Jump to content

micderjaeger

Pilot
  • Content Count

    433
  • Donations

    10.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

micderjaeger last won the day on August 6 2013

micderjaeger had the most liked content!

Community Reputation

117 Über fast alle Zweifel erhaben

About micderjaeger

  • Rank
    Orbitales Trümmerstück
  • Birthday 05/14/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Stanton

Star Citizen

  • RSI Handle
    Michael Yeager

Contact Methods

  • Skype
    micderjaeger

Recent Profile Visitors

1,889 profile views
  1. Wie Stehts wie Geht's !

    Hoffe es ist alles OK bei dir.

    Lang nichts mehr gehört.

    Gruß Mic

  2. micderjaeger

    Alpha 2.6

    Hey immer Locker bleiben! So ein Raumanzug muss ja was aushalten und da die Nähte extrem belastbar sein müssen, ja da kann dann auch mal etwas eingeklemmt werden. Und denk dran im All ist es sau kalt!!!
  3. Müsst und sollt auch nichts verraten. Es langt wenn ihr nur Kommentare im Bezug auf Qualität und Story abgebt . Das andere wollen wir ja selber erfahren. Ach ja vielleicht bekommt ihr ja ne Info wann wir nun etwa mit SQ 42 rechnen können. wünsche euch viel spaß.
  4. "Klugscheißermodus ein" Fehlt da nicht was im Satz? so was wie "der letzte" "KSM OFF" Habs ja nun abonniert und sehe wenn was neues kommt. Gruß Mic
  5. HI Jungs schade habe den Thread leider zu Spät gesehen. Wünsche viel Spaß.
  6. Das war vor 7-8 Jahren noch anders mein X 52 und die Pedale funktionieren noch immer einwandfrei! Ich schätze mal (oder hoffe) das die Konfig für SC ein 2 Fach Stick + Trottle wird. Währe nicht schlecht. Und auf die Qualität kann man cig Ja im Forum und auch auf dem Event anhauen!
  7. Jo Glückwunsch auch von mir !! E-Werk na Klar By side gibt es schon nen thread wer von uns (aus der Community) auf dem roten Teppich erscheint ?
  8. Ebenso ein Herzliches hallo und viel Spaß hier im Forum zum wartenden Spaceman!
  9. Genau deswegen konnte ich auch nicht wiederstehen!!! :devil:
  10. Ja das wird wohl mehr das Spiel beeinflussen werden als es den Anschein macht Und Garantiert mehr als LTI. Ich sehe schon kommen das Große Konvois wegen Treibstoffmangel irgendwo im Verse hängen bleiben und sich Piraten von der einen und zur Hilfe eilende von der anderen Seite um sie (BEMÜHEN ), während Zwischendrin Tank und Nachschub-Schiffe versuchen ihre Wahren zum besten Preis an die Hängengebliebenen Kommandanten zu Verkaufen. Man wird das ein Spaß!!!
  11. HANGARKONTROLLE 3 *Sev nuschelte irgend etwas inseinen Heln wovon Mic aber nichts verstand, unruhig wanderete Sev in der Hangarkontrolle hin und her. Obwohl Mic ein Ruhiges Gemüt hatte machte es Ihn doch ein wenig Nervös das sein Kolege sich icht in Gedult fassen konnte! Nach einer halben Stunde des auf und anb in der Kontrollkabiene platzte Mic der Kragen.* "Mensch Sev!!! Ich weis das du nicht der Freund von Spielchen wie diesen bist, aber hör auf hie r wie ein Tiger im Käfig herum zu wandern." *Darauf hin stellte sich Sev hinter Mic´s Stuhl auf und beobachtete scheinbar das Treiben auf der Platform.* ~Na endlich!! Ruhe im Puff, ich hoffe das bleibt auch eine weile so, schlim wenn sich leute nicht im Griff haben, schon klar das er nervös ist und nachdem wir Monkey verloren haben, wobei ich den alten Hund noch nicht ganz abschreiben will, muss er nun alleine mit mir den mist hier durchziehen.~ * Nach Ca. einer weiterenhalben Stunde stand Sev immer noch wie angewurzelt hinter Mic, dieser konnte seinen starren und bohrenden Blick in seinem Genick spüren, wie ein Bohrer oder ein Scanner versuchte dieser Ihn zu durchdringen. Mic spürte das SEV irgend etwas ausbrütete. Mic lehnte sich zurück, schloss die Augen und übte sich in Geduld für beide. Der Stress und die Anstrengungen der Letzten Stunden taten ihr übriges und ließen Mic ein wenig wegdösen, schemenhaft tat sich vor seinem inneren Auge eine andere Welt auf, Nebel umgab Ihn wie ein Schleier des vergessens der langsam von ihm entfernt wurde kamen alte Errinerungen zurück, ein leichtes Flackern das aussah wie ein Gewitter im Dunkel der Nacht welches sich einem Langsam und unaufhörlich nahert begleitet von Donner und Sturm eines Tornado´s die Geräusche und lichtblitze wurden immer Heftiger, aber irgendetwas war anders! Nein das war kein Gewitter nein es war ein Gefecht langsam konnte Mic Sprachfetzen aus Funksprüchen erkennen. *~Hallo Commander , der Feind ist übermächtig, wir werden das Ziel nicht erreichen können, bitte um Freigabe den Sprenkopf früher abzuwerfen!!! "Nein Leutnant sie müssen näher ran sonst wird sie vom Kraftfeld absorbiert!!" "Verstanden, wünschen sie uns Glück Jenkins Ende" Erneut lichtblitze donnerndes Getöse des Kampfes dann eine unendlich helle Explosion gleißend Hell wie die einer Supernova Gravitationswellen erfassen ihn und schleudern ihn durch den Raum, dan auf einmal ein Schrei des Todes*~ *Mic öffnete die Augen in dem Moment als er ein seltsames Geräusch vernahm, sein Tripp in die Vergangenheit hatte nur wenige Sekunden gedauert Ihm schien es aber so als waren es mehrere Minuten, er drehte sich zu Sev um der nun nicht mehr hinter Ihm stand, NEIN! er war im Fahrstuhl verschwunden Mic´s und sein Blick trafen sich nur für einen kurzen Augenblick dieser langte aber um Mic erkennen zu lassen was folgen würde. Sev hatte sich einfach nicht unter Kontrolle er war wie der Tiger im Käfig der wen man nicht vorsieht und ihn heraus läst alles in Stücke reißen würde.* ~Oh man Sev! Halt dich zurück wir werden noch alle wegen dir drauf gehen!!~ *Mic sprang auf, rannte zum Fahrstuhl und drückte auf den Taster, aber nichts tat sich ausser einen negativen Quitierungston und einer Ansage "ZUGRIFF VERWEIGERT"* ~Mist er hat den Fahrstuhl Manipuliert, wie soll ich den nun hier raus kommen, aber anders herum kommt so auch keiner rein aber wenn das alles auffliegt dann wird es mir auch nicht viel nutzen ein schwenk mit einer Bordkanone eines Schiffes und ein Schuss langt um mir hier den Garaus zu machen!~ *Mic schwenkte um in Richtung der Scheibe zum Hangar um zu nach zu sehen ob Sev noch klug genug war zu versuchen sich durch den Hangar zu schleichen und nicht den offenen Kampf zu Provozieren und die Hölle auf der Station losbrechen zu lassen. Aber er konnte ihn nicht erblicken, also Setzte er sich in den Komandostuhl und rief alle kameras der Platform auf, gleichzeitig rief er Sev über sein Com.* *Auf Cam 1 konnte er Ihn im Fahrstuhl erkennen als er irgendwie inne hielt.* "Sev alter komm mach kein Scheiß!! Das sind zu viele auch für dich das bringt doch nichts, komm zurück Bitte, denk doch an die anderen, ach blödsin denk auch an dich, du wirst nicht bis zum Chef durchkommen! du allein gegen 50 Mann die sich hier besser auskennen,und ich kann dir von hier nur bis zum fahrstuhl helfen danach habe ich keinen Einfluss mehr, Hallo!Sev ! Melde dich!!!" *Aber nichts, keine Antwort , nur Rauschen, keine Reaktion oder regung bei ihm. Sev muste den Funk abgestellt haben. Nun konnte ihnen nur noch ein kleines Wunder helfen. Dann setzte sich Sev in bewegung und verschwand aus dem Bereich der Kamera. Kamera 2 und 3 Platz vor dem Fahrstuhl: Sev bewegt sich Rasch auf Plattform 7 zu wo sich 3 Mann befinden welche Ihn scheinbar als Mitglied der Crew erfassen, einer versucht sogar mit ihm zu sprechen* ~Wähle deine Worte mit bedacht Junge es sind deine Letzten!~ *So war es dann auch, ein kurzes gemetzel und die drei waren hin. Jetzt war die Katze aus dem Sack, Alarmmeldungen liessen den Funk anschwellen wie einen Ballon in der Mittagssonne. Mic versuchte die Funksprüche so gut es gin zu beantworten und von den anderen Stationen abzuschotten um Sev nicht zu viele Gegner auf einmal zu bescheren. Er Hackte sich in die interne Kontrolle der schleusen und Fahrstühle ein manipolierte die Sensoren so das es aussah als ob ein Druckverlust die Luft aus der Station gesaugt hätte, so verriegelten automatisch alle Fahrstühle und luftschleusen von innen und sie konnten nicht mehr ohne weiteres von aussen geöffnet werden ohne das ein Code eingegeben wurde den Mic gerade überschrieben hatte.* ~So das sollte Sev erst mal ein wenig Zeit geben. Ich muss versuchen meine Position so lange es geht zu Halten sonst haben die anderen nicht mal einen Hauch einer Chance auf den Asteroiden zu gelangen! . Auch wenn Sev durch seine wahnwitzige Aktion getötet werden sollte darf ich die Mission nicht gefährden zu viele Leben stehen auf dem Spiel.~ *Als das gemetzel begann und sich Panik auf dem Deck breitmachte versetzte Mic die Plattform in Alarm so wie das Protokoll es vorsah Sirenen ein und schönes Rotes Blitzgewitter. Schreie und schüsse hallten durch den Hangar, Funken blitzten hier und da auf, Querschläger trafen dan und wann die Panzerglasscheibe der Hangarkontrolle. Um nicht aufgedeckt zu werden aktivierte Mic die Stime des Deckofficer´s und Brüllte in das Mikro.* "ALARM GEFECHTSBEREITSCHAFT HERSTELLEN!!!" *Von anderswo her konnte Mic einen Funkspruch hören der Leider nicht nur hier sondern auch auf der ganzen basis vernommen wurde, dieser würde natürlich den Restder Station Alamieren. Während dessen tobte Sev wie ein wildgewordener Sturm übers Deck und metzelte einen nach dem anderen nieder.~ ~Mann das ist echt so ziehmlich der beste Einzelkämpfer den ich jeh gesehen habe gut das er auf unserer Seite ist, hoffe ich.~ * Wie in Automatismuss verfallen vernichtete Sev nicht nur die Gegner, nein er schaltete auch noch so ganz nebenbei einige Kameras mit einzelnen Feuerstößen aus, so das Mic nur noch bei Kamera 11 einen letzten Blick auf Ihn erhaschen konnte als er irgendetwas aus der Tasche holte, daran drehte und es dan in verschiedene Richtungen weg warf.* ~Bitte Sev lass es keine Spreng Granaten sein!~ * Im selben Augenblick hüllte sich das Deck in Rauch und es war ausser einem durch das Alarmlicht Rot gefärbten dichten Nebel nichts mehr zu sehen.* ~ Uff Glück gehabt, nur Rauchgranaten, wenn er uns hier ein Loch rein geblasen hätte dann währen wir alle drauf gegangen.~ * Kurz darauf war alles Still, außer dem Alarm war nichts zu hören, dann vernahm Mic ein geräüsch das von einer Ladebühne oder einem Schiffsaufzug herrühren konnte, dann ein Schrilles Pfeiffen. Jetzt wusste Mic was da vor ging.* ~Ah jetzt peil ich´s du hast die Aesier erreicht und Grimm raus gelassen. Na Leute dann mal viel Spaß, DER WILL NUR SPIELEN!~ *Mic konnte sich ein leichtes Grinsen nicht verkneifen. Die Stille wurde gebrochen, wieder erhellte mündungsfeuer den Nebel es ertönten Schüsse, Knurren, Schreie, ein letzter Schuß und schon widere war es still.* ~Hat es ihn nun doch erwischt?~ *Noch im selben Augenblick als Mic den Gedanken an Sev´s Tod aufgriff sah er in der Kamera des Hauptaufzuges der Hangar 3 und 2 verbindete einen völlig mit Blut verschmierten Sev und seinen Treuen Gefährten Grimm im Fahrstuhl auftauchen, Sev grinste in die Kamera hob den Gewehrkolben und zack war die Kamera Blind.* ~Viel Glück euch beiden, hoffendlich sehen wir uns wieder!~ * Die ganze Zeit hatte Mic die Rote Lampe der Intercomverbindung ignoriert aber jetzt da er wusste das Sev von Hangar Drei verschwunden war konnte er sich dessen annehmen. Er öffnete die eingehende Funkverbindung.* Offizier von Hangar 2 : "Achtung Hangarkontrolle 3! Was ist bei Ihnen los?! Wo ist der Angreifer?! und wo kam er her? Haben sie ihn erwischt? Melden sie Schäden und Verluste von Personal! Hangar 2 Ende." ~Mist wenn ich mir nichts Geisreiches einfallen lasse wollen die noch z mir rauf kommen~ *in Mic´s Gehirn endstand ein wildes Wirrwar von Möglichkeiten von dem er versuchte die beste zu wählen.* "Hallo Kontrolle 2 ich analysiere noch die Situation,Scanne das Deck und führe einen Systemcheck durch, Kontrollle 3 Ende." ~ Ich mus irgendwie die Zeit bis zum eintreffen der Anderen überbrücken ohne aufzu fliegen! Kommt schon Leute so langsam dürftet ihr euch mal wieder Melden wie weit Ihr seid, es sind schon mehr als vier Stunden vergangen und nicht mehr viel Zeit bis Ihr hier antanzen müsst. ein wenig Früher währe auch nicht schlimm.~ *Mic aktivierte sein Mobiglas und sendete volgende verschlüsselte Nachricht. Achtung! Hier mic wir haben hier mit kleinen Komplikationen zu kämpfen, einer von uns ist Verschwunden und der andere total durchgedreht und auf einem irwitzigen Rachefeldzug weiter in die Station eingedrungen. Ich sitze in der Kontrolle von Hangar 3 fest und habe sie erst mal unter vortäuschen falscher Tatsachen isolieren können, ich bin hier allein, bis jetzt! Ich hoffe das bleibt auch so bis ihr da seid. Meldet bitte euren Status und lasst mich nicht so lange hängen. Mic ENDE! *Nach kurzer überlegung begann er die Systeme des Hangares zu überschreiben und manipulierte die ergebnisse der scan´s und Analysen, dann öffnete er einen Kanal zu Kontrolle 1 und 2.* "Achtung Stationskontrollen!Hier Kontrolle 3, die Schadens und Verlustanalyse ist abgeschlossen. Da durch das Gefecht imense Schäaden und auch ein leck im Antimaterieantrieb aufgetreten ist wurde die automatische Verriegelung des Hangares eingeleitet. Querschläger und oder Explosionen haben dazu geführt das die Steuerung der Hangartores beschädigt wurden und dieses sich einen Spalt von ca, 30 cm geöffnet hat. Das Atmosphärenschild ist ausgefallen was zwar dazuführte die Brände zu löschen aber auch aus dem Hangar hinwegfegte was nicht genug masse hatte und lose herum lag viele Crew Mitglieder wurden einfach ins All hinaus gesaugt, beziehungsweise durch den Spalt gerissen. Also kann ich wohl einen Totalverlust der Crew von Hangar 3 nicht ausschließen. Ich werde mich in einen Raumanzug schwingen und die Schäden im Dock genauer betrachten und Versuchen die Atmosphäre wieder herzustellen. So wie es aber aussieht wird es mehrere Stunden dauern bis ich das Dock wieder entriegeln werden kann. Als erstes muss ich mich um den Antrieb des Aufgebracheten Schiffes kümmern damit der ubs nicht um die Ohren fliegt. Erbitte Bestätigung für weiteres vorgehen, Kontrolle 3 Ende!" ~Na hoffendlich lassen die sich drauf ein sonst size ich hier ganz schön in der Klemme.~ *Nach schier unendlichen 5 Minuten meldete sich das Com wieder.* "Hallo hier Kontrolle 2, wir haben die anderen über euren Zustand informiert und sind auch zu beschäftigt mit der Suche nach dem eindringling. Falls er nicht mit aus dem Tor gesaugt wurde was ich hoffe muss er sich ja irgendwo him verkrochen haben. Wir können ihnen also im Moment nicht helfen, da heute auf grund eines einsatzes der Crew von Hangar 2 im Hades Sektor nur noch ca.20 Kampferprobte Mann auf der Station verblieben sind, müssen wir die zur Suche des Angreifers verwenden, Die anderen bestehen zum größten teil aus normalem Personal zur unterhaltung der Station und machen sich schon in die Hose wenn sie nur was von Kampf hören, dazu kommt noch das die Meisten bei der Rede des CEO´s am anderen Ende der Staion sind wir haben zwar Alarm gegeben bis die Hier eintreffen kann es Aber dauern. Haben sie herausbekommen können wo der Eindringling her gekommen ist?. mic: "So wie es scheint muss er mit dem Transfähr der Cutless an Bord gekommen sein, den der Scan und die Untersuchung der Constellation hat nichts weiter ergeben als das das Sch schon vohrher verlassen wurde bevor es in unserem Sektor aufgetaucht ist. Kontrolle 3 Ende" Kontrolle 2:" OK tun sie was sie können, Haben sie erkennen können was mit dem Angreifer passiert oder wo er hin ist!? Mic: "Das kann ich nicht mit Bestimtheit sagen, im Gewirr der Kämpfe und durch den Rauchund das Feuer konnte ich ihn nicht die ganze Zeit sehen, das einzige was ich weis ist das kurze Zeit bevor das Atmosphärenschild versagte eine Luftschleuse von einem der verbindungsschächte geöffnet war. Er kann also überall sein, Kontrolle 3 Ende. Kontrolle 2:" OK Danke für die.............. WAS! ......zum Teu....." *Am anderen ende der Verbindung hörte es sich so an als ob dort Gekämpft wurde, lautes Poltern und Rumpeln, Keuchen, irgend jemand versuchte im Todeskampf einen erstickenden Hilfeschrei los zu werden, dann hörte Mic nur noch ein Gurgeln welches immer Schwächer wurde* Mic:" Hallo Hangar 2 Was ist bei Euch los!?" ~Das kann echt nicht Wahr sein, hat der Teufelskerl es geschafft bis dort vor zu dringen?! "HALLO IST DA JEMAND BITTE ANTWORTEN!!!" *Am anderen Ende war jemandes schweres Schnaufen zu hören.*
  12. Was hat den keiner ne andere Idee!!! ich hab die M50 gewählt auch wenn sie noch unter 4 % liegt. Wir haben nen Händler nen Alraounder nen Fighter nun felt mir nur noch der Representant des Raicing teiles von SC. Der Bengal ist mir für die Box einfach zu Fett!
  13. Danke für die Info! Is ja echt der Hammer, nu kommen sie mit normalem Haten nicht mehr weiter und fangen mit so nem Mist an. Mal abgesehen vom Sinn und Zweck der Weitergabe von Ip Adressen finde ich es echt affig sollche Behauptungen auf anderen seiten zu Posten, zumal es wie weiter Oben schon erleutert den Tatbestand einer Verleugnung erfüllt und somit kein Kinderkram mehr ist, derjenige sollte sich schnell was einfallen lassen ( Klar und Richtigstellung mit endschuldigung) bei den jenigen denen er dieses vorwirft, Falls es noch nicht was ich fast glaube zu spät dafür ist. Sonst könnte es für Ihn ganz schön nach hinten los gehen!!! Mein Vertrauen in euch und da HQ befindet sich immernoch auf dem Selben hohen Level wie vorher. Gruß Mic
  14. Ja Leute ich hab aber irgendwie kein Bock so lange auf den Fortschritt zu warten. Also Menschheit tue dich zusammen, bündelt eure resorcen und macht hinnehmen;-)
  15. Hi den haste von Container gemopst . aber davon ab, dieses Thema ist so unendlich wie die Weiten des All's.
×
×
  • Create New...