Jump to content
Asberne

Bengal Carrier

Recommended Posts

Wenn man bedenkt, das so ein Nimitz-Flugzeugträger 3200 Schiffbesatzung und nochmal 2480 Flugzeugpersonal hat...da würde man eigentlich mit den angegebenen 750 Mann auf dem Bengal kaum hinkommen. Die verlaufen sich ja alle bei der Länge und den vielen Zwischendecks.

 

8rCVnMV.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Es ist sogar noch viel ärger. Ein Nimitz Träger hat ca. 5700 Mann Besatzung (Schiff und Flugbesatzung)

Der Nachfolger Gerald R. Ford Klasse "nur" noch ca. 4500 Mann, was durch Automatisierung erreicht wird.

 

Vielleicht wird in Zukunft ja vieles automatisch laufen, aber 750 Mann für einen 1000 Meter Träger...  Ist eben ein Spiel, ich denke kaum das sich 4000 Leute für einen Deutschen Träger 24/7 finden würden  :-)

 

edit. Sorry, hab die Flugbesatzung überlesen!

edit2. ich bin überhaupt gespannt wie lande man laufen muss, um einmal von vorne nach hinten zu kommen :-D

Edited by Maxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja - aber in der Zukunft sind die Menschen alle grösser.

Seit der Antike ist die durchschnittliche Grösse der Menschen gestiegen, und zwar nicht linear, sondern in einer Kurve.

 

Daher passen im 30.ten Jahrhundert gerade mal 750 Leute auf den Pott :-D

 

Ok- natürlich alles Schwachsinn.

 

Das Teil hat hat viel mehr Hülle, als so ein oller Salzwasser-Kahn.

Und total viel Technik - allein schon die riesigen Triebwerke.

 

Innen ist alles verdammt eng. Die Panoramafenster sind nur aufgeklebte Folien, um einen netteren Eindruck zu vermitteln.

In Echt hat das Teil gar keine Fenster.

 

Und ganz in Ernst: ich bin auch total gespannt, wie die von CIG das hinbekommen wollen, dass man sich auf dem Dampfer nicht ver- und ab und zu auch mal jemandem über den Weg läuft. Ausser auf der Brücke und an der Bar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

750 Mann Besatzung auf dem Schiff?

Klar geht das, die Besatzungsmitgieder haben einfach alle extrem Luxuriöse Apartments.

Die begrühnte Laufstrecke und der Wildwasserpark brauchen schlieslich auch platz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ist die Größenangabe von CIG einfach nicht Maßsstabgetreu?

 

Hoffentlich kann man als Besatzungsmitglied auch sein eigenes Zeug (z.B. eben den Buggy :) ) mit an Bord nehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo ich auch noch gespannt bin wie die das hinbekommen wollen so ein Ding sagen wir mal mit 550 Mann besetzt, mit zb. 650 Mann zu Entern...

 

Das passt gerade nicht so ganz in meinen Kopf rein.... :ugly: 550vs650 Spieler auf einmal.

Edited by Maxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Bar: Ich will mal hoffen das sich CIG beim Design des Bengals nicht an gängige Navy Praxis hält. Da ist nämlich nix mit Bar, deren Kähne sind so trocken wie die Sahara im Hochsommer.

Kleine Anekdote am Rande: Ein ehemaliger Arbeitskollege war in seiner BW-Zeit auf einem Schnellboot stationiert. Im Zuge einer NATO-Übung sind sie dann längsseits mit geringem Abstand zu einem US-Träger gefahren. Nach Ende der Übung hat sich der Kapitän des Schnellboots einen Spaß gemacht und eine Kiste Bier an Deck holen lassen. Als die Amis das gesehen haben, wollten gefühlte 4500 Mann über Bord springen! Soviel zum Thema "Wie mache ich einen Flugzeugträger ohne Waffeneinsatz kampfunfähig".

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe doch sehr dass die Bengal auch einiges an Gänge, Wege, räume usw hat.. könnte mir vorstellen dass die Bengal nur die wichtigsten 5 oder 6 Räume besitzt und fertig.. wäre schade. Ich mein wer erinnert sich an das Computerspiel Titanic?? Man konnte jedes Deck, inkl Maschinenraum begehen, klar mit der Grafik ist es halt einfacher als mit der heutigen, aber genau so wie bei dem Titanic spiel wäre es einfach hammer..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir sicher das es viel mehr als 6 Räume sein werden!

Schon alleine die Mannschaftsräume, Lager, Riesen Hangar, Brücken, Reaktorraum, die ganzen Türme (wo einer so größer ist wie eine Lancer) , und Gänge ohne Ende...

 

lg

Edited by Maxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Und ganz in Ernst: ich bin auch total gespannt, wie die von CIG das hinbekommen wollen, dass man sich auf dem Dampfer nicht ver- und ab und zu auch mal jemandem über den Weg läuft. Ausser auf der Brücke und an der Bar.

 

Wenn du nicht der Cpt. bist, wirst du nicht überall hin dürfen.

Solltest du der Cpt sein, wirst du nicht müssen, dafür hast du Personal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 in sq42 wirst du nach und nach ja im rang aufsteigen und so mehr zugang bekommen.

 

im multplayer, fall's du es dort mal bis zur kommandobrücke schaffst, bevor sie dich ausschalten, wird es egal sein denk ich mal  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antwort auf die wichtigste Frage hat noch keiner gegeben....

 

APBasketballCarrierClassic-975x628.jpg

 

 

Wer schrubt das Partydeck ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Frage hab ich mir auch schon gestellt. Aber bei den 750 Mann werden nocht keine Piloten dabei bei sein. Ein Vandul Träger kann mindestens 300 Flieger transportieren. Zwar waren nur 100 flugbereit, aber Platz nehmen die anderen auch weg. OK ich frage mich warum für die 100 Flieger auf den Flugzeugträgern 2500 Leute gebraucht werden, aber naja. Dann wird auf dem Bengal viel automatisch gehen. Also das beladen der Geschütze z.B.

Was ich mich auch noch frage ist, warum zum Geier hat das Teil eine 1000 m lange Startbahn, wenn alle Flieger Senkrechtstarter sind???

Einzige Grund für mich wäre das es eher eine Landebahn ist, falls mal ein Flieger mit sehr viel Speed rein kommt. Aber dafür wären Fangnetzte und Haken sinnvoller finde ich.

 

Da das Teil nur erobert werden kann, stelle ich mir das schon Hammer vor. Mindestens 1000 Leute im Nahkampf ohne Lag wird sicherlich nicht leicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der 1000 m Startbahn passt schon. Ich stelle mir das aber mehr wie die Boxengasse beim Autorennen vor: Du kommst hinten rein, fliegst zur Box deiner Staffel, bekommst Sprit und Munition und fliegst vorne wieder raus. Wenn an der Kiste was kaputt ist oder der Einsatz ist vorbei, dann wird man halt in den Hangar geschoben, steigt aus und begibt sich in die Bar zur "Einsatznachbesprechung".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir einer einen Link geben wo das mit den 1000m Start/Landebahn steht?

Würde mich interessieren.

lg

Naja, ich meine, wenn der Träger 100 Meter lang sein soll und man sowohl vorne, als auch hinten reinfliegen kann, würde ich das mal ganz stark vermuten, oder?

Ach ja, hoffe, dass man dort auch z.B. einen Teil des Cargoraums in ein Lazarett oder so umwandeln kann.

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/engineering/13060-Bengal-Carrier-WIP

Glaube hier stehts irgendwo.

Edited by Abartho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Landebahn, bzw. das Flugdeck, geht komplett über die ganze Länge durch den Bangal durch.

 

Und man wird sehr wahrscheinlich nicht 755 Mann Spielerbesatzung brauchen. Es is dazu noch nix offizielles gesagt worden außer das man überlegt den Träger für 10-30 Mann Spielercrew auszulegen. Ich vermute aber eher sowas wie 30 - 60. Was die 755 Mann Besatzung angeht, dass ist das maximum an Crew das er in der Regel hat. Gut möglich das die restlichen Plätze einfach mit NPC Statisten aufgefüllt werden. Es ist ja nicht jeder Job an Bord interessant genug um ihn mit einem Spieler besetzen zu können. Mit NPCs an Board würde sich das ganze auch wesentliich lebendiger anfühlen, vor allem wenns dann ans erobern geht. Da würde man bei einem Schiff dieser Größe ja ewig suchen um die Besatzung zu finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer diese Daten und Zahlenspiele! :D

Man darf ja auch nicht vergessen das es ein Spiel ist und zudem in einer fiktiven Zukunft spielt.

Für Arbeiten, für die du heute eine ganze Truppe gebraucht hast, reicht heute noch eine Person oder die eine Person ist sogar von einer Maschine ersetzt worden.

Außerdem resultiert die Länge auch aus einer Mindestlänge die man für den Katapulstart braucht.

Bei Star Citizen fällt der natürlich weg, da geht's nur um den Stauraum! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir einer einen Link geben wo das mit den 1000m Start/Landebahn steht?

Würde mich interessieren.

lg

Naja, wenn der Träger 1000m lang ist und die Startbahn von vorn nach hinten geht bleibt nur das übrig, aber ich glaube in diesem Fall ist es sogar anders rum. In einem der Videos sagt CR das die Startbahn 1000m lang ist, daraus folgte das der Bengal auch in etwa 1000 lang sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

W3iß man eigentlich schon was von den Escort Carrier oder Destroyer/Battlecruiser? ;-)

 

Sind die größer als der Bengal oder eher kleiner? Die sollen ja anscheinend auch steuerbar sein oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...