Jump to content

RSI POLARIS


Veloc
 Share

Recommended Posts

Ich bin mir zwar nicht sicher, ob die neue Korvette von Aegis entwickelt wird, aber da die Idris und die Javelin von Aegis kommen, geh ich mal davon aus, dass es bei der Korvette ähnlich sein wird.

Sie hat auf jeden Fall schon mal ihren eigenen Thread verdient, auch wenn es noch nicht viele Infos gibt. 

 

Erste Infos:

Für die neue Korvette wurden Arbeitskräfte zugeteilt und die Produktion wird bald beginnen.

Auf die Frage ob es eine beschränkte Menge der Korvettes geben wird, ist noch keine Entscheidung getroffen worden. Sie haben darüber gesprochen, nächste Woche das formelle "Go" von den Designern zu den Künstlern zu geben. Es ist aber noch nicht klar, wer der Künstler für die Korvette sein wird.

Nächste Woche wird CIG an den Stats für die Korvette arbeiten, aber das Schiffskonzept wird noch ein weiter Weg.

 

---

 

Es war ja jetzt öfters von einer Light-Corvette die Rede. Da stellt sich die Frage, ob es verschiedene Versionen geben soll, also noch eine Heavy-Corvette oder Electronic Warfare-Corvette z.b.?

Oder ob das einfach nur beschreiben soll, dass die Korvette im Vergleich zur Fregatte, Zerstörer etc. eben nur das kleinste Capitalschiff ist?

 

Ist natürlich schwer eine Prognose abzugeben was den Kaufpreis angeht. Kommt auch darauf an, ob es verschiedene Versionen und ob es Limitierungen geben wird.

Aktuell rechne ich damit, dass die Korvette preislich so um die 800 Euro kosten wird.

Link to comment
Share on other sites

Sind hier Spekulatius erlaubt?

Ich denke das du mit deinen 800 Euro geschätzt sehr gut dabei bist.

Meine Hoffnungen gehen dahin das die Corvette 3-4 Mann braucht, ca. 120-140 m Lang ist und einen Hangar für einen Fighter der S-Klasse hat.

Dann das übliche, kleiner Kartenraum, Mittelmäßige Shilde, 2 AntiShip Turrets oder ersatzweiße 2 Missileslauncher.

Evtl noch 2-3 Bemannbare oder Automatische Turrets, die die Jäger in Schachhalten können.

Escape ports, kleine medicbay, kleiner Frachtraum, evtl. mit dem hangar gekoppelt.

Point Defense Laser 1-2 Stück von der 890 Jump

Die Antiship Kannonen oder Raketen könnte man auch gegen einen Torpedolauncher (der größe Tali) einbauen etc.

Schlussendlich wissen wir, das wir nichts wissen, aber das ist sicher.

Hoffe wirklich auf einen Hangarplatz :D

Link to comment
Share on other sites

Leichte Korvette heißt ja im Grunde nur, dass sie kleiner als übliche Korvetten ist. Was in dem Fall nichts aussagt, weil sie ja selbst definieren können, wann etwas "Korvette" oder "Fregatte" ist und wir bis jetzt genau eine Fregatte und keine Korvette haben. ;)

 

Jedenfalls bin ich auf das Design auch schon gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Das Ding wird über die Theke gehen wie frische Semmeln.

Auch ich würde mir eine Gönnen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

verständlich, für 2-3 Leute ist die Idris schon zu groß und evtl. zu teuer.

Warte schon seit mehr als einem Jahr auf nähere Infos, hoffentlich kommt der Konzeptsale noch vor dem Geschenke Einkauf an Weinachten :)

Link to comment
Share on other sites

Was soll das in der Größe sein? Mittelschweres Kanonenboot, Gunship, Schwerer Bomber oder Torpedobomber?

 

100 bis 110 Meter? die Idris und Starfarer sollten auch ursprünglich kleiner sein, ich rechne mal mit 160-180 Meter am ende der Withebox Bearbeitung.

 

Polaris, gibt bestimmt davon eine AMD R9 Version *lach*

Edited by KaffeRausch
Link to comment
Share on other sites

verständlich, für 2-3 Leute ist die Idris schon zu groß und evtl. zu teuer.

Warte schon seit mehr als einem Jahr auf nähere Infos, hoffentlich kommt der Konzeptsale noch vor dem Geschenke Einkauf an Weinachten :)

Sollte bis dahin eigentlich SC nicht komplett fertig sein?

Gesendet von meinem C64 mit Datasette.

Link to comment
Share on other sites

Nein, nur der erste Teil von SQ42 sollen bis dahin fertig sein. Bis zum PU wird es wohl eher Ende 2017, oder noch später.

 

Hhm, wenn RSI der Hersteller der Korvette wird, könnte es eine längere Version Constellation werden. Einfach etwas mehr von allem. Mehr Bewaffnung, mehr Module, vielleicht statt eines Snub-Fighters einen Standartjäger (z.b. Gladius) als Begleitschiff.

 

@Stuff: Bitte Thread verschieben zu den RSI-Schifen.

Link to comment
Share on other sites

Sollte bis dahin eigentlich SC nicht komplett fertig sein?

Gesendet von meinem C64 mit Datasette.

So weit ich verstanden habe soll die Einzelspieler Kompanie ende 2016 Fertig sein, aber selbst das ist unwahrscheinlich weil andere Spiele in der Grafik auch nicht Schneller Fertiggestellt waren.

Der Multiplayer Onliene teil wohl frühstens Mitte 2017.

Am besten selber nochmal suchen, Erscheinungsdatum kann sich jederzeit aber ändern.

Link to comment
Share on other sites

Militär Schiffe werden bestimmt Teurer, wenn die Origin 890 Jump mit ca. 120 Metern ca. 500€ Kostet kannst du nicht daraus schätzen dass diese Kampf Corvette ca 500€ kosten wird.

Schau dir mal den Preis und Größenunterschied Zwischen Andromeda und Redemeer an.

Link to comment
Share on other sites

Korvette:

Wegen ihrer Geschwindigkeit und Wendigkeit wurden sie als Kurier- oder Aufklärungsschiffe verwendet. Außerdem nutzte man sie als Kreuzer.

In Seeschlachten dienten sie als in loser Gefechtsordnung kämpfende Tirailleure oder als Depeschenboote.

 

Wenn sich CIG mit der RSI Polaris nur halbwegs daran hält, bekomme ich ja vielleicht doch noch mein "(Traum)Raumschiff" in Star Citizen.

 

- 110m (also nicht zu groß)

- gute Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit

- gute Sensoren

- viele ASA Türme (360 Grad Abdeckung)

- vielleicht sogar ein paar AC Point Defense Systeme

- einen ASM Launcher

- und das wichtigste, halbwegs alleine "händelbar" was die Besatzungsstärke angeht

 

mmmhh wünsche ich mir Zuviel, oder ist das Übertrieben?  ;-)

Link to comment
Share on other sites

Korvette:

Wegen ihrer Geschwindigkeit und Wendigkeit wurden sie als Kurier- oder Aufklärungsschiffe verwendet. Außerdem nutzte man sie als Kreuzer.

In Seeschlachten dienten sie als in loser Gefechtsordnung kämpfende Tirailleure oder als Depeschenboote.

 

Wenn sich CIG mit der RSI Polaris nur halbwegs daran hält, bekomme ich ja vielleicht doch noch mein "(Traum)Raumschiff" in Star Citizen.

 

- 110m (also nicht zu groß)

- gute Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit

- gute Sensoren

- viele ASA Türme (360 Grad Abdeckung)

- vielleicht sogar ein paar AC Point Defense Systeme

- einen ASM Launcher

- und das wichtigste, halbwegs alleine "händelbar" was die Besatzungsstärke angeht

 

mmmhh wünsche ich mir Zuviel, oder ist das Übertrieben?  ;-)

Wünschen kann man sich eben viel, die Hoffnung Stirbt zu Letzt.

 

Muss sagen bei der Beschreibung verstehe ich eine Sache nicht, du wisst "halbwegs alleine Steuern" aber "viele Türme", du meinst wohl alleine Manövrieren und Schilde steuern und andere Spieler besetzen die Türme.

Das Spiel ist eben nicht wie EvE-Online wo die Türme alle Automatisch sind und auf das angegebene Ziel los feuern.

Edited by KaffeRausch
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...