Jump to content

Havald Hawk

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    112
  • Donations

    10,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Havald Hawk hat zuletzt am 12. April 2013 gewonnen

Havald Hawk hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

16 Gute Ansätze

34 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Havald Hawk

  • Rang
    Kosmischer Staub
  • Geburtstag 05.09.1960

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Niedersachsen

Star Citizen

  • RSI Handle
    Hawk
  • Golden Ticket
    Nein
  • Meine Schiffe
    85X
  1. Havald Hawk

  2. Elite: Dangerous

    Spiele es auch gerade. Macht Spaß und erinnert mich an Frontier. Durch Eure Beiträge ist mir erst einmal klar geworden, warum Handel aktuell keinen großen Sinn macht. (Kleines Schiff, kleiner Frachtraum, kaum Waren.) Übrigens kann man in E:D prima mit der Steuerung experimentieren. Ich habe erst mit einem Thrustmaster Flightstick X gespielt. Entweder ist das Ding bei mir zu alt und ausgeleiert oder generell unglaublich unpräzise. Aktuell spiele ich mit der Maus. Geht prima, bringt allerdings nichts für die Immersion. Aber mit der Maus waren auch die schwierigeren Kampfaufträge in den Tutorials kein Problem. Mit Flightstick X war mir das nicht möglich. Ich werde nächste Woche mal den Thrustmaster T.16000M ausprobieren. Das Gerät soll ja sehr präzise sein. Wenn es damit auch nicht funktioniert, wäre ich allerdings ratlos.
  3. Servus, Moin...wie auch immer :)

    Tja, dann mal ebenfalls ein herzliches willkommen. Ist mir ja peinlich, aber mir war gar nicht bewusst, dass Du noch nicht selbst im HQ warst. Kam mir immer so vor, als wenn Du hier schon von Anfang an dabei bist. Keine Ahnung, wieso ich diesen Eindruck hatte. Bis zum nächsten Stammtisch in Hildesheim.
  4. Das SC HQ hat 2000 Citizens ! [Gewinnspiel - beendet]

    SCHQ - Das deutsche Fenster zum Verse!
  5. Upgrade oder doch nicht ?

    Ich an Deiner Stelle würde die Standardvariante nehmen. Die sollte sich relativ einfach zu einer Raketenplattform oder zu einem Erkunder ausbauen lassen. Raketen und einen Sprungantrieb hat die Standardvariante schon, die sich verbessern bzw. erweitern lassen sollten. Ich glaube, wir bekommen auch noch die verbesserte Scannersoftware über ein Stretchgoal. Und Du hast ja schon 2 große Handelspötte. Also wozu noch ein Drittes?
  6. Wie sehr freuen Sie sich auf das Dogfighting-Modul?

    @Chronikos: Klasse! Besonders Punkt 6 löste einen Lachkrampf aus. Wie fällt einem so etwas nur ein? Habe Deinen Text an meine Kinder weitergeleitet. (Junge Erwachsene, die auch zocken und gepledgt haben, z. Z. aber SC nur am Rande mitverfolgen.) Die halten mich inzwischen für völlig durch! Keine Ahnung warum!? @Hell-G: Deine bildliche Vorstellung bzw. Beschreibung hat einen 2. Lachkrampf ausgelöst. Kann mich nicht mehr auf den Job konzentrieren. Übrigens: Ich hab noch mind. 8 Jahre bis zur Rente, überlege aber die ganze Zeit, dass ich wahrscheinlich Ende 2015 eigentlich nicht mehr arbeiten kann, weil ich mich dann ganztägig mit SC beschäftigen könnte bzw. möchte! (Werde evtl. doch mal Lotto spielen.) Da stellt sich die Frage, ob mein Nachwuchs evtl. doch richtig liegt.
  7. Spenden für das HQ (2014-2015)

    Mann ey! Wieder nicht dabei. Ist doch nicht zu fassen. Gerade gesehen und die Aktion ist schon gelaufen. Scheint ja so, als wenn die Spenden-Mentalität der SC sich nicht ausschließlich auf neue Schiffe bezieht. Wenn die nächste Aktion läuft, bin ich hoffentlich mal dabei bzw. schnell genug!
  8. Reaktionen zum Dogfighting-Modul - Eine kleine Prognose.

    Klasse. Dein Artikel hat bei mir erst einmal für Arbeitsunfähigkeit gesorgt. Habe immer noch Lachtränen in den Augen. Und neben dem Spass auch noch genau auf den Punkt gebracht. Ich bin begeistert und dankbar für die super Unterhaltung.! :thumbsup:
  9. Thema: Steuerung; speziell: Alles was groß ist.

    Die von Chase aufgezählten Spiele habe ich alle mit Joystick gespielt. Das Freelancer dann mit Maus-Steuerung rauskam, machte mich damals sehr skeptisch. Funktionierte aber sehr gut. Nur hat es bei Wingcommander mit Joystick einfach mehr Spaß gemacht. War mehr Action. Ich hoffe daher auch auf eine vernünftige Joystick-Steuerung. Zumal die aktuellen Sticks einen Schubhebel und die Drehbewegung über die Z-Achse haben. Evtl. lassen sich ja auch Pedalen einsetzen. Die konnte ich mir damals nicht leisten. Wäre heute zumindest eine Überlegung Wert, wenn es den Spielspaß steigert. Für das rumgerenne im Hangar oder in Stationen liegt die Maus ja immer bereit. Bei X bin ich mit Stick geflogen und habe beim Handel die Maus genutzt.
  10. Hawk Diverses

  11. SC HQ Members Mitfahrzentrale zum CIG Event in Köln

    Hallo, das könnte für mich passen. Ich komme aus dem Nordosten von Hannover, ca. 8 km von Burgdorf entfernt. Auf dem Hinweg könnten wir uns auf einen Parkplatz an der A2, z. B. in Lehrte oder an der Abfaht Hämlerwald treffen. Um welche Uhrzeit wollt ihr los und geht es Nachts nach dem Event, also nach 1.00 Uhr zurück oder wollt ihr bis zum Morgen in Köln bleiben? Es treffen sich ja einige vorher im Gaffel. Wollt ihr dort auch hin? Gruß Havald
  12. Habe noch nicht abgestimmt, weil ich es noch nicht genau weiß. Bock hätte ich schon, zumal sich ja einige vorher schon treffen wollen. Interessant wäre, wie RSI damit umgehen wird, wenn jemand trotz Einladung nicht kommen kann. Sind die Einladungen übertragbar? Wenn ja, wie? Wenn ja, reicht es formlos, also z. B. die Einladungsmail von jemand anderen dabei zu haben und sich direkt bei dem Event als Ersatzmann anzumelden? Oder gibt es eine Frist vorab und man klärt das via Mail mit RSI? Hat jemand Infos dazu?
  13. Flugphysik

    Chris Roberts hat in dem 24 Std. Event darauf hingewiesen, dass die Schiffe für den Raumkampf (Dogfight) nicht mit realistischen Geschwindigkeiten fliegen werden, sondern zu Gunsten des Spielspaßes langsamer unterwegs sein werden. Ich stelle es mir außerdem sehr unrealistisch vor, wenn man im Raumkampf den Gegner überhaupt sehen kann. Schon mit aktuellen Raketen könnte man Gegner in einer solchen Entfernung aus dem Raum pusten, dass man das gegnerische Schiff nicht mehr sehen kann. Und bei Lasern wäre das wohl auch so. Spielspaß bringt das aber nicht unbedingt. Und zu Gunsten der Unterhaltung bin ich gern bereit, hier auf etwas Realismus zu verzichten. Deshalb ist es für mich nachvollziehbar, wenn er sich hier nicht an der Realität orientiert, sondern einen Mittelweg wählt, damit wir beim Dogfight die wunderschönen Schiffsmodelle auch der Gegner bewundern können. Interessant wäre in diesem Zusammenhang eine Information zu dem Thema Reisen innerhalb der Sonnensysteme. Für den reinen Flug von Station A zum Mond B wären nämlich umgekehrt im Hinblick auf den Spielspaß bzw. Wartezeiten der Spieler nicht einmal sehr hohe Geschwindigkeiten ausreichend. Die Strecke zwischen der Erde und dem Asteroidengürtel beträgt z. B. ca. 300 Millionen Kilometer oder 2 AE. Selbst mit einer Beschleunigung von 100 G (=3530,394 Std / km pro Sekunde nimmt die Geschwindigkeit zu) würde man ca. 24 Std. benötigen, um die Strecke zu überwinden. Damit wäre ein sinnvolles Spielen nicht mehr möglich. Wird es z. B. mit einer Art Überlichtflug geben, mit dem man Distanzen innerhalb der Systeme überwinden könnte? Hat jemand Infos dazu, wie die Strecken innerhalb der Systeme, z. B. zwischen Planeten und Nachbarplaneten, Monden, Stationen oder Asteroidenfelder überwunden werden?
  14. Den Namen Hawk habe ich bei den Mechwarrior-Spielen, diversen Rollenspielen und Space-Sims verwendet, bei denen der eigene Spielercharakter einen Namen brauchte. Der Name (und wohl auch der Vogel) gefällt mir einfach und ist schön kurz. Bei Online-Spielen war der Name leider immer vergeben. War auch bei SC so. Da ich Namenserweiterungen mit Zahlen nicht so toll finde, habe ich Havald davorgesetzt. Der Name Havald stammt aus der Buchreihe „Das Geheimnis von Askir“ und „Die Götterkriege“ von Richard Schwartz. Für mich die beste Fantasy-Reihe, die ich seit Jahren gelesen habe. Falls also jemand noch Sommerlektüre sucht oder Ablenkung, bis das Hangar-Modul erscheint, empfehle ich "Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1". Das Buch ist der Hammer!!! Glücklicherweise konnte ich den Handle „Hawk“ ergattern und habe dann als Rufname „Havald“ gewählt. (Hoffentlich überlebt die Figur und ist so wie die Figur aus der Buchreihe kaum tot zu kriegen.) @Ahlon/Belgarath: Die Belgariad- und die Malloreon- Sage habe ich übrigens auch gelesen. Ist spitze!
  15. Sternenkarte - ständig aktualisert

    Wenn die lateinische Bezeichnung für unsere Sonne = Sol verwendet wird, müsste unsere Erde konsequenter Weise eigentlich Terra heißen. Auf der Karte gibt es aber ein anderes Sonnensystem mit der Bezeichnung Terra. Warum das denn nu? Als alter Perry Rhodan - Leser zuckt man da ja zusammen!
×