Jump to content

Recommended Posts

Interessant finde ich, dass es keinen Hinweis für das wahre Alter gibt.

Das ist es eigentlich was mich auch am meisten an den "Fachbüchern" nervt, denn es wird einfach gesagt es ist so und die Pyramiden wurden ca. dann und dann gebaut, weil was anderes kommt uns nicht in den Sinn. Beweise haben wir aber auch nicht.

 

Wenn das mit der Genauigkeit stimmt, dann glaube ich aber definitiv nicht dass es die Ägypter vor tausenden von Jahren waren.

 

Wer weiß, vielleicht war Atlantis ja nicht nur eine Stadt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade mit der Genauigkeit habe ich überhaupt keine Probleme. Man hat damals eben etwas mehr  Zeit investiert als heute. Gerade in astronomischen Belangen hatten die "Alten" eh so einiges drauf. Die genauen Berechnungen der Jahreszeiten und des Nilhochwassers, eine Grundvoraussetzung damit diese Hochkultur überhaupt entstehen konnte, erforderte schon Jahre und Jahrzehnte lange Beobachtung und Aufzeichnung, wahrscheinlich über Generationen von damaligen Priestern hinweg. Dito: Himmelsscheibe von Nebra.
Es war halt nicht wie Heute: Zeit ist Geld... Da hat man eben die nötigen Messungen und Berechnungen mehrmals hintereinander gemacht und daraus einen Mittelwert gebildet, der je öfter man dies wiederholt um so genauer wird.
Warum sollte die Datierung der Pyramiden so fragwürdig sein ? http://www.wissenschaft.de/kultur-gesellschaft/archaeologie/-/journal_content/56/12054/1228108/2.467-vor-Christus---Altersgeheimnis-der-großen-Cheopspyramide-gelüftet/ oder: 

http://doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr01.php 

Wieder mal nur eine Verschwörung der etablierten Historiker...

Die Sphinx allerdings könnte in ihrer ursprünglichen Form allerdings älter sein als die Pyramiden. Sie wurde dann von Pharao Chephren nur etwas "überarbeitet".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schmeiß mich wech.

Dunkle Materie ist keine Theorie sie existiert? Man kann ihre Wirkung beobachten?

Das wage ich dann mal ganz stark zu bezweifeln. Beides, sowohl Dunkle Materie als auch Dunkle Energie, sind theoretische Konstrukte, weil bestimmte Beobachtungen nicht zu den Berechnungen passen. Jetzt zu behaupten diese Beobachtungen seien der Beweis der Existenz von Dunkler Materie und Dunkler Energie, nun .....DAS ist hanebüchen.

Wir haben keine Ahnung was es ist, diese Dunkle Materie, oder Dunkle Energie. Wir haben nur festgestellt, dass die Masse des sichtbaren Universums wesentlich geringer ist als sie Rechnerisch beim Urknall war. Daraus kam die Theorie, dass da noch etwas Anderes sein muss und Beobachtungen ergaben : Jepp da scheint noch was anderes zu sein. Aber es IST immer noch eine Theorie. Oder kannste mir nen Stück Dunkle Materie in die Hand drücken? Die Dunkle Materie soll nach dieser Theorie übrigens deshalb so schwer nachzuweisen sein, weil sie mit nix uns Bekanntem interagiert. Ein sehr hochtrabender Ansatz. Da alles was wir kennen gerade mal ca. 5% des Universums ist. Eventuell ist die Dunkle Materie gar nicht so dunkel, wir nur zu unwichtig und zu dämlich, um mit ihr spielen zu dürfen.

Gruß

Chase

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fakt ist, wenn ein Pharao damals gesagt hat, "baut mir eine Pyramide, größer, als alle anderen, ist mir egal, wie lange das dauert. Das soll mein Vermächtnis an die Welt sein, worüber sie in Jahrtausenden noch rätseln.", dann wurde das genau so gemacht und wir rätseln noch heute nach Jahrtausenden darüber.

Edited by Linus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehme mal an das sie die Diamanten von Kleopatra geklaut haben und auf die Sägen und Bohrer geschraubt  haben.  

 

Wer den Film richtig angeschaut hat wird bemerkt haben das zwischen den Felsblöcken  nicht mal mehr ein Stück Papier passt.

Was die Jungs damals geleistet haben sollen, schaffen wir jetzt kaum mit modernsten Messgeräten und Wekzeugen.

Wie erklärt sich die Äquatorlinie in einem Winkel von exakt  30 Grad zu allen Bauten.

 

Die Doku weist Fakten auf die so ohne weiteres nicht zu erklären sind..

 

Da draußen im Universum existiert  star citizen schon längst, der Chris Roberts hat von denen den Auftrag bekommen, uns spielerisch diese Welt näher zu bringen, damit wir es langsam verstehen können.

Ja Leute star citizen ist kein Spiel, es ist die Realität...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry wenn ich dieses Thema wieder ausbuddeln muss, aber zum Thema Pyramiden-Lüge gibt es wohl passend noch eine Lüge, die Funktion der Sternbilder.

Die Sternbilder gab es seit 410 vor Christus und da die Leute noch Segel Benutzten mussten sie auf Strömungen achten.

Wenn man sich das Ansieht frage ich mich schon "Wer hat den Sextant noch mal erfunden?", um die Sternbilder so zu Nutzen müssen sie ja was ähnliches gehabt haben?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Picollo:

Megalitiker ?? sind das die neuen Reptiloiden ?  :Lach1:

 

Nö, hat nichts mit Reptilien zu tun, eher was mit größeren Steine....lol.

Einfach mal googeln....., da müsste dann auch etwas darüber zu finden sein, wann und wer diese Dinger mal aufgestellt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Picollo Leider ist das auch so ein Faktor der nervt, erst mal mit Illuminati, Aluhut oder Echsenmenschen anfangen... dabei völlig Ignorieren das bei den Ungereimtheiten echt was Faul ist.

 

Mir kommt es sehr so vor als gab es mal eine Größere Hochkultur die wir uns so nicht vorstellen konnten, weil wir zu schnell an *Steinzeitmenschen* denken wenn es vor den Römern Existiert haben soll.

Genau diese Denkweise scheint Falsch.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer diese Reptos, aber diese Phantasien sind schon uralt.

 

Irak-reptiles1.jpg.37ce0642243253c5d2709d985fbdfea1.jpg

 

Zumindest in Babylon, also schon ein bis zweitausend Jahre vor den Römer, fanden die damaligen Künstler diese Gestalten ganz witzig :thumbsup:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KaffeRausch mich wundert immer nur, daß da heutzutage niemand mehr von Chris, ich meine von Gott redet. Ich kann mich da noch an eine Zeit erinnern ...  :D

 

Aber so aufgeklärt, wie die Menscheit heute ist, werden die meisten begriffen haben, daß man ein geistiges Wesen wie Gott nicht mit einer handelsüblichen 38er "zur Strecke bringen" kann. Da schiebt man doch lieber alles auf potentiell ergreifbare, materielle, 'weltliche', also erschießbare Wesen ...   :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach leute, es ist doch ganz Simpel, ich werde euch jetzt mal erklären was es mit Echsenmenschen usw... auf sich hat.

 

Vor vielen vielen Jahrtausenden, sind forscher einer reptiloiden Spezies aufgebrochen die Geheimnisse des Universums zu erforschen. Bei ihrer Reise stießen sie auf etwas unbekanntes, den flachen Scheibenplaneten Erde. Offenbar passierte etwas auf dem Raumschiff und sie stürzten auf der flachen Erde ab. Die Licht und strahlungsverhältnisse zwangen die Reptiloiden jedoch unter die Erde in einen hohlraum der eine eigenständige Welt bildete. Kurz darauf wurde versucht mit Spezialanzügen kontakt zu einheimischen Völkern aufzunehmen und mit deren Hilfe das Raumschiff zu reparieren. Als dies Scheiterte wurde beschlossen die Geschicke der Welt zu lenken. Es wurden Wachposten Langstrecken Sensortürme auf den Osterinseln errichtet und Pyramiedenartige Antennen um mit der Heimat zu kommunizieren und eventuellen Flugverkehr im All zu überwachen. 

Dank der Evolution hielt jede neue Generarion die Strahlung und das Licht auf der Erde besser aus bis sie sich schließlich nach und nach unter uns gemischt haben und die Kommunikationsanlagen vergessen oder nicht mehr gebraucht wurden.

Letztlich gründeten sie die Nasa und andere Welteraum behörden um unser Denken über das Universum zu kontrollieren.

 

Wow ich sollte echt mal einen SciFi Roman Schreiben 🤣🤣🤣

Edited by QValen
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

man liest hier Interessante Dinge, Theorien, Gegentheorien, Fiktionen.

 

Das ist doch schon mal toll!

 

Manche wissen aber nicht wie man richtig diskutiert, ich selbst eingeschlossen!!

 

Es reicht, wenn man ein falsches Wort redet - schreibt, und bumm bekommt man sofort einen auf die "Mütze".

 

Theorien gibt es mehr als genug.

Meinungen auch.

Und Glauben erst Recht.

 

Wissenschaft ist das Wort!

 

Aber auch Wissenschaftler irren sich, mit Absicht oder nicht, das lasse ich mal dahingestellt ( Konzerne habe viele UECs )

 

Jeder sollte das Recht haben, sich seine eigene Wahrheit zu bilden, aber dafür haben wir keine Zeit, Lust oder Geld !!!

 

Bald werden aber neue Techniken kommen, die uns besser sehen lassen werden, und ggf sogar verstehen lassen ;)

 

Hier mehr Zündstoff:

 

- innere Kern der Erde ( ist die Erde ist hohl? )

- Chemtrails

- Fracking

- Nephilim

- Chinesen auf Sonnen abgewanter Seite des Mondes

- Kolumbus entdeckt Amerika

- Aliens auf der Erde

- nicht gekennzeichnete Soldaten zerstören grosse Teile des nat. Museums vom 1 Irakkrieg

- Mekka oder doch Petra - was ist mit Ur

- Templerschatz

- Hitler in Peru verstorben

- Area 51 nicht zu vergessen

 

Macht Euch Eure eigene Meinung, oder besser, beweist diese ;)

 

Ich glaube an Aliens!

 

Aber bevor die nicht vor mir landen und "hallo" sagen, weiss ich es nicht - egal was ich bis jetzt schon gesehen habe ( auch mit eigenem Auge ), es hätte auch etwas anderes sein können !!!

 

Laut eines Freundes ( Esoteriker ) bin ich selber ein Alien...

 

Esoteriker ( innerlich, dem inneren Kreis zugehörig, wissend )

 

Und nun wünsche ich Euch allen schon mal ganz tolle - schöne  Weihnachtstage, sowie nur das Beste für 2020 !!!

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es hier langsam abdriftet, nochmals kurz zurück zu dem eigentlichen Film:

Eigentlich ist der Titel auch falsch, der Film wurde halt von einem User eingestellt. Eigentlich trägt der Film den Namen "Das Geheimnis der Pyramiden", was ich auch passender finde.

Ich hatte den Film damals schon gesehen und finde ihn auch heute noch gut gemacht, kann diesen nur empfehlen. 

 

Der Film hat nicht unbedingt etwas mit einer Verschwörung zu tun, sondern zeigt einfach die Probleme der Menschen auf. Obwohl es viele Unklarheiten gibt, wird es einfach als gegeben gesehen, denn alles andere würde nicht in das bekannte Weltbild passen.

War früher ja auch schon so, ich sag nur: Die Erde ist rund = KETZER! 

Jeder den den Film gesehen hat wird selber zu dem Schluss kommen, dass etwas in den Geschichtsbüchern nicht stimmen kann. 

 

Es gibt übrigens genug Beispiele, die unsere Geschichte drastisch verändern, wie Hinweise dass der Mensch evtl. doch viel älter ist als gedacht https://www.mdr.de/wissen/menschheit-aelter-100.html

 

Wenn man jetzt einmal über den Tellerrand der bekannten Geschichte guckt, fragt man sich doch  warum so viele Ruinen tief unter Wasser liegen.

Zudem wurde nicht nur in der Bibel von einer großen Flut gesprochen, evtl. mehr als eine Geschichte? (daher der augenzwinkernde Hinweis auf Atlantis in meinem alten Beitrag)

 

Ich für meinen Teil glaube inzwischen fest daran, dass die Menschheit viel älter ist als angenommen und es einen "Reset" gegeben hat. Bedenkt man was in den letzten paar tausend Jahren passiert ist, bleibt doch eine menge Zeit für eine Hochkultur, selbst wenn man "nur" von 200 000- 300 000 Jahren Menschheit ausgeht.

Angenommen der Mensch ist bereits so alt, warum soll es erst vor gut 10 000 Jahren erste Siedlungen gegeben haben? Die restlichen 190 000 (oder neu 290 000) Jahre haben wir in Höhlen gewohnt?! Mist, ich brauche eine Höhle, die müssen gut sein. :laugh:

Bedenkt man das Alter der Pyramiden und die damit verbundene enorme bauliche Leistung.... so schnell von einfachen Hütten zu den Pyramiden, wo wir doch so lange zu den ersten Siedlungen gebraucht haben? Schon etwas seltsam.

 

Ähnliche Bauten über die komplette Erde verteilt, obwohl der "moderne" Mensch noch nicht so lange existiert und sich überall unabhängig Kulturen entwickelt haben sollen, die sich alle nicht kannten? 

Auch unsere heutige Zivilisation kann einfach ausgelöscht werden und wir sind wieder in der "Steinzeit" gefangen. In der heutigen Zeit, wo Roboter Computer bauen... Eine Seuche, unsere Atomwaffen, Super-Vulkan, extremer Klimawandel....

 

Es gibt zumindest sehr viele unbeantwortete Fragen zu diesem Thema und das finde ich sehr interessant. 

Man sollte nicht alles als Verschwörung sehen, nur weil es von der üblichen Denkweise abweicht, viel mehr sollte man offen sein und alles kritischer hinterfragen (solche Theorien natürlich eingeschlossen)

 

Mit einer Frage würde ich auch gerne abschließen...

Was ist wenn es bereits Beweise für eine ganz andere Geschichte der Menschheit gibt und man diese mit voller Absicht geheim hält, da diese sonst auf einen Schlag alle Religionen widerlegen würde? 

Würde man dieses Wissen wirklich teilen? Wo die Menschen sich noch immer aufgrund vom bloßen Glauben die Köpfe einschlagen?

 

 

 

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Catulus:

Immer diese Reptos, aber diese Phantasien sind schon uralt.

 

Irak-reptiles1.jpg.37ce0642243253c5d2709d985fbdfea1.jpg

 

Zumindest in Babylon, also schon ein bis zweitausend Jahre vor den Römer, fanden die damaligen Künstler diese Gestalten ganz witzig :thumbsup:

Wer weiß wie die Babylonier damals so drauf waren....aber nach fünf Bier und drei Jack-Cola und etwas Knetmasse würde ich das auch so hin bekommen.

Knet, knet...darf ich vorstellen ? Das ist Mutti !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bier und Knetmasse hatten sie schon, Jack-Cola natürlich nicht.

Aber ging auch so, vielleicht sogar besser.

Schreiben konnten sie ebenfalls, interessant, was die so alles in ihre Tonrafeln einritzen.

Immerhin schon vor ca 5000 Jahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...