Astra-Coupe

Staff
  • Gesamte Inhalte

    1.041
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

400 Unglaublich

90 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Astra-Coupe

  • Rang
    Kleinplanet
  • Geburtstag 26.07.1984

Profile Information

  • Gender Male
  • Location Germany / Bavaria / Eggenfelden

Star Citizen

  • RSI Handle Astra-Coupe
  • Abo Imperator
  • Meine Schiffe Javelin

Contact Methods

  • Steam ID Astra-Coupe

Letzte Besucher des Profils

6.349 Profilaufrufe
  1. Gibt es hier Leute, die Spiele wie der Football Manager 2016 interessiert? Habe einen Coupon bekommen, der bis zum 5.05. gültig ist um es mit 66% Rabatt zu erwerben. Leider interessiert mich diese Art von Spielen absolut nicht. Coupon gibt's natürlich gratis für einen Interessenten - wäre nur schade ihn verfallen zu lassen wenn Interesse besteht. ;)

    1. 𝑻𝒘𝒆𝒏𝒕𝒚𝟏𝟎

      𝑻𝒘𝒆𝒏𝒕𝒚𝟏𝟎

      Ja, interessiert mich! 

       

       

       

       

       

      OO

  2. Hey Skkylar! Offiziell erlischt Garantie immer ziemlich schnell... blos wird da entweder aus Kullanz oder der schwierigen Beweisführung nach eigentlich nicht gehandelt. Wenn man das Powertarget z.B. anhebt, habe ich noch nie von einem Fall der abgelehnten Gewährleistung gehört. In vielen Fällen kann sogar via Support am Telefon oder EMail darauf verwiesen werden, gewisse Einstellungen vorzunehmen um einen Garantiefall ggf. abzuwenden. Im Endeffekt profitiert dadurch ja der Hersteller, da es ihn nichts kostet und der Käufer muss nicht mühsam reklamieren und teilweise Wochen warten auf das Austauschgerät. Ändert aber auch nichts daran, das man immernoch eine Karte nutzt, die quasi die vom Hersteller versprochenen Eigenschaften nicht erfüllt ab Werk. Das muss wirklich jeder für sich entscheiden, was ihm dabei lieber ist. Also nochmal, solange man sich mit Spannungen in sicheren Bereichen bewegt (also ein Mindestmaß an Verstand besitzt und Google nutzen kann), solange wird man auch keine Probleme bei Reklamationen haben. Ich kenne auch viele, die haben es hoffnungslos übertrieben und ihre Karten wortwörtlich gebrutzelt mit Spannungsanpassungen aber sogar da gab es in der Regel kaum Probleme. Ich hätte dort in einigen Fällen schon gesagt, die Leute verdienen keinen Austausch sondern eine Rechnung für die Zeitverschwendung einer Reklamation aber ok... das sind aber ganz andere Kaliber als diese geringen Anpassungen, von denen wir in diesem Fall sprechen würden.
  3. Ich kenne beide Seiten - habe Rechner, da läuft die Logitech Software ohne irgendwelche Probleme und dann habe ich wieder Leute, da führt kein Weg an einem Deinstall vorbei. Ich hab das Gefühl, die Software sucht sich die PC's je nach Laune aus, ob sie funktioniert oder wiedermal den Supergau auslöst. Am häufigsten und die schwerwiegensten Probleme hatte ich aber bisher mit veralteter Software, z.B. dem Profiler etc., weshalb ich bei mir mit älteren Sachen garnichtmehr rumprobiere sondern nurnoch aktuelle Treiber draufklatsche. Hab den X52 dran im Moment und es läuft ausnahmsweise wie es soll... never touch a running system mööp. PS: Mero, sei froh das du noch keine Probleme hast damit - gibt echt schöneres als Softwarekonflikte zu finden und dann auch noch lösen zu müssen. ^^
  4. Hey Seebo, gerade noch rechtzeitig gesehen deinen Fred. Wie sieht es aus, hast du mit der Karte schonmal OC betrieben? Ich persönlich hatte bei der Karte von Bibi jetzt das selbe Problem - eine 280X, früher ging alles wunderbar und komischerweise hat sich zeitgleich mit dem Upgrade von Windows ein ähnlicher Fehler eingeschlichen. Ich habe das Problem durch eine fast unmerkliche Anpassung einiger Spannungen komplett weg bekommen. Vielleicht hilft auch schon das Powertarget ein bischen anzuheben. Bei der neumodischen Erscheinung ab Werk teils extrem übertakteter Grafikkarten kommt es vermehrt dazu, das je nach Qualität des Chips die standardmäßig verwendeten Einstellungen einfach nicht immer passen. Schlechter Chip und werkseitige Übertaktung, gepaart mit schlechten Auslieferungsspannungen sorgt häufig für ein ähnliches Fehlerbild. Ich an deiner Stelle würde erstmal noch ein - zwei Einstellungen ausprobieren, bevor ich mir das Reklamationstheater antun würde aber wenn dir bei sowas nicht wohl ist, führt leider kein Weg am einsenden vorbei. Bin auch gerne weiter behilflich wenn du Fragen hast. LG PS: Sehe grad Cid hat noch was geposted vor mir... also ein Netzteil 100%ig ausschließen würde ich erst, wenn man es gegen ein einwandfreies getauscht hat und der Fehler identisch bleibt. Meine größte PC-Odysee hatte ich mal mit einem defekten Netzteil, das auch schon mit allermodernsten Schutzmechanismen etc. gewappnet war. Es war ein 1000W-Kasten, der knapp 300€ kostete aber trotzdem lief irgendwie nie was rund mit dem Rechner. Ständig sporadische Abstürze, oft stundenlang kein einschalten möglich ohne das er gleich wieder ausgegangen ist und und und. Komplett die ganze Palette an Fehlern. Das Netzteil habe auch ich damals ausgeschlossen, da es nagelneu war und der Rechner mal einige Tage problemlos ging und dann wieder 1-2 Tage nur Zicken gemacht hat. Am Ende war schon fast alles ausgetauscht, Arbeitsspeicher, CPU, Mainboard, Festplatten/SSD... also packte ich doch das Netzteil an und kaufte ein zweites. Tada - seitdem lief der Rechner ohne Probleme und nur weil ich auch der Meinung war, heutige neue Netzteile - jaaa die machen keine so groben Fehler. Achja und nichtmal mein fu**ing Netzteiltestgerät hat den Fehler an dem Gerät erkannt beim Anschluss - die Dinger können so richtig fies sein. ^^
  5. Eigentlich kommt es nur auf den Wirkungsgrad an dabei - heißt, je effizienter desto weniger Strom wird verschenkt. Da der User ja schon ein Bronze-Netzteil in seinem Rechner hat, das zumindest schonmal klassifiziert worden ist, würde ich auch raten es zu nutzen bis es wirklich lohnt zu tauschen. Die Investition zwischen 80 und 150€, je nach Netzteilqualität jetzt kann man getrost erstmal in andere Dinge investieren. Sparen tust du dir auf das Jahr gesehen vielleicht ein paar Euro mit einem neuen aber wenn man rechnet, wie viele Jahre man jetzt z.B. ein Platinnetzteil im Einsatz haben müsste um die Mehrkosten zu deckeln... ich weiß ja nicht. Ich persönlich setze auf Silber und Platin in meinen Rechnern zu Hause und allzuviel unterschied - bis auf beim Preis - merkt der Stromzähler da nicht. Aber das muss jeder selbst entscheiden. Zum Netzteil an sich, hat dir ja Cid schon weitergeholfen. Für ein Standardsystem mit einer Grafikkarte ohne großes PiPaPo außenrum durchaus ausreichend ein 500W Gerät. Rechne dir doch einfach mal deine Komponenten grob zusammen, ist ja schnell passiert mit etwas Recherche. Wenn du übertaktest musst du halt auch den Mehrverbrauch mit einrechnen aber ich kenne sogar Leute, die ein ähnliches System wie deines mit einem kleinen 350W Netzteil betreiben und angeblich keine Probleme damit haben. Ich persönlich bevorzuge etwas Spielraum nach oben, weshalb ich vermutlich nicht unter 500W ansetzen wollen würde. Man weiß ja nie was man noch so vorhat oder wieviel die nächste Grafikkartengeneration schluckt.
  6. Version 4? Ohne mich - ich komm dann bei der 5er wieder... 4 bringt unglück
  7. Oha, ein Laptop um StarCitizen zu zocken? Muss aber ordentlich in's Geld gegangen sein wenn du dich nicht verkalkuliert hast. Dann schätze ich wir sprechen vom Siegel der Originalverpackung - in diesem Fall "Don't panic and thanks for all the fish"... aber bei Laptops greift laut meiner Erfahrung das was ich oben geschrieben habe. Die Hersteller installieren oftmals totalen Schmarrn und reservieren ewig viel Platz auf der Festplatte etc. für Backups und und und... wenn du Ahnung hast kann sich die einmalige Neuinstallation dort schon erheblich auf die Leistung auswirken.
  8. Hallo Eagle! Erstmal - ganz ruhig, sowas ist heutzutage völlig normal. Klar, wir würden alle gerne direkt vom Hersteller die Ware zu uns nach Hause bekommen um jegliche Ungewissheit auszuschließen aber mit den ganzen Zwischenhändlern etc. ist das alles nichtmehr so einfach. Für ein beschädigtes Originalsiegel kann es mehrere Möglichkeiten geben... Bei Grafikkarten kommt es häufig dazu, wenn Kunden die Karte innerhalb der gesetzlichen Wiederrufsfrist zurückgesendet haben. Unter den Enthusiasten ist es beliebt, die Karten zu kaufen, einzubauen und die Qualität auszulesen mittels Tools. Die Karte kann absolut einwandfrei sein, jedoch wünscht sich jemand eine besonders hohe Qualität für Übertaktung und sendet diese dann zurück z.B.. Bevor die Ware aber wieder versendet wird an andere Kunden, wird diese i.d.R. aber nochmal getestet und du erhältst natürlich trotzdem die volle Gewährleistung vom Händler. Ein anderer Fall kann bei Händlern sein, wenn in den Verpackungen Codes beigelegt sind, z.B. für irgendwelche Games. Hat der Händler auch ein Ladengeschäft, entfernt er solche Codes vorsorglich um Leuten die Möglichkeit zu nehmen, diese ungesehen aus den Verpackungen zu nehmen oder abzufotografieren. Verkauft er nun über das Internet diese Karte, kommt der Code wieder in die Verpackung (wenn er es nicht vergisst) aber das Originalsiegel bleibt natürlich beschädigt. Andersherum gibt es auch häufig nachträgliche Aktionen zu bereits versendeten Hardwareprodukten, z.B. wird momentan den NVidia GTX 970+ Grafikkarten das Spiel The Division beigelegt. Viele der zuvor schon veräußerten Produkten werden daraufhin die Codes nachträglich in die Verpackungen gelegt, wobei auch die Originalsiegel beschädigt werden müssen. Einfach in die Schachtel legen sie Codekarten etc. selten, da die Gefahr zu groß ist, das Kunden es zwischen dem Verpackungsmaterial übersehen und entsorgen. SSD's von Samsung lag zum Beispiel auch eine Zeit lang Codes von Far Cry 4 bei damals. Betrifft also nicht nur Grafikkarten sondern kann alles mögliche sein - je nach Aktion. Hast du einen Komplettrechner bekommen, dessen Gehäuseversiegelung betroffen ist, würde ich mir auch da relativ wenig Gedanken machen. Hier kommt es zwar generell auf die Art des gekauften Computers an aber eine Neuinstallation bei Erhalt des PC's empfehle ich sowieso jedem der sich ein bischen auskennt. Zu oft wird auf den Rechner im Auslieferungszustand irgendwelcher Schrott vorinstalliert, den kein Mensch braucht oder der gar schädlich für die Leistung und Sicherheit deines PCs ist. Nach einer kompletten Neuinstallation brauchst du dir auch eigentlich keinen Kopf mehr über Schadsoftware machen, da diese mit den restlichen Daten in 99,99% der Fälle gelöscht wird. Eher zu bedenken gilt es aber, im Falle eines Komplettrechners, wenn das Siegel des Gehäuses geöffnet oder beschädigt worden ist - wie sieht es mit deiner Händlergarantie aus. Prinzipiell darf und kann dir zwar kein Händler vorschreiben, das die Garantie verfällt wenn das Siegel gebrochen ist aber manche stellen sich da unnötig zickig an. In diesem Fall würde ich mich beim Händler telefonisch versichern, das es damit kein Problem im Garantiefall geben wird und ggf. auch ne schriftliche Bestätigung zusenden lassen. Wie gesagt, rein rechtlich wurde das schon vor Jahren in einem Prozess gegen DELL festgelegt soweit ich weiß, das dieses Siegel keinen Einfluss auf die Garantie deiner Komponenten haben darf also alles easy. Das wären jetzt mal ein paar Grundlagen aus meiner Sicht, allerdings wären ein paar mehr Angaben zum gekauften Hardwareteil / Rechner erstmal ganz nett um dir eine Produktbezogene Aussage zukommen lassen zu können. Im Moment muss man leider mehr rätseln nach deiner Beschreibung. Hoffe ich konnte helfen, gerne darfst du auch weitere Fragen stellen - im Forum hier haben wir viele äußerst kompetente Hardwareenthusiasten, die dir gerne weiterhelfen werden. LG
  9. Muss ich extra erwähnen, das mir das neue unmelt-Token gehörig in die Suppe spuckt? ^^ Gebt's zu, wer von euch war schon schadenfroh in Gedanken an mich?! :D

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Snapshot

      Snapshot

      Armer Astra! Das du jetzt 15 Jahre lang entschmelzen musst, dat konnte bei CIG doch keiner ahnen ^^

    3. Bloood12

      Bloood12

      Naja Froh nicht aber ich musste wirklich an dich denken! War ja dabei bei so mache aktionen von dir ! Unmelt Page bei dir duerfte ja so ca. bei 200Pages sein :-) FEEL REALLY SORRYYYY!

    4. Astra-Coupe

      Astra-Coupe

      @Panther: Das deute ich als ein klares "Hier, hier ich bin schadenfroh!" ^^

      @Snapshot: Ich weiß nicht ob das reicht... :D

      @Bloood12: Gerade von dir habe ich etwas mehr Schadenfreude erwartet 3:) Danke trotzdem oder war da jetzt Ironie im Spiel!? :D

  10. Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im HQ SNEY! Hatten ja schon kurz das Vergnügen im TS... weiter so und man hört sich ja sicher noch häufiger!
  11. Also ein angenommenes Geschenk kann man nur unter besonderen Bedingungen wiederbekommen, da sonst die Fälle an Betrugsfällen wohl sprunghaft in die Höhe schießen würden. Mein Tipp, so haben wir das damals hinbekommen, schreibt von beiden Accounts aus den Support an, das ihr euch einig seid und dein Freund StarCitizen an den Nagel hängen möchte. Wenn der Support sich daraufhin an beide Accounts wendet um eine Bestätigung zu erhalten und über die Dauerhaftigkeit, sowie das "nichtmehr verschenkbar in Zukunft" aufgeklärt hat, wird das in der Regel für euch gemanaged. Das ganze zieht sich halt alles aber anders geht es nunmal nicht, da es im Normalfall eigentlich nicht vorgesehen ist. Klappen wird es aber, so fern ihr dem Support lieb schreibt, sehe ich da kein Problem. LG
  12. Na das hört sich doch recht interessant an... bin gespannt was daraus wird und wünsche viel Erfolg und gutes Gelingen! Ich bleib dran!
  13. Hmm die Tyon interessiert mich auch, würde mich freuen wenn du berichtest ob du das noch hinbekommen hast und vor allem wie wenn möglich! LG
  14. Dem ganzen Sternenvolk in unserem wunderbaren HQ hier einen super Start in das neue Jahr 2016 und viele weitere tolle Stunden mit unserem liebsten Hobby! :) Schön das es euch gibt!

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Astra-Coupe

      Astra-Coupe

      Ich bleibe gespannt und rechne weiterhin mit nichts aber hoffe auf alles. ;) Damit kann ich nicht entäuscht werden wenn mal nicht soviel passiert. :D Würde mich aber schon über zockbares Material freuen, das stabil läuft. *.*

    3. Katzenschinken
    4. Egreod

      Egreod

      Ja, stabil ist das Zauberwort....