Fhexy

Funktionen und Rollen der Terrapin

87 Beiträge in diesem Thema

Folgendes habe ich auch noch gefunden:

 

The design has been put into service as everything from a standard APC to (most effectively) a long-range explorer. Terrapin often serve as combat search-and-rescue ships, a role they came into after testing proved their ability to perform precise combat pickups while under heavy enemy ground fire.

 

Steht  direkt in der Terrapin Transmission.

 

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/15461-The-Terrapin

 

Dumme Frage, was meinen die mit APC? Armored Person Carrier? Also sowas Richtung Truppentransporter/Dropship?

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund der GamesCom Präsentation freue ich mich richtig auf meine Dur, sollte die Dragonfly wirklich da rein passen mache ich drei Salti vor Begeisterung.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Marcel:

Nun ja, CIG bedient mit der Terrapin einen wunden Punkt bei vielen Spielern, die durch die "Piraten" im PU genervt sind und Bedenken um ihren Spielspass im PU haben. Diejenigen, die schon oft von anderen Spielern abgeschossen wurden, sind meistens keine guten Dogfighter und da kommt der kleine Panzer grade richtig. Dann nennt man es noch "Explorer", weil das der Wunsch der Meißten ist und schwups, hat man eine Gelddruckmaschine.

Man darf nicht vergessen, die Entwicklung braucht Kohle ;)

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

 

Ich muss da mal noch was ergänzen: Es sind nicht zwanghaft schlechte Piloten sondern die Spanne zwischen schwachen und starken Waffen ist inzwischen soweit gestiegen, dass es sehr schwer geworden ist mit S1 oder sogar S2 Waffen überhaupt was zu reizen. Die meisten hier haben sich teurere Schiffe gekauft aber versucht mal mit der Reliant Standardbewaffnung gegen eine (Super)Hornet, Sabre oder gar Freelancer anzutreten. Bei Freelancer und Starfarer dürften die Schildgeneratoren sogar schneller regenerieren als die kleinen Schiffe überhaupt austeilen können. 
 

Und dann will ich noch mal eine alte Diskussion neu anfachen: Wie groß stellt ihr euch die Spielwelt eigentlich vor? Bzw. wie lange soll so eine Entdecker-Mission gehen? 
Es gibt 76 (?) bekannte Systeme und nach den alten Karten noch 5 Unbekannte. Es gibt also 5 Sonnensysteme wo man erstmal die Sprungpunkte finden muss und dann das System auskundschaften kann. Dieses Ziel haben alle Spieler die sich irgendwie erhoffen etwas zu erkunden. Wenn man dann nur 5 Minuten braucht um ein System zu durchfliegen (längere Reisen wurden von vielen ja auch schon kategorisch abgelehnt) dann braucht man nicht mal sowas tolles wie eine Carrack. Missionen wo man evtl. eine KI Crew über Tage mit Vorräten versorgen müsste oder man alleine in weiter Ferne nach Signalen sucht... da muss das System schon so groß sein, dass man im QuantumDrive ne Stunde fliegt um überhaupt mal mit 2 Mio+ Spielern irgendwann mal alleine und evtl. außerhalb einer Scannerreichweite zu sein.
 

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst aber nicht glauben das Du im QD irgendetwas findest.

Und im CM braucht man Tage dafür, da gibt es ja noch mehr zu finden, wracks oder kleinere reichhaltige Felder.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt doch drauf an, wie interessant die Reise durch ein System gestaltet wird. Dauert die Reise z.B. eine Stunde, kann es sehr langweilig werden, muss man in der Zeit aber mehrere Truckstops anfliegen, um nachzutanken, unterwegs an Systemen arbeiten, reparieren oder optimieren, oder einfach mal einen gestrandeten Piloten zur nächsten Station mitnehmen, kann die Stunde sehr kurz werden....

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Lanthan:

Ich habe dazu keine Hintergrundinfos, aber wenn es bei den Schildgrößen bleibt, dann wird das S4 doch deutlich mehr aushalten als das S2, oder meinst du, dass die Stats an sich geändert werden? Möglicherweise muss man ein anderes S4 einbauen, aber da wird sich ja eh jeder das beste holen was möglich ist.

Es ist leider schwierig eine Entscheidung für das eine oder andere Schiff nach dem derzeitigen Infostand seitens CIG zu treffen.

Man hat zwar eine Ship Matrix mit Stats zu den jeweiligen Schiffen, aber wie richtigerweise schon gesagt wurde, sind die alle nicht mehr aktuell. Man kann also auch nicht eine Cutlass Red mit der Terrapin vergleichen, weil die Stats der Cutlass Red nicht aktuell sind. Die Schild und Energiewerte stimmen bei den meisten Schiffen nicht mehr, weil die in Zukunft nach anderen Klassen differenziert werden. 

 

Du musst also derzeit hauptsächlich nach der Beschreibung gehen und nach persönlichem Geschmack. Die kommenden Q&A helfen ggf. noch etwas bei der Entscheidungsfindung.

 

Trotdzem erscheint die Terrapin schon etwas teuer in der derzeitigen Ausführung. Ich stelle sie mir aber auch als interessante Alternative zur Cutlass Red vor, sofern sie eben auch einen Medi-Port bekommt (aufrüsten kann). Ist aber trotzdem eine teure Geschichte in Anbetracht der geringen Größe und Nutzungsmöglichkeit. Ggf. wird sie am Ende recht modular nutzbar sein, dann aber kommen noch Zusatzkosten durch die jeweiligen Module dazu (z.b. Mediport, Mining-Port, Fracht-Port etc.).

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hadere im Moment noch mit mir. Ich fände es eine interessante Ergänzung für die Carrack. Der Preis ist aber nicht ohne. Ob ich meine Vanguard einstampfen soll?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja du kannst die Vanguard nicht mit der Terrapin vergleichen, kommt drauf an was du vor hast später im spiel....

 

du kannst aber dann deine Carrack und Vanguard einschmelzen und dir das UEE EXPLORATION PACK - LTI   Package holen da sparst do 50€ und bekommst dazu noch eine Dragonflay :-)

 

Link: https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/UEE-Exploration-Pack-LTI

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es so machen wie Fhexy sagt, zumal du später dann immer noch die Terrapin aus dem Exlorationpaket zu einer Vanguard upgraden kannst, wenn sie dir doch lieber ist.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abend;)

 

ich habe den ganzen Tag lang eure Beiträge gelesen und sitze mit  leicht erhöhter Tempertur und verschwitzten Händen an meinem Handy. Immer wenn ich kurz davor war mir die Terrapin zu kaufen, habe ich Schweißausbrüche bekommen und den Kaufvorgang wieder abgebrochen, weil ich einfach weiß, wie wenig Sinn das macht, dafür 200 Euro auszugeben.

 

Um 21:35 wurde mein Verstand besiegt. Endlich fühle ich mich wieder besser.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend:)

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Getzen:

....

 

Um 21:35 wurde mein Verstand besiegt. Endlich fühle ich mich wieder besser.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend:)

 

Dann viel Spass mit Deiner neuen Terrapin!!!  :gamer::lach3:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na also, geht doch !

 

Willkommen im Club der Visionäre.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sale geht noch bis 29. August, ist noch Zeit sich hin und her zu entscheiden. Und ob ihr wirklich richtig steht....

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... seht ihr wenn der Pledge hoch geht!

Gesendet von mit

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Q&A Part 1 ist raus.

https://robertsspaceindustries.com/comm-link//15477-Anvil-Terrapin-Q-A-Part-1

 

Wie muss ich mir die Search and Rescue Funktion der Terrapin vorstellen? Reinfliegen, aufsammeln und so schnell wie möglich zur nächsten Medi-Station fliegen kann ich mit jedem anderen Schiff auch. Ohne dass ein Medi-Pot in oder an die Terrapin verbaut werden kann, ist es für mich kein Search and Rescue-Schiff.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie kann das unter starkem Beschuss. Unter normalen Bedingungen können das andere Schiffe natürlich besser.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne eine gewisse Modularität macht das Schiff für mich keinen Sinn,

ich werde das Schiff nicht nehmen.

 

Das ich das mal schreibe :lol:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werde aus meiner SH einer Terrapin machen CCU hab ich liegen, werde ich dann anwenden wenn es soweit ist :-)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Sie auch mit SC gekauft, und hoffe auf ein Modul vergleichbar mit der Red. Es sollte reichen wenn ein Autodoc dabei wäre.

Das wären Missionen die ich gerne machen würde, Piloten zu retten.

Dafür wäre Sie der Hammer.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Seebo:

Ich habe Sie auch mit SC gekauft, und hoffe auf ein Modul vergleichbar mit der Red. Es sollte reichen wenn ein Autodoc dabei wäre.

Das wären Missionen die ich gerne machen würde, Piloten zu retten.

Dafür wäre Sie der Hammer.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

In den Q&A steht es wird keine Module für die Terrapin geben. Darum nehme ich keine, S.A.R. ohne passendes Equipment kommt nicht so gut.

bearbeitet von Butcherbird
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die QA gibt es noch nicht in deutsch, von da her wusste ich das so nicht.

Na ja mal schauen was Sie können wird, sie sieht verlixt gut aus.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S&R wird wohl eine sekundäre Aufgabe oder Anwendungsmöglichkeit der Terrapin.

Ihre Stärke liegt jedoch klar im Scannen von alles Möglichen, und noch deeper als deeper Deep Space Aufgaben! :) Also deep² ;) 

 

(Laut Brochure und Q&A lese ich da sso raus.)

 

Search & Rescue ist scheinbar nur ein Bonbon. Wer also ein Schiff haben möchte, dass hauptsächlich für S&R angedacht ist, also ein Schiff welches seine Stärken in dem Aufgabengebiet hat, der wird mit einer Cutlass Red besser bedient sein oder halt mit neuen Schiffen. Sie haben in der Q&A der Terrapin ja angekündigt, dass es weitere Supportschiffe geben wird. Von daher kann man sich gechillt zurück lehnen und sich erstmal die weiteren Supporter anschauen.

 

Und eins ist mal klar: Das Design der Schiffe im allgemeinen ist in dem Spiel der Hammer, also wegen der Optik sollte man sich keine Terrapin kaufen. Da wird es weitere Perlen geben!! ;)

 

(Ich persönlich stehe voll auf die Terrapin. Also Explorer und Deep Space Abenteurer. Vielleicht auch als Supporter für die Schafe, da kommen aber vielelicht noch bessere Schiffe. Who knows ... )

bearbeitet von Rieo
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir die Terrapin als Ergänzung zu meiner Orion geholt. Entweder dient sie so zur Aufspührung neuer Miningmöglichkeiten, oder beobachtet die Umgebung, damit Feinde möglichst früh entdeckt werden können. Hoffentlich kann ich sie dafür nem NPC anvertrauen und ich muss mir durch ihre Robustheit keine Gedanken machen, dass sie kaputt geht und so die NPCs auch besser werden ohne vorher abnippeln. :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor