Jump to content
Chronikos

Appetithäppchen aus dem Ask-a-dev

Empfohlene Beiträge

BigK hat mich heute auf eine Antwort von Zane Bien auf eine meiner Fragen im Dev-Forum aufmerksam gemacht ... mir selbst wäre die Antwort jetzt durchgerutscht.

 

Ich hatte gefragt, warum es auf der RSI-Seite keinen Schiffskatalog mehr gibt bzw. die Schiffs-Specs nirgends einzusehen sind und ob sich das bald ändere. Hier die Antwort:

 

Last week, I finished designing and building a web app that allows you to view, compare, sort, and filter all ships and their stats in a more tabular-like format (instead of having it dumped out as text on a page like the dev doc on the old site). Still some cross browser/version testing to do, but it's coming soon and will be included in the coming major build updates to the site, not to mention the stats themselves are still being finalized by our design team. :)

 

Frei übersetzt:

Vergangene Woche habe ich das Design und den Aufbau einer Web-app beendet, die es einem erlaubt alle Schiffe und ihre Spezifikationen anzuschauen, miteinander zu vergleichen, zu sortieren und zu filtern. Das Ganze in einem tabellenähnlichen Format, anstatt es als reinen Textauszug alleinstehend auf einer Web-Seite zu sehen, wie es zum Beispiel bei den Entwickler-Docs auf der alten Seite der Fall war.

Es ist nur noch ein wenig Browser- und versionenübergreifendes Testen zu erledigen, aber wir werden bald soweit sein, dann wird die Funktion innerhalb eines der kommenden größeren Website-Updates hochgeladen, ganz zu schweigen von den Schiffsdaten selbst, die momentan gerade von unserem Design-Team fertiggestellt werden :)

 

 

Grüße

 

Wiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommenden größeren Website-Updates! Na das hört sich doch mal gut an. :thumbsup:

Danke für die Info Wiz!

bearbeitet von Xenomorph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne ... ich muß vielleicht ein bißchen korrigieren, Zane spricht von "build updates" damit ist normalerweise eher ein Update innerhalb einer bestehenden Version gemeint, als vielmehr ein Generalupdate.

 

Aber dennoch wird man schnell merken, daß sich so einiges verändert hat, wenn der Katalog online ist.

 

 

Wiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir erlaubt Dave Haddock ein paar fragen zu stellen. Diese waren jetzt nicht alle 100% ernst gemeint aber gut die Antworten waren dafür umso besser.
 

DarkDJ said:

Hello Dave!
When I browsed through the store, I noticed something.
All books have 42 pages, Squadron 42, and on a few other places you can see also the 42.
Can it be that maybe someone here is a fan of "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy"?

Is a heartbreaking love story planned?
I love heartbreaking love stories.
Ääähm Ok not me but my girlfriend or she does not want to play.
Titanic....this Year....three times...and she cried everytime....

And a last one:
We know that our Hero can die. If he or she had kids (which he/she will never see because he has to work) they will be our next heroe's. But how do they earn the Citizenship? Do we have to replay SQ42 for every new Char or how will they earn Citizenship?

Thank you for anything.
Regards
DJ

 

Hi DJ,

Who isn't a fan of Hitchhiker's?

That's an interesting question that actually brings up one of the challenges of writing the story. A heartbreaking love story would be fantastic but it becomes very difficult when one of the characters (the player in this example) is a blank. Since everyone is creating their own avatar, we can't ascribe personal motivations to the actions of the main character because we couldn't possibly conceive of every possible backstory that the players will come up with. Knowing your characters becomes integral when approaching a love story in general, much less a tragic one. Even so, we're striving to create vivid, interesting characters for you to interact with.

If your character dies, their next of kin doesn't necessarily have to complete the single-player for Citizenship. There will be ways exclusive to the persistent universe to earn your Citizenship.

Thanks for writing in,

Dave

 

 

Um es kurz zu übersetzen:

 

Die Frage

 

Wird es eine herzzereißende Liebesgeschichte geben?

Ich liebe herzzerreißende Liebesgeschichten!

Also....nicht ich...meine Freundin tut das sonst will sie nicht mitspielen.

 

Die Antwort:

 

Das ist eine interessante Frage, die uns eine der Herrausforderungen beim schreiben einer Geschichte aufzeigt. Eine Herzzerraißende Liebesgeschichte wäre fantastisch, aber es wird sehr schwierig wenn einer der Charaktere (der Spieler z.B.) eine Unbekannte ist. Da jeder seinen eigenen Avatar erschaffen kann, ist es uns nicht möglich alle Motivationen des Spielerls auf die Aktionen des Haupt-Charakters zu übertragen, weil wir nicht jede mögliche Hintergrundgeschichte einbauen können mit der ein Spieler ankommt. Seine Charaktere zu kennen wird essentiell wenn man sich an eine Liebesgeschichte annähern will, ganz besondersan eine tragische. Trotzdem bemühen wir uns lebendige und interessante Charaktere zu schaffen mit denen man interagieren können wird.

 

Die Schlussfolgerung:

 

Hinter der ganzen Frage steckt weit mehr als man auf Anhieb glauben mag. Ich wollte herrausfinden in wie weit sich Entscheidungen des Spielers auf die gesamte Story auswirken. Eine Liebelei (egal in welcher Form) ähnlich wie in Mass Effect würde zeigen dass ein recht komplexer Storymode entstehen würde. D.H. dadurch dass unser Char jede Form von Mensch sein kann hätte hier auch etwas recht komplexes hingehört und so wäre dann der ganze SP-Part aufgebaut. Da das aber nun mehr oder weniger verneint worden ist (mit einigen zusätzlichen Informationen) würde ich sagen dass SQ42 eher linear aufgebaut ist...vieleicht mit einem Gut/Böse Ende....

Was meint ihr?

 

 

Dann die Nummer 2:

 

Die Frage:

 

Und zu guter letzt

Wir wissen dass unser Held jederzeit sterben kann. Wenn sie/er Kinder hatte, werden diese ja unsere nächsten Helden abgeben. Wie werden diese die Bürgerschaft erlangen? Müssen die nocheinmal SQ42 durchspielen oder wie erhalten die die Bürgerschaft?

(ich habe die Frage etwas blöd gestellt aber Dave hat ganz gut erkannt was ich meinte)

 

Die Antwort:

 

Wenn dein Charakter stirbt, muss der nächste Angehörige die Single-Player Kampagne nicht nocheinmal durchspielen für die Staatsbürgerschaft. Es wird spezielle Wege im persistenten Universum geben wie man die Staatsbürgerschaft erreichen kann.

 

Die Schlussfolgerung:

 

Nun offenbar wird man nach dem Tod seines Char noch etwas mehr zu tun haben als Erbangelegenheiten solange man noch auf den UEE Planeten/Stationen landen will. Aber das sind dann wohl eher kleine Nebenmissionen...ein Grund mehr auf Kamikaze Angriffe zu verzichten selbst im schwersten Gefecht....find ich aber ehrlich gesagt ganz gut.

 

 

Also haut drauf wenn ich was schlecht übersetzt habe oder ihr meine Schlussfolgerungen doof findet ich bin bereit :thumbsup:

bearbeitet von DJToxica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prima Input DJ ... und der Satz mit dem "wer mag den Hitchhiker's Guide nicht ?", der muß eigentlich in den Handtuch-Thread, um Kelshan und mich zu unterstützen :-D

 

Ein Tip noch zu dem zugegebenermaßen schweren Satz mit den Liebesgeschichten, "much less" heißt auch "geschweige denn" und in dem Sinne war's vermutlich gemeint.

 

Seine Charaktere zu kennen wird essentiell wenn man sich an eine Liebesgeschichte annähern will, ganz zu schweigen (oder frei sogar "ganz besonders") an eine tragische.

 

 

Prima, das läßt echt hoffen, daß die Spielcharaktere wirklich Persönlichkeiten werden und keine Polygonhaufen. Hoffentlich wird der kreative Dave, da nicht von dem Wirtschafter Chris ausgebremst. Immersion, Männers .... Immersion !

 

 

Wiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habs gespeichert...

 

@Chronikus...wie wäre es wenn wir alle Ask-a-Dev Antworten auf der ersten Seite zusammenfassen? Ich gib dir auch gerne mein Text mit BBCode Tags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele geile Infos!
Hoffentlich werden die das Entern wirklich wie Nate es möchte abändern... alles andere wäre mir wirklich n Dorn im Auge...

 

 

OT:

 

Ich bin gertenschlank und einigermaßen in Form und hab ne Connie...Theorie ZERSTÖÖÖRT!

 

254.jpg

 

@Lord: und wenn das Schiff doch voll Wasser läuft, hält der Körper des Captains es dann doch oben ...

 

Quatsch! Die Conni ist viel zu schwer, und wenn ein Captain mit genügend Auftrieb existiert so presst es ihn dann durchs Dach durch xD

bearbeitet von LordvollderMord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Community Manager Ben Lesnick hat sich nach längerem Schweigen wieder mal zu Wort gemeldet: https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/comment/526938/#Comment_526938

 

  • Die Idee, dass Spielerfiguren im Laufe der Zeit altern, schwirrt herum. Hat allerdings keine Priorität.
  • Missionen werden nicht sofort an NPCs vergeben. Es wird ein Zeitfenster geben, innerhalb dessen Spieler die Aufträge annehmen können, bevor NPCs sie sich schnappen.
  • Die Hornet ist nicht der einzige Raumjäger, den das UEE-Militär einsetzt. Nur der Erste, den wir zu sehen bekommen haben.
  • Große Transporter, wie die Serenity in Firefly werden definitiv Einzug in Star Citztien halten.
  • Automatische Geschütztürme unterscheiden sich optisch von bemannbaren. Vor allem sind sie kleiner.
  • Auf die Frage, ob die Freelancer oder die Cutlass für zwei Spieler besser geeignet wäre, erwidert Ben, beide Schiffe erlaubten es dem zweiten Spieler den Geschützturm zu bemannen. Er persönlich sieht die Freelancer aber als das bessere 2-Personen-Schiff an, vielleicht auch nur weil es stämmiger ist.
  • Jemand wollte wissen, ob Freunde auch dann Schiffe aus dem eigenen Hangar fliegen können, wenn man selbst offline ist. Ben nickt die Frage ab und sagt, dies sei als Teil der Gilde/Schwadron-Mechanik geplant.
  • Ben erwähnt, dass Biographien, Charakterzeichnungen und wichtige Vermerke zu NPCs in der Galactapedia zu finden sein werden.
  • Weiters denkt er, dass Waffen, die lediglich Bioformen (also die Crew) schädigen, nicht jedoch Schiffshülle und Elektronik, ihren Platz in Star Citizen haben werden. Allerdings gibt er zu bedenken, dass man hier minutiös aufs Balancing aufpassen und erst genau testen muss.
  • Nicht nur von der Community erstellte Raumschiffe, sondern auch gemodelte Waffen werden es bei entsprechender Qualität ins Spiel schaffen können.
  • Man wird Schiffe in der Funktion einer Werkstatt für illegale Teile (Ausschlachten) fliegen können. Und darf sich offenbar auch den Ruf erwerben, jene Person zu sein, an die sich andere Leute wenden, wenn Schiffsregistrierungen aus fragwürdigen Gründen geändert werden sollen.
  • Für den Autopiloten lassen sich Wegpunkte definieren.
  • Ben bestätigt noch mal, dass nur die fünf Basisschiffe (Aurora, 300i, Hornet, Freelancer und Constellation) bei der Enthüllung des Hangar-Modules verfügbar sein werden.
  • CIG wird nicht auf der Comic-Con vertreten sein. Zugegen sein werden sie aber auf der Syndcon, der Gamescom, PAX und auf der DragonCon.
  • Zum Launch wird es keine organischen Schiffe geben, für einige der Alienrassen ist die Umsetzung dieses Konzept später allerdings nicht unwahrscheinlich. Ben meint, die Idee sei zwar ein wenig ausgelutscht, aber sie könnten damit wohl schon etwas Aufregendes anstellen.

 

@Chronikos

Hat M. Galway mal was dazu gesagt wann wir mal wieder was von seiner Arbeit hören dürfen? Ich mag seine Musik seit den 80ern

am Commodore 64. Ich finde die sollten nicht nur Bilder usw. präsentieren, sondern auch mal Sounds.

 

Nein, hat er leider nicht. Momentan ist er unter anderem damit beschäftigt, einen Komponisten aufzutun. Er ist wohl auch schon fündig geworden, kann aber noch nicht mehr verraten.

 

So habs gespeichert...

 

@Chronikus...wie wäre es wenn wir alle Ask-a-Dev Antworten auf der ersten Seite zusammenfassen? Ich gib dir auch gerne mein Text mit BBCode Tags

 

Du meinst im Eröffnungsbeitrag? Das Ding wird dann aber arg lang und dadurch auch unübersichtlich. Vielleicht reicht es auch, wenn ich einfach auf die Beiträge verlinke, die Antworten enthalten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder das oder du benutzt spoiler Tags

 

Übrigens Danke für die Infos

bearbeitet von DJToxica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr goielle Infos Leude - vielen Dank und Digger Daume Hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Da steht ja die 300i, werd ich mir die angucken können obwohl ich eine 350r habe ?

Wow, hart für dich ;)! Vielleicht meinte er ja alle 300er, obwohl nur von den Basisschiffen die Rede war. Aber du würdest nicht der einzige sein der von Anfang kein Schiff im Hangar hat. Da bleibt nur eines zu Sagen, geteiltes Leid ist halbes Leid. Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Arbeit hier Chronikos. :thumbsup:

 

Habe da so eine Idee und würde die gerne mal hier in die Runde werfen:

 

Könnten wir in regelmässigem Abständen Fragen auf deutsch an die "Ask a Dev" sammeln,

 

vielleicht in einem neuen Thread und alle 2-4 Wochen in englisch im off. Forum posten ?

 

Die Antworten könnten dann gleich hier gepostet werden. ;)

 

Vorteil wäre natürlcih auch, dass wir hier eine Diskussuion auf deutsch führen könnten und eine Übersicht von möglichen Fragen und ggf. Antworten haben.

 

Ein Ansprechpartner, bzw. ein Vertreter des Star Citizen HQ im Forum wäre vielleicht auf mal von Nutzen.

 

Was meint ihr ....?

 

und sorry dass ich dafür deinen Thread "benutze" Chronikos , ein Mod könnte ja bei Bedarf hier die grosse Schere ansetzen

und mir bei Gelegenheit die Leviten lesen. :popoklatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, Black-Sun. Eröffne doch einfach einen Strang dazu. Wähle einen aussagekräftigen Titel (etwas wie "Sammelfaden für Fragen an die Entwickler"), erklär mit ein paar Worten, wie das Ganze ablaufen soll und dann werden wir ja sehen, ob was draus wird. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klaro, werde dann mal heute nach Feierabend ans Werk gehen, sonst gibt es vom Vorgestzen einen Satz heisse Ohren. ;)

Also noch ein bisschen Geduld bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Infos Chronikos !

Ich habe das Gefühl das CR das ganze Genre neu erfinden will.

So viele geile Features, ich kann es kaum glauben.

Ich hoffe da bleibt bei Release auch alles übrig oder wird zumindest permanent nachgereicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sehr gute Infos Chronikos !

Ich habe das Gefühl das CR das ganze Genre neu erfinden will.

So viele geile Features, ich kann es kaum glauben.

Ich hoffe da bleibt bei Release auch alles übrig oder wird zumindest permanent nachgereicht.

Da bin ich sicher und wenn nicht, dann wird es sicher nachgereicht. Interessant ist auch die Aussage das mit einem Publisher von 60 Dollar nur 15D an das Entwickler gehen und durch unsere Spenden werden 95% der 15 Mio an RSI gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ein wenig bei Lead Designer Rob Irving durch die Einträge vom 22.Juli - 08.August gestöbert https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/17392/ask-our-lead-designer-rob-irving/p16

 

  • Wenn der Treibstoff ausgeht, kann man immer noch mit Hilfe der Ansaugstutzen mit langsamerer Geschwindigkeit reisen. Oder man setzt einen Notruf ab, lässt sich abholen oder betanken.
  • Man kann seine eigene Wege gehen, es ist nicht notwendig Kontrakte anzunehmen und zu erfüllen. Ein Kontrakt garantiert jedoch ein gewisses Einkommen, während man beim zufälligen Handeln eventuell härter arbeiten muss.
  • Eventuell können Spieler soziale Knoten erwerben (Kasinos, Bars....), im Moment sined wir darauf aber nicht fokusiert.
  • Die Reputation einer Flotte ist mit der Reputation ihrer Mitglieder verbunden. Wenn ihr also zuviele fiese Typen in eurer Gilde habt, wird eure gesamte Gilde als fies angesehen. Aber die Reputation deiner Gilde wird deine Reputation nicht komplett überschreiben. Ihr könnt also auch Leute mit besserer Reputation haben, die dementsprechend auch in zivilisierterem Raum handeln können.
  • Es wird immer noch an den Gildenwerkzeugen gearbeitet, aber es wird eine Trennung zwischen deinen Credits und den Credits der gilde geben.
  • Es steht noch nicht fest, ob man seine Schiffe auch vermieten kann und wie es sich in diesem Fall mit der Versicherung verhält.
  • Natürlich wird es weibliche Avatare geben. Sie wurden nur noch nicht erstellt.
  • Im Hangarmodul wird man erstmal noch nicht seine Triebwerke zünden können
  • Möglicherweise gibt es ausrangierte Trägerschiffe, die bereits beim Start des Spieles von einigen Gruppen genutzt werden. Einen UEE Träger zu attackieren wird euch bei der UEE und dem Militär in Misskredit bringen, und das ist keine gute Idee. 
  • Chris sagte während dem Livestream das die Vanduul Scythe nur mit Vanduul Komponenten kompatibel sein wird. Vielleicht gibt es einen Weg Vanduul Equipment zu beziehen, und das nicht notwendigerweise direkt von den Vanduuls.
  • Eventuell werden wir einige Minigames vorstellen, jedoch noch nicht mit dem Release des Spiels. Auch wenn dein Charakter etwas trinken kann, so bin ich  nicht sicher ob wir das das betrunkene Fliegen wie in Wing 3 wirklich modellieren werden.
  • Wenn du nicht aus versehen auf deine Freunde schießen willst, solltest du besser gut zielen. Manche Raketen haben eine Freund/Feind Erkennung, die meisten Waffen jedoch nicht.
  • Es wird möglich sein Autopilot Information mit anderen zu teilen.
  • Klasse 4 Hardpoints sind unbemannt, werden von einer KI oder einem Kanoniersitz aus bedient. Grössere werden bemannt, können aber auch KI gesteuert werden. Der grad der (KI) Unabhängigkeit hängt von dem jeweilig verbauten Avionik Paket ab.
  • Schiffe von Drake werden gerne mit Piraten in Verbindung gebracht, es müssen aber nicht unbedingt Piratenschiffe sein. Die Cutlass ist ein sehr wendiges Schiff, ein brauchbarer Dogfighter und kann eine große Menge an Fracht transportieren. Dazu kommt noch der Traktorstrahl und die Andockvorichtung.
  • Die Caterpillar ist ein ziemlich guter Vergleich zur Freelancer, jedoch mit mehr Flexibilität bei den Upgrades.
  • Es könnte möglich sein, dass man im Flug seinen Nachschub auffüllen kann. (Es wurde nach Schiff-Schiff Transfer von Raketen im All gefragt)
  • Man wird Reperaturen im All vornehmen können. Das genaue Ausmass ist noch nicht bekannt.
  • Im FPS wird es eine 3rd Person Ansicht geben. Man soll doch schließich auch seinen eigenen Charakter sehen können.
  • Es ist zwar noch nicht fix, aber die Spielern sollen die Möglichkeit haben, sich vermehrt in NPC Fraktionen/Organisationen einzubringen.
  • In einer instanzierten Begegnung kann alles passieren. Es können Feinde angreifen oder auch einfach nur ein oder zwei Transporter herumstreunen. Es könnte aber auch gerade eine Gruppe Piraten einen Transporte angreifen. Wir werden euch nicht automatisch immer Feinde vorsetzen.
  • Wir können einige benutzerdefinierte Logos für die Schiffe erlauben. Diese müssen aber von uns überprüft werden, bevor sie ins finale Spiel gelangen. Auf den privaten Servern werdet ihr mehr Freiheiten haben.
  • Je nachdem wieviele Andockringe ein Schiff besitzt, kann man evtl auch mehrere Schiff gleichzeitig andocken. Schiffe können im angedockten Zustand nicht fliegen.
  • Es wird eine Art Koordinatensystem geben. Man wird eine Kombination von Navigationscomputer und Orientierungspunkten zum navigieren benutzen können. Zusätzlich wird der Computer einige vorprogrammierte Navigationspunkte besitzen.
  • Im Weltall wird es interessante Umweltphänomene als Feature geben. Weltraummonster? Unwahrscheinlich.
  • Das Bergen von intakten Schiffsteilen wird selten auftreten, das Erbeuten von Schiffen noch viel seltener. Und wenn, dann musst du zwei Schiffe gleichzeitig betreiben
  • Auch wenn der Umfang noch nicht feststeht, man wird im Weltraum, z.B. wärend aktiviertem Autopilot,  finanzielle Analysen bez. profitablen Geschäften, Routen ect. machen könne.
  • Werden NPCs andere Spieler/NPC Schiffe entern? Ich hoffe doch.
  • Auf größeren Schiffen wird es Verteidungsanlagen geben.
  • Einen Aktienmarkt wird es anfänglich nicht geben
  • Es wird eine Art von Auftragsfunktion für monitäre Transaktionen zwischen den Spielern geben. Es ist nicht sicher ob die auch Darlehen und Kredite beinhaltet, aber die Spieler werden bestimmt einen Weg finden.
  • Möglicherweise wird man befreundete Schiffe abschleppen können
  • Systeme werden eine limitierte Größe haben.
  • Es wird EMP Waffen geben
  • Der Gewaltlevel des Spieles wird keine Zerstückelung zeigen
  • Es wird planetare Ereignisse wie z.B. Arbeiterstreik oder Boykott geben
  • Es wird Ränge und Hierarchie in Gilden/Clans/Gruppen/Organisationen geben. Diese können bis zu einem gewissen Grad angepasst werden.
  • Es wird elektronische Kriegsführung und auch entsprechende elektronische Gegenmassnahmen geben.
  • Man wird keinen Planeten kaufen könne. Eventuell etwas kleineres
  • Bei einem Verlust der Konnektivität wärend eines Kampfes wird eine KI das Schiff übernehmen und versuchen es nach Hause zu fliegen. Aber die KI wird weder auf deine Rückkehr warten, noch deine Missionen für dich beenden. Im schlimmsten Fall logst du dich beim nächsten mal im Hospital ein, weil es dein Schiff nicht geschafft hat.

 

Edit: Rechtschreibung..... ach verdammt... ihr werdet es auch so lesen können :whistling:

bearbeitet von Snapshot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Das Bergen von intakten Schiffsteilen wird selten auftreten, das Erbeuten von Schiffen noch viel seltener. Und wenn, dann musst du zwei Schiffe gleichzeitig betreiben

 

Das versteh ich jetzt nicht so ganz....man wird Entern können aber das Erbeuten von Schiffe ist selten? Wie ist denn das zu verstehen?

Weisst du noch wie die Frage lautete?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×