Jump to content

Empfohlene Beiträge

Da es hier noch keinen eigenen Sub-Thread über die Mercury gibt, mache ich mal den Anfang. "Quo Vadis" deshalb, weil aktuell (08.2018) von der Mercury nur der zeitl. begrenzte Concept-Sale läuft und außer den bekannt blumigen Marketing-Sprüchen zu der Rolle dieses speziellen Schiffes mit deutlichen Anleihen beim "Millennium Falcon" noch nicht wirklich viel bekannt ist. Auch das gesamte Gameplay um "Datarunning", als auch um "Schmuggel" sind im derzeitigen PU 3.2.x vollkommen unbekannt bzw. nicht vorhanden. Technische Informationen zu den Schiffs-Statistiken (Waffen, Energie,Schilde, Panzerung, Fracht,...) sind für sich gesehen, nicht sonderlich hervorstechend, aber in Anbetracht der Schiffsgröße und "Rollenwahl" möglicherweise doch ganz interessant (Thema Optimieren von Geschwindigkeit/Manövrierbakeit evtl. zu Lasten Panzerung/Waffengröße).

 

Für mich persönlich ist die Mercury unter den Medium-Ships derzeit eines der optisch ansprechendsten, aber das sind rein persönliche Ansichten, da mir z.B. das neue Origin-Design genau so wenig gefällt, wie das Design der MISC-Frachter.

Die "reworkte" Cutlass war bisher unter den "M-Ships" noch am ehesten mein Favorit. Bin mal in einer verlassenen Cutlass auf dem Pad (Ladeluke stand offen, niemand da) ausgiebig herumspaziert und hab mir das Teil, insbesondere das Cockpit, gründlich angesehen und bin damit sogar ein paar mal von PO nach LEvski geflogen und hab dort einige "Investigation-Missionen damit gemacht. Letztendlich war mir das Teil dann doch zu groß, zu spartanisch und zu unbeweglich. Das Design ist mir pers. zwar nach wie vor etwas zu ausgefallen, aber zumindest blieb man auch nach dem Rework dem typischen Cutlass-Look mit den seltsamen "Schaufeln/Scheuklappen" und den außenliegenden Triebwerksgondeln treu.

 

Nun füllt die Mercury diese "Lücke" in meinem persönlichen Befinden bei der Schiffsklasse "M" durch ihr sehr gefälliges Äußeres, bietet auf dem "Hochglanzpapier" darüber hinaus in gewissem Maße Multirole-Fähigkeiten und nicht zuletzt kommen dazu die bewusst gehypten Assoziationen bezüglich einer der coolsten "Karren" in allen bekannten und unbekanten Universen ;)

 

Klingt eigentlich zu perfekt, immerhin müssen ja auch noch in den kommenden Jahr(zehnt)en viele weitere neuere, bessere und schönere Schiffe verkauft werden, um bei CIG die "Spendenkasse" weiterhin gut gefüllt zu erhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passend dazu, der freischaltbare Skin.

86rziI3g.jpeg

  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe es hiermit offiziell zu!!!!

Bis dieses Schmuckstück auf uns losgelassen wurde, war die 600i mein persönliches Highlight! 

Doch Zeiten ändern sich:laugh: Mein persönlicher Favorit ist jetzt dieses absolute Spitzenmodell:D Ganz besonders mit diesem rattenscharfen Skin:yahoo::yahoo::yahoo:  

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Schiff ist toll und weckt in mir so bisschen die Befürchtung, CIG hat langsam den Nerv der Spieler erkannt und schafft es immer mehr, ähnlich einem Modelabel passend zur Jahreszeit neue "hot coture" rauszuhauen, die dann jeder sofort haben will :D

Ich finde auch gut, dass das alte "Retro-90ger" Design, wie bei Hornet &Co (wie alles anfing) langsam mutiger den Zeitgeist trifft.

Es ist die Gradwanderung, einerseits ein Schiff mit diesem "must have" - Faktor zu entwerfen, aber trotzdem ganz bewusst KEIN perfektes Schiff zu bauen, was CIG hier ganz gut gelingt.

Wer will nicht am liebsten das ganze Data-Zeugs rauswerfen und den Frachtraum dafür verdoppeln? Aber nein..dann wäre das Schiff zu perfekt und die meisten Spieler hätten das Gefühl, kein weiteres zu brauchen - Katastrophe! :D

 

Ich denke bei CIG gibts eigene Marketing-Psychologen, die ein kleines Regelwerk erarbeitet haben und pflegen, was ein Schiff haben muss, damit es "grade so NICHT perfekt ist". Das könnte bei diesem Schiff wohl in etwa so aussehen wie ich es hier mal aufskizziert hab. Und die Regel lautet wohl: "Das Volumen der Fläche muss immer XXX betragen, damit es gekauft wird. Zu viel mindert den Wunsch nach anderen, neuen Schiffen. Zu wenig macht es unattraktiv." :D:D:D

Sc.png

bearbeitet von mindscout
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist sicher was dran, denn "Kannibalisierungseffekte" innerhalb ihrer Schiffs-Spenden-Märkte werden sie ganz sicher vermeiden wollen.

Weiß eigentlich schon jemand, ob es derzeit schon irgendwelche Hinweise auf Termine bezügl. der "Mercury" gibt? Und was die besagte Rollenanalogie zum "Rasenden Falken" betrifft, diese Analogie wurde ja bis dato eher der Connie "Andromeda" zugedacht. Nun soll also auf einmal die "Mercury" die "Millenium Falcon" des Robertschen Verse sein und schon klingelt erneut die Kasse (denn ein "0$"-CCU von der "Andromeda" auf die "Mercury" gibts ja nicht, ein Schelm, wer Methode dahinter vermutet). Zumindest bei mir hat der Trick diesmal zumindest z.T. funktioniert (CCU von der 350r auf die Mercury), auch wenn vielleicht nicht im beabsichtigten Umfang (kompl. Neuerwerb mit Echtgeld). Sicher wirds anderen auch so gehen. Als Besitzer einer "Andromeda", der sich einst von deren "Falken"-Assoziationen verführen lies, würde ich den aktuellen Hype um die neue Mercury und deren Rollensymbiose mit dem "Falken" allerdings mit gemischten Gefühlen verfolgen. Aber vermutlich wirds in einem Jahr uns "Mercury-Falknern" dann ähnlich gehen, wenn der nächste Roberts-"Falke" in den Sale kommt, dann vielleicht wahlweise mit flauschigem Brüll-Wookie  oder einer verliebten "Miss Universe"-Prinzessin als Partner-NPC inklusive...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke diese Analogien sind bestenfalls "Gedankenspielerei", die von den Entwicklern bestimmt nie offiziell gemacht werden. Höchstens mal witzige Andeutung, wo sich der Fan selber Analogien suchen kann ("Schachbrettszene").

 

Also ich persönlich werde jetzt weder auf einen Millenium Falken in Star Citizen warten, noch habe ich mir die Mercury deswegen gekauft. Der MF gehört ins Star Wars Universum wie die Enterprise zu Star Trek. Ich erwarte weder das eine noch das andere im PU von Star Citizen. Im Gegenteil, das würde es für mich eher albern machen und einen Teil der erhofften SC-Imersion zerstören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, CR höchstselbst hat einst die Rolle der Connie Andromeda mit der des Star-Wars-"Falken" in Verbinung gebracht und bei den Präsentationen zur Mercury mit ihren Geheimverstecken zum Schmuggeln, dem Spielbrett in der Messe und dann auch die gerade beendete Spielerei auf der RSI-HP mit der Jagd nach den zwei "Schmugglern" in ihrer Mercury namens "Belligerent Duck" quer über die Sternenkarte des Roberts-Universums...naja also das ist schon marketingmäßig detailiert durchchoreografiert und nicht nur so nebenbei von einigen Entwicklern als Gedankenspielerei in einem Nebensatz erwähnt worden...

 

Edit: Ist ja kein Problem, sowas zu machen, aber ichgeh mal davonaus, dass dieser "Falken-Trick" zur Verkaufsförderung nicht zum letzten Male zur Anwendung gekommen ist, dazu ist das Release des Spiels noch viel zu weit entfernt und es müssen bis dahin noch viele weitere Ship--Sales das weiterhin dringend nötige Geld einbringen....

bearbeitet von Alter.Zocker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Alter.Zocker:

...Als Besitzer einer "Andromeda", der sich einst von deren "Falken"-Assoziationen verführen lies, würde ich den aktuellen Hype um die neue Mercury und deren Rollensymbiose mit dem "Falken" allerdings mit gemischten Gefühlen verfolgen. ...

Einer der Gründe warum ich nun nicht zuschlage!

Die Mercury ist optisch genau mein Ding, grade in schwarz...

ABER ich habe noch die Constellation als physical package (von 2013 glaube ich)... da ist halt nix mit schmelzen, sonst alle Beigaben weg.

Ich bin ohnehin vorsichtiger geworden und wende Upgrades nicht mehr an, bis die Schiffe im Verse sind und ich diese irgendwie richtig testen kann (auch wenn das bei den Änderungen, s. Cutlass nicht immer sicher ist).

Hätte aber schon gerne ein Upgrade auf die Mercury geholt, auch 5 USD Aufpreis wären ok... aber so? Dann halt nicht.

Die Preise werden ja sicherlich steigen und somit irgendwann später, wenn die Mercury mal ins Spiel findet, auch wieder CCUs verfügbar sein von der Andromeda.

Bin jetzt auch nicht bereit für ein Schiff, über das ich nichts weiß zusätzlich >150 USD auszugeben, nur um hinterher festzustellen "brauch ich gar nicht und nun gibt´s auch ein CCU für 5 USD".

Andromeda oder Mercury, beides will ich halt nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar, auch mein CCU von der 350r ist nicht ohne bittere Pillen ausgekommen: die 350r enthält mein Gamepackage, also wenn ich das CCU anwende, gibts erst mal kein Zurück mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Also ich bin dem ganzen Marketing von CIG auch skeptisch gegenüber eingestellt. Leider haben sie mich dieses Mal aber doch an den Haken bekommen. Der Grund ist:

  1. Das Schiffsdesign ist genauso wie die Starlifter genau mein Geschmack. Die Starlifter werde ich mir aber Ingame erspielen, da ich mir nicht sicher bin ob sie mir nicht zu gross ist. Ich spiele auch mal gerne alleine.

  2. Die Funktion des Datarunning habe ich schon bei ED geliebt und gerne gespielt.

  3. Zusätzlich gibt sie die Möglichkeit Fracht zu fliegen, was mir auch liegt.

  4. Zu aller Letzt gefällt mir die Zugabe mit dem Schmuggel, auch wenn das Gameplay noch nicht mal entworfen ist. Trotzdem finde ich die Idee lustig.

Ausschlaggebend für den Kauf, waren Punkt 1 bis 3 mit Punkt 4 als Zugabe. Millieniumfalke und Schachbrett ist ganz nett, war aber bei mir nicht wirklich der Grund.

 

Was noch schön wäre:

  1. Wenn sie den Turm auf remote umbauen und dafür eine Tumbrail mit rein geht, der zum Schmuggeln genutzt werden kann. Unter dem Radar durch fahren.

  2. Die Geschwindigkeit erhöht wird. Ist im Boost nur 6 Meter schneller als die Freelancer. Also die jetzigen Werte fand ich jetzt nicht aussergewöhnlich.

Soviel mein Senf dazu…

 

…Guten Flug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu meiner Schande muss ich gestehen das die Marketingmasche von CIG bei der Mercury bei mir verdammt gut funktionierte und mich zum Kauf des Schmugglerpack verführte.

 

Aber egal, dann im nächsten Monat kein Besuch im Puff... ähh ... Animierlokal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Schmugglerpack für 550 Euro, da sind nebender Mercury noch 3 weitere Schiffe dabei, wenn ich mich korrekt erinnere oder?

Hab jetzt mit dem CCU auch in Summe ungefähr diesen Betrag reingebuttert, aber nur zwei Mühlen imHangar stehen...habe ich da womöglich was falsch gemacht? Aber das Gamepackage kommt ja beim Schmugglerpack noch mit oben drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähhhm...ich seheh gerade der Skin gibt ein rotes Kockpitglas wie bei der Sabre - uhhhh...hoffe die wird flightready soon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Alter.ZockerMusst du mal gegenrechnen, angenommen du meltest deine Schiffe, holst dir den Packen (gibts den dann mit LTI?) und upgradest dann ggf. eines der Schiffe zu dem zweiten von dir ursprünglich besessenem. Ich vermute, ein wenig günstiger wirst du kommen, aber nicht viel. Und insgesamt etwas drauflegen wirst du auch müssen. Hast dafür aber ggf. mehr Startkapital z.B.

 

EDIT: ist ja kein Game Package, LTI gibts auch nicht.

55+90+220+225 = 590 Dollar ohne Steuern >>> ca. 605 Euro mit Steuern ist der Einzelwert der Schiffe

Das Package kostet 630 Dollar >>> ca. 543 Euro

 

Da musst du nun deinen aktuellen Gegenwert ermitteln.

bearbeitet von mindscout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Flight Ready würde ich jetzt einfach mal die Behauptung aufstellen, dass es das erste Schiff wird, welches es von Crusader Industries ins Spiel schafft.
Es ist nicht zu groß und hat keine wirklich komplexen Funktionen die eine Umsetzung behindern könnten, dazu hat es Türme, Betten, Gänge und all so Gedöns, damit der ideale Startpunkt um eineen Styleguide aufzubauen.

Ich habe mir ein Upgrade von der Max zur Mercury gegönnt, warte mit dem Anwenden noch bis das Spiel ins Verse kommt und dann auch hoffentlich das bringt, was ich mir davon verspreche.
Klar hat die Max mehr Frachtraum, aber zusätzlich noch das Data Running zu haben, sehe ich mal als Vorteil. Zu diesem Gameplay wird es sicher wie bei den anderen Sachen auch Missionen geben. Zu einem Ziel fliegen, Daten aufnehmen oder abfangen und dann zu Punkt B bringen. Zumindest so in etwa denke ich mir das. Also eigentlich auch nichts wirklich anderes wie bei normaler Fracht.
Alles was darüber hinaus kommt, sehe ich als Bonus.

Der dunkle Skin aus dem Spiel macht echt was her, auch wenn ich die Advocaci Logos darauf überflüssig finde.
 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Schiff trifft voll meinen Nerv. Unabhängig von irgendwelchen Star Wars MF Vergleichen. Optisch genial und Multifunktional. Überlege meine Bucc upzugraden, die steht eh nur rum. Will aber noch die Q&A abwarten.

Einzig das Advocacy Skin find ich doof, hab die Schmuggler im Minigame gewarnt und bekomm jetzt ein Kopfgeldjäger Skin. Mist :-)

Aber geil sieht es aus.

 

Was die Stats betrifft, hoffe ich dass es noch etwas schneller wird. Im AB sind sowohl Cutlass als auch Prospector schneller. Die Cutlass ist sogar im SCM schneller. 

Und wenn man mit der Schüssel nicht nur Daten abfangen kann, sondern auch ein Stück weit Exploration machen kann, dann wäre es ein Super Multitool :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Stats würde ich mal pfeifen @Zero Sense:yes:

 

Und das aus einem ganz einfachen Grund: Wir sind......und ich muss das böse Wort jetzt sagen.....noch immer, und wohl auch noch ne ganze Weile in der Alpha! 

 

Und das wiederum bedeutet: ALLES kann sich noch ändern!!! 

 

Stats?!? Da leg ich kein großen Wert drauf:no: Klar.....ne gewisse "Tendenz" möchte ich da schon sehen, aber grundlegend kaufe ich mir ein Schiff, weil mir das  Schiff und das"Konzept" dahinter gefällt:D

 

Sind wir mal ehrlich.....wie oft wurde jetzt schon an den Stats geschraubt??? Pffff......Dat Ding sind hammermäßig aus und ist "multifunktional"......mit ordentlich Cargo:yahoo: 

 

Ob das Ding jetzt 1050 oder 1100 im AB macht.....solange wir nicht in der Beta sind, ist das alles sowieso nur Spekulatius und wird noch viele viele male optimiert bzw angepasst;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stonehengeabsolut richtig :-) Die Sache mit dem Speed ist für mich das Sahnehäubchen. Was mich überzeugt ist das Konzept, die Optik und die Panorama Scheibe :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ich jetzt größer als eine Cutlass erwartet...

Also die Mercury ist 40 Meter lang, die (alte?) Cutlass 29 Meter. Denke derjenige hat hier ein paar Skalierungsfehler drin. Ich vermute die Mercury hier ca. 25% zu klein!? (oder die Cutlass zu groß..oder beides ein bisschen). Zur Caterpillar schient es mit der Länge grob zu passen.

 

Was ist das eigentlich links von der Herald für ein Gefährt? Der nächste Concept Sale? :D Ach halt ich habs, das is die Flugkanzel der Caterpillar, abgetrennt.

bearbeitet von mindscout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb mindscout:

Ach halt ich habs, das is die Flugkanzel der Caterpillar, abgetrennt.

Hab jetzt selber auch ne ganze Weile gebraucht, um das zu erkennen und hatte mich auchschon gefragt, was denn das für ein Schiff sein soll ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft die Manhunt eigendlich noch? und wenn ja wo bekomme ich aktuelle coordinaten her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×