Jump to content

Leaderboard

  1. B.J.

    B.J.

    Pilot


    • Points

      8

    • Posts

      1,955


  2. Zwiebo

    Zwiebo

    Pilot


    • Points

      6

    • Posts

      1,095


  3. Zeo May

    Zeo May

    Pilot


    • Points

      6

    • Posts

      119


  4. Niny

    Niny

    Pilot


    • Points

      5

    • Posts

      642


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 12/31/2017 in all areas

  1. @Catulus Da verstehst Du mich leider gründlich falsch. Meine negative Einstellung gilt alleine den (aus meiner Sicht) absolut überzogenen Maximalforderungen, die immer wieder (hier im Forum und auch auf der RSI-Seite) von Seiten der Community "auf den Tisch" kommen. Geht es nach einigen hier im Forum, müssen Schiffe _unbedingt_ innerhalb der Immersion, also Kiste für Kiste be- und entladen werden ... sonst geht die Welt unter. Ja ne is klar ... das aktuell vorhandene entladen per Mausklick ist ja so schlimm. Außerdem muss jeder Besitzer einer Hull C ungedingt und per Definition sofort zum Opfer von Piraten werden, sobald er oder sie den UEE-Raum verlässt. Aber ganz bestimmt muss er das ... Überhaupt sollte in der Community natürlich sofort zu Fackeln und Mistgabeln gegriffen werden, wenn CIG auch nur darüber nachdenken sollte für Frachtschiffe eine alleine aus NPCs bestehende Eskorten zu ermöglichen. Sicher, sicher .... Wie kann man diesem "Forderungsextremismus" bitte _nicht_ negativ gegenüberstehen? Zum Glück hatte ich schon mal das Vergnügen mit Todd Pappy von CIG zu reden und bin mir daher ziemlich sicher, dass CIG einen Weg finden wird, der uns allen Spaß machen dürfte. Zumindest so lange die dabei nicht anfangen auf blödsinnige und total überzoge Forderungen nach maximaler Immersion zu hören, die immer mal wieder aus der Community kommen.
    3 points
  2. Warum haben sie die 5 nachfolgenden Packages gesperrt? Sind die jetzt so ne Art "Steam-Achievement" die dann aufploppen, wenn man den "Erfolg: Concierge" erreicht hat? Oder wollen sie einem damit sagen, dass ab da eh schon alles egal ist? Ansonsten: Hello, my name is Nina and #IMASTARCITIZEN! ... sagt doch eigentlich schon alles.
    2 points
  3. Ihr wisst schon, dass ihr euch alle auf diesem unserem Leidensweg eher nicht wie 'Helfer' verhaltet, sondern eher wie 'Co-Abhängige'? Vielen Dank dafür! Rehab is not an option.^^
    2 points
  4. Seit dem Hull Sale wissen wir doch, dass es live und nicht per Klick abläuft. Für das be und entladen werden sogar Aufträge generiert, was z.B. Spieler mit einer Hull-A oder einer Argo annehmen können. Auch das die Reisen lange dauern werden wissen wir seit dem Starliner Sale... also alles seit 2015, genug Zeit um sich damit anzufreunden und zu überlegen, ob SC wirklich das Spiel ist, was man spielen möchte.... Wahrscheinlich ist der alte Spruch: "nix ist in Stein gemeißelt" bei vielen zu dominant... Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk
    2 points
  5. ich denk die werden schon einen vernünftigen Zwischenschritt finden. Problem 1: Fracht soll nicht mit einem Klick be und entladen sein. Problem 2: Fracht soll nicht zu lange be und entladen werden. Lösung: Fracht braucht zwischen 30sec - 5min. Abhängig von der Menge und den gebuchten Servicekräften. kp. wers nochma geschrieben hat, aber es stimmt ja schon, bei ner Hull E werden sicher nicht alle Kisten einzeln transporteirt. da werden die ganzen Frachtcontainer im Ganzem ausgetauscht. somit sind von den 10000 Einheiten auch nur wieder so rund 10 Einheiten die transportiert werden. Gleicher Zeitaufwand also wie mit ner Conni. bei der kann man auch davon austgehen, dass da son Stapler kommt und dann die komplette Fracht auf einmal nimmt (30 sec.) wie das ganze dann im gesamten aussieht kann man nur spekulieren, hoffe aber dass es was gescriptetes ist. die Be und Entladeeinheiten können ruhig in ner Art Schiene rumfliegen, muss man nun net wirklich auch mit richtigem Triebwerk simulieren. Also Schlussendlich glaube ich, dass 5 min Wartezeit kein Gamekiller wird. Bzw. bei welcher Zeit würdet Ihr persönlich euch aufregen? bei mir wäre die Grenze bei 10min. darüber hinaus müsste es wirklich eine schöne Landezone sein, damit ichs nicht als lästig empfinde.
    1 point
  6. @Niny Vielleicht gab es zu viele böse Reaktionen darauf, das sie solche Pakete überhaupt anbieten. Wer weiß !
    1 point
  7. @KaffeRausch Die Pakete gibt es noch, sie werden aber nicht mehr allen angezeigt. Ich kenne momentan nicht die Voraussetzung dafür. Wenn du dich für ein solches Paket interessierst, mußt du dich an CIG wenden. In deinem Fall wäre es das Battle Pack. For additional game & Ship packages please contact us directly. Wobei ich dir sagen kann, das es bei WingCommander- und Completionist-Paketen genau das Gegenteil ist. Die sind um einiges teurer, als wenn du Schiffe einzeln kaufen würdest.
    1 point
  8. Schau Dir mal ein Bild von einer Hull E an, die transportiert "tausende" Container. Das entladen eines echten Containerschiffs dauert (je nach Größe) in der realen Welt schon mal einige Tage. Warum sollte irgend ein Spieler das 1:1 im Spiel haben wollen? Selbst wenn wir mal nur von einer Hull C ausgehen, würdest Du jedes mal 3-4 Stunden warten wollen, bis Dein Schiff ent- und wieder beladen ist?
    1 point
  9. Ihr vergesst bei euren Überlegungen eine wichtige Sache. In SC gibt es nicht nur kleine und mittlere Schiffe. Die Schiffe der Hull-Serie gehen bis zu einer Kapazität von ca. 100.000 SCU! Es mag ja noch irgendeine halbwegs nachvollziehbare Ingame-Lösung geben um Schiffe wie die Freelancer mit ihren 66 SCU im Rahmen der Immersion zu be- und entladen. Von mir aus lasst das pro Schiff und Spieler so um die 5-10 Minuten dauern, was die Spieler wohl auch noch mitmachen dürften. Aber was würde das bitte für die größeren Pötte im Spiel bedeuten? Wie lange soll dann der Besitzer einer Hull C mit ca. 4.800 SCU warten? Wie lange der Besitzer einer Hull D mit ihren ca. 20.000 SCU? Und was soll das bitte erst für eine Hull E mit knapp 100.000 SCU bedeuten? Ich habe es schon mal gesagt; Ich kann mir beim besten Willen keine Ingame-Variante vorstellen, in der das "Kiste für Kiste" funktionieren (und dabei noch Spaß machen) könnte.
    1 point
  10. Nene mich würde stören wenn mit einem Klick wie jetzt entladen wäre. Dann würde auch alles andere wie Mining, Salvaging dahin gehend geändert werden. Flug - Klick - Flug - Klick und Kohle auf dem Konto. Wenn die Reisedauer so bleibt und auch länger wird, das entladen je nach Menge seine Zeit dauert, dann ist alles im Grünen und so wie früher mal geschrieben. Alles andere , dann kann ich auch Elite spielen.
    1 point
  11. Witzig ist ja das er das mal so gesagt hat wenn ich mich richtig erinnere, das eine HULL E im All entladen wird (nicht per Klick und alles is weg) und das auch viele alte die hier schreiben auch noch wissen dürften. Und jetzt schimpfen das Sie das nicht wollen. Sorry aber dann habt Ihr wirklich das falsche Spiel, den wenn ich CR richtig verstanden haben will er das schon in dieser Richtung, nicht *Klick* und gut ist sondern etwas mehr dazwischen. Sicher wird er es nicht so Hardcore machen, aber einfach nur 1 min. Flug von System zu System und dann Klick und weg ist nicht. Die Salvager und Explorer scannen sich den Arsch ab um was zu verdienen und die Händler klicken sich reich [emoji849][emoji13] Nop ich hoffe nicht, das geht ja jetzt schon zu schnell. Schön zu sehen das die Missonen schon so wie er wollte in die Richtung gehen. Bist Du zu langsam war ein anderer schneller, und Sicherst Du die Kiste mit Wertvoller Missionsfracht, kann Dich einer umschiessen und sie sich selber nehmen.
    1 point
  12. Nicht ganz, du wartest 30 min. bis das Schiff beladen ist und tuckerst dann nicht 10 min. durchs All, sondern ne Stunde oder so.... Star Citizen halt
    1 point
  13. Ein paar Avenger Shots aus 3.0 (die Grafiksettings sind allerdings auf Low)
    1 point
  14. Als ich meine Aurora MR auf LN upgradete, zeigte meine Frau mir schon den Vogel und die gelbe Karte... "So viel Geld für NIX! Für ein Spiel! Was noch nicht mal fertig ist!" meckerte sie... hätte ich ihr bloß nix erzählt... Dabei habe ich bis jetzt nur etwas über 80€ in SC investiert. Im Vergleich zu den meisten Anderen hier ein echter Fliegenschiss. Jetzt muss ich aber das mit dem Rauchen aufgreifen: Ich war schon immer Nichtraucher und meine Frau hat bis vor 3 Jahren geraucht... Wir sind seit 16 Jahren zusammen. Wenn ich das umrechnen täte.. bei, sagen wir mal, 2 Schachteln pro Woche (was bestimmt untertrieben ist).... Da muss eine riesige Zahl bei rauskommen.... Wo ist mein verdammter Taschenrechner.... Aaaaber dann kommt da noch die Vernunft.... ok, sie verhindert nicht, dass ich jeden Tag im Store stöbere, welches Schiffchen ich noch in den Hangar stellen soll... auf einem Schiff kann man ja bekanntlich nicht stehen... oder so.... Und die Aurora ist ja eigentlich auch nicht so mein Geschmack. Ich kann mich aber auch nicht wirklich entscheiden. Ich wünschte, es wäre wie vor der Wende. Im Osten: Verkäufer: " Sie höben de Wöhl zwüschen eenem Träbbi, eenem Trabbi mid fungtionieröndöm Modor und eenem Wartbursch." Ich: "Ist da auch noch ne Klimaanlage drin? Oder beheizbare Außenspiegel?" Verkäufer: "Is döch ke Wünschgonzerd hier! Hür würd genomme, was offn Höf stehd!" (Ja, ich komme gebürtig aus Sachsen... Das war aber weder meine Schuld noch meine Idee.)
    1 point
  15. Kurzfassung; 2012 .... Jahr 1 Aurora Starter, ne doch lieber Abiter-Pack, ach was soll's ich nehm' ne Freelancer in der Green Collecter Box. Frei Haus Bitte? Danke! 2013 .... Jahr 2 Huch, ein Jubiläumsverkauf. Also ich nehme einen Gladiator-Bomber, eine 350R und eine Starfarer. Nein nicht einpacken, ich vernasch die gleich hier. 2014 .... Jahr 3 Woooh, die Vanguard ist ja ein cooles Schiff und das zweite da drüben erst. Und man ... was werden wir mit der Reclaimer für einen Spaß haben. 2015 .... Jahr 4 *Bankkonto an Gehirn, Bankkonto an Gehirn, sach ma' Du Mettklumpen, was machst denn da für ein Scheiß? Sie mal zu, dass Du ein paar von den Pötten wieder los wirst und fang gleich mal mit der 350, der Gladiator und der Glaive an! Danke!* November 2015 ... plötzlich und überraschend .... Jubiläumsverkauf ... Verdammt! ... Passt da eigentlich noch was in die Garage, ich meine, ist ja jetzt wieder Platz ... und Weihnachtsgeld ist ja auch schon am Konto. ... Ach was soll's, schließlich bin ich Nichtraucher. 2016 .... Jahr 5 Verdammt, wer hat die Buccaneer gekauft und wo kommen plötzlich die zwei Mopeds von Drake her. *Brieftasche an Hirn ... was hatten wir zu dem Thema besprochen?* Nur noch einschmelzen war vereinbart! 2017 .... Jahr 6 Wusstet ihr, dass es für frustrierten Menschen einfacher ist keine Schiffe zu kaufen. Faszinierend! Im Staub auf dem Hangarboden sind nicht mal Fußabdrücke. Ich bin so stolz auf mich! Morgen beginnt der große Sale ... und ich werde nichts kaufen ... vielleicht kucke ich mal rein ... wirklich nur kucken ... *Sehnerv an Großhirn ... was ist eine Hammerhead?* ... *Konto an Hirn ... denk nicht mal im Traum dran*... *aber* ... *Nein!* ... *aber, das sind 6 x 4 x Size 4 ... mindestens* ... *Ich habe Nein gesagt!* .... *aber die ist cool* ... *Nein! Aus! Sitz! ...
    1 point
  16. Lies und versteh doch erstmal was ich geschrieben habe. Es ging mir Primär darum, dass ich lieber 10-30 Minuten (je nach Menge) warte bis mein Schiff entladen ist. Als mit jeder beschissene Kiste aus meinem Schiff einzeln zu dem Trader zu latschen und die da zu verkaufen. Weil da bist du 1-2 Stunden beschäftigt wenn du ne volle Caterpillar hast. Aber das macht ja soooooo viel spaß
    0 points
  17. In diesem Fall würde ich versuchen, so schnell wie möglich noch alle Handels und Frachtschiffe zu verkaufen. Oder vielleicht sogar alle, denn " Instant " wird bei bei SC vermutlich gar nichts gehen. Sogar der Barkeeper in der Kneipe wird in diesem Spiel wahrscheinlich seine Zeit brauchen, um nen Drink zu mixen @B.J. so langsam fange ich an, mich über deine negative Sichtweise zu bald allem in diesem Spiel zu wundern. Egal wie das Be- und Entladen einmal umgesetzt wird, bestimmt kommt da nach dem Landen nicht ein einsamer NPC irgendwo aus seinem Loch und fängt an, mühsam dieFrachtkisten einzeln aus dem Laderraum schleppen. Ein flottes NPC-Team, ausgerüstet mit Antigravitationsklammern, wird die Kisten dann wohl in Null Koma Nichts aus dem Laderaum gezogen haben. Eine größere Hull wird zB. ausschlieslich nur an einem speziell dafür ausgelegten Turm be- und entladen. Auch dort wird es betimmt nicht so sein, das per EVA dann ein einsamer NPC die Kisten einzeln von der Hull ablöst, so wie noch vor 100 Jahren der Hopfenzopfer den Hopfen am schwäbischen Meer. ( und sogar der war damals schon relativ flott bei der Sache )
    0 points
  18. Manuell ist selber entladen von Hand, automatisiert ist über das Mobiglas dann dem Bodenpersonal einen Auftrag dafür zu geben. So hab ich es damals jedenfalls verstanden. Von einem magischen Beam- Vorgang hab allerdings noch nie was gehört. So etwas ähnliches gibt es dafür bei WoW und anderen Spiele, sollte jemand auf so etwas stehen.
    -1 points
  19. Kommt darauf an, ich würde die Sache bestimmt auch per Knopfdruck überbrücken und mich sofort auf und davon machen, um am Zielort dann die besten Angebote abzusahnen, während der andere noch seine Ware aus seinem Frachtaum wuchtet. Was mich aber wirklich etwas nervt ist die simulierte Wirkung der G-Kräfte beim Dogfighting. Bin dafür das dies wahlweise ebenfalls abschaltbar ist. Braucht ja keinen stören...., so wie es mich dann sicher auch nicht stört, wenn ich meinem Gegner, während er kurz vor dem abkotzen ist, nach einem elegant geflogenen Haken noch tüchtig eins auf den Pelz brennen kann.
    -2 points
×
×
  • Create New...