Jump to content

Star Wars Jedi: Fallen Order


Recommended Posts

@Frankyb Also ich hoffe es kommen keine DLCs, ich glaube wenn das Spiel so schlechte Kritik abräumt wie Mass Effect Andromeda, dann werden sie den DLC Plan über Bord werfen.

Auch wenn dieses Offene Ende es vermuten lässt, ich würde Lieber in der Drake Corsair nach dem Spiel aufwachen als in der SW Mantis...

Mein Kumpel hat auch echt so eine Deluxe/Premium Edition gekauft und ich frag ihn noch im Stream "Warum ist dein Robo Schon Rot?", nun.. der Arme...

Edited by KaffeRausch
Link to comment
Share on other sites

Es wird keine DLCs geben, das wurde schon im Vorfeld ausgeschlossen...eher mal einen Nachfolger, schätze ich.

 

Da die Meinungen von Spielern und Presse aber insgesamt sehr positiv sind und die Verkaufszahlen (Steam Platz 1 und alle 4 Varianten in den Top Ten), darf man wohl mit einem Teil 2 rechnen.

Link to comment
Share on other sites

Meint Ihr echt das soll es schon gewesen sein  ?

Bei diesem ....sorry für das Wort......Scheiß 0815 Ende

Ein Endbos Kampf...den ein tauber Blinder Mensch hätte gewinnen können so einfach wie er war.....
 

Und das " Problem " so nenne Ich es mal......wird einfach von unseren Helden durch ein Hieb mit seinem Lichtschwert gelöst

Und wie geht es nun mit unseren Helden weiter ?????

Eier Schaukeln oder Gruppensex in der Mantis.....oder wie oder was ???

Ich muss sagen...dieses Ende ist absolut unbefriedigend.

Müsste Ich das Spiel bei z.b. Steam bewerten müssen.....Ich würde einen Daumen runter geben

Edited by Frankyb
Link to comment
Share on other sites

@Frankyb hier ist das Gleiche Problem wie mit StarKiller, wer ist der Kerl? ich habe in den Star Wars Filmen nie von dem was gehört!

Entsprechend war ja der Spoiler eingebaut-

Spoiler

-der wird den Jedi-Orden nicht aufbauen, hätte man ja im Film mitbekommen müssen?

Das ist ja wer ganz anderes der das Schafft.

Der wird genauso in Gully verschwinden wie jeder andere Star Wars Single Player Held.

 

Bei den Batman Filmen ist das besser gemacht, die Story passt einigermaßen vom Film zum Spiel, was aber dafür sorgte dass z.b. meine Eltern keine Ahnung hatten wo Joker eingesperrt war und wie er Stab, sie sind ja keine Gamer und kennen den Ablauf der Spiele nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb mindscout:

Was für eine Exklusivlizenz?

Sie haben die Star Wars Spielelizenz, ja. Die werden sie auch behalten. Passt eh keiner besser zu Disney wie EA. Die zwei großen bösen Unterhaltungsvermarkter...

Nope, sie haben 2013 für 10 Jahre unterschrieben.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...
  • 3 months later...

Finde ich nicht. Für mich ist das Spiel völlig überbewertet und profitiert maximal davon, dass EA zuvor wegen seinen Multiplayer Mikrotransaktionsmachenschaften heftigste Negativwertungen und Shitstorm eingeheimst hatte.

Das Spiel ist zur rechten Zeit als Singleplayer erschienen und wurde schon allein deshalb überhyped um EA als Gegenbeispiel zu dienen.

Es ist kein schlechtes Spiel, aber für mich auch nicht mehr als Durchschnitt.

Link to comment
Share on other sites

Es ist wie immer Geschmackssache. Diese Diskussionen rund um EA haben letztlich auch nix mit dem eigentlichen Spielspaß zutun, den man mit den Spielen hat.

Hast du es denn mal selber gespielt?

 

Ich hab mir Cyberpunk 2077 zum Vollpreis geholt - ein 10 mal mehr gehyptes Spiel (mit jetzt auch zehn mal größerem Shitstorm), dagegen ist SWFO ein Geheimtipp.

Trotzdem hab ich Cyberpunk seit drei Wochen nicht mehr angerührt und bin auch noch nicht durch.

 

Obwohl ich Spiele wie Cyberpunk deutlich lieber mag, hatte ich letztlich mit dem "Star Wars - Platformer" mehr Spaß. Rechnet man den Preis jetzt noch dazu, ist SW mit Euro pro Stunde Unterhaltung weit weit vorne im Vergleich zu anderen Games.

Link to comment
Share on other sites

Ja ich habe es gespielt, sogar durchgespielt. Ist mir zuviel Tomb Raider mit Lichtschwert. Wie gesagt, ich fand es in Ordnung, aber eben nicht annähernd so gut wie es geredet wurde. Klar, für 16 Euro is es kein Flopkauf und richtig ist auch, dass es immer Geschmackssache ist. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den zweiten Teil nicht spielen werde.

 

Cyberpunk zum Vollpreis gabs für 60 Euro und darin ist alles enthalten, keine advanced-Version oder elite-Version oder den sonstigen ganzen Kack, keine microtransaktionen usw.

Und man bekommt für die 60 Euro jedemenge Stunden Spielinhalt, wenn man auch die Nebenmissionen macht, dazu wohl noch das ein oder andere KOSTENLOSE DLC.

Zudem ist das Spiel beim ein oder anderen keyseller auch jetzt schon für 30 Euro erhältlich.

Und auch wenn cyberpunk deutlich zu früh released wurde (auch ein Fingerzeig für SQ42 und dafür, sich die nötige Zeit zu nehmen) ist der Shitstorm übertrieben, zumindest für PC-Spieler.

Ich habe mir auch mehr von Cyberpunk erwartet und erhofft, glaube aber auch, dass man Opfer des eigenen Hypes wurde und dass man das Spiel viel zu früh released hat. Es war und ist einfach noch nicht fertig. Zuviele Bugs (wenigstens keine die eine Missionskomplettierung verhindern), dumme KI, Grafikpolishing, schlechtes HDR etc. So ist das aber, wenn diese Entscheidungen nicht von den Spieleentwicklern, sondern von den Geschäftsleuten getroffen werden. Trotzdem habe ich Spaß an dem Spiel und bin auch sehr gespannt auf die DLCs.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

ich hab mir den Quatsch jetzt auch geholt. Gestartet, keine Sprachausgabe. Repariert, keine Sprachausgabe. Englisch umgestellt, englische Sprachausgabe. Auf deutsch umgestellt, englische Sprachausgabe. Spiel Deinstalliert. Warum ich mir gedacht habe EA Schei** auf meinen PC zu installieren, keine Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

@DarthfaceSeltsam, hab das jetzt im Januar als "Lückenfüller" auch "für Umme" auf dem PC geholt und durchgespielt, obwohl ich das vor ca. einem Jahr schon mal auf der Konsole durchgezockt hatte. Obwohl mich am PC generell der Zwang zu den diversen "Launchern" und "Zwangsclients" von "EA/Origin", "Steam", "Epic" und Co nervt,so stellt doch deren "Verbundelung" mit dem Spiel u.a. sicher, dass es die von Dir genannten Probleme nicht gibt (ich hatte sie nicht und musste auch im Origin nix separat umstellen oder gar runterladen). Oder hast Du da irgendwas im "Origin"-Client "angepasst", um z.B: Regionalsperren oder ähnlichen "merkantilen Gängelkram" zu vermeiden?

Link to comment
Share on other sites

ich habe jetzt das Spiel noch einmal installiert. Wieder das selbe, keinen Ton. Ich habe auf Englisch umgestellt, dann wieder die deutschen Sprachfiles runtergeladen. Es war weiterhin auf englisch. Jetzt eben gehe ich noch einmal rein, jetzt reden sie deutsch. Ich hatte bisher bei jedem EA Spiel Probleme. Bei Battlefront gabs Soundprobleme, beim zweiten Teil gabs Probleme mit meinem Hotas, da hat sich der Charakter nur noch in Kreisen gedreht.

Ich habe jetzt mal 1 Stunde durch, leider muss ich sagen, dass diese rumhüpferei nichts für mich ist. Errinnert mich an Uncharted und Last of Us. Wird schnell langweilig das Gameplay. Da sind die Videosequenzen noch das beste. Der Rest ist nur Lückenfüller für mich.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...