Jump to content
KaffeRausch

Aegis Nautilus, die mögtliche rechtfertigung für den Minenleger

Recommended Posts

Ist eig raus wie viele Minen sie tragen kann? Nicht das das meine Entscheidung beeinflussen würde... :whistling:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ding transportiert 24 Minen und wir wissen nicht ob es das fehlende Schiff aus der Vitrine war

Edited by Ninapuna
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

24 Minen, auf vier Reihen also jeweils 6 Minen. Also dauert absichern ewig, man sichert nur einen Korridor oder ist mit 10 von den Dingern unterwegs um ein richtiges Minenfeld zu platzieren. 

Ich bleib standhaft :yahoo:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt der Nachteil des physischen Inventars...Platz braucht Platz.

 

Interessant wäre, ob es für die Minen eine Art Magazin gibt, womit man sie aus einem Transportschiff/Versorger schnell "Nachladen" kann. Wäre eigentlich eine gute Frage fürs Q&A, aber wohl zu spät, bzw. braucht man jetzt Stunden um alle bestehenden Fragen danach erstmal abzusuchen...hmpf

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaein. An sich ja gut, weil du sonst das Verse voll spammen würdest. Ich rede sie mir ja auch nur schlecht um sie nicht zu holen :D

 

Glaube nicht das so etwas kommen würde. 

 

Lasst und die Daumen drücken, das wir noch eine Corvette bekomme 😇😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TacticalGhostKnusper hat jetzt auch noch ein ausführlicheres Video bei sich im Youtube-Chanel...für dich, zum ausreden ;)

 

Laut CIG zum Event sei das Schiff also bis auf wenige Räume tatsächlich fast fertig und könnte zeitnah ins Verse kommen...würde mich über die Mercury hinwegtrösten :D Zuspammen wird nicht passieren, da die Minen immer erneuert und gepflegt werden müssen. Die Systeme bauen mit der Zeit ab. Und sie sind mit einer Terrapin z.B. sehr gut zu entdecken. Also wer mit Terrapin hat Lust auf Geldverdienen als Minenräumdienst?..und die geborgenen Minen der andern dann verkaufen!? :D

Edited by mindscout
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mindscout schau ich mir heute Abend mal an :D

 

ok das geht auf jeden Fall. Denke das selbe Prinzip werden sie bei den Navbeacons nutzen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber @mindscout...dann werde ich mir meine Terrapin wohl oder übel behalten!

Das aufspüren der Drohnen dürfte dann ja kein Problem darstellen, sofern das scannen dann auch funktioniert.

Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube eine Terrapin wird generell eine gutes Begleitschiff für Undercover-Missionen zum lege/pflegen/entfernen von Minen in unsicheren Gebieten. Ich hoffe sehr, dazu wird es von der UEE entsprechende NPC-Missionen geben.

Die Terrapin wanrt, wenn eine kleine Vanduul-Patroullie im Anflug ist, alle Systeme aus... "Schleichtfahrt" :D Ich hoffe, CIG lässt Missionsgegner auch realistisch spawnen. Also dass die wie üblich nicht von vornherein wissen "dort sind sie..sofort angreifen", sondern man auch zumindest die Chance hat, trotzdem unentdeckt zu bleiben.

 

Jedenfalls werden die Minen nicht taugen, die HQ-Siedlung abzusichern, Da sie sich nicht in der Schwerkraft halten können und ich mal davon ausgehe, sie werden beim abwurf mit Bodenkontakt direkt beschädigt oder zerstört.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mindscout

 

Das will ich doch stark hoffen, daß die KI mal so reagieren wird, denn es ist echt doof, wenn eine KI weiß, wo man eh ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@NForcer_SMCSeh ich genauso! Leider ist es in der Praxis bisher oft nicht so....bzw. nicht so gewesen.

Man stelle sich vor, die Mission ist so ausgelegt, dass dir unterwegs Feinde begegnen - daran orientiert sich dann die Vergütung. Kann ja auch sien sie spawnen sie dir dann direkt so vor die Nase, dass man keine Chance mehr hat der Konfrontation zu entgehen. Wir werden sehen... gleiches Problem, bzw. Fragestellung ergibt sich ja bei Transportmissionen. Grade bei Spacegames war es da oft üblich, lukrativere Missionen eben mit Gegnerkontakt zu kombinieren. Egal welche Route man dann fliegt, man wird abgefangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn die Gegner direkt vor der Nase spawnen, müsste , schon alleine wegen dem angestrebten Realismus und der vielgepriesenen Immerssion ganz kräftig was schief gegangen sein.

 

Nach Gegner zu scannen würde sich dann auch erübrigen, wenn diese,  ganz plötzlich und überraschend, vor dem Bug, wie aus dem Nichts, auftauchen würden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kleinplanet wir machen das und verkaufen sie am eigentlichen Eigentümer als Neuwertig wieder :D

 

Oder an die die sie aufhalten sollten oder zu 50/50 an beiden.

 

Alles eine Frage der Credits :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Minen Abwurf Mechanik:

Das wundert mich aber auch gerade, da sind 4 Trichter um die Minen ab zu werden aber es sieht auch noch so aus als würden diese Minenhalter sich bewegen?

Mal sind sie ein geklappt, mal aus geklappt, dass kann man noch verstehen warum, sonst könnte man nicht Landen.

Was mich nur wundert, sind die 24 Minen bereits in diesem Magazin?

 

 

Extra Minenraum Neben Laderaum?:

Also ich schaue mir gerade die RSI Seite zur Nautilus an, Da ist ja eine Darstellung von wegen "Exploring the Nautilus" und "Legendary Design", da sieht man Top- Main- und Sweepdeck.

 

Bei Top Deck sieht man schon 1 2 und 3, Interessant hier bei 2 "Minendepot: Mit dem vollständig integrierten Speichersystem können Sie Minen im Wert von Missionen sicher zwischenspeichern."

 

Bei Sweep Deck haben wir 5 und 3 als Interessante punkte.

5- "Mine Bay: NEMO-Drohnen bringen deaktivierte Minen für eine schnelle Wiedereingliederung sicher zurück." das hier ist also ein Eingang neben dem Unteren Laderaum.

3-"Ladebucht: Ein weitläufiger Laderaum bietet Platz für bis zu 64 SCU unterschiedlicher Ladung." Hier haben wir also Raum für Minen und auch andere Dinge.

 

Das bedeutet also wir haben Neben den 24 Minen doch eine höhere Kapazität Minen als wir dachten?

 

PS: durch die 3 Decks gibt es einen "Zentraler Aufzug: Schneller und einfacher Zugang zum gesamten Schiff", durch so was könnten Minen vom Laderaum in den Minendepot gebracht werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb TacticalGhost:

24 Minen, auf vier Reihen also jeweils 6 Minen. Also dauert absichern ewig, man sichert nur einen Korridor oder ist mit 10 von den Dingern unterwegs um ein richtiges Minenfeld zu platzieren. 

Ich bleib standhaft :yahoo:

Das kann man so pauschal nicht sagen, weil wir ja nicht wissen welchen Radius eine einzelne Mine abdecken kann/wird und ob sie dann anderen Minen einen Signalbefehl geben kann, sodass diese sich dann auch in Richtung Feind bewegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Veloc:

Das kann man so pauschal nicht sagen, weil wir ja nicht wissen welchen Radius eine einzelne Mine abdecken kann/wird und ob sie dann anderen Minen einen Signalbefehl geben kann, sodass diese sich dann auch in Richtung Feind bewegen.

jetzt habe ich mir so viele Videos angeschaut und weis nicht mehr wo es gesagt wurde, aber eine Mine (die Explosive) soll eine „Aufschaltreichweite“ von ca. 10km haben und bewegt sich dann Richtung Ziel.

Oder war es auf Reddit gestanden ......:huh:

Wie auch immer, ich bin mal gespannt ob sich die 10km Offiziell bestätigen, oder ob das alles Spekulation ist, bzw. Wunschdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann könnte man sie mit einem Köderschiff von ihrem Einsatzort weglocken :laugh:

 

Edit:

Bin auf die Einsatzmöglichkeiten sowie deren Abwehrmaßnahmen gespannt.

 

Edited by Butcherbird

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Oxedenke bei Knusper. Schau gerade sein Video ^^

 

Also theoretisch(!) könnte man dann 4 Reihen, je 6 Minen mit einem Abstand von jeweils 20km max (?) legen. Also auf einem 120km langem Streifen mit 20x20km Umfang kann man dann schauen was zu treffen. Wäre ein ordentliches Gebiet, zb für die Türme. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Oxeja, ich habe das beim Knusper Video auch gerade gesehen, besser gesagt gehört. Ich weiß allerdings nicht woher er das wissen will, ich habe das noch nirgends offiziell gelesen. Aber ich denke mit dem Q&A wird das schon erörtert werden.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KaffeRauschIch vermute es sind wirklich die 24 plus eventuell welche im Frachtraum, die man aber irgendwie nachladen muss. ICh sehe das so, dass die Minen in einem zentralen Raum lagern, von da ab über eine Art Fördersystem verteilt werden. Nur so können die Drohnen die Minen wieder reibungslos eingeliedern. Also aufsammeln, vermutlich über den Drohnenhangar mit ins Schiff bringen, dann hat man dort eine Art Arbeitsbereich um an den Minen Hand anzulegen und von da an laufen sie ins zentrale Fördersystem, welches sie dann auf die vier Auslässe verteilt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man für jede Drone in der Wartung 10 min braucht, ist man vielleicht froh, dass es "nur" 24 sind.

  • Haha 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde gerade die positionierbaren Sentry Selbstschussanlagen machen das Ding ziemlich interessant  :D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb TacticalGhost:

@Oxedenke bei Knusper. Schau gerade sein Video ^^

 

Also theoretisch(!) könnte man dann 4 Reihen, je 6 Minen mit einem Abstand von jeweils 20km max (?) legen. Also auf einem 120km langem Streifen mit 20x20km Umfang kann man dann schauen was zu treffen. Wäre ein ordentliches Gebiet, zb für die Türme. 

Ich denke nicht das die Türme auch dieses Gebiet abdecken und Minen bewegen sich sehr langsam. Wenn sie sich erst 10 km sehr langsam einem Ziel nähern, ist das schon längst wieder weg, es sei denn es ist sehr langsam.

 

Dabei kommen mir Fragen auf.

-Verfolgen die Minen auch Schiffe die ihre Energie ausgeschaltet haben.

-funktionieren Gegenmaßnahmen.

-sehen die Minen Schiffe mit Stealth Komponenten. 

-EMP gegen Minen?

usw.

Edited by ArminPlugin
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...