Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hyde

Hull C oder Hercules ?

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

mir gefällt die Hercules ganz gut, leider hat sie im Gegensatz zur Hull C auf der SC HP viel weniger SCU.

Jetzt die Frage an die Experten hier: Werden die 4608 SCU der Hull C noch kräftig nach unten korrigiert oder ist das schon ein realistischer Wert, der dort angegeben wird?

Beide Schiffe möchte ich mir nicht in den Hangar stellen, wie ist eure Meinung?

 

Gruß Hyde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hyde

Ich denke schon das die SCU der Hull-C realistisch sind.

Mit der Hercules hat man eben die Möglichkeit auch Fahrzeuge zu transportieren.

Die Hull ist bestimmt effektiver für Cargo, dafür vielleicht nicht so gut geschützt.

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es mal gelesen, oder gehört, mit der Hull sollte man auch die Möglichkeit haben Schiffe in Einzelteilen zu transportieren, ob das schon mit der Hull C funktioniert weiß ich nicht.

Wird mit der Herkules wahrscheinlich nicht gehen, die Hull C denke ich mal wird auch viel schwerfälliger zu manövrieren sein im Bezug zur Hercules, auch wird die Hull C Begleitschutz brauchen, Die beiden Schiffe sind nicht so einfach zu vergleichen. Für mich persönlich ist die Hull C spielerisch interessanter....

So wie Butcherbird es geschrieben hat, wird die  SCU der Hull-C im großen und ganzen realistisch sein.

bearbeitet von Kaleu
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

76674.jpg

 

vor einer Stunde schrieb Butcherbird:

@Hyde

Ich denke schon das die SCU der Hull-C realistisch sind.

nach meiner Zählung sind es 144 Frachtcontainer an der Hull C, wenn jeder Frachtcontainer 32 SCU fast, kommt man auf die 4608 SCU.

 

vor 53 Minuten schrieb Kaleu:

Für mich persönlich ist die Hull C spielerisch interessanter....

Ja ich glaube jetzt auch wieder das die Hull C als Händler (Spediteur) für normale Fracht (Stückgut) interessanter ist als die Hercules M2.

Werde wohl bei der Hull C bleiben.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hull Serie ist schon sehr geil durchdacht... finde die Hull-D eigentlich so am besten... wobei ich wohl auf die Hull-E gehen werde sobald die Hull Serie ingame ist , CCU hab ich schon liegen von der Reclaimer auf die Hull-E und habe auch noch auch noch 50 $ gespart  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv eine Frage des zukünftigen Verwendungszweckes. Um reine Masse an Waren zu bewegen, führt nix an der Hull-Serie vorbei. Für mich eher Warenverkehr zwischen großen UmschlagsHubs.

Frachter mit internen Frachtkapazitäten sind für mich persönlich mit einem höheren Schutzfaktor verbunden, brechen die Schilde nach Beschuss zusammen, schützt die Hülle noch ein bisschen, bei der Hull werden dir die Container direkt abgeschossen oder zerstört. Die Hull verliert Antrieb und oder Reaktor und schon lässt sich die Fracht stehlen, interne Frachtkapazitäten müssen noch geentert werden, was nicht immer sinnvoll sein wird, oder grosse Piratengruppen braucht.

Ich finde beide Konzepte interessant, die Hull ist eher Containerschiff, die anderen Frachter eher Trucks. ;-)

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe die hull-e eingeschmolzen und mir ne hercules geholt. ich weis das dass kein ersatz darstellt aber die hull-e ist mir dann doch ein wenig zu groß für den start , da verdiene ich mir erstmal ne kleinere variante ingame.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stand vor der selben Wahl und habe mich letztlich für die Hercules M2 entschieden, zum einen kann ich damit meine Bodenfahrzeuge transportieren, Fracht ist damit auch sicherer und man ist wehrhafteter und damit kann man auch beladen landen, was mit der Hull C nicht gehen wird.

 

Zudem hab ich die Hull C auf die Hercules M2 geupgradet und da ich die Hull C mal als 200$ Schiff bekommen habe und sie mittlerweile 250$ Wert hat, hab ich letztlich ein bischen gespaart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre die Banu Merchantman nicht auch ne Alternative? Hat ebenfalls beachtliche Ladekapazität und ist für einen Händler gut bewaffnet.

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Darthface:

Wäre die Banu Merchantman nicht auch ne Alternative? Hat ebenfalls beachtliche Ladekapazität und ist für einen Händler gut bewaffnet.

Theoretisch schon, praktisch muss man nun erst mal warten bis man von der Banu neue und richtige Infos bekommt nach der Vergrößerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die BMM wirklich einen Hangar erhält in der eine Banu Defender Platz hat, wie letztes Jahr in Erwägung gezogen wurde (als die Defender verkauft wurde) , läuft Sie der Hercules den Rang ab in jeder Hinsicht.

Aber leider haben die Arbeiten an diesem Schiff, seit dem es vor Jahren bereits verkauft wurde, noch nicht einmal annährend begonnen.

 

Somit bleibt wohl nur Abwarten, Tee trinken und warten bis das Schiff heraus gebracht wurde. Die Schiffsseite von CIG ist ja leider, trotz Update, noch immer veraltet und stellt zum Teil falsche Werte dar, sofern Werte überhaupt dargestellt werden.

Noch wissen wir, was wirklich für ein Schiff am Ende heraus kommt .. meine schöne Freelancer haben Sie ja auch "entstellt" *:fullcry:(Finde der Cahrakter des Schiffes ging verloren dadruch).

 

Wenn man zum diesjährigen oder zum Holiday-Sale 2019 mehr Informationen  zur BMM hat, kann man da ja noch immer zuschlagen. Im besten Fall wird das CCU auf eine Hercules sogar noch günstiger.

Abzuwarten gilt allerdings, welches der beiden Schiffe zuerst das Licht der Welt erblickt. Leider gilt bei CIG ja nicht der Grundsatz zuerst verkauft, zuerst produziert.

bearbeitet von Hudson-Hawk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Darthface:

Wäre die Banu Merchantman nicht auch ne Alternative? Hat ebenfalls beachtliche Ladekapazität und ist für einen Händler gut bewaffnet.

Hi,

 

selbst wenn die BMM einen Hangar bekommen sollte, dass Design sagt mir überhauptnicht zu, deshalb habe ich sie nie in Erwägung gezogen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde sogar die StarLiner noch besser wie die StarLifter C2  wenn es um waren Transport gehen sollte, die die StarLiner sehr Modular aufgebaut sein soll... du kannst quasi alles rausreißen und sie komplett als Transport Schiff benutzen denn solltest du auch auf deine 700 Cargo kommen... 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fhexy

 

Im RtV wurde gesagt, das die Hercules die Genesis Starlifter quasi ersetzt und es keine weiteren Pläne zur Weiterentwicklung der Genesis Starlifter gebe. 

 

Edit:

 

ca. bei 31:25

 

 

 

bearbeitet von Butcherbird
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Butcherbird okay und was ist mit der StarLiner  ? die Leute die sich eine gekauft haben? die bekommen jetzt die C2 ? automatisch  haaaaaa jetzt bin ich voll verwirrt..... wird es noch eine StarLiner überhaupt geben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fhexy

 

Ich weiß nicht mehr, ob sie jemals als modular angepriesen wurde,

eventuell wurde das auch nur falsch interpretiert.

Ich weiß nur von den Varianten, die dann später mal in den Sale kommen sollten.

Ob diese Varianten aber noch kommen, wissen sie selber noch nicht,

also die verbleibenden Starhunter und Starseeker.

 

Edit:

 

Ich hatte mir die Starliner auch gekauft, um daraus mal eine Starlifter machen zu können.

Kann ich ja jetzt, wenn auch Hercules und nicht Genesis :happy:

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier einmal die offizielle Aufklärung zur Modularität der Starliner aus dem Q&A:

 

Zitat

How modular is the Genesis Starliner, does it have the ability to function similarly to multi-role ships such as the Constellation? Or should we expect a ship more similar to a Reclaimer, that’s focused largely on a more defined role?

The Starliner is designed in compartments so that its interior can be very modular. The limits of the chassis mean it probably won’t be especially effective in some roles (such as offensive combat missions) but there’s plenty to build on for careers beyond just passenger runs. The role of the ship is primarily set to be a cargo ship (personnel cargo), but with the various variants planned it should support multiple roles.

(https://robertsspaceindustries.com/comm-link/engineering/14811-Q-A-Genesis-Starliner-Part-I)

 

@HydeDie Frage ist, was du mit der Hull-C oder der Herc anstellen möchtest. Nach aktuellem Stand ist der Gedanke hinter der Herc wohl der, dass man v.a. Fahrzeuge in "Krisengebiete" oder eben von A nach B transportieren kann, ähnlich wie in der realen Welt mit einer Antonow. Wohingegen die Hull Sicher auch kleinere Fahrzeuge in Kontainern sowie Schiffsteile transportieren können wird, aber eben auf einer ökonomischen Grundlage.

image.png.744e79801e12f1b437013a269c08a9f6.png

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gaius Qayhey na du das klingt doch super, weist du wie lange die aussage her ist die du gerade gepostet hast ?

 

L.G und danke....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Q&A der C wurde eine ähnliche Frage gesetellt:

Zitat

“Would some of the third party addons for the spindle accommodate cargo not in a container? For example, I’d like to use a Hull C to carry salvage transferred directly from a Reclaimer in space without needing to wait for the Reclaimer to land/dock every time its hold is full. “

A case like this would require a special container that can open during flight; we’re working on developing exactly this, both for ore transfers on the smaller ships and so that fighter scan be stored and constructed from parts on the larger models (E and possibly D.)

Zugegeben, das ist drei Jahre her, mittlerweile haben wir ja auch eine Standardgröße für Frachtcontainer, jedoch halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass man den Laderaum einer Spindel aufgibt, um auch Klein(st)schiffe zu transportieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fhexy

 

Für mich klingt die gepriesene Modularität nach Varianten der Starliner

 

Die Rolle des Schiffes ist in erster Linie ein Frachtschiff (Personalladung), aber mit den verschiedenen geplanten Varianten sollte es mehrere Rollen unterstützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×