Jump to content

Es wird bald keine 0€ CCUs mehr geben


SaintJunior
 Share

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb KaffeRausch:

Wir sollten glücklich sein das wir überhaupt Schiffe wieder Einschmelzen oder Updaten können wenn was neues Raus kommt.

Die 5€ werden schon nicht wegtun.

 

CIG sollte glücklich sein, das wir als Backer mit unserem Geld das ganze Projekt stemmen und viele neue Arbeitsplätze geschaffen haben.

Und Chris und Famile damit auch ganz gut versorgen. Sorry, ich bin eben ein fanboy aber auf keinen Fall "devot".

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb AstroSam:

Tja, wirklich schade. Ich hatte mir, wie gesagt, auch eine handvoll CCUs gesichert, um Schiffe auszuprobieren. So war es auch ursprünglich mal angedacht. Es ist ärgerlich, dass es immer wieder Menschen gibt, die solche freundlich gemeinten Services ausnutzen und für die Allgemeinheit dann nachhaltig zerstören. Aber die betreffenden User (1000 CCUs, da ist mir dann doch die Kinnlade auf dem Tisch aufgeschlagen) werden es nicht verstehen, Stichwort "Beratungsresistenz".

Jaja, bevor man alles zu ernst nimmt, was von CIG so geäußert wird nur eine kleine Anmerkung.

Der Logikfehler bei der ganzen Aufführung bzgl. angeblicher Probleme für CIG mit Balancing, Missionsdesign etc. ist, dass sie die buyback-liste vergessen, welche sie übrigens selber erst eingeführt hatten, letztes Jahr oder so. Was ist denn da dann deren Argument bzgl. Balancing usw., wenn ich hunderte von Schiffen da drinnen liegen habe und irgendwann wieder in den Account holen würde? Richtig, sie haben keines, da es ihnen egal bzw. sogar recht wäre, weil ich das nämlich dann mit Storecredits nur alle drei Monate machen könnte und ansonsten nur mit echtem Kapital. Und solange echtes Kapital fließt, sind Balancing, Missionsdesign und ähnliches nicht mehr so wichtig.^^

 

Der zweite Punkt ist ihre selbst gemachte Aussage:

Zitat

Ein sehr großer, zahlenmäßig nicht genau benannter Anteil dieser „0-Dollar-CCUs“ wird von weniger als 1% aller Spieler gehalten.

Und diese 1% sollen dann eine Balancing oder Missionsdesign erschweren? Eigentlich doch genau das Gegenteil. Da weiß man immerhin wo das Zeugs liegt und dass dann nicht auf einmal 500000 Backer hin und herschmelzen. Wahrscheinlich werden am Ende noch über 90% dieser CCUs ungenutzt rumliegen, aber hauptsache mal ein paar Mythen in die Welt setzen und für so ne Welle sorgen.

 

Nebenbei bemerkt, CIG hat (noch) kein Interesse daran den grauen Markt abzuschaffen. Er bringt ihnen Geld. Desweiteren wäre es für CIG auch gar kein Problem diesen Markt trocken zu legen. Eine Möglichkeit wäre die, dass man alle Schiffe permanent im eigenen Store anbietet. Eine weitere Möglichkeit wäre das giften einzuschränken, z.b. nur noch 2 pro Monat oder so. Oder man fängt an Accounts zu sperren. etc.pp.

 

Wie auch immer, man darf ruhig mal Entscheidungen von CIG kritisieren ohne dass man deswegen gleich zum Landesverräter oder Königsmörder abgestempelt wird. Man ist ja trotzdem ein Unterstützer des Projektes. Und gerade im Interesse einer erfolgreichen Projektentwicklung ist konstruktive Kritik sicherlich sinnvoller als lemminghaftes Obrigkeitsdenken.

  • Upvote 8
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb MICHKA:

 

CIG sollte glücklich sein, das wir als Backer mit unserem Geld das ganze Projekt stemmen und viele neue Arbeitsplätze geschaffen haben.

Und Chris und Famile damit auch ganz gut versorgen. Sorry, ich bin eben ein fanboy aber auf keinen Fall "devot".

 

Übertriebene Unterwürfigkeit unterstellen weil jemand etwas anders sieht is ein bisschen drüber, findste nicht?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Narva:

 

Übertriebene Unterwürfigkeit unterstellen weil jemand etwas anders sieht is ein bisschen drüber, findste nicht?

 

Ist nicht persönlich gemeint. Kann auch nicht persönlich gemeint sein, da ich ihn nicht persönlich kenne.

Aber, der Satz hörte sich für mich einfach so an. Ich höre einfach sehr oft die "Kotau" Einstellung heraus, wenn es um CIG geht.

Gäbe es uns Backer nicht, gäbe es das Projekt in diesem Umfang nicht. Ich sehe es mehr als ein "geben" und "nehmen".

CIG braucht uns und wir brauche CIG.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Da gebe ich Michka Recht. 

Außerdem, aktuell haben viele auf Kampfflieger geswitched, da ansonsten ja noch nichts zu spielen ist. Wollen die das als Grundlage für ein Ballancing nehmen? Sich Gedanken darüber zu machen ist frühstens dann möglich, wenn von allen Richtungen was in der Alpha ist. Daher möchte ich mir auch die Optionen offen halten. Müssen wir uns jetzt entscheiden, wird das Ganze bei vielen Spielern erstmal uninteressant. Bedeutet weniger Spieler in der Alpha, weniger Rückmeldungen bei Fehlern und somit Ars..karte auf beiden Seiten.

Meine Meinung.

 

RoKi

 

PS. Und nochmal nebenbei erwähnt, ich heule und jammer nicht. Ich diskutiere! :beer:

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Veloc:

Jaja, bevor man alles zu ernst nimmt, was von CIG so geäußert wird nur eine kleine Anmerkung.

Der Logikfehler bei der ganzen Aufführung bzgl. angeblicher Probleme für CIG mit Balancing, Missionsdesign etc. ist, dass sie die buyback-liste vergessen, welche sie übrigens selber erst eingeführt hatten, letztes Jahr oder so. Was ist denn da dann deren Argument bzgl. Balancing usw., wenn ich hunderte von Schiffen da drinnen liegen habe und irgendwann wieder in den Account holen würde? Richtig, sie haben keines, da es ihnen egal bzw. sogar recht wäre, weil ich das nämlich dann mit Storecredits nur alle drei Monate machen könnte und ansonsten nur mit echtem Kapital. Und solange echtes Kapital fließt, sind Balancing, Missionsdesign und ähnliches nicht mehr so wichtig.^^

 

Der zweite Punkt ist ihre selbst gemachte Aussage:

Und diese 1% sollen dann eine Balancing oder Missionsdesign erschweren? Eigentlich doch genau das Gegenteil. Da weiß man immerhin wo das Zeugs liegt und dass dann nicht auf einmal 500000 Backer hin und herschmelzen. Wahrscheinlich werden am Ende noch über 90% dieser CCUs ungenutzt rumliegen, aber hauptsache mal ein paar Mythen in die Welt setzen und für so ne Welle sorgen.

 

Nebenbei bemerkt, CIG hat (noch) kein Interesse daran den grauen Markt abzuschaffen. Er bringt ihnen Geld. Desweiteren wäre es für CIG auch gar kein Problem diesen Markt trocken zu legen. Eine Möglichkeit wäre die, dass man alle Schiffe permanent im eigenen Store anbietet. Eine weitere Möglichkeit wäre das giften einzuschränken, z.b. nur noch 2 pro Monat oder so. Oder man fängt an Accounts zu sperren. etc.pp.

 

Wie auch immer, man darf ruhig mal Entscheidungen von CIG kritisieren ohne dass man deswegen gleich zum Landesverräter oder Königsmörder abgestempelt wird. Man ist ja trotzdem ein Unterstützer des Projektes. Und gerade im Interesse einer erfolgreichen Projektentwicklung ist konstruktive Kritik sicherlich sinnvoller als lemminghaftes Obrigkeitsdenken.

 

Das Grüne ist dein Logikfehler :D Es gibt wohl kaum viele Leute die hunderte Schiffe im byBack haben bzw., wenn, dann sinds besagte Geschäftemacher. Auch wären solche Byback Schiffe recht schnell einzupflegen und hätten deshalb auch kaum Auswirkungen. Was bei brachliegenden CCU´s wohl nicht ganz der Fall sein kann. Denn wenn man da etliche Vanguard Merchantman CCU´s rumliegen hat ist damit schwer umzugehen, da es zwei völlig entgegengesetzte Konzepte der Schiffe sind. Aber Hauptsache erst mal die Aussage anzweifeln, auch wenn man keine Ahnung von Spieleentwicklung hat. Witzig!

Die These bei denen, die diese CCU Entscheidung für richtig halten, handele es sich um "lemminghaft Obrigkeitsdenkende" ist schon von der Sache her falsch. Lemminghaftes Obrigkeitsdenken ist kein Begriff der auch nur annähernd Sinn macht. Lemminge stürzen sich aus unbekannten Gründen von der Klippe und Obrigkeitsdenken dürfte denen eher schwer zu attestieren sein.  Wobei der Begriff für mich schon schwer verständlich ist. Was soll das sein? Jemand der wie die Obrigkeit denkt? Wenn ja so ist auch das falsch. Denn nur weil jemand eine Entscheidung für gut empfindet, ist er dadurch mit Sicherheit nicht in seiner Denke so wie die Obrigkeit. Wer soll denn diese Obrigkeit sein? CIG? Wenn ja, so ist auch das falsch. Denn nur weil man  mit EINER Entscheidung CIG´s einverstanden ist, ist man nicht gleich CIG denkend. Der Rest sind Behauptungen, die nicht mal Ansatzweise mit Beobachtungen bestätigt werden können. Im Gegenteil die Preise bei Ebay fallen.

Das Orange is ein Mythos den du da in die Welt setzt. Oder biste jetzt bei CIG im Management tätig und besitzt diese Information? Eher nicht. Ergo Mythos!

Wie ich nun schon mehrfach schrieb. Kritik ist immer zu begrüßen. Aber Kleinkindverhalten "ichwillaber" ist keine Kritik. Befürworter der Entscheidung zu diskreditieren oder ihnen sogar Dummheit und schlimmeres zu unterstellen ist keine Kritik. Großspurig von Kritik an CIG reden und sich auf die Opferrolle zurückziehen indem man von Landesverräter und Königsmörder schwadroniert ist keine Kritik. Schon gar keine Konstruktive. Zumal hier niemand jemanden als Königsmörder oder Landesverräter bezeichnet hat. 

Das mit dem Giften habsch schon vor einigen Posts geschrieben und auch dass sie wohl am Besten das ganze System der CCU´s abschaffen sollten und den Backern schlicht die gewünschten Schiffe zur Verfügung stellen sollten. Das würde jedenfalls jegliche Diskussion im Keime ersticken und das Gejammere über die Bösen von CIG würde endlich aufhören. Das CIG ein Gewinnorientiertes Unternehmen ist bestreitet niemand. Auch dass diese ewigen Conzeptsales eher fragwürdig sind, ist für mich unstrittig. Daraus aber dann bei jedem kleinen Entscheidung die einem nicht passt wieder die Geldgeilkeule auspacken ist ......hmmm..... wie sag ichs nett.....mindestens genau so fragwürdig.

 

  • Upvote 5
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Chase Hunter:

 

Das Grüne ist dein Logikfehler :D Es gibt wohl kaum viele Leute die hunderte Schiffe im byBack haben bzw., wenn, dann sinds besagte Geschäftemacher...

Äh nein, ich sehe da keinen Logikfehler. Erstens glaube ich, dass es weit mehr Leute gibt als die besagten 1%-CCU-Halter, die buyback-Schiffe in ihrer Liste haben und zweitens gehts bei den CCU`s ja auch um besagte Geschäftemacher und mir erschließt sich nicht der Unterschied zwischen einer CCU-Problematik und keiner rebuy-Problematik.

Zu ersterem: Es gibt doch alleine hier im Forum schon genug Leute, die ihre Schiffe immer wieder einschmelzen um ein neues Conceptship zu kaufen oder beim Anniversary Sale zuzuschlagen. Ich glaube schon, dass nennenswerte rebuy-Listen deutlich verbreiterter sind als besagte CCU-Listen.

Davon abgesehen erschließt sich mir nicht, warum besagte rebuy-Schiffe leichter einzupflegen wären als irgendwelche CCU´s. Immerhin handelt es sich bei den buyback-Schiffen ja ggf. auch um zig verschiedene Arten und Varianten. Desweiteren ist auch gar nicht gesagt, dass diese buyback-Schiffe in ihrer Originalausführung in den Account zurückgeholt oder weitergegeben werden würden und nicht stattdessen auch noch ein CCU angewendet werden würde. Damit wäre ja die Folge die gleiche, die man der 0-Dollar-CCU-Problematik zuschreibt.

 

Zu zweiterem: Wenn es angeblich 1% Backer geben soll, die hunderte oder gar tausende (ich glaube das nicht wirklich) CCUs horten, dann muss man auch annehmen, dass diese Leute ähnlich viele Schiffe in ihrem Account oder vielmehr in ihrer rebuy-liste haben. Schließlich müssen die CCUs ja irgendwo angewand werden und dazu müssen es in der Regel auch LTI-Schiffe sein, weil es für Nicht_LTI-Schiffe keinen nennenswerten Markt gibt und dies somit wenig Sinn macht.

Und das geht ja auch schnell. Nehme ich irgendeinen Concierge, der also mindestens 1000 Dollar "gespendet" hat und er das als Einschmelzsumme benutzt, kann er beispielsweise beim kommenden Sale schon mal gleich 3 Aegis Eclipse kaufen. Nach 24 Stunden schmelzt er wieder ein und kauft dann wieder drei. Das kann er eine Woche lang machen und schon hat er eine schöne Liste. Macht bei günstigeren LTI-Schiffen natürlich mehr Sinn, aber dient ja auch nur als Beispiel.

Und hier kommt dann noch der Umstand hinzu, dass es ja nicht nur 0-Dollar-CCUs gibt, sondern man statt Schiffe genauso gut CCUs in einer buyback-Liste horten kann, z.b. von einem dauerverfügbaren Store-Schiff wie z.b. die Taurus auf irgendein Schiff das gerade im Sale ist. Und je nach Bedarf wird es angewand oder nicht. Das ist für CIG genauso wenig planbar für ihr Balancing, Missionsdesign usw. und sofort. Und deswegen glaube ich auch nach wie vor, dass diese genannten Gründen seitens CIG Bullshit sind, auch wenn ich keine Ahnung von Spieleentwicklung habe.^^

 

Was den Graumarkt und CIG angeht, habe ich hier schon ein Beispiel genannt, ebenso dass es schon länger keine ominösen Großhändler mehr gibt, die sich dumm und dämlich verdienen. Zumindest nicht auf die Schnelle.

Ich glaube schon, dass meine Behauptung mit Beobachtungen bestätigt werden können. Besagte Händler sind sichere Einnahmequellen, die zum einen entweder Schiffe, Upgrades oder sonstiges auf Vorrat kaufen oder aber in den meisten Fällen als Zwischenhändler fungieren (siehe Beispiel VAT). Dabei werden in den meisten Fällen auch CIG keine Käufer vorenthalten, weil besagtes Schiff ohnehin nur einmal gekauft worden wäre und und sich der Käufer nur die VAT spart. Genauso verhält es sich bei vielen Backern die nur einzelne Schiffe bei ebay, reddit oder sonstwo verkaufen, weil diese in vielen Fällen dafür wieder etwas anderes bei CIG kaufen. Natürlich gibts auch Leute die daraus ein Geschäftmodell gemacht haben, aber ein paar schwarze Schafe ;) gibts immer und überall.

Da sich das Geschäftemachen aber ohnehin mehr und mehr in Grenzen hält, das ebay/reddit -Angebot sowie die Preise sinken und CIG selbst durch ständige Conceptsales, Warboundangebote, Anniversary Sales etc. für Alternativen sorgt, verstehe ich die angebliche CCU-Problematik zum jetzigen Zeitpunkt erst recht nicht. Denn gerade wenn sich soviele CCUs auf sowenige User beschränken sollen, ist in keinster Weise zu erwarten, dass ein Großteil dieser CCUs überhaupt zu Geld gemacht werden kann und genutzt werden wird.

Und wie schon gesagt, es wäre für CIG ein leichtes dies zu unterbinden. Aber ja, ich glaube das nur und weiß es nicht.

 

Das

Zitat

Die These bei denen, die diese CCU Entscheidung für richtig halten, handele es sich um "lemminghaft Obrigkeitsdenkende"

habe ich nie gesagt. Für mich war es eigentlich klar, dass mein letzter Absatz allgemein gehalten war, sich generell auf die Projektentwicklung und diesbezügliche Diskussionen bezieht und die CCU-Diskussion hierfür nur beispielhaft steht, ohne aber dass ich hier irgendjemandem betreffende Handlungsweisen unterstellt habe. Meiner Beobachtung nach ist es aber schon so, dass kritikäußernde Personen/Backer in diversen Foren/Chats etc. relativ schnell angeflamt werden, selbst wenn es sich um konstruktive Kritik und nicht nur Trollerei handelt, gleichzeitig vieles was von CIG kommt nicht hinterfragt, sondern gutgläubig angenommen wird. Daher meine diesbezügliche Anmerkung. Dass was du daraus machst ist eine Interpretation, für mich aber ohne Grundlage und daher auch unnötig weiter darauf einzugehen. Falls ich mich missverständlich ausgedrückt hatte, dann sorry.

Edited by Veloc
  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

@Veloc Ich könnte wieder ne Wall of Text antworten. Hab ich keine Lust zu. Denn, wie immer, is ja alles ganz anders als da geschrieben steht und alles nur reine Interpretation. Was erwähnst du die Landesvaräternummer denn, wenn du nicht in die Opfer Rolle reinwillst? Bevor du darauf antwortest, war rein Rhetorisch. Nich nötig zu antworten. Gleiches gilt für den Blödsinnigen "lemminghaftige Obrichkeitsdenken" Bullshit. Warum ihn erwähnen, wenn man nicht die hier Diskutierenden meint? Wieder rein rhetorisch! Dann stellst du Behauptungen auf und gehst überhaupt nicht auf die Tatsachen ein.

Selbstverständlich gibt es immer noch Händler, die sich dusselig verdienen. Das wissen wir beide! Ich kenne jemanden der sich 10 Vanguard LTI gekauft hat und CCU´s auf die Merchantman und der verkauft die Teile nun für wesentlich mehr als er bezahlt hat und gibt das auch offen auf Facebook zu. Na? Was glauben wir wie viele das wohl ähnlich machten? Rein rhetorisch! CIG die Schuld geben und alle anderen als Lemminge bezeichnen is einfacher.

Warum ein ByBack Schiff besser einzupflegen ist? Weils schon drin ist und zwar exakt 1 Mal und man es in die Berechnung reinnehmen kann. Außerdem ist das völlig ohne Belang. Es geht darum jedesmal wenn manchen Leuten eine Entscheidung nicht passt, geht das CIG Gebashe los. Das nervt. Nicht nur mich. Mir ist der Grund scheißegal! Hauptsache diese bekloppten CCU´s für Lau verschwinden!

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Diese ganze Problematik gäbe es nicht wenn ein großteil der Schiffe im RSI Store verfügbar wäre.

 

Mir ist klar das es Leckerbissen geben muss, das kann ja meinetwegen Phönix und die Alienschiffe sein, aber das nur ein Bruchteil der Schiffe im Store ist, hat das Problem erst erschaffen.

 

CIG denkt sich immer neuen Bullshit aus, als das Problem einfacher anzugehen.

 

Wenn ich sehe das Starhangar und Co. sich ne goldene Nase verdienen ohne das RSi davon profitiert wird mir übel.

Edited by ArminPlugin
Link to comment
Share on other sites

@Chase Hunter :Dja, habe ich ja auch alles schon erklärt.

Ich sehe mich nicht in einer Opferrolle, weder hier in dieser Diskussion noch in der CCU-Geschichte an sich. Diese tangiert mich persönlich relativ wenig, ich handel schon lange so gut wie gar nicht mehr und auch nie in größerem Rahmen, daher spielt eine etwaige Änderung von CIG diesbüglich für mich persönlich gar keine Rolle. Ich habe keine Geschäftseinbußen, weil keinen Handel betreibe.^^ Diese 5 Dollar CCU Sache würde einen Händler allerdings auch so gut wie gar nicht einschränken.

Ich stoße mich aber an der Argumentation seitens CIG. Ich denke das darf ich auch wenn ich mal Handel betrieben habe.

 

Zum obligatorische Merchantmanbeispiel: Die Merchantman war mehrere Male im Sale und zwar immer noch für 250 Dollar. Spätestens seit dem Preisanstieg für die Starfarer wusste jeder, dass damit bei der Merchantman auch zu rechnen war. Trotzdem war sie zwei, drei mal danach noch im Sale für 250 Dollar. Sie galt schon immer als Schnäppchen im Vergleich zu anderen Schiffspreisen.

Und jetzt wo CIG den Preis deutlich angehoben hat (hätten sie ja auch nicht tun müssen), soll die Merchantman auf einmal voll der Renner sein und jeder will sie haben, sodass jeder der seine Vanguard auf eine Merchantman upgradet und sie für mehr als 250 Dollar verkauft reißenden Absatz findet? Nee, glaub ich nicht. Ok, ich weiß es nicht.^^

Davon abgesehen, würde dein Vanguard-Bekannter bei der Einführung der 5-Dollar-CCU bei allen 10 Vanguard->Merchantman-Verkäufen pro Stück 5 Dollar weniger verdienen. Ansonsten ändert sich gar nichts. Ist dann der Verkauf für ihn weniger lukrativ? Ist das Balancing-Problem für CIG dann gelöst?

 

Ich verstehe nach wie vor nicht, warum das buybackschiff leichter einzupflegen ist. Was spielt es für eine Rolle, dass es einmal da ist? Ich weiß deswegen doch trotzdem nicht, ob es jemals im Spiel sein wird.

Angenommen ich habe 100000 Orions in den rebuylisten. Jetzt pflege ich die ein und gehe davon aus, dass die auch im späteren Spiel drinnen sein werden und berücksichtige dies im Balancing oder beim Missionsdesign. Jetzt werden die aber gar nicht wieder reaktiviert oder stattdessen zu Carracks upgegradet. Dann stimmt die Berechnung genausowenig.

Es mag ja sein, dass die 0-Dollar-CCUs das Balancing und Missionsdesign erschweren. Aber doch nicht mehr als die anderen CCUs oder Schiffe in der rebuyliste.

Wir sind aber ja auch noch in der Alpha und irgendwann kommt sowieso der Punkt wo man sich entscheiden muss und dann ist es doch kein Problem für CIG ab diesem Zeitpunkt die Berechnungsgrundlage für Balancing und Missionsdesign etc. vorzunehmen.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

"Was wäre wenn Szenarien" (werden in der Branche recht häufig gemacht) sind mit Byback Daten leichter möglich als mit CCU Daten. Weil in der Möglichkeit eingeschränkt. Nur so zur Info.

Wenn jemand sich 1000de CCU ´s in den Account legt überlegt er sich den Bullshit wenn er dafür 5000$ zahlen muss.

Du kannst anzweifeln was du willst. Mir Wurschd. Nur nicht immer wieder so tun als wären deine getätigten Behauptungen die Wahrheit. Sinds nämlich nicht zwansläufig nur weil sie für dich logisch klingen. Den wahren Grund CIG´s kennt keiner außer CIG. Sich hinstellen und Geldgeilheit und anderes rufen ist schlicht daneben. Besonders wenn man selbst zu den Profiteuren des Systems gehört oder gehörte.

Du führst die Diskussion alla "Ich weiß nicht wie es ist, aber so ist es nicht". Damit entbehrt die Diskussion jedwede Logik. Die Tabakkonzerne argumentierten auch immer so. Wir wissen nicht woher der Lungenkrebs kommt aber von unseren Zigaretten kommt der nicht. Nur wussten die es verdammt genau! Ist wissenschaftlich gesehen übrigens absolut unlogisch etwas nicht zu wissen aber etwas bestimmtes dann auszuschliessen. Das geht gar nicht. Da rollen sich mir die Fußnägel....... aber ich schweife ab.

Es ist übrigens was anderes zu sagen "ich kann mir Vorstellen das ist soundso"  als "das ist so". Besonders wenn man keine Ahnung hat.

Link to comment
Share on other sites

Ja dann ist ja gut, dann stellen wir am besten jedwede Diskussion zu Star Citizen ein. Alles andere wissen wir nämlich auch nicht, außer vielleicht als CIG-Insider oder man ist Chase.

Sofern man es sich überhaupt erlauben darf sich zu äußern.

Edited by Veloc
Link to comment
Share on other sites

Ich finde es schade, dass bei solchen Diskussionen immer Leute dabei sind, die genervt, teils aggressiv und auch persönlich in ihren Texten werden.
Und wenn jemand schon schreibt, dieses Thema kotzt mich an (waren ja mehrere), ja warum lest ihr es dann??? @Veloc, ich finde deine Argumentation gar nicht so abwegig.

RoKi

Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

@VelocWo wird denn gesagt man dürfe sich nicht äußern? Genau: Nirgends. Ich habe sogar geschrieben nicht alles zu wissen. Wenn dir die Argumente ausgehen trag es wie nen Mann und hör auf hier so zu tun als verbiete irgendjemand eine Diskussion. Ich weise lediglich darauf hin, dass deine Behauptungen sich nicht mit den Tatsachen decken. Das kann jeder nachprüfen der sich z.B. die aktuellen Preise auf dem Grauen Markt anschaut oder sich mit Softwareentwicklung und den dafür erforderlichen Analysen beschäftigt. Desweiteren ist es immer wieder das Gleiche! CIG entscheidet etwas das dir nicht passt und schon schreibst du Seitenweise Pamphlete gegen die Geldgier von CIG. Das nervt. Das du dabei durchaus Richtiges anmerkst ändert daran nix. Nur gehst du nie auf die Argumentation Andersdenkender ein, sondern willst  deine "Wahrheit" als einzig Mögliche verkaufen. Wenn dir dann jemand argumentativ den Wind aus den Segeln nimmt, biste beleidigt und schreibst was von "jedwede Diskussion zu Star Citizen einstellen" und stellst denjenigen auch noch dar als täte er so, alles zu wissen und das obwohl vielfach klargestellt wurde, dass dem nicht so ist. Man muss meine Meinung auch nicht teilen. Nur,  wenn einem die Argumente ausgehen, mir zu unterstellen ich gäbe an alles zu wissen oder würde eine Diskussion nicht erlauben (da muss ich immer noch lachen) ist albern.

Tatsache ist, es gibt sehr Vieles, das man an Entscheidungen CIG´s kritisieren kann/soll/muss. Nach meiner Meinung gehört die Entscheidung zu den CCU´s nicht dazu. Im Gegenteil, wie schon gesagt, geht mir das nicht weit genug. Ich habe übrigens ein CCU von der SuperHornet auf die Gladiator und von Letzterer wieder zurück auf die SuperHornet. Is nu wech. Und? Mir völlig Schnuppe, hat mich ja nix gekostet und an einer Bereicherung auf Kosten aller Anderen war und bin ich nicht interessiert.

Link to comment
Share on other sites

Am 17.5.2017 um 23:28 schrieb Veloc:

Jaja, bevor man alles zu ernst nimmt, was von CIG so geäußert wird nur eine kleine Anmerkung.......................................

Wie auch immer, man darf ruhig mal Entscheidungen von CIG kritisieren ohne dass man deswegen gleich zum Landesverräter oder Königsmörder abgestempelt wird. Man ist ja trotzdem ein Unterstützer des Projektes. Und gerade im Interesse einer erfolgreichen Projektentwicklung ist konstruktive Kritik sicherlich sinnvoller als lemminghaftes Obrigkeitsdenken.

 

@Veloc teile zwar nicht 100 % deiner Ansichten, aber vom Grundsatz hast schon recht in meinen Augen in deinen Beiträgen.

Wie ich schon geschrieben habe, mal schauen was CIG plant zum Thema CCU´s. Allen ein schönes Wochenende

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Chase Hunter:

@VelocWo wird denn gesagt man dürfe sich nicht äußern? Genau: Nirgends. Ich habe sogar geschrieben nicht alles zu wissen. Wenn dir die Argumente ausgehen trag es wie nen Mann und hör auf hier so zu tun als verbiete irgendjemand eine Diskussion. Ich weise lediglich darauf hin...

Mir gehen die Argumente nicht aus und ich empfinde es auch nicht so, dass du mir argumentativ den Wind aus den Segeln genommen hast. Ich finde meine Argumente immer noch schlüssiger und auch dass sich gewisse Aussagen mit den Tatsachen auf dem grauen Markt decken, aber vielleicht ist das ein subjektives Empfinden.^^

Zitat

Desweiteren ist es immer wieder das Gleiche! CIG entscheidet etwas das dir nicht passt und schon schreibst du Seitenweise Pamphlete gegen die Geldgier von CIG...Nur gehst du nie auf die Argumentation Andersdenkender ein, sondern willst  deine "Wahrheit" als einzig Mögliche verkaufen.

Das ist kein Argument, das ist eine Unterstellung und das macht mich wirklich sauer. Ich habe CIG (hier und andernorts) schon mindestens genauso oft gegen Kritik verteidigt wie ich sie für etwas kritisiert habe. Zu behaupten ich würde ständig gegen CIGs Geldgier zu Felde ziehen ist schlicht unwahr, was soll das? Mich diskreditieren? Zudem weise ich nochmal darauf hin, dass ich hier in erster Linie die Kommunikationspolitik von CIG kritisiert habe, weil ich die für Unglaubwürdig halte. Und nur weil ich etwas kritisiere bin ich kein genereller Projektgegner. Auch den zweiten Vorwurf halte ich für unbegründet, gehe ich doch die ganze Zeit auf deine Argumente ein, habe nur eine andere Meinung und Schlussfolgerung. Es ist ja auch nicht so als stünde ich mit dieser komplett alleine da.

 

Und ich denke sehr wohl, dass ich dies in diesem Thread gegenüber allen in einem durchweg sachlichen Tonfall betrieben habe. Ich bin es nicht, der wiederholt die Backen aufbläst und Diskussionsteilnehmer, die eine andere Meinung vertreten, mit teils derben Vokabular herabkanzelt.

Vielleicht bezieht sich das Erlauben zu schreiben auch darauf, ob man es sich überhaupt antun soll sich solch einer Diskussion auszusetzen.

In diesem Sinne werde ich mir wohl den letzten Beitrag von SNuk zu Herzen nehmen.

 

Edited by Veloc
Link to comment
Share on other sites

 

@Veloc Dann hat das wohl jemand anderes geschrieben

Am 13.5.2017 um 11:59 schrieb Veloc:

Allein ihre ambitionierte Preisgestaltung mit Schiffen für ein paar hundert Dollar ist schon diskussionswürdig. Zudem kann man ja auch davon ausgehen, dass jeder der 0 Dollar CCUs besitzt, so oder so auch das passende Gegenstückschiff kaufen muss oder schon gekauft hat. ALso hat CIG schon Geld bekommen oder bekommt es sowieso noch.

Man redet immer davon, dass die Community so wichtig wäre und wie dankbar man sei. Gleichzeitig ist dies wieder eine Aktion die nichts anderes im Sinn hat als jedem Backer nochmal Groschen rauszupressen.

Wenn man so dankbar wäre, dann könnte man die 0 Dollar CCUs auch als kleines Gimmick den Backern lassen, da es schlicht auch noch nicht möglich ist sich in vielen Fällen endgültig festzulegen solange es soviele Schiffe gibt, die noch in der Konzeptphase sind oder vor einem Rework stehen.

 

CIG sollte sich nicht zu sicher sein, dass dies nicht irgendwann man nach hinten losgeht. Es gibt sowieso schon sehr viele kritische Stimmen und auch unter den eigenen Backern mehrt sich Unzufriedenheit. Gerade dieses gezielte Schauen nach allem was man irgendwie noch zu Geld machen könnte bei CIG finde ich beunruhigend. Frage mich wo das letztlich dann noch hinführen wird. Auch beim fertigen Spiel. Was kostet dann alles noch bzw. wird man verleitet weiter Echtgeld zu investieren. Und damit meine ich jetzt nicht nur irgendwelche Schiffsfarben.

 

Kurzum, die 5 Dollar Grundpreis für ein CCU sind jetzt für sich genommen kein Weltuntergang. Ob ein Schiff 275 Dollar oder dann 280 Dollar kostet macht den Bock auch nicht fett. Aber mit stößt das Grundprinzip bei CIG und der Respekt gegenüber den Backern bei CIG zunehmend sauer auf.

Tja, soviel zum "Das ist eine Unterstellung" oder hab ich das dann wohl völlig falsch interpretiert, das hat selbstverständlich überhaupt nix mit dem Attestieren von Geldgeilheit seitens CIG zu tun. "Jedem Backer Groschen rauszupressen" ist natürlich was ganz anderes als CIG Geldgeilheit vorzuwerfen. Damit kritisiert man deren Kommunikationspolitik: :sarkasmus-schild: Schon klar! War übrigens dein erster Post zum Thema.

Mein "derbes Vokabular" möchte ich dann gerne auch mal gezeigt bekommen. Mir ist sowas nicht bewusst und ich bemühe mich stets es so feinfühlig wie ich kann zu formulieren.

Andere Backer abkanzeln? Nöö, ich kanzele niemanden ab, sondern schreibe meine Meinung zu eben solchen Ausführungen.

Witziger Weise stehe ich der Preispolitik von CIG auch mehr als kritisch gegenüber. Nur differenziere ich grundsätzlich und fange bei einem Thema, das damit nix zu tun hat, nicht von Geldgeilheit an. Je inflationärer man ein Argument nutzt desto weniger Wirksam ist es.

Link to comment
Share on other sites

Btw. die seltsamen persönlichen Auseinandersetzungen, die ab und an aufflammen sind nicht nur nervig für die meisten Aussenstehenden und off-topic im Sinne des Threads, sie hinterlassen auch jedes mal einen faden Beigeschmack bei einigen Mitlesern und HQ Mitgliedern. Jeder sollte sich dessen bewusst sein und auch seiner Rolle bewusst sein, die er hier einnimmt. Langfristig führt so ein unnachgiebiges und wortglauberisches Verhalten eher zu Passivität. Und genau, das will keiner in einer Kommunikationsplattform.





...tapatalked

  • Upvote 9
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...