Jump to content

AstroSam

CommunityHelper
  • Content Count

    2,111
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    215

AstroSam last won the day on October 12

AstroSam had the most liked content!

Community Reputation

4,189 Communityversteher

About AstroSam

  • Rank
    Zentralgestirn
  • Birthday 12/11/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hamburg

Star Citizen

  • RSI Handle
    AstroSam
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    85X

Contact Methods

  • Steam ID
    AstroSam
  • LINE
    ACM
  • Website URL
    https://www.youtube.com/c/AstroSam

Recent Profile Visitors

9,890 profile views
  1. ...okay, das hier ist auch cool, oder? Spätestens wenn solche Homesteads für Echtgeld verfügbar sind, wird der müdeste Citizen den Rubel wieder rollen lassen
  2. Viele sollten Morphologis kennen - ein Architekt, der Raumschiffe von CIG bewertet und Verbesserungsvorschläge macht. Meiner Meinung nach wirklich genial - wer die Videos noch nicht kennt: hier ist die Playlist. Nachdem CIG im ISC erzählt hat, sie würden "Homesteads" entwerfen - oder besser skizzieren - hat sich Morphologis wieder mal drangesetzt und seine Vorstellung eines SC-Homesteads entworfen. Wirklich einen Blick wert - ich würde zumindest sofort einziehen
  3. Tom @RC8015arbeitet weiter an seinem Projekt "Squadrons" und hat den aktuellen Stand gestern in unserer verseNIGHT vorgestellt. Er hat mich gebeten, auf seinen fb-Eintrag hinzuweisen, was ich an dieser Stelle hier gerne übernehme. Direct link: https://www.facebook.com/groups/1241311172608337/permalink/3890618631010898/ Folgender Inhalt: Hi liebe Community, es ist soweit! Heute veröffentlichen wir die finalen Productshots von unserem Star Citizen SQUADRONS Kartenspiel. Ich hoffe die Bilder gefallen euch und passend zum Release habe ich auch noch einen Contest rausgehauen. Es werden zwei 80x60cm supersize Aluminum-Spielkarten verlost und jeder Teilnehmer erhält bei Teilnahme die nagelneue SQUADRONS Early Supporter Card #3! Anbei der Originalpost in englischer Sprache. Ich hoffe wir rennen CIG die Bude ein und bewegen damit die letzten Zahnräder. Bedenkt, wir haben schon eine Use-Agreement, Erin hat einen Prototyp und die Merchandise-Abteilung im LA Studio hat bereits vier weitere Prototypen auf Anfrage bekommen. Wenn ihr jetzt den Support überrennt, müssen die was machen! Liebe Grüße Euer Thomas P.S.: Auf dem Contest Bild seht ihr die supersize Kartengröße!!! ---> Star Citizen SQUADRONS Strategy Card Game 'CIG Breakthrough' Contest Along with the release of the final product shots of the Star Citizen SQUADRONS Strategy Card Game prototype we have launched the 'CIG Breakthrough' contest today! TOP PRIZE 1 ultra-large 31x23 inch aluminium game card of your choice ('Eagle Eye' Carrack or 'Hammertime' Hammerhead) for the most successful and creative contest contribution. GRAND PRIZE 1 ultra-large 31x23 inch SQUADRONS aluminium game card as raffle among all participants. EACH PARTICIPANT WINS 1 brand new and limited edition ‘Early Supporter Card’ #3 by postal mailing (see below). How do I participate? Simply tell or show CIG that you want to see the Star Citizen SQUADRONS Strategy Card Game realised now! The easiest way to participate is to contact CIG first hand and let them know that you want SQUADRONS in your own hands ASAP. If you are aiming for the TOP PRIZE, any unique action counts; open a Citizen Spotlight, mobilize your Star Citizen org or raid any CIG office worldwide ^^. Your idea, your TOP PRIZE! Conditions of entry Prove your action with a screenshot. For example, a screenshot of the support Ticket or email to Cloud Imperium Games. Contest deadline is July 1st, 2020! Send your full mail address and your Star Citizen nickname (for the top prizes) along with your confirmation email to bat@bat.events and you will receive the brand-new ‘SQUADRONS Early Supporter Card’ #3 (Eagle Eye) for free by post. The winners of the ultra-large 31x23 inch aluminum game cards will be announced on July 10th on Twitter and Facebook (in all Star Citizen groups). The top prize winner can choose his ultra-large card. Both top prizes will be shipped for free of course. All further liability is excluded, the decision is final, there is no recourse to the courts . What are these legendary Early Supporter Cards? Well, I wanted to say thank you to all early supporters of our SQUADRONS Card Game with a real gesture. If we manage to get SQUADRONS realised, you will be able to send in your Early Supporter Cards (a special poker card size game card) by mail and you will be sent back a certain, extremely limited SQUADRONS game card. And these cards will be sweet! To get an idea: #BlackLotusMagic Star Citizen SQUADRONS, what is this? Squadrons is an immersive strategy card game and community fan project, which lets you customise your own squadron with your favourite ships from the Star Citizen universe and compete with other squadrons both in duel and multiplayer matches. You can realise your own playing style with the squadron of your choice. Squadrons is easy to learn, but hard to master and reveals further stages with growing playing experience. I sensibly reduced resource management and built an expandable card game early on which combines streamlined and modern game elements for a greater gaming experience. Random location cards (for each system) make each match unique. The prototype starter set contains: a total of 110 cards with two squadrons (a UEE and Vanduul squadron) 1 location card set 1 dice playtime: 10-40 minutes, age: 10+, players: 2-8 Besides the real card game an in-game implementation of SQUADRONS would be absolutely epic! #SpaceGwent Closing Words This is the final step! We managed to forge SQUADRONS in more than 500 working hours. We managed to receive a non-commercial use-agreement for SQUADRONS from CIG. We pushed SQUADRONS up to 2nd place of all Citizen Spotlights and became MVP. We managed to produce the prototype game cards by Cartamundi (the producer of Magic The Gathering, Pokemon and Yu-Gi-Oh!). We managed to produce highest quality and unique prototype game boxes in China. We managed to hand over the final SQUADRONS prototype to Mr. Erin Roberts at Gamescom. We managed to officially forward four additional prototypes to the CIG Merchandise team in Los Angeles. Now we will show CIG that we are ready to realise this card game for the Star Citizen Community with this contest near-term! Can I support SQUADRONS additionally? Thank you for your appreciation and support since the beginning. You gave SQUADRONS your 'GO' and showed CIG that there is demand for this immersive SC content. Yet each support is welcome and participation shows CIG that support and demand for SQUADRONS is rising. If you have not already supported the SQUADRONS Citizen Spotlight (we managed to reach 2nd place of all Citizen Spotlights!) by voting for the original spotlight, you can still do this. https://robertsspaceindustries.com/…/12408-Call-Back-These-… We also have a SQUADRONS Twitter account https://twitter.com/ThomasE00871246 and the official SQUADRONS Facebook fan group. https://www.facebook.com/groups/236492700371157 published June, 9th 2020 by Thomas Eberhard
  4. Mir egal, kaufen brauch ich die nicht mehr
  5. Ich weiß ja nicht, wieviel Geld du auf deinem pp-Account hast, aber bei mir waren es zwischendrin mal 2,5k EUR, und trotzdem erhalte ich derartige Mails nicht. Insofern denke ich nicht, dass pp Adressen verkauft - das haben die nicht nötigt bzw. könnte die in Teufels Küche bringen. Vermutlich wird das also irgendeine andere Seite gewesen sein.
  6. Oh weia, wenn ich das alles so lese, warte ich doch lieber auf 3.7 mit meinem nächsten Ausflug ins verse... =/
  7. Zum einen durch Mikro-Transaktionen - Skins, Farben etc. - Kauf von ingame-Währung, aber insbesondere vermute ich, dass sie sich als Publisher in große Höhen hinaufschwingen werden.
  8. Schon - aber neben den Frisuren für mich eines der allerunwichtigsten Themen. Dieser Thread sollte sich ja ursprünglich auch um die technischen Kernthemen drehen, OCS und Servermeshing. Nun ja...hat nicht geklappt
  9. Im Reverse the verse hat Chris Roberts einige, wie ich finde, essentiell wichtige Informationen gegeben: - ArcCorp ist die erste Iteration der City Tech, mit der die Stadt erstellt wurde. Das ist in vielerlei Hinsicht noch optimierungsbedürftig und wird – genau wie die bisherigen Planeten und Monde – mit jedem Patch nach und nach weiterentwickelt in beiderlei Hinsicht, graphisch als auch technisch, denn die Bildwiederholrate ist aktuell zum kotzen (O-Ton CR: "it sucks"). Das liegt schlicht daran, dass für ArcCorp 330.000 Assets aktualisiert werden mussten und dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Nicht zuletzt fehlt noch das serverseitige Object Container Streaming (OCS) und das Servermeshing. Das heißt, dass in der jetzigen Instanzierung ein Server alle Daten einer Instanz berechnen muss, weshalb dieser Server spätestens jetzt, in Anbetracht der massiven Datenflut, die für die Berechnungen und Darstellung von ArcCorp notwendig ist, zum Flaschenhals geworden ist und das gesamte Spiel erheblich ausbremst. Deshalb wird man mit Bildrucklern u.ä. auch zu tun haben, selbst wenn man auf der Clientseite u.U. vernünftige Frameraten hat, weil der Server mit der Datenverarbeitung nicht hinterherkommt. - Vor diesem Hintergrund steht man jetzt vor demselben Problem wie damals mit dem clientseitigen OCS: solange man das serverseitige OCS und Servermeshing nicht gelöst bekommt, wird man mit dem weiteren Ausbau des 'verse und der weiteren Detaillierung von Monden und Planeten nicht fortfahren können, ist hier also wiederholt auf eine Grenze des technisch machbaren gestoßen - Der Unterschied zwischen der Demo in 2017 und dem heutigen IST-Zustand ist natürlich der, dass die Citizencon-Demo 2017 eine Textur gewesen ist. Allerdings wird, wie gesagt, ArcCorp sich noch weiterentwickeln und damit auch der Anblick vom Orbit aus verändern, je nach den Landezonen und grundsätzlich der Oberflächengestaltung. Aber es wird NICHT so aussehen wie zur CitizenCon-Demo. Außerdem, so fügt CR augenzwinkernd hinzu, ist ArcCorp nicht Corroussant. - Im Zusammenhang mit VR erzählt er darüberhinaus, dass es einen weiteren Performancefaktor gibt, an dem CIG arbeitet: Vulcan API (API = Anwendungsprogrammierschnittstelle). Vulcan generell wird in Kombination mit dem serverseitigen OCS für einen Performanceschub sorgen, weil man mit Vulcan wesentlich mehr parallele Berechnungen und Drawcalls durchführen kann. Vulcan arbeitet wesentlich besser mit den Mehrkernprozessoren der CPUs zusammen, die ja die Grafikdaten vorbereiten und zur Weiterverarbeitung weiterreichen müssen, und außerdem kann man mit Vulcan einige "Specials und Tricks" anwenden. Das alles wird dafür sorgen, dass man anstatt 5.000 Drawcalls/Szene, die man heute versucht zu erzielen, mit der Implementierung von Vulcan mit 50.000 Drawcalls arbeiten kann, was dann auch die Möglichkeit der Integration von VR-Daten bietet, weil die Darstellung von VR-Daten das zu berechnende Datenvolumen grundsätzlich verdoppelt. Allerdings, so räumt Chris auch ein, sind wir von Vulcan und insbesondere von VR generell noch Meilen und Meilen entfernt. Ich fand diese Infos einen separaten Thread wert
  10. Also, ich habs heute schon auf fb gepostet, aber hier auch noch mal für alle, die sich über Disconnects wundern, unvollständig gespawnte Level inkl. teils fehlender Kollisionsabfragen, unsichtbare oder explodierende Schiffe etc. pp.: Es ist zu vermuten, dass CIG bzgl. der Lösung der Disconnect-Fehler tief im System buddelt. Deshalb empfehle ich allen, die Hitzewallungen u.ä. angesichts zuvor genannter Zustände bekommen: Finger weg vom PTU, solange das Disconnect-Thema nicht als "abgeschlossen" vermerkt ist. Allen anderen, die trotzdessen im PTU sind und CIG Daten liefern: Respekt und DANKE!
  11. Politik ist ja in öffentlichen Foren eher tabu, aber ich behaupte mal, dass die große Ex-Volksparteien bei allen zukünftigen Wahlen, sei es EU-, Landes- oder Bundesebene, ein ganz böses Erwachen haben werden. Und am Ende "können sie sich das überhaupt nicht erklären", denn man hat "scheinbar die Wählerinnen und Wähler intellektuell nicht erreichen können"; irgendwie sowas, um die Schuldfrage sofort zu eigenen Gunsten argumentativ wieder zu bereinigen. Mehr werde ich zum Thema Politik nicht äußern
×
×
  • Create New...