Aus meiner Sicht sollte es nur darum gehen, welches Schiff einen von Form und Design ma meisten anspricht und nicht, ob die Beleuchtung in der Engine super war oder nicht. Ich kann nur hoffen, dass es dass Schiff trotzdem irgendwann einmal ins Spiel schaft.
  9. @Chronikos: Klasse! Besonders Punkt 6 löste einen Lachkrampf aus. Wie fällt einem so etwas nur ein? Habe Deinen Text an meine Kinder weitergeleitet. (Junge Erwachsene, die auch zocken und gepledgt haben, z. Z. aber SC nur am Rande mitverfolgen.) Die halten mich inzwischen für völlig durch! Keine Ahnung warum!? @Hell-G: Deine bildliche Vorstellung bzw. Beschreibung hat einen 2. Lachkrampf ausgelöst. Kann mich nicht mehr auf den Job konzentrieren. Übrigens: Ich hab noch mind. 8 Jahre bis zur Rente, überlege aber die ganze Zeit, dass ich wahrscheinlich Ende 2015 eigentlich nicht mehr arbeiten kann, weil ich mich dann ganztägig mit SC beschäftigen könnte bzw. möchte! (Werde evtl. doch mal Lotto spielen.) Da stellt sich die Frage, ob mein Nachwuchs evtl. doch richtig liegt.
  10. Mann ey! Wieder nicht dabei. Ist doch nicht zu fassen. Gerade gesehen und die Aktion ist schon gelaufen. Scheint ja so, als wenn die Spenden-Mentalität der SC sich nicht ausschließlich auf neue Schiffe bezieht. Wenn die nächste Aktion läuft, bin ich hoffentlich mal dabei bzw. schnell genug!
  11. Klasse. Dein Artikel hat bei mir erst einmal für Arbeitsunfähigkeit gesorgt. Habe immer noch Lachtränen in den Augen. Und neben dem Spass auch noch genau auf den Punkt gebracht. Ich bin begeistert und dankbar für die super Unterhaltung.! :thumbsup:
  12. Splatter . . .Darf man etwa erst ab 18 SC spielen? +++ Schöne Idee, diese Übersicht und die Berichte der einzelnen Abteilungen und Firmen. CR legt die Hürde immer höher. Ich könnte mir vorstellen, dass einige Manager in Unternehmen aus dem Gamingbereich langsam unruhig werden und unter Alpträumen leiden. Wenn ich in dem Bereich tätig wäre, würde ich mir jedenfalls sorgen machen, dass mir potentielle Kunden scharenweise abwandern und ihr Geld lieber in SC stecken. Und da es immer von oben nach unten geht, müssen sich wahrscheinlich schon die ersten Marketingstrategen rechtfertigen, warum sie nicht das Potential bei Weltraumspielen und beim PC richtig eingeschätzt haben.
  13. Danke für das Update. Schön kurz und knapp, mit allen wesentlichen Punkten. (Dann weiß man doch immer gleich, ob man alles richtig verstanden hat.)
  14. Kanonen haben ja auch die Frachter. Ist eben ein gefährliches Universum. Piraten und so. Und eine Stealth-Variante gibt es zumindest schon fertig bei der Hornet. Ich hoffe auf eine spannende Variante. Bei den vielen Teams und daraus resultierenden Vorschlägen wird es bestimmt nicht langweilig. Übrigens glaube ich, dass CIG noch viel mehr Vorgaben machen wird. Z. B. die maximale Schiffsgröße. Und es wird Parameter geben, die z. B. beim Reaktor Größe und Energieleistung in eine Abhängigkeit bringen. Großer Reaktor = viel Masse = geringere Wendigkeit = Versorgung von mehr oder größeren Kanonen. Das wird man wohl in allen Bereichen machen. Triebwerke, Frachtraumgröße (falls überhaupt vorhanden), Anzahl der Waffenaufhängungen usw.. Neben dem rein optischen Design wird es für die Teams mit Sicherheit eine große Herausforderung sein, hier das Optimum heraus zu holen. Und je nachdem, wie die Schwerpunkte gelegt werden, wird es meiner Meinung nach unter dem Oberbegriff Gunship völlig unterschiedliche Schiffe geben. Ich gehe davon aus, dass es für uns auf den Zuschauerrängen spannend wird. Hoffe ich jedenfalls.
×
×
  • Neu erstellen...