Jump to content
Zero Sense

Javelin auf Daymar

Recommended Posts

@ButcherbirdBig Benny ist immer noch da, wo es in 3.4 war.

- fliegt nach Yela

- flieg zu OM 1 (Pol)

- flieg zu GH

- biege nach "links" ab und bleib etwa auf der Mitte des Gürtels

- fliege 254,6 km von GH entfernt

- richte dich 641,2 km von Yela entfernt aus

Big Benny ist ziemlich in der Mitte vom Asteroidenfeld (also nicht groß nach "oben" oder "unten").

War gerade selbst noch da, deswegen kann ich die alten Angaben bestätigen

 

bigBenny_3.5.png

Edited by deftor
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne Frage: War der Typ früher auch schon da?

Es scheint wohl ne Mission für den zu geben, denn er ist anklickbar ("search").

Ich war lange nicht mehr dort, deswegen kann ich mich nicht an das Unfall-Opfer erinnern...

BigBenny2.thumb.png.d49a1eb1c922be657db9668e02589f6a.png

BigBenny3.png

Edited by deftor
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses "Search" bekommst Du auch bei den Leichen von den Schiffswracks selbst wenn Du diese NICHT angenommen hast. Doch nur bei Annahme von "Missing Crew" ist die "Interaktion" auch aktiv. Darum bekommst Du da auch diese Option aber es passiert nix weil keine  Mission 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Stonehenge

naja, aber was bringt es, eine Leiche mit einem "search" zu versehen, wenn es dafür gar keine Mission gibt? Ich hab mal im Spiel gefragt und jemand meinte, dass man erst in Kareah eines von 2 Pads finden muss. Dort im Text ist dann der Hinweis auf ein weiteres Pad auf GrimHex. Aber kann natürlich sein, dass das nur FAKE-News waren. Aber schön wäre es trotzdem ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass auf Kareah im kleinen Kontrollraum ein Pad rum liegt. Allerdings kann ich es nicht bestätigen, ob es diese Mission triggert. Ich habe mich damit noch nicht wirklich weiter beschäftigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, das kleine Pad auf Kareah im kleinen Raum auf der 2. Ebene triggert keine Mission, sondern ist nur von der Security (Ist wohl der Hinweis auf diese Security Breach-Mission...). Auf PO hab ich auch kein Pad gefunden. Vielleicht ist es ja jetzt in ArcCorp, Lorville oder sonstwo...oder ganz weg... :(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder zurück zum Javelin-Wrack auf Daymar:

Dank @Stonehengeist mir gestern gelungen, eine neue Wegbeschreibung zum Wrack auszukundschaften, so dass man das Teil auch ziemlich sicher bei Dunkelheit findet:

1. Sprung nach Daymar

2. Sprung zu OM-3

3. Flug zu OM-3 bis 438 km vor OM-5

4. Ausrichten auf ArcCorp Mining Area 141

5. Flug in Richtung ArcCorp Mining Area 141, wobei der Zielpunkt sich unterhalb des Markers befinden muss (Horizont oben).

6. In einer Entfernung von ca. 240 km von ArcCorp Mining Area 141 sieht man auch bei Nacht (Aussenansicht) eine markante, halbmondförmige Gesteinsformation, in deren Flanke sich das Wrack befindet.

Bei einer Entfernung von 222 km vor ArcCorp Mining Area 141 sollte man nun über dem Wrack stehen

  • Like 2
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Easter eggs finde ich mit einem Anflug auf einem Om... Danach habe ich alle Entfernungen zu gewissen Punkten mir aufgeschrieben um triangulieren zu kommen... Bisher habe ich so alle Punkte wieder gefunden... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BalkoTriangulation ist schon eine ziemlich sichere Sache, um einen bestimmten Ort wiederzufinden.

Allerdings präferiere ich persönlich eine relativ eingängige Wegbeschreibung anhand von bestimmten Markierungen, ohne zu sehr auf die landschaftlichen Gegebenheiten angewiesen zu sein.

Bei der Triangulation hab ich das Problem, dass ich, wenn ich mal ein paar km vom eigentlichen Ziel entfernt bin, ewig rumsteuern muss, um die ermittelten Entfernungen zu erreichen. Das klappt manchmal mehr, manchmal weniger. Insbesondere, da ich keine Himmelsrichtungen habe und dann dauernd überlegen muss, in welche Richtung ich jetzt fliegen soll...

 

Aber jedem das seine. Es ist ja auch nur ein (!) Weg zum Ziel. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Triangulation kannst du zwar den Punkt fest definieren, bekommst aber keinerlei Anflughinweise. Man müsste also halbkreisförmig um die Ziele fliegen, was widerum immer mehrere Möglichkeiten und komplizierte Flugbahnen bedeutet. Daher empfinde ich das als Wegbeschreibung immer unpraktisch, besonders um es anderen zu beschreiben. Da ist eine vektorieller Ansatz nach Landmarken deutlich praktikabler, da man immer einen festen Ausgangspunkt und eine Flugrichtung hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nur beschrieben wie ich meine Ziele erreiche, denn spätestens wenn es dunkel ist auf der Oberfläche helfen dir irgendwelche Merkmale auf der Oberfläche nicht mehr. Als ich das Drogengeschäft ausprobiert habe, bin ich einer der wenigen gewesen die auch im Dunkeln die Labore gefunden habe. Und ich habe oftmals das Problem das Oberflächen sich sehr stark ähneln. Und somit auch ein längerer Flug in betracht gezogen werden muss. Mir wäre es auch lieber Punkte in der Karte markieren zu können die man gefunden hat, haben wir aber nicht. Jeder sucht seinen Weg, und meiner war zu jeder Tag und Nacht Zeit das triangulieren, oftmals wenn es einen optischen Hinweis gab in Kombination. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles gut @Balko Kein Angriff auf Deine Art der Wegfindung. Es ist ja auch völlig egal, wie man was findet. Hauptsache, man kommt an sein Ziel an ^^

 

Bzgl. der Landschaftsmarkierungen gebe ich Dir absolut Recht. Es ist oftmals ein Graus, sich an irgendwelchen Landmarkierungen zu orientieren, insbesondere wenn es dunkel ist. Deswegen nutze ich ja auch die "POI", die mir der Mond oder der Planet so anbieten. Also feste, anspringbare Orte (wie ArcCorp Mining Area 141 eben) und versuche, diese Orte "über" mein eigentliches Ziel zu bringen. So muss ich nur noch in Richtung des POI fliegen.

Nur leider sind POI und das eigentliche Ziel nicht immer deckungsgleich, so dass ich manchmal nur annähernd zu meinem Ziel komme. Hier helfen dann wieder doch ein paar Landmarkierungen, wie eben ein charakteristischer Berg...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...