Jump to content
Veloc

Origin G12 Serie

Recommended Posts

Ich hoffe wirklich, ich kann den Carrack ursa upgraden! Den "normalen" G12 find ich echt toll:wub: 

 

EMP ist zwar auch schick aber der Frachtraum ist mir lieber. Den G12A finde ich ehrlich gesagt ziemlich überflüssig:whistling:

 

Ach ja....und der G12 ist auch der einzige, bei dem mir das Felgendesign gefällt:woot:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso hat die Renn Version nen EMP?

Origin bisschen angefressen weil Trumbril meist schneller sein wird, dank ihrer Reifen? :D

 

Die Frage, die uns aber am Ende alle beschäftigen sollte.

Passt ein G12 in eine Mercury :popcorn:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gleich vorweg: die Preise auf den Screenshots von @Velocsind OHNE Mehrwertsteuer (Kaufpreise für Echtgeld in Euro: 59,56 ... 59,56 ... 64,97 ... 184,09).

 

Ich mag den URSA, da er vergleichsweise viel Mehrwert bietet:

- 4 SCU

- Jump Seats für 2 + mind 4 Crewmember

- Waffen- und Rüstungsschrank

- Turret, den dazu auch der Fahrer bedienen kann

 

Ich hatte gehofft, der ORIGIN wird ähnlich umfangreich, aber der ist leider eher ein geschlossener Tumbril. Evtl. werde ich mir den normalen holen mit Turm und Cargo - notfalls als LTI-Token :D( @Wielander) . EMP finde ich auch überflüssig, zudem bin ich kein Fan von Racing. Der Schwarze gefällt mir zwar sehr und die Panzerung kann auch nicht schaden, aber was will man mit Size 2 Wattebällchenwerfer? Der Laserturm geht wenigstens noch gegen Infanterie einzusetzen... und Cargo hat der ja dann auch nicht mehr.

 

Übrigens: mit dem aktuellen Dollarkurs ist es derzeit erstmals (?) so, dass man in Euro günstiger kauft als in Dollar (Shopeinstellung).

Edited by Burton_Guster
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm...da frage ich mich langsam, was bei CIG zuerst ausgeht, die Ideen oder das Geld... Wir haben doch neben den Raumschiffen schon allerlei andere rollende und schwebende Oberflächen- "Vehikel" mit teilweise zweifelhaftem Nutzen im Spiel, gibts dann vieleicht übermorgen auch Duschköpfe von Origin, Kuchengabeln von Drake oder Kleiderbügel von Anvil...das fehlt mir nämlich alles noch ganz dringend in der Space-Sim Namens "Star-Citizen"...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Persönliche Meinung, die Origin Fahrzeuge sind nicht überflüssig, im Gegenteil. Da sie geschlossen sind bieten sie mehr Schutz gegenüber Wetter als ein Cyclone. Ob der Raketenwerfer viel nutzt ist allerdings fraglich. Abwechslung bei Bodenfahrzeugen finde ich auch nicht schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ArminPLugin
vor 7 Stunden schrieb Alter.Zocker:

Hmmm...da frage ich mich langsam, was bei CIG zuerst ausgeht, die Ideen oder das Geld... Wir haben doch neben den Raumschiffen schon allerlei andere rollende und schwebende Oberflächen- "Vehikel" mit teilweise zweifelhaftem Nutzen im Spiel, gibts dann vieleicht übermorgen auch Duschköpfe von Origin, Kuchengabeln von Drake oder Kleiderbügel von Anvil...das fehlt mir nämlich alles noch ganz dringend in der Space-Sim Namens "Star-Citizen"...

Da ist noch viel Luft nach oben, es könnte ja auch ein Planet mit viel Wasser geben, da braucht man dann Unterwasserfähige Fahrzeuge. Oder ein Lavaplanet, da braucht man dann was mit Klima^^.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werd mich auch nur einen als LTI Token zulegen, wenn ich dann einen will, Kauf ich mir den ingame.

Und da ich sonst schon 4 Bodenfahrzeuge habe, wäre dekatenter Luxus 😅

Kannst ja eh nicht mit allen zugleich fahren, sagt meine Frau...

 

 

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie bin ich bei dem G12 zwiegespalten. Einerseits mag ich das geschlossene Design, andererseits sind mit die Varianten nicht so gut gemacht.
Ein weiteres AA Fahrzeug brauchen wir nicht wirklich, da die Rolle eigentlich belegt ist, aber na gut, wenn CIG meint, das es Sinn macht, dann ist das so.
Am meisten Sinn macht meiner Meinung nach die Standardversion, aber ich müsste ihn jetzt nicht unbedingt besitzen müssen.
Ich habe den Ursa der bietet mehr Platz und man kann deutlich mehr Leute mitnehmen, auch wenn er eigentlich nicht genug geländegängig für seine eigentliche Rolle ist.
An der Racing Variante gefällt mir dann irgendwie die "Fahne" an den hinteren Schutzblechen.

Mich triggert der Verkauf irgendwie nicht, zumal solche Fahrzeuge ingame relativ schnell erspielt werden können.
Bei den Mopeds war da der "Muss ich haben" Faktor größer.
Das soll nicht heißen, das ich den G12 total doof finde, im Gegenteil, das Design ansich finde ich gelungen und die Basis Version finde ich durchaus gut!
Ist einfach nur nicht das, was ich benötige.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind wir uns doch mal ganz ehrlich, zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind sämtliche Bodenfahrzeuge mist, Hooverbikes sind ein schlechter Witz, die Thumbril für das was sie machen sollten zwar nett aber insgesamt zu langsam, abgesehen davon das beim standard Thumbril die Ladefäche Buggy ist und bei der fahrt dort kisten durchglitchen.

Oder anders gesagt man ist in Lorville schneller mit der Bahn am Raumhafen, Schiff spawnen und von Gate 01 bei Gate 04 wieder gelandet als das man mit dem Thumbrill oder Ursa Rover dort angekommen wäre.

Hinzu kommt das man die Fahrzeuge in den meisten Schiffen noch immer nicht vernünftig mitnehmen kann da sie einfach durch den Boden glitchen oder sich an unsichtbaren Wänden festfahren.

Ergo der derzeitige Nutzen von Bodenfahrzeugen ist extremst überschaubar und hat im gegenwärtigen Moment genau 0,0 Sinn im Spiel. Würde sich natürlich ändern wenn man zb. von Riker Memorial zum Convention Center eine Straße hätte wo man direkt hin fahren könnte mit Buggy use und vielelciht noch paar Läden wo man dann EInkaufen kann.

 

Zum G12, optisch gefällt mir das Teil sehr gut und ich finde auch dne Preis für die Standardvariante OK immerhin steht da Origin drauf, was ich wiederum mist finde ist das es nach dme Holoview halt nur wieder ein 2 Sitzer wird, was halt totaler Mist ist. Ehrlicherweise bin ich aber Momentan unschlüßig ob ich ihn mir kaufen möchte, wie schon richtig angemerkt wurde wird das Teil sich sehr schnell erspielen lassen von daher sehe ich halt den Grund nicht unbedingt es sei den es gäbe jetzt noch einen wirklich besondern Skinn oder so dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest haben sie ja erst in einer der letzten Sendungen erzählt, dass es demnächst mehr no flight zones geben wird, wo man auf Bodenfahzeuge angewiesen sein wird.

Ich persönlich habe mir als die Carrack herauskam zumindest selber ab und zu den Spaß gemacht und bin z.B. bei Deliveries etwas abseits gelandet, nur um mit dem URSA hinzufahren oder der Pisces hinzufliegen, aber wirklich Sinn macht das noch keinen, das stimmt.

Ich bin auch mal mit dem URSA in New Babbage vo nden Comms zum Raumhafen gefahren..ja, da ist man sehr lange unterwegs. Kein Vergleich zur Metro.

 

Aber was ich eher problematisch sehe ist etwas, was für mich bisher gar keine Bedeutung hatte: Straßen. Aktuell gibt es keine und soweit ich mich erinnere sind die wenn überhaupt für später mal als Option noch offen. Aber: wenn man ein Mal versucht hat, mit dem Rover von außerhalb der Sperrzone um Klescher bis zum Gefängnis zu fahren, der weiß wovon ich Rede.

Man ist für die 15 km so schon ewig lange unterwegs (es wurde zwischenzeitlich dunkel ingame), aber durch die Landschaft kann man nicht einfach hinfahren, sondern muss oft einen Weg zwischen den vielen Steinen finden. Das ist extrem anstrengend, da man grade dort oft an Felsen hängen bleibt oder die Kiste sogar umkippt. Dann jedes Mal Power off und wieder on und hoffen, dass der Turm beim ein- und ausfahren den URSA wieder dreht. Das ist ein echtes Problem, besonders im Dunkeln wird das Fahren so sehr mühselig.

 

Zumindest liegt hier ein Vorteil in den Hoverbikes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

irgendwie hat es mir keine Ruhe gelassen... Ist der G12 nun der erwartete 600i Explorer Rover???

 

Anscheinend schon, in meinem 600i E Buy Back wird er als Bestandteil aufgelistet:

 

image.png

 

Meine existierende 600i Explorer ist in einem Pack vergraben, dort taucht der G12 Rover aber (bisher) nicht auf:

image.png

 

Als Eigentümer der 600i Explorer werde ich also die Finger vom G12 lassen, aus meiner Sicht habe ich den ja schon....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, also offensichtliche "Offroad"-Fahrzeuge wie der Cyclone oder die Hooverbikes KÖNNTEN im derzeitigen PU mit seinen derzeit "erfahrbaren" BEreichen durchaus Sinn machen, WENN CIG das "Fahrverhalten" noch grundlegen überarbeiten würde, so dass diese Vehikel wenigstens ansatzweise das können, was sie nach ihrem martialischem Erscheinungsbild vorgeben zu können (nämlich Offroad-Fahren)...

 

Zu dem G12, den Motorädern und dem Greycat-"SMART" kann ich nur feststellen: solange es zumindest keine glatten Pisten mit Steinen oder Felsen auf der Fahrbahn, die nicht größer als eine Kinderfaust sind (von glatten Straßen mit Straßenbelag der Zukunft als Equivalent zum heutigen BEton oder Asphalt ganz zu schweigen) geben wird, machen diese Straßen-"Fuhrwerke" gerade so viel Sinn, wie ein LeMans GT- oder Prototyp bei der "Paris-Dakar". Gerade das Exploren mit 600i und G12 würde sich dann eher auf das "Erforschen" der neuesten Angebote einer gerade eröffneten Shopping-Mall auf Area18 beschränken, als ernsthaft mit dieser reisenden Zahnpflegeberatungsstelle in die Wildnis unerforschter WElten vorzustoßen....da bliebe man mit dem G12 vermutlich eine Wagenlänge von der 600i-Rampe bereits am nächsten Zweiglein oder mauersteingroßen Felsen hängen bzw. beschädigt die Kiste irreparabel respektive legt sie aufs Dach...vorausgesetzt, man macht sich aus all den Kratzern und Schrammen an der "geleckten" 600i keine Gedanken, die eine Landung mit dieser Reiseapotheke abseits industriell idealisiert und vereinheitlicht angelegter Landeterminals mit sich bringen würde...

Edited by Alter.Zocker
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat denn die Phönix überhaupt einen LAderaum, wie die anderen Connies, wo etwas Größeres, als eine Frauenhandtasche reinpasst? ICh dachte immer aus eigener BEobachtung (hatte mal eine Phönix ingame gekauft), dass hier der Bereich, der bei den anderen Connies den Laderaum/die Rovergarage darstellt, durch die luxuriösen Quartiere und Konferenzräume "belegt" ist...

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...