Jump to content

MARVELous_MOJO

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    481
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

MARVELous_MOJO hat zuletzt am 2. Februar gewonnen

MARVELous_MOJO hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

225 Wahnsinn

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über MARVELous_MOJO

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Düsseldorf
  • Interests
    Fotografie, Sport, Skateboarden, Weltraumsimulation & Shooter, gutes Essen, Ausgehen, Feiern, Familie

Star Citizen

  • RSI Handle
    MARVELous_MOJO
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    315p
    350r
    Carrack
    Cutlass Black
    Dragonfly
    Freelancer MAX
    Hawk
    Hull-C
    Hurricane
    M50
    Nox
    Polaris
    Prospector
    Sabre
    X1

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/channel/UCcRoTiHYnmC8Wrjul9A2zoA

Letzte Besucher des Profils

1.967 Profilaufrufe
  1. Sim Cockpit Bau für SC

    @Xenomorph Ich danke dir erst mal für deinen Erfahrungsbericht =) Tatsächlich habe ich mir das schon gedacht, das der Stuhl zum Arbeiten nicht geeignet ist. Der aktuelle Speedmaster ist tatsächlich leicht anders aufgebaut, und da könnte ich mir vorstellen das dieser ein paar Verbesserungen hat. Nur werde ich den Speedmaster neben meinem Schreibtisch aufstellen. Dann kann ich von einem 2 Bildschirm am Tisch arbeiten und auf dem Speedmaster in vollsten Zügen zocken.. so zumindest die Vorstellung xD Mir ist halt wichtig, das ich bei Space Sim und Racing voll in das Spiel eintauche kann und mich dabei entspannt zurück lehnen kann. Ich sehe auf deinen Bildern, du hast deinen Joystick auf der rechten Seite montiert. Meine Idee ist, diesen in die Mitte vor dem Sitz zu platzieren und auf der rechten Seite die Maus zu benutzen.
  2. Sim Cockpit Bau für SC

    Bin ich hier nicht in so einem Forum unterwegs ????
  3. Sim Cockpit Bau für SC

    @Olly² Ich bin inzwischen auch auf den Speedmaster gestoßen. Eigentlich wollte ich mir ein amerikanisches Produkt liefern lassen. Aber nachdem ich durch andere erfahren habe, das ich doch bitte auf den Zoll zu achten habe und was dann noch für zusätzlich Kosten auf mich zukommen........ bin ich von dem Gedanken schnell wieder weg ^^ Hier einmal ein Bild vom Speedmaster Flight Seat. Leider gibt es zu dem Produkt wenig Bild-/ und Videomaterial!!! Aber das was man sich anschauen kann gefällt mir von Mal zu Mal immer besser =) Der Spaß kostet so wie er auf dem Bild zu sehen ist um die 600 Euro... mit Halterung für den Monitor sind es noch mal knapp 100 Euronen mehr. Hat hier vielleicht sogar schon mit dem Cockpit Erfahrung gemacht? Wahrscheinlich werde ich kommende Woche zuschlagen. Aber schön wäre es, wenn jemand mit uns seine Erfahrung mit dem Produkt teilen können =) https://speedmasterseats.de/speedmaster-flight/speedmaster-flight/a-9000011/
  4. Sim Cockpit Bau für SC

    @tormix Ich danke dir erst mal für die flotte Antwort. Okay, jetzt hast du aber noch eine anderen Favoriten erwähnt Hast du dazu vielleicht einen Link?? LG Matthias
  5. Sim Cockpit Bau für SC

    Hallo zusammen.. Ich muss das Thema hier noch einmal aufrufen und in den Vordergrund stellen Also, ich habe folgendes Problem^^ Da ich zu faul bin mir ein Cockpit selber zu bauen, an meinem handwerklichen Geschick zweifel und auch einfach kein Bock dazu habe , habe ich mich mal etwas im Internet umgeschaut und bin darauf gestoßen: https://www.obutto.eu/en/r3volution/18-obutto-r3volution.html Umsonst ist der ganze Spaß natürlich auch nicht. Müsste insgesamt wohl 800 Euronen zusammenkratzen........ Hat einer hier im Forum eventuell das gleiche Cockpit? Wenn ja, würde mich mal eure Meinung dazu interessieren. Mal vom Preis abgesehen, ist diese Art von Anschaffung etwas für die Ewigkeit hoffe ich.. bzw für viele viele viele Jahre. PS: Hier noch mal ein Link für die etwas kleiner Geldbörse.. und mein Favorit wie es im Moment ausschaut https://www.obutto.eu/en/ozone/13-obutto-ozone.html
  6. Star Citizen 2018 Jahresplan

    Ich bin wirklich mal gespannt. Sehe den Patch 3.1 aber inzwischen nicht mehr so optimistisch entgegen wie noch vor einem Monat! Mag auch daran liegen, das ich einer weiteren Enttäuschung entgehen möchte! Bis Ende März haben wir noch gute 6 Wochen vor uns. Mal schauen was bis dahin tatsächlich alles fertig wird, ob wir wieder mit Abstriche rechnen müssen oder ob andere Elemente noch dazu kommen werden?!?!?! Nur wäre es ein riesen Erfolg für CIG, wenn der kommende Patch stabiler und flüssiger läuft. Auch für uns und auch für alle die Interesse an dem Projekt haben, aber durch die schlechten Frames nocj abgeschreckt sind..... Na ja Wir werden sehen
  7. Muss man denn immer ein genaues Ziel vor Augen haben?
  8. Hmmmmm....,ich glaube du denkst nicht richtig darüber nach. Sicher wird es auch solche geben, die sich das alles so vorgestellt haben.... aber wenn wir mal ehrlich sind, klingt das absolut nicht durchdacht. Besonders solche hinterlistigen Tauschgeschäft könne sehr einfach durch eine Versicherung aufgedeckt werden, besonders dann wenn sich das ganze ständig wiederholt!!! Und das es ein zusätzliches Risiko ist, wenn man das Schiff alleine fliegt, wird hier auch nicht beachtet. Oder wenn nach dem Tausch das Schiff nicht zu Geld gemacht wird... huuuups, dann muss man die Kosten selber tragen und man hat keinen Gewinn gemacht. Wenn es für solchen Schiffe einen virtuellen Schwarzmarkt geben sollte, denke ich nicht das man diese ohne Ende dort verkaufen kann. Wie gesagt: Was will jeder mit einer geklauten idris anfangen? In den hangar stellen?? Ja toll, soll er.. wenn jemand auf collector a la guardians of the Galaxy machen will... dann nur zu. Wenn es einen glücklich macht ?!?!? Ich kann mir kaum vorstellen das es einfach wird große Schiffe, die nicht Eigentum des Piloten sind, auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Und ich glaube kaum, das die echten Spieler bereit sind für ein geklautes Schiff Geld in die Hand zu nehmen, das vllt nicht mal versichert ist oder in Zukunft versichert werden kann. Dann macht es doch mehr Sinn das sauer verdiente Geld in ein legales Schiff zu investieren. Es wird mit aller Wahrscheinlichkeit sehr viele Hürden geben um ein geklautes Schiff zu verkaufen. Und selbst diese Hürden, so stell ich mir das vor, werden mit weiteren Hürden und Kosten verbunden sein... ob sich das lohnen mag, wage ich zu bezweifeln... aber wer weiß das schon !!
  9. @Provokateurund auch andere die sich darunter eher weniger vorstellen können: Jetzt stellt euch mal vor ihr habt ein Schiff geklaut. Egal welches, ob eine 300er, Sabre, Carrack, Polaris oder sogar eine Idris... spielt erst mal keine Rolle. Sobald ein Schiff geklaut ist, wird es gebrandmarkt sein. Heißt: Sobald man als Dieb, Pirat oder sogar als Griefer in das Schiff einsteigt, muss man damit rechnen, das man überall gejagt wird. Das mag den einen oder anderen vielleicht sogar Spaß machen, aber es wird schwer sich nebenbei auf Missionen oder andere Dinge zu konzentrieren, da man immer auf der Hut sein muss! Dann muss das erbeutete Schiff irgendwo untergebracht werden. Ich kann mir kaum vorstellen das es möglich sein wird ein Schiff im Verse das nicht Eigentum des Diebes ist, durch einfaches Aus-/ und Einloggen auf dauer zu behalten. Eine mögliche Option wäre hier für mich folgende: Man legt sich ins Bett, loggt aus... Und nun?... Das Schiff bleibt vllt weiter für alle im Verse zu sehen... Dann kann es gemeldet , zerschrottet oder sogar ohne Sinn und Verstand zerstört werden. Und beim nächsten Einloggen hat der Dieb von dem Schiff nichts mehr. Schiffe zu klauen wird bestimmt nicht einfach werden! Kleinere Schiffe sind bestimmt einfacher zu knacken als Große. ( Aber mit Sicherheit brauch man auch für die kleinen die richtige Ausrüstung ) Aber kleine Schiffe sind meistens in Bewegung oder stehen auf Landeplattformen. Und wenn eins irgendwo in der Wildnis steht, wird es mit aller Wahrscheinlichkeit abgeschlossen sein. Außerdem: Um ein Schiff zu klauen, ( und da spreche ich von einem kleinen Schiff ) muss man mindestens zu zweit unterwegs sein. Schließlich muss der Dieb auch erst mal ans Ziel kommen. Und es wäre ja selten dämlich wenn das eigene Schiff dann zurück bleibt^^ Über größere Kreuzer braucht man hier gar nicht großartig zu sprechen. Wenn die unterwegs sind, dann meist auch besetzt. Wer klaut einfach so ein sich bewegendes Kanonenrohr ohne einen richtigen Plan. Das ist eine ziemlich heikle Angelegenheit und muss absolut durchdacht und koordiniert sein. Ein kleiner Fehler und man ist selber weg vom Fenster. Vielleicht auch alle geklauten Schiffe, die bei dieser Aktion dabei waren. Wo soll man das geklaute Schiff unter bringen.. oder sogar die ganze geklaute Flotte. Hangars oder Stellplätze müssen sicher bezahlt werden. Mal davon absehen das die Auswahl ziemlich rar ausfallen wird, was solche Stellplätze angeht. An wen verkaufe ich die Schiffe, wird es überhaupt genug Interessenten im Verse dafür geben. NPC´s.. kann mir vorstellen das es schwierig wird solche, wenn es diese überhaupt geben wird, erst mal zu finden. Und ob die dann mit einem Geschäfte machen wollen??.. Boah, gute Frage???? Zu Schrott machen und die Einzelteile verkaufen... vielleicht wäre das eine Möglichkeit um Geld zu verdienen. Aber kann man überhaupt genug Gewinn mit Schrottteilen von so einem kleinen Schiff machen. Lohnt sich da der Aufwand ständig Ausschau nach Diebesgut zu halten? Und an ein großes Schiff muss man erst mal dran kommen...... Wenn das geklaute Schiffe beschädigt ist, wer repariert mir das. Wo bekomme ich ohne weiteres Ersatzteile dafür. Reparaturstationen werden auch hier Mangelware sein! Steht ein Schiff alleine herum, kann ich es vielleicht knacken. Habe ich die richtige Ausrüstung.. oder glaubt ihr alle das es mit einem Dietrich getan ist Werde ich beobachtet.. habe ich Zeit dazu.. Mal ganz davon abgesehen das die Schiffe im Spiel bei jedem Versichert und hoffentlich nach dem Verlassen auch immer abgeschlossen sind, wird man es als Pirat bestimmt schwer haben. Besonders als Dieb wird es bestimmt eine Herausforderung werden. Der Erfolg von Dieben könnte durch sehr viele Einschränkungen gefährdet sein. Wenn Diebstahl möglich sein wird, dann hoffe ich das es eine scheiß schwere Nummer wird. Und ich glaube sogar, das Diebstahl in dem oben genannten Rahmen möglich sein wird, und das die Schiffe behalten werden können. Nur wird sich das Spiel für alle besser und einfacher gestalten lassen, wenn man sich das Geld für ein Schiff selbst verdient.. wie das geschieht, muss jeder für sich entscheiden!!! Und alle die dachten, sich dadurch schnell und einfach eine Flotte aufbauen zu können.... tja, da muss ich folgendes zu sagen: Ihr seid schlicht Schwachmaten^^
  10. Feedback zur Seite | Verbesserungsvorschläge

    So langsam habe ich mich an die Umstellung hier gewöhnt. Aber, puuuuuuuh, zu Anfang war ich echt skeptisch^^ Liegt vielleicht am gehobenen Alter von fast 30 Jahren^^. Da wird schon mal manches zur Gewohnheit, und so ein paar Neuerungen und Änderung können einem dann das Leben echt schwer machen Die Aktivitäten Liste erweist sich im Nachhinein als wirklich praktisch und der Überblick hat nach ein paar persönlichen Einstellung tatsächlich zugenommen. Tolle Arbeit und danke für die Mühe. Interessanterweise fallen mir so viel mehr Beiträge ins Auge, und wenn man sich an das alles gewöhnt hat, vermisst man die alte Übersicht der aktellsten Beiträge überhaupt nicht mehr
  11. Ein Uri sagt Hallo

    Willkommen im HEADQUARTER Ja, die Preise sind momentan echt überzogen. Hoffe der Markt beruhigt bald wieder etwas. Bis dahin heißt es wohl warten oder mehr sparen
  12. Ja diese kleinen Gesten von CIG schätze ich auch hoch an. Finde es sogar gut. Es geht mit aber nicht um die Geschenke, Sondern um die gewünschte Bevorzugung mancher! Mich stört auch nicht die Diskussion über die spielmechanik, sondern das geglaubt wird, das wir als Unterstützer eine bevorzugte Rolle im Verse haben werden, und wir auf Grund unsere Spendensumme besonders geschützt sein sollen. Das sind Leute und Denkweisen die ein Spiel kaputt machen und unfair gestalten, und nicht durch diejenigen, die vllt durch professionellen Diebstahl ihr Leben in SC bestreiten wollen!!!
  13. Ja und.. ja wir haben das Spiel unterstützt.. Und der besonder Schutz ist LTI.. bzw eine bestimmte Zeit in der dein Schiff über eine Versicherung abgesichert ist. Sorry.. warum glaubt ihr alle, das ihr mit euren Schiffen tun könnt was ihr wollt! Also..egal wie wie viel hier so mancher oder ich gespendet haben. Kommt mal von der Wunschvorstellung runter, das sich CIG für eure Opferbereitschaft bedankt... ich finde diese Einstellung übertrieben und abgehoben!! Alle werden gleich behandelt. Ob Spender oder Spieler die zu Release dazu kommen. Den einzigen vorteil den wir haben, ist die Erfahrung und die etwas größere Anzahl an Schiffen in unseren Hangars. Astro, nimm mir das nicht übel, aber genau diese Denkweise macht mich wütend. Zu glauben das wir ein Dankeschön für unsere Spendengeilheit verdient hätten. Als ob das so Selbstverständlich ist. Wir haben dadurch die Gelegenheit erlangt bei der Entwicklung mitzuwirken. Nicht Aktiv.. aber wir als Community werden ja auch mit einbezogen. Und das sollte Dank genug dafür sein.
  14. Okay, ich finde es ja super, wenn das Thema noch mal angesprochen wird Zu einem Punkt muss ich aber leider widersprechen: Es geht um diejenigen, die den Concierge Status haben.... und da ist es doch eigentlich egal ob es 1000 Dollar oder 50000 Dollar sind. Zu Argumentieren, das es unfair denen gegenüber ist, die solche enormen Summen gespendet haben, finde ich nicht richtig. Und dabei spielt es für mich persönlich keine Rolle ob jemand der 50 Dollar in das Spiel investiert hat, aber irgendwann eine Flotte von Schiffen in seinem Hangar stehen hat die dann meinetwegen 100.000 Dollar wert ist.... selbst wenn die Flotte ergaunert wurde. Wenn die Mechanik stimmt, darf sich keiner darüber beschweren das andere die nur wenig gespendet haben, große Schiffe im Hangar stehen haben. Dann dürfe man auch keinen Handel betreiben und sich hocharbeiten. Das ist nämlich in meinen Augen so ziemlich das gleiche, und wäre ja auch denen gegenüber dann unfair, die dann 250 Dollar für eine Hull-C investiert haben. Das Thema regt mich auch auf.. besonders da sich manche durch ihre Spenden unfair behandelt fühlen...Das ist keine Kritik an dich, sondern an die Kurzsichtigkeit mancher Unterstützer!!! Solange das Balancing und die Mechanik für Schiffklau gut durchdacht ist, darf sich keiner darüber beschweren wenn sein 1000 Dollar Schiff geklaut wurde. Ich kann mir schon vorstellen wie bei manchen die Adern am Hals platzen, nur beim Gedanken daran wie jemand das teuer bezahlte Schiff in seinen Hangar ergaunert hat.... Aber darüber sollten sich sämtliche Unterstützer hier bewusst sein, und nicht noch meinen, das ihre teuer bezahlten Pixel unter einem besonderen Schutz stehen.
  15. Schiffsdiebstahl

    @SCHROEDER42 Ich würde mich an deiner Stelle gar nicht so negativ in die Sache mit dem Diebstahl verfangen. Schau doch mal folgendes: -Meistens wird dir doch ein Landeplatz zugewiesen, auf dem du dein Schiff sicher abstellen kannst. Heißt von dort aus wird es dir eh keiner klauen können. -Wenn du in unsicheren Gebieten unterwegs bis, vergewissere dich vorher ob der Platz sicher ist zum Landen, oder fliege nicht alleine, damit dein Schiff bewacht ist. -Ich würde das nicht mit GTA vergleichen, denn es wird garantiert nicht wie in dem Spiel ablaufen. Glaube nicht das man einfach auf ein Schiff zugehen kann, die Luke öffnen wird und dann damit abhebt. Ist das Schiff vom Besitzer abgeschlossen, muss dieses bestimmt erst mal geknackt werden. Und das wird bestimmt nicht ohne weiteres funktionieren. Selber schuld ist die Person, die das Schiff offen lässt und die Power noch eingeschaltet hat.... tja, dann kann man nur sagen: FACEPALM -Die Planeten und Monde sind übrigens riesig. Du wirst sicher auch viele Stunden alleine oder mit deiner Crew verbringen. -Wenn du dich ausloggst, nachdem du dich ins Bett gelegt hast, wird dir auch keiner dein Schiff klauen können. -Und für den Fall der Fälle, gibt es immer noch die Versicherung. Ich glaube nicht das Diebstahl so eine große Rolle spielen wird. Der Gedanke in meinem Kopf ergibt einfach keinen Sinn: Warum sollte so viele nur darauf aus sein Schiffe zu klauen. Sicher gibt es diese Leute auch, aber die werden bestimmt in der Minderheit sein. Ich gehe hierbei mal von mir aus: Ich werde mit aller Wahrscheinlichkeit als Pirat im Verse unterwegs sein. Und ich habe mir auch als Ziel gesetzt, das es bestimmt irgendwie lohnenswert sein kann, bestimmte Schiffe zu klauen und zu verkaufen. Nur wo soll ich das ohne weiters machen können? Es sollte schon organisiert sein. am besten ist man nicht alleine Unterwegs. Klaue ich Schiffe im Gebiet der UEE... Vielleicht! Aber dort werde ich auch nur an Orten aktiv sein können, die nicht mit eigenen Landeplätzen bestückt sind oder etwas außerhalb der direkten Überwachung liegen. Außerdem gibt es auch noch NPC´s die Schiffe fliegen und landen werden. Die sind auch potenzielle Opfer^^, wenn ich es mal nett ausdrücken darf Ich sehe das ganz entspannt. Glaube einfach nicht das es so ablaufen wird wie in GTA Das wäre nämlich extrem lächerlich und würde uns allen den Spielspaß nehmen. Überlege mal was alles für Spielmechaniken für den Diebstahl eingebaut werden könnten und wie schwer es für die Diebe wohl wird, ein Schiff zu klauen. Wer ist in dem Schiff? Muss ich mit Gegenwehr rechnen? Lohnt es sich das Schiff zu klauen? Wo bringe ich es unter? Wo werde ich es verkaufen können? Bekomme ich auf dem Schwarzmarkt überhaupt genug Geld dafür? Wer hat Interesse am geklauten Schiff?.. usw........ Oder vielleicht ist die Ware im Schiff viel interessanter? Glaube mir.. mal eben klauen ist nicht!!!!
×