Invader Zim

Caterpillar Aufbau modular?

59 Beiträge in diesem Thema

Eine runde spekulieren?

Da es ja erst ein Video gab von der Caterpillar und wie sie erschaffen wird und da schon echt viel gezeigt wurde auch von den ganzen Funktionen und das das menschliche Katapult nicht so leicht umsetzbar ist und es aber immer noch ein Schiff zum entern ist usw. Vielleicht schießt sich ja das komplette erste Modul mit den Entermessern in das andere Schiff?

Also fände das es sicher cool aussehen würde und auch somit die "Rettungs"-Eigenschaften nicht verliert.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Wissen über Caterpillar:

Ja sie soll großzügig ausbaubar sein im inneren.

Leider wurden die Arbeiten an diesem Schiff verschoben wegen anderen Baustellen an Star Citizen.

Die Seitliche Brücke soll Komplett absprengbar sein um sich zu Retten.

Alles was der Pirat braucht soll einbaubar sein.

 

Es wird Modulare Schiffe geben!:

So weit ich verstanden habe kann man zumindest Schiffe ab Größe Javelin mit optionalen Räumen wie Krankenstation,Arrestzellen oder Kleinem Hangar ausstatten, aber nur weil sie in einer ausgeschlachteten Ausführung zu erhalten ist und alles neu eingebaut werden muss.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Cat. Is nicht nur im Inneren ausbaubar, auch außen, da sie komplett aus vielen Modulen besteht. Da gibt es auch welche mit vielen Andockschleusen usw. Die Arbeiten wurden auch nicht eingestellt, sondern ab ende letzten Jahres wieder aufgenommen. Das mit dem kurzzeitigen Einstellen war die Herald.

Die Brücke is auch nicht absprengbar, sondern kann ganz normal an und abdocken. Is quasi ein 2. Raumschiff, um z.B. auf Planeten zu landen usw.

Das mit dem modularen Innenausbau is auch ab Starfarer möglich und für sie soll es auch verschiedene Inneneinrichtungen geben.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues Video zur Caterpillar von dem YouTuber Teller:

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Marcel:

Das Schiff ist schon interessant, Frage mich ob diese Module eine Standartgröße/Norm werden für andere gut Ausrüstbare Schiffe.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kontainer sind nur für die Caterpillar. Allerdings gibt es viele unterschiedliche Ausführungen von ihnen und man kann so sein Schiff für unterschiedliche Missionen aus 5 Kontainern zusammenstellen.

Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich sie in dem Video mit der Starfarer vergleiche scheint sie ihre bisherige Größe zu behalten .

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich das erkennen konnte, ist das immer noch die alte Caterpillar. Vermutlich auf Grundlage von Daten aus dem Holo-Viewer gerendert. Ich würde auf Grund dieses Videos daher noch nichts zur Größe der überarbeiteten bzw. ausgearbeiteten Cat sagen wollen.

out of tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Größe betrifft, da hat Randy Vasquez bei der Vorstellung in der white Box gesagt, dass sie etwas größer wurde, als angegeben. Wieviel größer bleibt natürlich Spekulatius.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Größe betrifft, da hat Randy Vasquez bei der Vorstellung in der white Box gesagt, dass sie etwas größer wurde, als angegeben. Wieviel größer bleibt natürlich Spekulatius.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

Da gebe ich Dir recht. Daher fand ich die Größenvergleiche im Video, die auf dem alten Modell beruhen, auch nicht so doll und für neue Citizen ziemlich irreführend.

Was das angeht müssen wir einfach warten, bis die neue Caterpillar fertig ist ... und auch dann ist noch nichts final.

Das es noch die alte Version ist, hatte ich am Landungsboot bzw. der abkoppelbaren Brücke erkannt. Im letzten offiziellen Video wurde gesagt, dass die neue Version vermutlich flacher wird, weil sie keine 2 Stockwerke mehr haben soll.

out of tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bleibt also spannend und hoffentlich kommt bald neues Material. Keine zweite Etage könnte bei Frachtraum völlig unproblematisch sein, bei anderen Modulen könnte das etwas nach "Platzverschwendung" schreien. Man muss wohl wirklich abwarten, wie sinnvoll die verfügbare Modularität letztlich wirklich ist und was es für das Gesamtkonzept bedeutet ... muss ich mit 3 - 4 Modulen unterwegs sein, oder tuts auch mal nur eines, aber dann mit 10ms mehr Speed auf dem Tacho?

 

Was bisher auch nicht wirklich erwähnt wird, aber im Zuge der Immersion berücksichtigt gehört, wie lange dauert so ein Modulumbau in Ingame/Echtzeit? Kann ich den Umbau von meiner HandyApp beauftragen und Abends losfliegen? Ich denke, bei kleinen Schiffen wie der Vanguard wären 10 Minuten Echtzeit okay, bei grossen ruhig 20 - 30 Minuten. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht echt:

Ach das ist nicht das Graybox Modell, hoffentlich hat das hier keiner Weiter verlinkt und als Wahrheit verbreitet.

 

Modulumbau:

Denn Umbau stelle ich mir eher Skill basierend vor, du Kannst NPCs Beauftragen die eine vorgegebene Zeit Brauchen oder Steuerst mit Vier Spielern die Drohnen und Montagekräne selber und bist schneller wenn du gut bist.

 

So ähnlich soll es ja mit der Schiffsreparatur sein, für Honet mit einem Spieler 10-15min und zwei Spieler die Gut sind 3-5Min.

NPCs sollen immer Schlächter sein.

 

SO habe ich das verstanden.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nettes video..  :thumbsup:

bearbeitet von Vicblau
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... aus den grössen werde ich nicht schlau, die cat wäre dann jetzt doppelt so gross, wie ursprünglich geplant.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der alten Variante war sie aber eigentlich auch viel zu klein. Schon bei dem Design-Video zur Caterpillar konnte man sehen, dass es doch recht eng wird, wenn man in diesen kleinen Modulen ein "gefundenes" Wrack zerlegen oder mehr als 3 Regale im Shop-Modul aufstellen möchte. Sie war nur unwesentlich größer als die Freelancer, sollte aber vom Gameplay ein ganz anderes Konzept verfolgen was mehr Platz erforderte. Ganz davon abgesehen, dass sie mehr als doppelt so teuer war. Nun wird auch die Cutlass vergrößert und spätestens da hätte die Caterpillar schon stark an reiz verloren, sie als Arbeitsschiff einzusetzen bzw. sie sich überhaupt zuzulegen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal gespannt wann man mit der Caterpillar rechnen kann :-)

Es wird wohl noch ein langer Weg bis die richtig großen Brocken ins Spiel kommen.

 

Offtopic: Ich würde jedoch spekulieren, dass die Iridis Ende des Jahres implementiert wird. Immerhin wird sie ja Hauptbestandteil in SQ42

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem AtV vom 04.03.2016

 

"Die Caterpillar wurde im Interior fertiggestellt und die weitere Bearbeitung hat nun begonnen. " :whistling:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Marcel:

Aus dem AtV vom 04.03.2016

 

"Die Caterpillar wurde im Interior fertiggestellt und die weitere Bearbeitung hat nun begonnen. " :whistling:

Keine ahnung was du mit Interior meinst.

Aber ein "JUHUU" das ein richtig Großes Schiff langsam mal Fertig wird.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann die Cat 2 bis 15 (!) Cargomodule tragen:

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CCU wäre vermutlich nicht verkehrt .

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ob die sich mal da nicht versprochen haben... Mit 15 Containern können andere Schiffe ab Freelancer aufwärts einpacken, denn die braucht man dann nicht mehr.

Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden