Jump to content

Recommended Posts

Und wieder mehr MP Fokus.. Bähhhhh. ES NERVT, auch wenn der X-Wing vs. TIE Fighter Aspekt vorhanden ist und mir eigentlich gefallen würde, aber
eine Kampagne oder gar zwei (jede Seite eine) wäre  sehr viel geiler gewesen, grmpf. Und seit wann haben TIE Bomber Strahlenlaser?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Erwartungen sind da allerdings etwas heruntergeschraubt. Das wird bestimmt sehr arcadelastig. Was per se nicht schlecht sein muss, aber mich in dem Fall nicht anspricht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch gespannt drauf. Mein erster Gedanke war "Na toll, haben sie einfach die Raumgefechte aus Battlefront ausgelagert und ein extra Spiel draus gemacht". Aber wenn der Trailer halbwegs Spielgrafik ist, die Atmosphäre ähnlich dicht einfängt und es tatsächlich eine brauchbare Kampagne gibt, die nicht nur auf ein Dauer-"Duell" "5 gegen 5" hinausläuft, bin ich der Sache evtl. angetan :D

Zumindest scheint man schonmal etwa smehr Optionen zu haben als die rein arcadigen Battlefront-Raumschlachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz ehrlich, ich war doch schon etwas geflasht aber im Hinterkopf auch "EA". Bleibt zu hoffen das die aus dem Battlefront 2 Desaster gelernt haben und keine Lootboxen für Echtgeld verkaufen. Hab von einem Orgakollegen gehört das es zwar Microtransaktionen geben soll die aber nur für kosmetischen Schnickschnack. Auch sollen 2 Kampagnen dabei sein. Die Missionen sollen wohl z.B. "Verteidige / Zerstöre <Hauptziel>" sein oder 5 vs 5 Dogfight. Mal schauen was da kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da EA es mit Anthem dermaßen verkackt hat und ich damals schon gegen meine Regel verstoßen habe, nix von EA zu kaufen, ist das Spiel für mich schon gestorben. Schade eigentlich, denn es schaut echt interessant aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AynarethIch muss sagen, seit "Star Wars Jedi: Fallen Order" seh ich es mit EA nicht mehr ganz so kritisch. Da haben sie ihre bisherigen Philosophie über den Haufen geworfen und tatsächlich mal wieder ein "klassisches" Spiel versucht (ohne Cash-Grab Multiplayer). Hat funktioniert und EA wurde von den Spielern dafür mit Käufen belohnt. Ich hoffe sie behalten das bei Squadrons im Hinterkopf.

 

Anthem war damals schlimm, der Fehler lag aber m.M.n. auch bei Bioware. Wobei ich aber gestehen muss: ich habs mir zum Jahresanfang - ein Jahr nach Release - für 5 Euro gekauft und für diesen Preis war es mittlerweile doch ganz gut und kurzweilig. :) Nach Veröffentlichung damals ...na da brauchen wir nicht drüber reden.... Katastrophe....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Release werde ich es mir sicher nicht holen. Werde es aber entsprechend beobachten und wenn es tatsächlich "back to the roots" ist und in die grossen Fußstapfen von X-Wing, Tie-Fighter und Co. passt, dann werde ich mich dem garantiert nicht entziehen können - so von wegen Kindheitserinnerungen und so. ^^ Ach, da werden Erinnerungen wach. 🤩

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch wie @Niny, TIE-Fighter war damals der große Schritt nach vorne gegenüber Wing-Commander, was Dynamik, Präzision, Flugverhalten usw. anging...und es war halt einfach "Star Wars", selbst da konnte Chris mit seinen "G'schichterln" über Killer-Katzen und ewig rachsüchtige Tolwyns nicht mal ansatzweise heranreichen (wenn ich erst meine Ansichten über seine Ausflüge ins echte Movie-Business hier äußere, werde ich vermutlich wegen Ketzterei geteert, gevierteilt und verbrannt zugleich...)

 

Edit: Hmm, ja, ist halt doch eher wieder so ein kompetitiver Multiplayer-Schwanzvergleich....schade, das Star-Wars-Setting schreit doch eigentlich nach etwas Storytelling...aber auch hier haben sich mit den Inhabern des Franchises auch die Schwerpunkte verlagert...leider (und da hat nicht mal EA Schuld daran).

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KaffeRauschNee, eine Ähnlichkeit ist da nicht wirklich vorhanden.

 

Na mal schauen, wie es wird, und wie die Grafik dann sein wird (weil, wie im Video sieht es bestimmt dann nicht aus, möglicherweise).

 

Aber wenn ich das spielen sollte (man wird sehen), dann auf Seiten des Imperiums... Wie schon bei TIE-Fighter (klar) und X-Wing vs. TIE-Fighter :P

 

@Alter.Zocker Nee, beim Film Wing Commander ist die Ansicht schon richtig. Der war nicht so prall. Man hätte hier eher etwas im Stile des Spiels machen sollen und nicht mit Weltraum U-Booten

und seltsamen Kilrathi, die aussehen, wie ne Kreuzung aus teils Katze, Insekten und was anderem

Edited by NForcer_SMC

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Alter.Zocker  @NForcer_SMC Blasphemie! Der Wing Commander Film ist der beste Film ever! OK, Story und Drehbuch war jetzt nicht so toll, die Ausstattung und Special Effects waren... nennen wir's mal "spezial", schauspielerische Leistung mittelprächtig bis gelangweilt,  aber die Filmmusik war super. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ja, OST Wing Commander von Kevin Kiner und David Arnold - habe ich rauf und runter gehört! Wobei die Szene, als sie Kilrathi Zerstörer mit voller Torpedo Breitseite pulverisiert haben, war schon episch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh wie schön :yahoo:ein hoffentlicher Nachfolger von X-Wing.  Zumindest hoffe ich das sehr ... da werden Erinnerungen wach.

Und wie Alter.Zocker bereits trefflich sagte, gegen das "Star Wars" feeling kommt CR nicht heran.

 

Mal sehen wie die ersten wirklichen Gameplayszenen aussehen und welchen Inhalt die Kampagne bietet. Dann entscheide ich mich ob man das haben muss,  oder ob der Weihnachtsmann es bringt :chrismas_grandpa:.

 

Immerhin ist das neue Star Wars Spiel günstiger, als sich einen neuen Pixelhaufen von SC zu gönnen und man bekommt sogar gleich mehrere Schiffe dafür :thumbsup:.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin sehr gespannt darauf, zumal ich bald ein Tie-Pilot Reserve in der 501st Legion bin. Da ist man natürlich noch mehr geflashed.

 

Wo mir aber die Mundwinkel  nach unten gingen war. als ich das Logo von EA gesehen habe

Edited by Get to da chopper

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TheUndertakerJa, der OST war gut und die Szene, die @OceanBluebeschrieben hat, auch (ein paar generell nette Szenen gab es), aber ansonsten war das nicht wirklich Wing Commander, leider, was echt schade war, aber sei es drum. 

 

@Hudson-HawkEher der Nachfolger eines X-Wing vs. TIF-Fighter als von X-Wing selbst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@NForcer_SMCDann schon eher ein "Nachfolger" von X-Wing Alliance, welches widerum ein Nachfolger von X-Wing/Tie Fighter war.

Übrigens damals ein grandioses Spiel, was habe ich das geliebt, mit dem Millenium Falcon in den Todesstern zu fliegen... :D

Wenn ich es heutzutage im Steam starte verfliegt die Nostalgie aber schnell, unsere Erinnerung verklärt leider die ganzen Fakten, die uns heutzutage die Haare zu Berge stehen lassen ... :D

 

Unsere Gewohnheiten hinsichtlich Grafik, Gameplay und Steuerung/Menüführung haben sich doch sehr geändert über die Jahre.

 

Das Star Wars Universum hat aber erzählerisch und Inhaltlich extrem viel zu bieten, da kann SC selbst im besten Fall quasi gar nicht mithalten. Ich habe mir über Disney+ jetzt mal die vier Staffeln Star Wars: Rebels gegeben - was unsüektakulär beginnt und auf den ersten Blick eher für Kids gemacht zu sein scheint, bietet doch unwahrscheinlich viel Inhalt für Star Wars Fans und entwickelt sich über die Folgen/Staffeln ziemlich schnell optisch und inhaltlich weiter.

 

Da habe ich mir jedenfalls oft so gedacht: wenn es in SC nur ansatzweise solch abwechslungsreichen Missionen geben würde, wie sie teils in den Folgen dargestellt werden - ein Traum wäre das :D (und wird es wohl bleiben).

 

Edited by Burton_Guster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind halt Genre, die aussterben oder mehr und mehr in die Nische wandern. Man kann froh sein, dass es die X Reihe, Eve, ED und SC, bald auch Everspace 2 gibt. Es war ja nicht nur die X-Wing Reihe, sondern z.B. auch Freespace 1 und 2 und I-War.

Vielleicht legt CR nach SC (definiere "nach" :laugh: ) das Perry Rhodan Universum auf....

Edited by OceanBlue

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb KaffeRausch:

@NForcer_SMC also nach solchen Trailer Pannen wie Anthem, erst mal richtiges Gameplay sehen, vorher können die von Grafik und Super Toll reden bis sie Blau werden, ich glaube da kein Wort.

Jo, recht hatter, gerade WIR HIER sollten diese Heransgehensweise ja bereits gründlichst verinnerlicht haben...:devil:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@OceanBlueEigentlich ist es genau umgekehrt. Die Space Sim war 2010 tot, außer ein paar ambitionierten Independent Projekten wie Wing Commander Saga oder Battlestar Galactica Diaspora gab es praktisch nichts mehr. Erst mit SC und der erfolgreichen Kickstarterkampagne erwachte das Genre wieder zum Leben und als erstes Game wurde Elite fertig. In den letzten paar Jahren versuchten einige auf den Zug aufzuspringen, mehr oder weniger erfolgreich. Ich glaube das in den nächsten Jahren auch wieder mehr Space Games kommen werden.

Edited by TheUndertaker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube eher, das die größere Verbreitung von "Space-Flug-Games" vor 20 Jahren vermutlich darin begründet lag, dass es schlicht einfacher war, mit der damaligen Leistungsfähigkeit der Entwicklungswerkzeuge sowie der in breiter Masse vorhandenen "Zielhardware" eine "glaubwürdige" Simulation von im Weltraum fliegenden Raumschiffen zu entwickeln, als sich z.B. an der realen Fliegerei auf der Erde zu befassen:

 

Allein grafisch ist es ein riesen Unterschied, einerseits das hauptsächlich dunkle, leere und nur von  ein paar Sternen, NEbeln, Galaxien beleuchtete Weltall, so wie es sich die Allgemeinheit vorstellt, halbwegs überzeugend darzustellen oder andererseits statt dessen unsere allseits bekannte irdische Landschaft mit allem sichtbaren Drum und Dran (Vegetation, Wetter, Tagesgang, Flüsse, Berge Täler, Städte, Straßen, Verkehr,...) ähnlich überzeugend darzustellen. Im Gegensatz zum Anblick des Weltalls aus einem Raumschiff ist der Anblick unserer irdischen Umgebung aus einem Flugzeug zumindest in der westlichen Welt hinreichend "common knowledge", sodass hier modellbedingte "Vereinfachungen" um so krasser auffallen, als bei der Darstellung des Weltalls.

 

Auch das glaubwürdige Simulieren von Steuerung und Flugverhalten eines Raumschiffes im luftleeren/schwerelosen Weltall ist um Größenordnungen einfacher, als das bei einem Flugzeug o.ä. in unserer realen Umgebung der Fall ist. (Fehlende "Referenzerfahrung" beim Mitfliegen oder gar Steuern vom Raumschiffen gegenüber der gewöhnlichen Fliegerei mit Flugzeugen im RL).

 

All dieser "Realismus", den sich CR ja für SC auf die Fahnen geschrieben hat, ist ja letztenendes dennoch "Fantasie", zugegebnermaßen hier und da durchaus plausibel hergeleitet (MAsse, Trägheit, usw.), aber ich stelle mal die kühne Behauptung auf, 99,99% sowohl der Entwickler, als auch der potentiellen Anwender (wir) verfügen zu dem in SC gezeigten und simulierten "Space-Flight-Realismus" irgendwelche "Referenzerfahrungen" durch eigene Erlebnisse (Raumflugerfahrung).

 

Bei der stinknormalen "Flugzeugfliegerei" ist das hingegen ganz anders und deshalb gabs zwar schon in den 90ern halbwegs überzeugende Raumflugsims, die auch mit einen gewissen Erfolg von der breiten Masse der Heimanwender angenommen wurden. Die Flugzeug-Flug-Simulatoren aus den 90ern (zumindest diejenigen, die auf Jedermann-Homecomputern liefen, nicht die kommerziellen/militärischen Ausbildungssimulatoren fürs Pilotentraining) hingegen hatten da noch ein vergleichsweise sehr augenscheinliches "Vereinfachungsproblem" der dargestellten Simulation, sowohl avionisch/steuerungstechnisch, als auch in der graphischen Darstellung.

 

Hoffen wir trotzdem, dass die Wiederbelebung der "Fantasie-Fliegerei im Weltraum" dennoch von der gesteigerten Fähigkeit der Hardware und der WErkzeuge soweit profitiert, dass es einerseits auch in der heutigen Zeit in der Simulation halbwegs überzeugend rüberkommt, andererseits aber niemals zu "Überdetailliert" und damit zu aufwändig (und möglicherweise niemals vollendet :devil:) wird...

 

 

 

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt mehr Infos: https://youtu.be/nCcfJ9uEwvs

 

Es klingt zwar sehr nach einem Battlefront 2 mit reinen Weltraumkämpfen, aber diese dafür auf anderem Niveau als in Battlefront 2, mit optionalem full-VR und ohne Lootboxen.

Ich werds mir wohl definitiv anschauen... :)

Edited by Burton_Guster

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...