Jump to content

Empfohlene Beiträge

Es gibt nun einen Tonk-Tranporter im SC:thumbsup:  Schönes Design, aber für mich wäre dieses Schiff nichts.

 

Ich stelle mir auch die Frage, wie das CIG mit der Bomber-Version regeln will, damit der spätere Basisbau nicht vermiest wird. Ich stell mir das ziemlich besch*..eiden vor, man steckt Zeit und Geld in einen eignen Outpost, dann kommt einer und wirft dir zur zum Spaß einen Bombenteppich auch dem Kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben! Das hat ja schon mit diesem plöden Tonk angefangen:wallbash:

Wenn das so weitergeht wird es auch Marschflugkörper, Atombomben oder vielleicht auch Giftgas geben! 

Diese Entwicklung gefällt mir überhaupt nicht....

Zwar auch wegen der potentiellen Basis Zerstörer, aber das ist nichtmal der Hauptgrund. Sondern die Tatsache daß da schon wieder jede Menge Ressourcen gebraucht werden und dadurch alles nur noch länger dauert:fluch3:

bearbeitet von Stonehenge
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@StonehengeVerstehe dein Problem damit und unterstütze es auch soweit. ABER, fast jeder hier ist in einer Orga. Was würde wohl passieren wenn 5 Leute auf einer A2 Scheibe spielen und dir oder sonst wem die Basis wegbomben? Richtig, 8-100+ Leute finden das mal eben wenig lustig.
Also mit der Warlock abgeschaltet den Haufen, geentert, gefangen genommen. Und während Schiff und Ladung unter den Piloten aufgeteilt werden, setzen wir die auf irgendeinem Planeten aus, wo wir wissen das es keine Landezone und somit Spawn Möglichkeit gibt. Man könnte jetzt auch fies sein und sie in einer Schlucht, in den Kapseln der Stalker versauern lassen.

 

Glaube aber kaum das es Atom oder gar Gasbomben gibt. Weiß du was da abgehen würde? Das Ding würde direkt bei Release indiziert werden. 

Vieles wie die Hercules, wird aber auch für SQ42 benötigt. Wie gesagt, ich versteh deine Sorge und bin da auch voll bei dir, trotzdem gehört es mit zu SQ42 und SC.

 

Nebenbei, selbst ICH Cpt Unentschlossen him self von ich-bin-mir-unschlüssighausen habe mich erfolgreich der Hercules verweigert :heavy-metal-hand-gesture-smiley-emoticon:
War gar nicht soo schwer :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TacticalGhost

Dafür gibt es ja dann aber noch die Beacons. Also ist Spawnen der Schiffe nicht so relevant für ausgesetzte Piloten

 

Und naja, ich bin der Meinung, dass auch eben solche Bombenabwurfschiffe in das SC Uni gehören, denn das soll ja kein nur friedliebender Platz sein. Das gehört dort irgendwie mit rein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@StonehengeDAS hab ich leider nicht zu entscheiden. Schließe mich der Antragsstellung aber an :D

Ist halt das selbe Prinzip wie bei Rust. Da ist auch Basenbau etc und wenn du Pech hast, plündert dich jemand während du offline bist. Oder The Forest, ebenfalls Basenbau mit drinnen, nur gegen NPCs. Die wollen dir auch ans Leder und zerkloppen dir die Basis. Gehört halt mit zu ^^
 
@NForcer_SMCWerden die halt nackig gemacht :D  

 

Eben. Man kann halt da nur hoffen, das friedliche Spieler soweit ihre Ruhe haben wie sie es wollen. Wenn aber auch Vanduul durch All eiern etc, ist ein wenig Bums unter der Haube aber auch nicht verkehrt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist einfach ein schönes Schiff, aber ich muß hier echte die Bremse anziehen. Weniger wegen des Geldes sondern mehr weil ich nicht weiß wie ich es sinnvoll nutzen würde. Handel OK, aber so extrem bin ich auch nicht mit Handel das ich da so ein großes Teil nutzen könnte. 

Als Truppentransporter ist es schon geil und wäre alleine schon ein must have wenn ich an die Staffel denke und gemeinsame Aktivitäten. Aber ich persönlich sehe da noch kein Einsatz bedarf. Im Kopf gibt es da schon tolle Szenarien nur wird man das überhaupt machen können oder wollen. 

 

 

Aber es gehört irgendwie alles dazu. Ob zivile oder Militär. Man weiß nie was kommt. 

bearbeitet von CoregaTab
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde ja im speziellen interessieren, wie sich die A2 als Search & Rescue Schiff bzw. in einer Operation macht, wie in der Beschreibung erwähnt wird.

Hat das Teil dann auch eine Krankenstation und für die Rettung entsprechende Sonden / Dockvorrichtungen?

 

Denn als Begleitschutz ist das Schiff ungeeignet. Und wenn es nur als Gunship mit dabei sein sollte ... frage ich mich wie das Schiff bei einem Angriff sich und andere von oben verteidigen kann, da  die ganze Feuerkraft hauptsächlich nach unten gerichtet und damit das große Schiff von oben praktisch wehrlos ist. Zumal sprechen wir hier ja nicht von einer wendigen Red-Cutless, sondern von einem Betonklotz den mann fliegen muss mit den entsprechenden Flugeigenschaften.

Das ganze Schiff auf den Bauch zu drehen mag zwar im Weltall funktionieren, aber auf dem Planeten würden diese Schiffe so keine 2 Minuten überleben.

(Mann kann sich da auch schlecht auf den Bauch drehen, wenn man hinten Personal im "Kofferraum hat")

Ich hoffe einmal das Q&A bringt da etwas Licht ins dunkle, da der weitere Sinn sich für mich (wie mancher Vorredner auch schon erwähnt hat) einfach nicht ergibt für das Schiff.

Das Design finde ich im großen und ganzen nett, aber die Position der Geschütztürme und die scheinbar nicht modulare Bauweise

schrecken einen (neben den enormen, aus meiner Sicht nicht gerechtfertigten Preis) schon ab.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hudson-Hawk

Hab ich was übersehen ? Ich habe extra noch einmal nachgesehen.

Wo hast du denn etwas von SAR gelesen ?

Die A2 ist halb Bomber und Transporter.

Naja, alle Varianten können Hilfe leisten und Krisengebiete mit irgendetwas versorgen,

aber das hat ja nichts mit SAR zu tun.

Vielleicht kannst du ja genauer beschreiben wo du das gelesen hast,

 

Die Bezeichnung Gunship finde ich auch extrem irreführend, da die Bewaffnung einem hauptsächlich 

bei Bodenoperationen etwas nutzt. Man kann sie ja nicht so wie eine Hammerhead als Flugabwehr einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hudson-HawkNaja, ich denke es ist auch nicht unbedingt gewollt das es sich in allen Richtungen verteidigen kann.

Ich sehe das Schiff in einer Invasion eher als Angriff aus der Luft um die Abwehr auszuschlaten und dann Bodentruppen abzusetzen. Dazu bedarf es dann andere Schiffe die eben den Transporter vor Luftangriffe schützt. So schlecht finde ich das nicht weil man taktische vorgehen muß. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Vergleich zur Hammerhead hat sie auch ballistische Waffen. Man muss mal die Q&A abwarten, aber ich glaube im Vergleich zur Hammerhead fällt die A2 etwas ab in der Rolle eines Gunships.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Butcherbird

Anbei der Auszug von der A2 wo ich dieses her habe

 

The A2 gunship has been used to devastating effect in airborne assaults, search and rescue operations, and landing operations. 

 

Link: https://robertsspaceindustries.com/pledge/Add-Ons/A2-Hercules-Warbond

bearbeitet von Hudson-Hawk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hudson-Hawk

 

Ja, ich bin auch gerade darauf gestoßen.

Man könnte es so verstehen, ich glaube aber nicht das es so gemeint ist.

Ich kann mir eher vorstellen, das sie solche SAR-Aktionen mit begleitet hat,

um z.B. Bodendeckung zu geben. CIG wird kein Schiff bauen das so vielseitig 

ist, das gleich nachdem sie ihre Bomben abgeworfen hat, die dadurch entstandenen

Verletzten sofort danach mit ihrer Krankenstation verarzten kann :)

 

Versteh mich nicht falsch, sicher wird man mit ihr jemanden retten können,

wie mit jedem anderen Schiff auch, sie ist aber keine große Cutlass Red.

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher alles bekannten Infos.. 

Man beachte die Angabe zur Besatzung. ( 2 | 3 | 8+1 ) :-o

 

bearbeitet von Vicblau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig in dem Vid verstehe: sehr große Reichweite, aber nix für die Crew, um sich mal aufs Ohr zu hauen oder aufs Klo zu gehen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb KaffeRausch:

@AidanPDas werden sie bestimmt noch sagen.... wobei bei der Starliner auch kaum betten Sinn machen weil die Passagiere auch endlich ans ziel kommen wollen...

Warum macht das keinen Sinn, sogar heutzutage gibt es bei Langsteckenfliegern sogenannte CRC's (Crew Rest Compartments).

Wenn da schon im wesentlich begrenzterem Raum einer Cutlass Platz für ein Kämmerlein mit 2 Pritschen und nem Klo ist, dann sollte das beim Platzangebot einer Hercules wohl kein Problem darstellen.

bearbeitet von AidanP
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es um Gunship geht ist aber die Hammerhead erste Wahl? Die Hercules gefällt mir besser, kann auch als stabiles Transportschiff missbraucht werden aber die Guns mit Focus nach unten im All wohl kaum zu gebrauchen.

 

Schade, besser gefällt mir die Hercules aber die gun arcs eben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich deutet die Hercules in ne neue Richtung des Verse. Es sieht - für mich - so aus, als würde insgesamt auf den Planeten mehr passieren, als bislang angedeutet. Es sollen ja auch noch wesentlich mehr bodenfahrzeuge ins Spiel kommen. Das heißt auch: viel mehr bodenkampf etc. Wahrscheinlich eher was für die richtig großen Orgas.

 

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hercules ist wohl eher etwas für Sammler oder große Clans denn so wie das Schiff aufgestellt ist, egal in welcher Konfiguration, ist man ohne ausreichenden Begleitschutz mit dem Teil wenn ein paar Jäger kommen aufgeschmissen. Und wer jetzt meint er müsste eine Basis wegbomben wollen damit, erstmal damit ankommen denn Basis bomben bedeutet in den meisten Fällen Clankrieg.  Ich hoffe ehrlich gesagt nicht das es langfristig in die Richtung geht das man egal wo man hinkommt sofort zusammen geschossen wird aber das man den ein oder anderen Feind hat wird sich nicht vermeiden lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@NecromongerDie hercules soll in der GunShip version mehr und besser Kanonen auf den Boden richten können, und mit den Bomben anstatt den Raketen/Torpedos ist sie mehr um den boden an zu greifen.

Die Hammerhaed könnte 5 Kanonen auf den Boden richten, aber sie soll mehr als Jägerjäger Funktoniren und könnte bei der Schwerkraft Probleme bekommen.

 

@Mundo SchnickAlso wenn Mechs Kommen :laugh:

41nj4ir21zL.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das klingt verrückt. Aber titansuits sind ja angedacht.

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir die Thematik noch mal durch den Kopf gehen lassen und vielleicht wird das Ganze nicht so ein Problem, wie es momentan den Anschein hat.

 

Ja, die Hercules A2 kann ein Basisbrecher sein, aber im Gegensatz zu Spielen, wie Rust gibt es zu SC einen gewaltigen Unterschied. Die gigantische Größe der Spielwelt.

Wenn du deine Basis irgendwo auf einem Mond stellst, muss ein Ausstehender die erst mal finden. Wie viele hätten das Drogenlabor ohne Beschreibung gefunden? Wie viele sind vorbeigelogen mit Beschreibung? Und das ist nur Mond-Größe. Jetzt denk an einen Planeten mit Bergen, Schluchten, vielleicht sogar dichten Wäldern. Der beste Schutz der Basis wird wohl sein, das keiner weiß wo sie steht.

 

Zusätzlich kann ich mir eine Reihe von Abwehrmaßnahmen vorstellen.  Ein Jammer um Scans abzulenken  z.B. Und sicher wird es Abwehrschilde für die Basis geben.

Das heißt es vielleicht im Sinne von Episode V: „Sir, es gibt ein Abwehrschirm das jegliches Bombardement ablenkt. Und ein röchelnder Typ in ein Helm antwortet: „Bereitet die Bodentruppen vor“. ;) Dadurch könnten die Bodenfahrzeuge auch an Sinn gewinnen.

 

Das war jetzt etwas Offtopic, aber wenn Bodenfahrzeuge wichtiger werden, wird es auch die Hercules, die solche transportieren muss.

 

@KaffeRauschDas Ding is doch aus Ghost in the Shell? Die Japaner hatten schon immer die schönsten Mechs ;)

bearbeitet von Tiangou
  • Like 1
  • Upvote 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie einige hier schon sehr gut geschrieben haben ua ich auch finde ich die Idee der Klasse. Es ist eben keine Eierlegende Wollmilchsau. Sie ist für einen Flottenangriff gedacht und genau das macht SC so geil. 

Es erinnert mich etwas an Star Wars, äh 8?,... kommt der erst mal über dein Dach dann gibt es neues Bauland... Aber um dort hin zukommen bedarf es Schutz von anderen Träger und Jäger. 

Hier ist die Frage nicht unbedingt ob es gebraucht wird sondern eher... Gut das wir sie haben. Vielleicht gibt es auch Alien Invasion wo man zurück schlagen muß. OMG ich muß die Gedanken gänge schnell löschen sonst hat die HQ Flotte bald so ein Schiff. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×