Jump to content
Provokateur

Leidensweg oder wie seid Ihr dazu gekommen so viel Geld einzuwerfen

Recommended Posts

Ist nicht wirklich ein Leidensweg, finde auch das ich nicht allzu sehr übertrieben habe wenn ich mir die anderen Geschichten so durchlese. Glaub mein erstes Gamepacket war von 2014. Da war noch Squadron 42 und Star Citizen in einem Paket enthalten gewesen und glaub irgendein kleiner Rennflitzer.

 

Hab das dann irgendwann auf eine Avenger upgeraded dann auf eine normale Hornet. Die Hornet dann auf eine Buccaneer danach Gamepaket eingeschmolzen zurück gekauft und bei dem diesjährigen Sale eine Hawk LTI Standalone gekauft und zur Sabre upgegradet. Und hier endet meine leidengeschichte von ungefähr 200€. Hab also nicht wirklich viel ausgegeben in gegensatz zu Eingabegeräten... Hab soviele Joysticks das ich die langsam mal auf Ebay verticken muss weil ich die nie benutze weil sie im Langzeit test für mich doch nicht so überragend waren. Also erstmal mein CH Fighterstick/Throttle/Pedale los werden. Danach irgendwann vll einen anderen Joystick der meinen Rechten TM 16000m FCS ablösen tut. Virpil behalte ich im Auge.

 

Und ja vll wirds noch ein weiteres Schiff das ich mir Gönne wird wahrscheinlich nächstes Jahr im Sale dann eine Cutlass Black oder Blue wenn sie wieder angeboten wird, mal schauen.

 

Güßle

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Barty Das mit dem Leidensweg war nicht ganz ernst gemeint, ich weiß ja das sich hier die Enthusiasten versammelt haben :-)

@Cpack1st Viel Spaß mit der Raven, habe eine Standard Sabre und bin sehr zufrieden. Hoffe die Raven bringt was, ich bin mir da wegen der Bewaffnung noch unsicher.

@AstroSam Das mit dem Hobby ist für mich voll nachvollziehbar, wenn ich sehe was ein Freund im Jahr für sein Hobby ausgibt (Mottorad), der würde jedes Jahr 4 x zum Concierge :-). Für mich ist es auch der Spaß den ich schon hatte über den langen Zeitraum wichtig, klingt alles nach viel Geld aber über die Zeit..? Außerdem imponiert mir das Projekt und Cris...

 

Schöne Grüße

 

Provo

PS: "So und nun stehen im meinem Account 420$ und ich habe keine Ahnung wie das passiert ist... Ihr ?" Die 420$ sind irgendwie zu 500$ oder so geworden ..:blink::blush:   

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leidensweg ..... nein nene ich für mich nicht so.
Seit April 2014 spende ich schon und es sind „wieder“ 2500 € geworden. Das sind 56 € im Monat für ein tolles Projekt und ein Hobby, das ist nun wirklich nicht viel und ist auch eben für mich kein Leidensweg.

Ich bereue irgendwie keinen Cent, und bin gerne „Spender“.
Ich denke der ein oder andere fuffi wird noch kommen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema so viel Geld einwerfen:

Kann es sein dass z.b dieses 1300€-1500€ teure Paket wo z.b. die 350R mit LTI und Origin Racer Anzug dabei war, dass diese Pakete nicht mehr im Shop sind?

Ich meine diese MONSTER-PAKETE mit Extrem Vielen Jägern und kleinen Schiffen.

 

Das Größe was ich unter robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/ finde ist das The Verse Pack für ca. 950€.

 

Ist CIG aufgefallen das diese Pakete sogar Schnäppchen sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KaffeRausch

 

Die Pakete gibt es noch, sie werden aber nicht mehr allen angezeigt.

Ich kenne momentan nicht die Voraussetzung dafür.

Wenn du dich für ein solches Paket interessierst,

mußt du dich an CIG wenden.

In deinem Fall wäre es das Battle Pack.

 


For additional game & Ship packages please contact us directly.

 

Wobei ich dir sagen kann, das es bei WingCommander- und Completionist-Paketen

genau das Gegenteil ist. Die sind um einiges teurer, als wenn du Schiffe einzeln kaufen würdest.

 

paket.png

Edited by Butcherbird
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb KaffeRausch:

Zum Thema so viel Geld einwerfen:

Kann es sein dass z.b dieses 1300€-1500€ teure Paket wo z.b. die 350R mit LTI und Origin Racer Anzug dabei war, dass diese Pakete nicht mehr im Shop sind?

Ich meine diese MONSTER-PAKETE mit Extrem Vielen Jägern und kleinen Schiffen.

 

Das Größe was ich unter robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/ finde ist das The Verse Pack für ca. 950€.

 

Ist CIG aufgefallen das diese Pakete sogar Schnäppchen sind?

 

Das hab ich vor ner Weile auch festgestellt. Anfangs konnte ich alle Pakete sehen und dann irgendwann nur noch bis zum Verse Pack.

Die größeren Pakete werden dir jetzt erst wieder angezeigt, wenn du Concierge bist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum haben sie die 5 nachfolgenden Packages gesperrt? Sind die jetzt so ne Art "Steam-Achievement" die dann aufploppen, wenn man den "Erfolg: Concierge" erreicht hat?

Oder wollen sie einem damit sagen, dass ab da eh schon alles egal ist? :ugly:

 

Ansonsten: Hello, my name is Nina and #IMASTARCITIZEN! :smoke:

... sagt doch eigentlich schon alles. :lach3:

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr "böser" Thread hier. Denn dieser hat mich nämlich dazu gebracht, mal nachzusehen, was ich bisher "versenkt" habe.

 

Ich komme bisher auf $875.

Angefangen habe ich im Juli 2013 mit dem Digital Scout - LTI - Super Hornet Paket. Wie von Geisterhand kamen immer noch Schiffe und Upgrades dazu.

Zwischenzeitlich war ich auch 1,5 Jahre bei und habe für die Centurion subscription eingezahlt. Habe ich aber wieder ausgesetzt. Mein letzter Schlag war die Tumbril Cyclone-TR Warbond LTI im letzten Juli.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angefangen habe ich wie viele hier 2013 noch auf der "alten" Website. Damals hatte ich mir das Lightspeed Package LTI gekauft. 120$, als Schüler. Das waren 3 Monate Taschengeld die ich mal eben in ein Spiel investiert habe, bei dem es nichts gab außer Konzept und Konzeptbilder. Selbst das Hangarmodul gab es damals noch nicht und hat auf sich warten lassen. 

 

Verrückt wenn man sich das überlegt, viel von seinem "ersparten" in faktisch nichts greifbares zu stecken. Seit dem hat mich das Spiel nicht los gelassen. Es kam mein Geburtstag, Weihnachten, dann meine Ausbildung und jetzt bin ich ausgelernt und verdiene Geld. Sprich...es wurde immer mal wieder was Investiert. Hier ein bisschen, da ein bisschen. Dann habe ich hier aus dem Forum eine 890J mit LTI gekauft.

 

Ja wo stehe ich jetzt. RSI zeigt mit Sagen und Schreibe $2,160.05 USD  an. Aber ob man die Zahl für so genau nehmen kann? Damals gingen fast 600-700€ an jemanden aus das Forum für die 890 Jump, welche da nicht aufgeführt werden. 200€ in die Clankasse für eine Idris. Sprich, ich hab keine Ahnung, aber ich vermute, dass das ganze auf mindesten 2000-2500€ liegen muss mittlerweile. (Hab auch mal das ein oder andere Schiff wieder verkauft). 

 

Ein Ende ist nicht in Sicht. Kommt ein nettes Schiff, wird gekauft. Ob ich dann aber über die RSI Seite kaufe (Was meinem Account dann gut geschrieben wird, oder ein Freund aus dem Ausland *hust*19% Sparen*hust*) steht dann natürlich in den Sternen. 

 

Aber mit den passenden Schiffen, wird von meiner Seite aber bestimmt noch Geld in das Projekt gesteckt. 

 

So sind 4-5 Jahre vergangen. Menschlich bin ich weiter gekommen. Star Citizen ist jetzt schon zu einem Teil meines Lebens geworden. Sei es das Forum hier, Freunde die ich nur dank Star Citizen kennen lernen durfte (@GwueFi) und den Spaß, die Vorfreude und die Spannung die ich wöchentlich, mal mehr mal weniger, verspüren darf. 

 

Selbst wenn das Projekt Floppen sollte (wovon ich nicht ausgehe) bereue ich es nicht, diese Menge Geld in das Spiel investiert zu haben. Denn für Träume investiere ich gerne, denn dafür gehe ich arbeiten. Um meine Träume war werden lassen zu können. Und Star Citizen ist ein großer Traum den ich habe. 

Edited by EarthCom
  • Upvote 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Goldenes Ticket hier,

2012 (vor der 2-millionen-marke) mit ner Freelancer angefangen die recht schnell zu ner Connie wurde. Verschiedenes und Merch und nen paar Eventtickets richtung 2400 gekommen. ne Raven hab ich auch aber die war nur 60 mäuse ohne Verkäuferrisiko (nochmal nen Dank richtung Intel wegen der Citcon :P)

Den rest auseinanderpfriemeln dauert zu lange dank dem ganzen Kleinvieh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey cool, hab meinen Post wiedergefunden :) (2 Klicks, neues Design der Seite passt schon). Irgendwie stehe ich nicht mehr bei den 400 irgendwas von "damals".... sind eher 570€ geworden :whistling:Nachdem was ich hier so lese eher unteres Mittelmaß, aber eigentlich finde ich es immer noch toll das sich soviele Menschen für eine Idee eines "Irren Träumers" begeistern können :yahoo:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is doch bei allen so gewesen. Ich kauf mir ein Game Package und warte ab. War bei mir auch nicht anders, sieht jetzt nur 800 Dollar später anders aus.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich freu mich, dass ich so brav geblieben bin... nach dem Startpaket kam nur die Max... na ja, so in etwa :engel2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, lange Geschichte, hab schon damals zusammen mit Freunden Freelancer auf dem HHC Server gespielt und als wir hörten das Chris Roberts was neues plant haben wir zusammen im TS den Countdown abgewartet und uns direkt angemeldet. Bin dann nr. 164 geworden, sekunden später einer nr. 333 ein anderer hatte es auch in die Top 100 geschaft.  :D

 

Am Anfang war noch meine devise "ich kauf nicht die Katze im Sack und investiere nicht in unfertige Spiele", aber als meine Freunde mir ihre alte Constellation gezeigt haben konnte ich nicht wiederstehen.

 

Bin dann einige male schwach geworden, besonders bei den Sondermodellen, so das ich jetzt schon bei über 5000$ bin. :?

Edited by ArminPlugin
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leidensweg oder doch Wege in die Sucht?
Zumindest frage ich mich das manchmal. :D

Zur Zeit der original Kampagne ging ja kaufen nur mit Kreditkarte, welche ich für mich immer als überflüssig empfunden habe, also bin ich erst später dazu gekommen. Mehr durch Zufall bin ich dann an einige Codes gekommen die bei AMD Grafikkarten dabei waren. Also fing bei mir alles mit einem Mustang Omega Paket an. Als ich mich einige Zeit später ein wenig in die ganzen Details wie Hardpoints, Unterschiede zwischen den Paketen, Schiffen Allgemein usw. eingelesen hatte, merkte ich, das die Omega für mich vollkommen falsch war, aber das es Leute gab, die für diese Game Codes gerne was Geld hinlegen – ja ich weiß, Grauer Markt ist böse usw., da ich nicht nur einen von den Codes hatte, hatte ich nach einer Weile ein nettes Sümmchen beisammen, das ich dann in andere Schiffe nach und nach investiert habe.
 

Also erstmal ein vernünftiges Starterpaket mit allem drum und dran, eine Constellation. Doch dabei blieb es irgendwie nicht und aus der Conni wurde dann schnell eine Reclaimer, in die ich mich einfach verliebt hatte, muss man als Fan von Alien wohl nicht weiter erklären, auch wenn der vierte Teil Schrott ist, die Betty ist eben cool. Da ich grundsätzlich lieber in Spielen etwas planlos unterwegs bin, trifft das mit dem Forschen und Bergen ganz gut zu dem was ich unter Spaß verstehe.

Da ich nun ein Industrie Schiff hatte, wollte ich das restliche Geld in kleinere Schiffe investieren die man alleine betreiben kann und das ging dann bei einigen Sales hin und her, aber ein zweites Schiff war auf jeden Fall fest und das war die Freelancer Max, noch vor dem Redesign. Ich freue mich schon auf das Redesign der Max ende des Jahres!
 

Später habe ich dann noch eine Cutlass Black, als dicken Panzer und die Prospector geholt. Mein Plan ist es, Berufsfelder zu haben, bei denen man aus wenig, viel machen kann. Dabei meine Schiffe so aufzuteilen, dass ich alleine unterwegs sein kann, aber auch zusammen mit anderen. Nachdem ein schickes Gefährt dann auch zum guten Ruf gehört, habe ich mir noch einen Rover und eine Dragonfly Yellow Jacket geleistet. Spätestens durch die ganzen Käufe und das regelmäßige Abo, hatte ich da Hut und Monokel. Willkommen bei den Annonymen Citizens. :D
 

Mittlerweile versuche ich außer dem Abo nicht mehr allzu viel Geld in das Spiel zu investieren. Schon alleine weil sich mein Einkommen stark reduziert hat. Trotzdem habe ich noch zwei Schiffe die nicht final sind (Cutlass und Prospector) und somit für ein Einschmelzen in Frage kämen, wenn mich denn irgendein Concept Sale total anspricht. Kommt aber auch darauf an, wieviel Spaß mir das Mining machen wird. Ich hätte nie für möglich gehalten, das ich mal so viel Geld in Virtuelle Gegenstände stecke, daher sehe ich es einfach als Investition in das Projekt Star Citizen, wie die meisten.
Bisher habe ich mit dem Spiel mehr Spaß gehabt, als mit manchem Vollpreis Titel, von daher hat es sich für mich gelohnt.

Mal schauen was dieses Jahr so alles kommt, Jared Huckaby hat gestern bei RTV was von "...something brand new" in Zusammenhang mit dem Ship Shape am Donnerstag gesprochen. *gespannt ist*

Edited by Aynareth
  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Stingray:

Tja was soll ich sagen.....

 

als absoluter Wingcommander Enthusiast war ich Feuer und Flamme als ich las das Chris Roberts ein Space Game realisieren möchte

Ich weiß nicht mehr wieviel durchzockte Nächte ich WC gespielt habe

Wegen dem Spiel hatte ich damals meine letzten Kröten zusammengekratzt und mir eine Soundblaster 8 bit Mono gekauft

Das Ding war richtig teuer nur um einen Soundeffekt zu hören der dem Soundchip vom Amiga zu der Zeit absolut unterlegen war lol

Und dann die konfiguriererrei mit der autoexec.bat und der config .sys alles in den upper memory zu laden um genügend konventionellen Arbeitsspeicher freizuschaufeln

War schon eine spannende Zeit

Nix mit CD/DVD rein und loslegen ... nene da war noch Handarbeit angesagt ;)

Die älteren Semester werden es noch wissen.... Ehrlich ... wer hatte von euch gerade eine kleine Zeitreise? ;)

Aber ich schweife ab..

 

Ich habe mich dann auf seiner Aufrufseite direkt registriert und beim Kickstarter Projekt auch gleich unterstützt

Registriert bin ich seit September 2012

Habe mir damals dann im November 2012 die Freelancer TLI als erstes zugelegt

Im Dezember 2012 habe ich mir ein Forum gesucht das mich anspricht und bin hier gelandet :)

2014 habe ich es dann aus den Augen verloren.( Reallive gibts ja auch noch lol ;) )

Nachdem ich dann mal einen adäquaten Rechner zugelegt hatbe konnte ich endlich auch mal das Spiel bestaunen.

Und wie es so ist geht man beim ersten mal Ehrfürchtig durch die Station und staunt nur

Tja ich habe mir seit 2012 bis dato dann einen kleinen Fuhrpark angelegt

Da kommt dann natürlich schon ein kleines Sümmchen zusammen aber so wie es einige schon gesagt haben umgerechnet sinds dann unter 1oo Euro

Es wird ja auch keiner gezwungen das mitzumachen

Ich mache es weil ich mir in meinem alter mich nochmal richtig darauf freue so ein Spiel mit Freunden die man hier wegen diesem Spiel gefunden hat zusammen leben und spielen zu können.

Und weil es mich wie früher als ich noch jung war wieder zu träumen gebracht hat.

Was soll ich noch sagen .... wenn nur die hälfte gut umgesetzt wird was angekündigt ist wirds trotzdem eine Klasse Spiel :)

 

Stingray

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm *lach* Leidensweg würde ich das mal nicht nennen ;)

Bin seit 2012 dabei,wenn ich das Umrechen habe ich für SC im Monat auch nicht ehr ausgegeben....als für jedes X-Beliebige Hobby.
Statt ein Spiel ,das vielleicht interessant sein könnte zu holen.....hab ich dann halt SC unterstützt!
Insgesammt bin ich zufrieden,hatte bisher sehr viel Spaß mit SC :D  ...... liebe die Freiheit,alles...auch jeden Unsinn machen zu können!
Z.B. mal im QD aus der Ladeluke springen...... mit dem Rover einfach soo über die Monde und Plan
eten zu heitzen, Phototouren durchs Vers zu machen !

 

Edited by Furthark Drag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustig wie sich das Verhältnis innerhlab eines Jahre wieder komplett ändert. Mittlerweile habe ich meinen Hangar wieder was umstrukturiert und sage mir, ich hole mir je nachdem doch noch ein Schiffchen, zumindest habe ich etwas Geld dafür eingeplant, werde aber erst ende des Jahres entscheiden, je nachdem welches Konzept in 2019 mich eventuell anspricht.  Da mache ich mir aber keine Illusion, denn die SRV hat mir schon sehr gut gefallen. Was ich mir wünsche ist eine kleine Starliner, eines der größeren Betätigungsfelder in SC das bisher nur ein Schiff haben. Aber auch hier mache ich mir wenig Hoffnung innerhalb der nächsten Zeit, denn das Gameplay fehlt ja auch komplett, wie so vieles ...
 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich hatte die Mustang Alpha. Dann ist mir irgendwann aufgefallen, dass die kacke ist und habe die durch eine Freelancer MAX abgelöst.

Anschließend wollte ich unbedingt ein Schiff mit Size 3 Quanten-Antrieb, dass evtl. etwas mehr transportieren kann (Caterpillar).

 

Ich denke den Rest werde ich mir ingame kaufen.

Allerdings habe ich jetzt meine ehemals ans Fitness-Studio gerichtete Zahlung von 15€ im Monat jetzt nach CGI umgeleitet ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...