Jump to content

Kentarer

Pilot
  • Content Count

    462
  • Donations

    10.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

157 Über fast alle Zweifel erhaben

About Kentarer

  • Rank
    Orbitales Trümmerstück

Profile Information

  • Gender
    Male

Star Citizen

  • RSI Handle
    Kentarer
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    Freelancer DUR

Recent Profile Visitors

1,203 profile views
  1. Wart ihr im selben Channel? Man wird doch immer in unterschiedliche Channel geschoben wenn z.B. ein Raumschiff betritt ist man in diesem Channel und wenn raus geht verlässt man den auch wieder.
  2. Das Thema hätten sie auch umgehen können, in dem sie die Anzeigen, wann die nächste Bahn kommt weiter vorne gemacht hätten
  3. Das mit den Bahnsteigen ist, seitdem es den Rundkurs zu den Gates gibt.
  4. @mindscout aber deine Argumente kann man auch andersherum machen. Als Händler kann ich mir auch die Spielmechanik zu Nutze machen, z.B. in deinem Fall hauptsächlich Wardens als Begleitung und die Hammerhead in der Hinterhand. Vor allem mal abgesehen, dass hier das Aufgebot Polaris, Hammerheads für zwei Freelancer sehr hoch ist. In dem Fall würden die Freelancer wahrscheinlich alleine einfach wieder abhauen können. Außerdem, wer sich als Pirat so viel Aufwand macht ist auch kein Griefer, sondern ein Pirat, der ein Überfall macht. So eine Aktion wird er nur im entsprechenden Gebiet machen können. Also alles im Gameplay.
  5. Das ist das Problem solcher Projekte, glaube ich. Einerseits muss du seriös und glaubhaft rüberkommen, anderseits lebst du aber zum größtenteil vom Marketing ( falls jemand beim Marketing ist, bitte nicht böse sein). D.h. man ist immer wieder verprflichtet mal einen Knaller raus zu hauen, selbst wenn die eigentlich Entwicklung noch gar nicht so weit ist, oder andere Punkte aktuell wichtiger sind. Wenn man mal so guckt, GamesCon, CitizenCon, Anniversary Sale, Weihnachten sind so typische Punkte wo alle auf einen BOOM von CIG warten hoffen. Wenn CIG da überhaupt nichts liefert, geht es gleich rund. Das Projekt scheint nicht voran zukommen, SC wird nie fertig, ... Zwangsläufig wird da mal etwas rausgehauen und dann im nachhinein nach unter prorisiert. Gerade seit dem klar ist das SQ42 irgendwie demnächst, erscheinen muss.
  6. Ich habe leider noch Schwierigkeiten bei der Routenplanung. Ich kann z.B. über F2 die Planenten erst sehen wenn ich im Orbit also in den Weltraum gestart bin. Ansonsten war es aber wirklich ganz gut bisher.
  7. Das machst du dann wohl nach Release.
  8. Die Hangare waren ja hauptsächlich dafür gedacht sich seine Schiffe mal anzugucken, weil es noch kein PU gab bzw. man auch nicht alles spawnen konnte, weil es noch nicht flight ready war. Mittlerweile gibt es ja eigentlich kaum noch nur Hangar ready Schiffe, daher ist die Hauptfunktion in der aktuellen Situation erstmal nicht notwendig. Man kann sich alle Schiffe, ja im PU spawnen. Meine Vermutungen zu den Hangar sind, dass sie erst wieder auftauchen kurz bevor sie auch an das Spiel angedockt werden. Wie auch immer das aussehen wird.
  9. Grundsätzlich muss man das abwarten. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Reisezeiten kürzer als jetzt werden. Eher im Gegenteil, wenn es Content gibt. Wem das später evtl. ein zu großer negativer Aspekt ist, sollte nicht so viel Geld in das Projekt stecken, dann ist der Frust vielleicht nicht so groß. Wer kurze Reisezeiten haben will sollte Rebel Galaxie Outlaw spielen. Da ist es echt egal wie weit etwas im Sonnensystem entfernt ist, dauert eigentlich immer gleich. Hier stört es aber auch nicht, da es arcadelastiger ausgelegt ist.
  10. Wäre auf jeden Fall interessant, was CIG da ausprobieren möchte. Wäre auch ein Indiz, wie sich CIG das Spielen inder offenen Welt später vorstellen wird. Ansich finde ich den Ansatz gut, immer Schritt für Schritt, mehr in die Spielwelt zu setzen. Bei der Expo hat es CIG ja schon gezeigt, dass sie für so etwas zu haben sind (ich hoffe übrigens, dass dieses Jahr die Expo wieder im Spiel ist und etwas verbessert wurde). Ich könnte mir auf jeden Fall sehr gut vorstellen, dass CIG mit so einem Event, teils Lore, teils Ingame den Austausch von PO durchzieht. Wäre in meinen Augen auch nicht so viel mehr Aufwand. Hier und da mal so einen mysteriösen Funkspruch und dann zu einer bestimmten Zeit mal 10 Mitarbeiter oder Evocatis (eigentlich wohl eher NPCs) mit ein paar Schiffen auf PO loszulassen. Notfalls etwas gecheatet, damit sie auf jeden Fall PO zerstören. Und die Community kann dabei die Verteidigung unterstützen. Das läuft dann auf allen Servern gleichzeitig. Wäre sehr cool.
  11. Während der Reise wird man Spielinhalte spielen können. Zumindest stelle ich mir das so vor. Gerade Forschung und Entdeckung. Wozu brauch man Labore auf Schiffe, wenn man diese sowieso nur da nutz wo man rumsteht. Viel besser ist es doch während eines Fluges schon Forschung zu betreiben. Oder das System zu scannen. Bei Elite Dangerous finde ich grundsätzlich die Reise auch gut umgesetzt, aber da gab es auch längere Reisezeiten. Gerade wenn man 30 Minuten nur über Sonnen irgendwo hingesprungen ist. Und da musste man immer dasselbe machen. Aktuell gibt es keine Spielinhalte, da kommt ein die Zeit vergeudet vor. Ich habe es auch so verstanden, dass die Minigames wie Billard etc. nur ein Zusatz-Gimmick ist und nicht dafür gedacht ist, die Zeitlücke primär zu füllen.
  12. Also ich hoffe, dass man später während des QT Sachen machen kann wie Warutngsarbeiten, Aufträge annehmen/planen/sortieren, nach Ereignissen scannen, Ausrüstung sortieren/pflegen, Minigames wie das Schachspiel, Poolbillard nutzen, ... Zwangs-Minigames oder -Ereignisse werden hoffentlich eher selten sein. Dann haben ich kein Problem mit der länger der Reise, dann ist die sogar fast zu knapp Man hätte dann auf jeden Fall die Wahl, ob man nur stur in den Quantum Tunnel schauen will oder nicht. Bei Zwang-Ereignissen hoffe ich auf eine rechtzeitige Ankündigung, damit man noch genügend Zeit hat ins Cockpit/auf die Brücke zu gehen.
  13. Jep, jeder DIY Mensch, würde da nicht zuschlagen oder wenn nur mit viel inneren Wiederspruch Das trifft es schon sehr gut.
  14. Na ja, da die eher in Kleinserie produzieren, passen die Preise eigentlich schon. Ich hab mir das mal durchgerechnet, wenn man sich die Teile im Baumarkt holt plus Arbeitszeit und Werkzeug. Da kommt man eigentlich als nicht Hobbybastler nicht ran. Also ich habe leider keine Werkstatt mit Fräse, Standbohrmaschine etc.
  15. Umso früher die Planungen gemacht werden, desto ambitionierter sind sie noch. Letztendlich kommen die richtigen Einschätzungen erst in den Sprintvorbereitungen, daher ist es nicht so ungewöhnlich. Man könnte es natürlich schon einplanen, aber da sind wir wieder beim Problem der heutigen Zeit, keiner will am Anfang eine ehrlich Einschätzung Ich glaube es gibt kein vergleichbares Projekt, was besser läuft als dieses hier, das wirkt aus der Ferne alles recht normal chaotisch . Des weiteren muss man auch bedenken, dass US Amerikaner ein anderes Verständnis haben als z.B. wir Mitteleuropäer was Information- und Projektverständnis betrifft. Ich glaube auch, manche unterschätzen ganz schön, was da alles geleistet wird. Und mittlerweile weiß man doch wie der Hase läuft. Also sollte man grundsätzlich bei sämtlichen Ankündigungen schon wissen, dass da einiges verschoben wird.
×
×
  • Create New...